Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022

Thema: Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022  (Gelesen 1688 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline 64/8

  • User
  • *
  • Beiträge: 139
    • Profil anzeigen
Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« am: 15.06.2021, 19:05:39 »
Wer alle Planungen für Liesing sehen will, der folge diesem Link:
https://www.facebook.com/gerald.bischof.7/photos/a.855147014560874/4020054491403428/?type=3&theater

Und falls die Seite auf "Privat" gesetzt wird, anbei noch der Plan von dieser Seite mit Stand 15.06.2021.

* 2022.01.01. - Liniennetz Liesing neu.jpg (749.43 kB . 2048x1429 - angeschaut 287 Mal)
« Letzte Änderung: 15.06.2021, 20:04:39 von 24A »

Offline Vineyard

  • User
  • *
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #1 am: 15.06.2021, 19:26:20 »
Danke, der FB Link geht.

Interessant ist in der Grafik auch eine angedachte Verlängerung des 64B mit der Route Alt Erlaa (U6) - Erlaaer Platz - Erlaaer Straße - Erlaaer Straße (U6).

Diese würde allerdings erst kommen, wenn es zur Bebauung von "In der Wiesen West" kommt.

Die 64A Haltestelle beim neuen Bildungscampus wäre übrigens auch ca. 200m von der zukünftigen S-Bahn Station Tullnertalgasse entfernt. (ab ca. 2032.)

Offline 64/8

  • User
  • *
  • Beiträge: 139
    • Profil anzeigen
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #2 am: 15.06.2021, 19:34:00 »
[...] Die 64A Haltestelle beim neuen Bildungscampus wäre übrigens auch ca. 200m von der zukünftigen S-Bahn Station Tullnertalgasse entfernt. (ab ca. 2032.)
Die Station "Wiegelestraße" (ich lasse bewusst das Atzgersdorf weg, denn ich bin kein Fan davon, Stationen nur weil es Endstationen sind mit dem Ortsteil zu bezeichnen - gibt nur Chaos) wird sogar noch näher sein, wenn ich das richtig sehe.

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 991
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #3 am: 15.06.2021, 19:51:42 »
Super,freu mich schon auf die neuen Linien!
Nur die Frage ist,ob Raxstraße für die 2 neuen Linien genügend Busse hat (bei den 17 Bussen wird es knapp werden + zusätzliche Busse für den 64A nach der Verlängerung im Sep.2022).
Könnte sein,dass sich die Spetterbrücke und Raxstraße die Linien teilen.

Mit den Bussen wird es sich bestimmt ausgehen:

61A & 61B : werden sicher im Linienbündel betrieben, und wenn der 15min Takt bleibt, dann reichen hierfür 4 Busse, wie jetzt schon.
64A : die Strecke wird zwar einerseits erweitert, durch den Entfall der Siebenhirtenstraße aber auch wieder verkürzt. Hierfür werden (je nach Intervall) 4 Busse genügen.
64B : hierfür wird fix nur 1 Bus benötigt.

Somit insgesamt 9 Busse und das wäre genau die selbe Anzahl wie auch schon jetzt für den 61A & 64A benötigt werden.

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 491
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #4 am: 15.06.2021, 20:09:15 »
Mit dem 61B ist es dann auch tatsächlich bestätigt, dass die WL damals zu voreilig waren, als sie den 61B ins WienMobil einbetteten (mit tatsächlicher Route laut oben).
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 671
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #5 am: 15.06.2021, 20:10:11 »
Finde die Paralellführung von 207/61B eher fragwürdig aber wenn VOR die Linie nicht verdichten wollen wohl die einzige Option zur Intervallenverdichtung, anonsten sieht es recht vernünftig aus. Ich sehe schon vor mir das die Linie 61B in HVZ noch mehr Chaos auf der Ketzergasse führen wird (Einbiegiegung Ketzergasse zu Leo-Mathauser Gasse)

Offline Vineyard

  • User
  • *
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #6 am: 16.06.2021, 00:44:38 »
Wenn man übrigens in die Kommentare des FB Posts des Herrn Bischof schaut, sieht man aber auch einige kritische Stimmen, die nicht glauben, dass diese neuen Busrouten den öffentlichen Verkehr verbessern werden, einfach weil auf diesen Hauptrouten regelmässig Stau ist.

Wie es zu Stosszeiten ist kann ich nicht sagen, da ich zu den Zeiten nie dort unterwegs bin, aber Stau auf der Breitenfurter Straße ist afaik keine Seltenheit mehr.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 760
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #7 am: 16.06.2021, 08:25:07 »
Ich versteh nicht ganz warum man nicht den 207er mit dem 61B verdichten können soll? Einige haben ja gemeint die Verstärker sollten als 207er fahren, nur wo ist da der Unterschied?  🤔

Wenn man übrigens in die Kommentare des FB Posts des Herrn Bischof schaut, sieht man aber auch einige kritische Stimmen, die nicht glauben, dass diese neuen Busrouten den öffentlichen Verkehr verbessern werden, einfach weil auf diesen Hauptrouten regelmässig Stau ist.
Das ist aber auch wieder typisch, genauso wie jetzt beim Umbau des Gersthofer Platzls, wo eine autofahrende Bürgerinitiative jetzt über verlängerte Umsteigewege zu den versetzten Autobushaltestellen jammert. Als ob irgendjemand von denen dort mit dem Bus fährt  🙄

Offline 63A

  • User
  • *
  • Beiträge: 247
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NG 243 M18/NG 273 M18,E1,U11
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #8 am: 16.06.2021, 10:20:02 »
Wenn man übrigens in die Kommentare des FB Posts des Herrn Bischof schaut, sieht man aber auch einige kritische Stimmen, die nicht glauben, dass diese neuen Busrouten den öffentlichen Verkehr verbessern werden, einfach weil auf diesen Hauptrouten regelmässig Stau ist.

Wie es zu Stosszeiten ist kann ich nicht sagen, da ich zu den Zeiten nie dort unterwegs bin, aber Stau auf der Breitenfurter Straße ist afaik keine Seltenheit mehr.
Das Problem mit dem Stau auf der Breitenfurter Straße und Altmannsdorfer Straße wird nie aufhören denn das sind neben der Triester Straße quasi "Lastenstraße" für die A23 bzw. deren Zubringer. Das die Südbahn erst ab 2030 ausgebaut wird ist nicht wirklich sinnvoll aber ehrlich gesagt auch die Menschen sind komisch. Man hat wirklich viele S-Bahnlinien (S2,S3,S4,S60) aus dem Süden in Richtung Zentrum und da stellt man sich die Frage ob man für jede Sache mit dem PKW fährt. Die aus NÖ kann ich halbwegs verstehen aber die aus dem 12/23 die mit dem Auto in die Innen Stadt fahren habe ich überhaupt kein Verständnis (wenn es nötig ist ok aber fast jeder 2 fährt 1 Km um zu einkaufen). Man hat 1000 Linien die zu den wichtigen Knotenpunkten führen und wenn man die nicht ausnützt ist man selbst schuld.
Um die Situation halbwegs zu entschärfen könnte man folgendes tun:
▪Ausbau der Südbahn ab 2025 statt 2030
▪zusätzliche Erweiterung der P+R Anlagen wie z.B Alterlaa,Siebenhirten
▪Bim statt Bus (66er statt 66A oder 64 statt 62A) - wenn möglich!
▪Verlängerung der S1 von Mo-Fr ganztägig von Meidling bis Mödling als zusätzliche Verstärkung zu den bestehenden Linien (bis zum Ausbau der Südbahn)

Alles andere wird bzw. wurde umgesetzt wie bei der U6 mit Führung aller Kurse bis Siebenhirten oder Intervallverdichtungen bei der Badner Bahn.






Offline Vineyard

  • User
  • *
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #9 am: 16.06.2021, 11:15:05 »
▪Ausbau der Südbahn ab 2025 statt 2030

Meinst du damit Beginn oder Fertigstellung? Letztere wäre ja laut derzeitigen Plänen 2032. Aktuell ist ja, was die Verbindungen nach Wien betrifft erstmal der Ausbau der Pottendorferlinie dran.

(Kleine Frage hier übrigens am Rand, die ich schon mal gestellt habe: Benutzt überhaupt IRGENDWER die Station Blumental?)

Was den PKW betrifft:

Problem ist halt auch teilweise erstmal zur S-Bahn zu kommen. Du kennst ja denke ich mal den Busverkehr im Bereich Mauer.  😉

Oft ist es dort halt einfach der Weg des geringsten Widerstands das Auto zu benutzen.


Offline 63A

  • User
  • *
  • Beiträge: 247
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NG 243 M18/NG 273 M18,E1,U11
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #10 am: 16.06.2021, 11:43:10 »
Fertigstellung 2025/26. Man müsste halt schon dieses Jahr beginnen zu bauen um die Fertigstellung einzuhalten.

@Bezüglich des Busverkehrs in Mauer: Nur dichtere Intervalle können helfen.
Mauer zähle ich auch zu Gebieten wo ein Auto halt wichtig ist (habe ich vergessen zu erwähnen).Nur was die im Zentrum von Liesing wohnen (also entlang der U6,
Breitenfurter Straße,Teile von Atzgersdorf,Anton-Baumgartner-Straße,Liesinger Platz) können doch ihr Auto stehen lassen und mit dem Öffentlichen Verkehr fahren.
So könnte man halbwegs die Situation rund um die Breitenfurter Straße bzw. Altmannsdorfer Straße in Griff kriegen. Wer ohne den Auto nicht kann finde ich es ok alle anderen bitte in die Öffis umsteigen  🙂

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 671
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #11 am: 16.06.2021, 18:55:39 »
Zitat
▪zusätzliche Erweiterung der P+R Anlagen wie z.B Alterlaa,Siebenhirten

Wie wäre es mit einer bessere Beschilderung zur Perfektastraße die so gut wie leer da steht? Ich dachte du kennst dich in der Gegend aus?

p.s Auch wenn du dich soo gut auskennst, die P&R Anlage in Siebenhirten wurde schon auf die maximale erlaubte Bauhöhe ausgebaut und in Alterlaa müsstest du schon etwas abreisen um eine P&R Anlage zu bauen (dort gibt es keinen zu erweitern), viel zum Abreisen gebe es dort auch nicht.

Zitat
Bim statt Bus (66er statt 66A oder 64 statt 62A) - wenn möglich!

Darf ich raten, die Busse sind maßlos überfüllt oder denkst du schon an 2050? Wurscht, ein Betrieb einer Straßenbahnlinie muss her einfach so, egal wo in 23.


Zitat
Fertigstellung 2025/26. Man müsste halt schon dieses Jahr beginnen zu bauen um die Fertigstellung einzuhalten.

Dein Optimismus ist einfach nur Leichtsinnig..... Naja kennst dich mit Baustellen sicher gut aus. Viel Spaß bei der kurzfristige Suche nach Baufahrzeuge und Qualifizierte Mitarbeiter dafür, den Bauverlauf und plannung überspringen wir einfach 😉


Offline 63A

  • User
  • *
  • Beiträge: 247
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NG 243 M18/NG 273 M18,E1,U11
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #12 am: 16.06.2021, 22:46:00 »
Zitat
▪zusätzliche Erweiterung der P+R Anlagen wie z.B Alterlaa,Siebenhirten

Wie wäre es mit einer bessere Beschilderung zur Perfektastraße die so gut wie leer da steht? Ich dachte du kennst dich in der Gegend aus?

p.s Auch wenn du dich soo gut auskennst, die P&R Anlage in Siebenhirten wurde schon auf die maximale erlaubte Bauhöhe ausgebaut und in Alterlaa müsstest du schon etwas abreisen um eine P&R Anlage zu bauen (dort gibt es keinen zu erweitern), viel zum Abreisen gebe es dort auch nicht.

Zitat
Bim statt Bus (66er statt 66A oder 64 statt 62A) - wenn möglich!

Darf ich raten, die Busse sind maßlos überfüllt oder denkst du schon an 2050? Wurscht, ein Betrieb einer Straßenbahnlinie muss her einfach so, egal wo in 23.


Zitat
Fertigstellung 2025/26. Man müsste halt schon dieses Jahr beginnen zu bauen um die Fertigstellung einzuhalten.

Dein Optimismus ist einfach nur Leichtsinnig..... Naja kennst dich mit Baustellen sicher gut aus. Viel Spaß bei der kurzfristige Suche nach Baufahrzeuge und Qualifizierte Mitarbeiter dafür, den Bauverlauf und plannung überspringen wir einfach 😉
Bist sicher auch ein Autofahrer. Leichtsinnig würde ich den Optimismus nicht beschreiben aber schauen wir mal wie viele Minuten du im Stau aushalten wirst.?
Ich wette keine 5 Minuten und bezüglich des Auskennens im Süden wirst mich sicher nicht lernen und ich wohne in Meidling und nicht in Liesing. Ich kenne mich im 23. gut aus aber jede Straße/Gasse kenne ich nicht auswendig. Wenn es jemanden nicht passt kann er mir eine private E-Mail schicken aber wie immer werde ich angegriffen. Entweder "sinnlose Pläne" oder irgendwelcher Dreck.
Ihr seit alle Öffi-Profis,schauen wir doch wer bessere Kenntnisse hat.

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 671
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #13 am: 17.06.2021, 19:24:52 »
Zitat
Bist sicher auch ein Autofahrer,

Urteile nie jemanden den du nicht kennst. Besonders wenn man Falsch liegt, ist es sehr abwertend.

Zitat
Ich wette keine 5 Minuten und bezüglich des Auskennens im Süden wirst mich sicher nicht lernen und ich wohne in Meidling

Ist dein Satz vollständig? Ließt sich sehr abgehackt und unvollständig.

Zitat
Ich kenne mich im 23. gut aus aber jede Straße/Gasse kenne ich nicht auswendig.

Wenn du die Perfektastraße und Alterlaa als kleine Straße/Gasse bezeichnest, dann sind deine Kenntnisse über den Bezirk bedenklich. Wundert mich aber wenig wenn jemand auf der Linie 64A einen Gelenkbus wünscht 🙄

Zitat
Ihr seit alle Öffi-Profis,schauen wir doch wer bessere Kenntnisse hat.
Aha, und weiter? Die Tatsache das du sehr viele fragwürdige Sachen schreibst, bleibt weiterhin Stand der Dinge. Aber gut zu wissen wie du auf Aufklärungen reagierst.

Den Rat, selber etwas zu Recherchieren um etwas besser auszukennen, hast du schon einmal nicht zum Herzen genommen.

Offline 63A

  • User
  • *
  • Beiträge: 247
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NG 243 M18/NG 273 M18,E1,U11
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #14 am: 17.06.2021, 19:47:24 »
Meine Nerven sind wirklich am Ende,ich habe leider ein Familienmitglied verloren  😢 und man darf doch verwirrt sein lieber 255er. Du hast ja doch keine Ahnung über den Süden und 1.) Ich habe die Perfektastraße nicht als kleine Straße/Gasse bezeichnet sondern die Nebengassen und 2.) Du und der 49er sind wirklich eine Frechheit. Noch einmal ein blödes Wort und ich trete aus. Deine Aussagen sind auch nicht immer richtig und ich kritisiere sie nicht. Lese mal genauer bezüglich der Gassen/Straßen und mach dich nicht immer schlau. Das was du machst ist einfache Erniedrigung!

Alles gute an alle freundliche Mitglieder  👍

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 671
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #15 am: 17.06.2021, 20:26:31 »
Zitat
Ich habe die Perfektastraße nicht als kleine Straße/Gasse bezeichnet sondern die Nebengassen

Über Nebengassen habe ich mit dir kein einziges Wort geschrieben nur über P & R  🤔

Zitat
Du hast ja doch keine Ahnung über den Süden

Wenn du meinst 🤔 







Offline 63A

  • User
  • *
  • Beiträge: 247
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NG 243 M18/NG 273 M18,E1,U11
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #16 am: 17.06.2021, 21:04:18 »
Zitat
Ich habe die Perfektastraße nicht als kleine Straße/Gasse bezeichnet sondern die Nebengassen

Über Nebengassen habe ich mit dir kein einziges Wort geschrieben nur über P & R  🤔

Zitat
Du hast ja doch keine Ahnung über den Süden

Wenn du meinst 🤔
Egal ich schreibe ab jetzt nur mehr Infos über Umleitungen und Haltestellenverlegungen (alles laut WienMobil).

Offline 49er

  • User
  • *
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #17 am: 18.06.2021, 19:05:23 »
2.) Du und der 49er sind wirklich eine Frechheit. Noch einmal ein blödes Wort und ich trete aus.
Nicht bös sein, aber jetzt wird's langsam frech. Nur weil ich nicht deiner Meinung bin und deinen Aussagen widerspreche (wenn sie übertrieben sind oder falsch) brauchst du nicht beleidigt sein. Du kannst offenbar keine sachliche Diskussion führen, es gilt immer nur dass du Recht hast! Alle anderen kennen die Gegend nicht oder was auch immer. Du hast aber nicht immer Recht und allein das habe ich durch meine Beiträge zum Ausdruck gebracht. Überleg dir bitte in Zukunft was du über andere schreibst und akzeptiere andere Meinungen bzw geh auf sie ein bevor du alles was nicht deiner Wunschvorstellung entspricht als Blödsinn abzutun!
So genug OT von meiner Seite!

Offline Vineyard

  • User
  • *
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Antw:Neuordnung des Liesinger Busnetzes ab 2022
« Antwort #18 am: 25.06.2021, 13:27:37 »
Einige kleine Anmerkung noch, die teilweise mit der Busneuordnung zu tun hat.

Bei einem Spaziergang ist mir aufgefallen, dass die Straße in der Walter-Jurmann Gasse neu asphaltiert worden ist und, dass am Rand ein Rad/Fußweg mit Geländer zuzugefügt worden ist.

Desweiteren ist die Tullnertalgasse ab der Kreuzung Atzgersdorfer Straße (Richtung KLG Sonnental) nun eine Einbahnstraße und auch dementsprechend gekennzeichnet. Der Durchgang unter der S-Bahnbrücke ist nur noch für Radfahrer und Fußgänger zugänglich. (Wofür ein Geländer in der Mitte sorgt.)