PM 14.02 WB: WESTbahn: Die Fortsetzung der Notvergabe bringt Planungssicherheit ...

Thema: PM 14.02 WB: WESTbahn: Die Fortsetzung der Notvergabe bringt Planungssicherheit ...  (Gelesen 422 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nv-wien.at News

  • User
  • *
  • Beiträge: 0
    • Profil anzeigen

WESTbahn: Die Fortsetzung der Notvergabe bringt Planungssicherheit für alle

Wien (OTS) - Die Verlängerung der Verkehrsbestellung bei WESTbahn und ÖBB bis 7. April 2021 mit dem gemeinsamen Fahrplan und der wechselseitigen Ticketanerkenntnis ist ein wichtiges und bei den Bahnunternehmen wie auch den Reisenden höchst willkommenes Signal für etwas Stabilität in einer unsicheren Zeit. Alle, die unterwegs sein müssen, können sich somit auf ein der Situation angemessenes Angebot auf der Schiene verlassen.

„Wir danken Ministerin Leonore Gewessler, dass die Notvergabe noch einmal verlängert wurde.“ sagt Dr. Erich Forster, CEO der WESTbahn, „Mit jedem weiteren Monat kommen wir nun hoffentlich wieder näher an unsere gewohnte Normalität und das reguläre Verkehrsangebot der Bahn.“

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Quelle: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210214_OTS0047/westbahn-die-fortsetzung-der-notvergabe-bringt-planungssicherheit-fuer-alle