Beiträge anzeigen - Autobusfan

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Autobusfan

Seiten: [1] 2 3 ... 7
1
Und ich lese auch heraus, dass man das Service auch nur in Fahrtrichtung Heiligenstadt nutzen kann, weil in die Gegenrichtung ja die Rampe vorhanden ist.

2
Was ist eigentlich mit den Midibussen in der Innenstadt? Mit Erstzulassung 2012 und 2013 laut Stadtverkehr-Wiki sind das ja die derzeit ältesten Fahrzeuge im Fahrgastbetrieb im Busbereich bei den Wiener Linien (und die einzigen Busse, die noch eine klassische Innenanzeige und keinen Bildschirm haben). Denkt man da auch einen Ersatz an oder bleiben uns die noch eine Weile erhalten?

4
ÖV international / Antw:Brand bei der Rheinbahn
« am: 01.04.2021, 21:50:21 »
Es gibt mittlerweile eine offizielle Pressemitteilung, aus der hervorgeht, dass konkret acht E-Busse, acht Gelenkbusse und 22 Solobusse, insgesamt also 38 Fahrzeuge betroffen waren. Es soll insgesamt über 490 Busse (inklusive oder exklusive der zerstörten?) geben. Angeblich kann der Betrieb ohne Auswirkungen für die Fahrgäste weitergeführt werden. Es soll auch Hilfsangebote anderer Verkehrsunternehmen gegeben haben. Die Ursache ist nach wie vor noch nicht bekannt.

Aber selbst wenn man den Betrieb so fortsetzen kann, vermute ich, dass es in Sachen Reservefahrzeuge oder Betriebsstabilität im Busbereich hinkünftig eher eng wird, wenn 7 bis 8 % des Fuhrparks auf einen Schlag weg sind.

5
ÖV international / Brand bei der Rheinbahn
« am: 01.04.2021, 12:39:11 »
In Düsseldorf wurden heute Nacht bei einem Brand in einem Depot der Rheinbahn 40 Linienbusse zerstört: https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/grossbrand-rheinbahn-duesseldorf-heerdt-busse100.amp

6
Wo kommt er dann hin? Mayredergasse oder Ostbahnbegleitstraße?

7
Mir ist kürzlich eine Frage gekommen:

In § 24 Abs 1 lit e der Straßenverkehrsordnung heißt es: "Das Halten und das Parken ist verboten: im Haltestellenbereich eines Massenbeförderungsmittels, das ist - sofern sich aus Bodenmarkierungen nichts anderes ergibt - der Bereich innerhalb von 15 m vor und nach den Haltestellentafeln, während der Betriebszeiten des Massenbeförderungsmittels". Das bedeutet ja wiederum, dass man außerhalb der Betriebszeiten je nachdem, wie eine Haltestelle situiert ist (Bucht, kein Fahrverbot), sehr wohl dort parken kann.

Nun ist ja seit gut einem Jahr die Nacht-U-Bahn nicht mehr in Betrieb, dafür fahren die Nachtbusse durchgängig nach dem Fahrplan für unter der Woche. Die Fahrplanaushänge wurden aber bekanntlich nicht geändert.

Ist das dann nicht rechtlich ein Problem, wenn man vermeintlich außerhalb der Betriebszeit parkt, nur weil der Aushang falsch ist? Zum Beispiel: Ich parke Samstagabend nichts ahnend in einer Haltestelle, die laut Aushang nur in den Nächten von vor Montag bis vor Freitag bedient wird, tatsächlich aber seit einem Jahr auch am Wochenende, was ich aber nicht wissen muss, wenn ich mich für Öffis nicht interessiere und keine nächtliche Tätigkeit habe. Oder anders gefragt: Was gilt hier als Informationsquelle für Betriebszeiten? Ich kann mir nicht vorstellen, dass man dazu verpflichtet ist, sich über den Aushang hinausgehende Informationen zu beschaffen.

Die Frage ist jetzt nur reines Interesse. Ich suche keine professionelle Rechtsberatung und es ist auch nur ein hypthetisches Beispiel, kein echter Fall. 😂

8
Kommen eigentlich am Neubauabschnitt der U2 dann Bahnsteigtüren?

9
Heißt das dann mit anderen Worten, dass man zwischen Karlsplatz und Schottentor Silberpfeile nur noch bis Mai sehen können wird? Die Bahnsteigtüren später erzwingen ja meines Wissens wegen des Türabstands dann den Einsatz von zumindest V-Wagen.

10
Weiß nichts dazu, aber erscheint schon logisch, weil in den Talenten, in die Bildschirme eingebaut wurden, ja auch das Railjet-Design (oder zumindest ein sehr ähnliches) genutzt wird.

11
Allgemeines / Antw:Neue Busflotte der Wiener Linien
« am: 11.03.2021, 14:26:33 »
Danke für die Info!

Mein kurzer Test ergab: innen sehr modern und angenehmes Ambiente, außen hat MAN schon mal formschönere Dinge gemacht bei früheren Busmodellen, Fahrgastinformation bei meiner Fahrt unvollständig (Heckanzeige finster, Monitore finster, keine Ansagen – ob das so sein soll, da es nur eine Testfahrt ist, oder nicht, kann ich nicht sagen)

Insgesamt aus Fahrgastsicht meiner Meinung nach ein schönes Fahrzeug, soweit ich das nach der kurzen Fahrt beurteilen kann.

12
Allgemeines / Antw:Neue Busflotte der Wiener Linien
« am: 11.03.2021, 13:02:10 »
Hat jemand eine aktuelle Abfahrtszeit von dem E-Bus?

13
Allgemeines / Antw:Neue Busflotte der Wiener Linien
« am: 09.03.2021, 14:30:34 »
Eine Äußerlichkeit sticht mir da grad ins Auge: Ich find die Schriftart auf der Zielanzeige wirklich schön!

14
Allgemeines / Antw:Neue Busflotte der Wiener Linien
« am: 09.03.2021, 12:15:24 »
Auf welcher Linie/auf welchen Linien denn?

15
Historisches / Antw:Die alte 84A Route :)
« am: 05.12.2020, 13:58:53 »
Obwohl der 84A eine sehr lange Linie war konnte man den trotz allem beibehalten.Die Leut die aus Favoriten/Meidling/Westen Wiens zur Schlachthausgasse kommen und in den 22 wollen (die müssen gute Nerven haben).
Für diese Leute gibt es immer noch die S80, R81 und REX8 sowie Stammstrecke und U2. Dass diese teilweise seltener fahren als der ehemalige 84A, wird durch den Fahrzeitgewinn wieder wettgemacht: Meidling <> Stadlau ab 0:20 mit der S80 und ab 0:30 mit Stammstrecke und U2 vs. ab 0:49 mit WLB, 18, 77A und U2.

16
Allgemeines / Antw:Sichtungen Postbus
« am: 03.12.2020, 17:33:57 »
Stimmt, könnte sein. Auf den Hintergrund hab ich überhaupt nicht geachtet! 😄
Danke

17
Allgemeines / Antw:Sichtungen Postbus
« am: 03.12.2020, 14:10:01 »
Weil ich es gerade in diesem Artikel gesehen habe: Wann kamen am 50A Regionalbusse zum Einsatz? Oder war das was Außerplanmäßiges?

18
Zukünftiges / Antw:Neue Nightlinelinie N18
« am: 08.11.2020, 23:17:09 »
Google veranschlagt für die Route, wenn man 2:00 Uhr als Zeit einstellt, je nach Verkehrslage 14 bis 22 Minuten für Auto von Meidling zum Stadion (durch den Prater, nicht über A23) und 16 bis 26 Minuten zurück. Je nach tatsächlicher Fahrzeit, nötige Pausen und Fahrzeitverlängerung durch Haltestellenaufenthalte könnte sich also theoretisch eine ganze Runde pro Stunde ausgehen. Fahrzeugbedarf bei 30-Minuten-Takt: zwei bis drei Busse.

Edit: Wie letztes Jahr von mir vorgeschlagen wäre es aus meiner Sicht auch denkbar, den Bus montags bis freitags über Stadion hinaus zur Langobardenstraße zu führen, womit man eine südliche Donauquerung hin zum N26 schaffen würde. Fahrzeit 22 bis 30 Minuten Meidling > Langobardenstraße, 24 bis 35 Minuten zurück. Fahrzeugbedarf bei 30-Minuten-Takt: eher drei Busse.

19
Na ja, entweder über die Töllergasse oder mit dem 31A über Siemensstraße/Heinrich-von-Buol-Gasse ...

20
Nationaler Fernverkehr / Antw:ÖBB-Fahrplan 2021
« am: 07.10.2020, 10:41:51 »
Wozu eigentlich die vier bis fünf Minuten Aufenthalt der S1 in Gänserndorf in beiden Richtungen?

Seiten: [1] 2 3 ... 7