ÖV innerhalb der Seestadt

Thema: ÖV innerhalb der Seestadt  (Gelesen 6163 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 499
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #40 am: 11.05.2021, 13:25:48 »
Es wird!  👍
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline Linie 25/26

  • User
  • *
  • Beiträge: 114
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1!
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #41 am: 11.05.2021, 13:46:43 »
Sehr schön! Ich freue mich schon auf die "Aspernlinie" 84A  👍 

Offline Pat1305

  • User
  • *
  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1,E2
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #42 am: 11.05.2021, 15:01:58 »
Wenn der 84A nach Aspern Nord verlängert wird, wird die Station Maria-Trapp-Platz dann doppelt eingehalten? (Maria-Trapp-Platz - Seestadt - Maria-Trapp-Platz)

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 511
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #43 am: 11.05.2021, 15:29:31 »
Wenn der 84A nach Aspern Nord verlängert wird, wird die Station Maria-Trapp-Platz dann doppelt eingehalten? (Maria-Trapp-Platz - Seestadt - Maria-Trapp-Platz)
Nein, weil er ja über die östliche Sonnenalle fährt. Also nach der Seestadt im Kreisverkehr wohl nach rechts, dann nach Links. Kommt beim Trapp-Platz nicht nochmal vorbei.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 775
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #44 am: 11.05.2021, 19:34:46 »
Es wird!  👍
Aha, also ist das doch keine haltestelle für den Regionalbus - die wird ja dann auch noch kommen  🤔

Offline Linie 25/26

  • User
  • *
  • Beiträge: 114
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1!
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #45 am: 08.08.2021, 11:57:00 »
Es wird!  👍
Aha, also ist das doch keine haltestelle für den Regionalbus - die wird ja dann auch noch kommen  🤔
Weiß man denn schon wo?

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 499
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #46 am: 11.08.2021, 06:18:46 »
In Aspern Nord wurde heute im 89A bereits der 84A angesagt.  😀
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline neo32

  • User
  • *
  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #47 am: 11.08.2021, 16:43:58 »
Mit 6.9 wird die Verlängerung der Linie 84A nach Aspern Nord in Betrieb genommen.

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 899
    • Profil anzeigen
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #48 am: 11.08.2021, 18:13:42 »
Mit 6.9 wird die Verlängerung der Linie 84A nach Aspern Nord in Betrieb genommen.
Der Rufbus N84 wird ebenfalls ab 6.9. nach Aspern Nord fahren

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 017
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #49 am: 11.08.2021, 18:35:28 »
Mit 6.9 wird die Verlängerung der Linie 84A nach Aspern Nord in Betrieb genommen.

Außerdem werden für die neue Linienführung zwei NL zusätzlich eingesetzt.
Der NG Schulkurs bleibt übrigens auch hier aufrecht.

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 392
  • Es gibt nur eine Richtung: VORWÄRTS!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #50 am: 11.08.2021, 20:52:50 »
In Aspern Nord wurde heute im 89A bereits der 84A angesagt.  😀
Die habens aber eilig! 😀
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Offline lionscity

  • User
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #51 am: 24.08.2021, 14:15:20 »
Auf vor.at ist nun der neue Fahrplan für den 84A online, der ab 6. September gilt. Kurz zusammengefasst:

  • Intervall nun auch von 10-14 Uhr alle 10 Minuten statt wie bisher alle 15 Minuten
  • Betriebszeiten bleiben im Wesentlichen wie sie derzeit sind
  • Die neuen Stationen im Quartier Am Seebogen heißen Ilse-Buck-Straße und Käthe-Recheis-Gasse

Offline dispofreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 135
    • Profil anzeigen
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #52 am: 25.08.2021, 12:14:29 »
Auf vor.at ist nun der neue Fahrplan für den 84A online, der ab 6. September gilt. Kurz zusammengefasst:

  • Intervall nun auch von 10-14 Uhr alle 10 Minuten statt wie bisher alle 15 Minuten
  • Betriebszeiten bleiben im Wesentlichen wie sie derzeit sind

...wiederum - so nebenbei - ein in den eigenen Sack lügen in pkto. Klima-Ansinnen für den Bezirk. So nehme ich weitere Fahrgäste der der Schiene, konkret der Linie U2 zwischen Aspernstraße und Seestadt weg, anstatt sie der Schiene zuzuführen. Eine adäquater Zubringer-/ Querverkehr zur U2 wäre mit den Linien 88A, 88B, 89A, 95A, 99A und 99B, die in der Seestadt bereits vorhanden sind, wesentlich effizienter und per sofort zu machen. Auch in den Abendstunden würde einige Fahrgäste davon durch bessere Intervalle von den genannten Linien zur Weiterfahrt profitieren.

Denn es ist/war zu beobachten, daß nur sehr wenig Fahrgäste zwischen der Seestadt, da im speziellen der Hst. Johann-Kutschera-Gasse und Aspernstraße in FR Aspernstraße in den 84A bisher unterwegs zustiegen. Fahrgastzahl-Messungen mit dem Fahrzeug 8200 über Wochen bewiesen dies, daß Fahrgäste quasi quer im Bezirk von der Seestadt zur Station Aspernstraße gefahren sind, die U2 dadurch fast leer blieb. Deshalb blieb ja bis jetzt das 15'-Intervall zw. ca. 10:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr, aus Überangebotsgründen bestehen, auch die verlängerten Intervall-Zeitsprünge ab 00:00 Uhr in den späten Abendstunden entstanden daraus.

Offline oblivion

  • User
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #53 am: 25.08.2021, 15:58:28 »
Eine Fahrgastzählanlage haben alle Mercedes. Der vermehrte Einsatz von 8200 liegt definitiv nicht an der Zählanlage, sondern der Wagen hat testweise eine Anzeige im Cockpit verbaut, dass die nächste Ampelphase ankündigt. Funktioniert nur bei der Ampel Maria-Tusch-Straße und nur am 84A.

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 017
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #54 am: 25.08.2021, 16:25:22 »
Eine Fahrgastzählanlage haben alle Mercedes. Der vermehrte Einsatz von 8200 liegt definitiv nicht an der Zählanlage, sondern der Wagen hat testweise eine Anzeige im Cockpit verbaut, dass die nächste Ampelphase ankündigt. Funktioniert nur bei der Ampel Maria-Tusch-Straße und nur am 84A.

Mittlerweile ist 8200 aber wieder täglich auf verschiedenen Linien unterwegs, gestern 39A und heute 5A.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 775
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« Antwort #55 am: 26.08.2021, 18:50:54 »
Auf vor.at ist nun der neue Fahrplan für den 84A online, der ab 6. September gilt. Kurz zusammengefasst:

  • Intervall nun auch von 10-14 Uhr alle 10 Minuten statt wie bisher alle 15 Minuten
  • Betriebszeiten bleiben im Wesentlichen wie sie derzeit sind

...wiederum - so nebenbei - ein in den eigenen Sack lügen in pkto. Klima-Ansinnen für den Bezirk. So nehme ich weitere Fahrgäste der der Schiene, konkret der Linie U2 zwischen Aspernstraße und Seestadt weg, anstatt sie der Schiene zuzuführen. Eine adäquater Zubringer-/ Querverkehr zur U2 wäre mit den Linien 88A, 88B, 89A, 95A, 99A und 99B, die in der Seestadt bereits vorhanden sind, wesentlich effizienter und per sofort zu machen. Auch in den Abendstunden würde einige Fahrgäste davon durch bessere Intervalle von den genannten Linien zur Weiterfahrt profitieren.

Denn es ist/war zu beobachten, daß nur sehr wenig Fahrgäste zwischen der Seestadt, da im speziellen der Hst. Johann-Kutschera-Gasse und Aspernstraße in FR Aspernstraße in den 84A bisher unterwegs zustiegen. Fahrgastzahl-Messungen mit dem Fahrzeug 8200 über Wochen bewiesen dies, daß Fahrgäste quasi quer im Bezirk von der Seestadt zur Station Aspernstraße gefahren sind, die U2 dadurch fast leer blieb. Deshalb blieb ja bis jetzt das 15'-Intervall zw. ca. 10:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr, aus Überangebotsgründen bestehen, auch die verlängerten Intervall-Zeitsprünge ab 00:00 Uhr in den späten Abendstunden entstanden daraus.
So kann man es sehen, oder aber, dass durch das neue Angebot Leute auf den öffentlichen Verkehr umsteigen, die davor beim Auto geblieben sind. In der Gegend ist es immer noch so, dass etliche Verbindungen nur mit 100 Mal umsteigen funktionieren und damit gewinnt man keine neuen Fahrgäste (Beispielsweise Erreichbarkeit des ÖBB-Bahnhofes Aspern Nord vs. bei der Hausfeldstraße endende Straßenbahn- und Buslinien).
Von daher ist eine zusätzliche Verbindung nie was schlechtes. Und dass vorallem zu Zeiten, wo nur jede 2. U2 in die Seestadt fährt und man eventuell 10, 15 min wartet, die Leute über Aspernstraße-84A in die Seestadt fahren, ist auch nicht so verwunderlich.