Beiträge anzeigen - Jakob N

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Jakob N

Seiten: [1] 2 3
1
Ob es für die Linie U2Z am 28.5 Angela Schneider Ansagen gibt, ist fragwürdig. Die Strecke Praterstern-Schwedenplatz wurde ja seit 2008 linienmäßig nicht mehr befahren. Oder hab ich was übersehen?
Lg

2
Also hat man den Plan aufgegeben, die Linie 71 bis zur Schottenring-Schleife zu verlängern und führt stattdessen eine neue Linie ein. Lg

3
Spannend an den ganzen DR Richard Losen ist, welches DR Richard Unternehmen da immer bietet. Weinviertel Ost wird ja in Zukunft von Dr Richard NÖ GmbH & Co KG betrieben, auch die 2 Gerasdorfer Linien (ehem. 124, 125) , die aktuell noch von der Dr Richard Verkehrsbetriebe und Werbe GmbH & Co KG betrieben werden. Die Dr Richard Verkehrsbetriebe und Werbe GmbH und Co KG dürfte das Mutterunternehmen sein. Wenn man sich die vergangenen Ausschreibungen anschaut, dann hat in NÖ eigentlich immer die DR NÖ geboten (bis auf eine Ausnahmen). Wenn weiters beachtet, dass der Wiener Busbetrieb von einer eigenen DR Tochter besorgt wird, stellt sich die Frage, warum nur im Ausschreibungsgebiet Klosterneuburg das Mutterunternehmen, also die Dr Richard Verkehrsbetriebe und Werbe GmbH & Co KG selbst geboten hat und dort auch fährt? Ich vermute, dass das Ganze irgendwas mit Kolda (welches es ja formell seit 2018 nicht mehr gibt) und deren Rechtsnachfolge hinsichtlich irgendwelches Altrechte (Konzessionen, Betriebsbewilligungen) zusammenhängt, da Kolda um die Jahrhundertwende gegründet wurde.
Lg

4
Mit 16.01.2021 treten umfangreiche Fahrplanänderungen im Ausschreibungsgebiet Klosterneuburg in Kraft. In den HVZ Zeiten werden die Linien 400, 401, 402 und 403 verdichtet. Dadurch ergibt sich hier ein hinkender 10/20´ Minuten Takt abgestimmt auf die S40 und die Regionalzüge bei den Bahnhöfen Klosterneuburg-Kierling und Weidling. Weiters werden die Stadtbusslinien in der Taktlage leicht nach hinten verschoben, um auch hier die Anschlüsse zu gewährleisten.
Lg

5
Das dürfte mittlerweile passiert sein, denn fünf Löwen, die in Baden unterwegs waren, sind in Salzburg angekommen. Weitere haben sich auf das Linienbündel 124/125 verirrt und ersetzen dort die S 415 NF (ex Kolda).
Richtig. Weiters wurde in Salzburg bei Albus in Linienbetrieb ein ehemaliger Wiener MAN Gelenkbus gesichtet. Fragt sich halt nur, warum MAN aus Wien nach Salzburg gekommen sind? Der Fuhrpark besteht dort eh nur noch aus MAN, die alle recht neu sind. Taktverdichtungen sind keine geplant. Die Mercedes Citaros sind dort bis auf 2 Gelenkbusse alle weg.
Lg
Weil es noch immer 2 Citaro FL G gab in Salzburg die durch diese MAN ersetzt worden sind  😉
Aha am Montag war zumindest ein Mercedes Gelenker in Salzburg noch im Einsatz. Die Beklebung war aber schon entfernt.
Trotzdem versteh ich nicht, warum MAN Solobusse nach Salzburg kommen. Es gibt keine Mercedes Solo Busse in Salzburg, die man ersetzen müsste.
Lg

6
Das dürfte mittlerweile passiert sein, denn fünf Löwen, die in Baden unterwegs waren, sind in Salzburg angekommen. Weitere haben sich auf das Linienbündel 124/125 verirrt und ersetzen dort die S 415 NF (ex Kolda).
Richtig. Weiters wurde in Salzburg bei Albus in Linienbetrieb ein ehemaliger Wiener MAN Gelenkbus gesichtet. Fragt sich halt nur, warum MAN aus Wien nach Salzburg gekommen sind? Der Fuhrpark besteht dort eh nur noch aus MAN, die alle recht neu sind. Taktverdichtungen sind keine geplant. Die Mercedes Citaros sind dort bis auf 2 Gelenkbusse alle weg.
Lg

7
Wann werden eigentlich die Fahrpläne für Klosterneuburg aktualisiert? Nach den Weihnachtsferien sollten die Bauarbeiten auf der sogenannten "Heiligenstädter Hangbrücke" starten. Das hat zu Folge, dass einige Buslinien im Klosterneuburger-Bundesstraße Abschnitt (400, 401, 402, 403) eine Intervallverdichtung erhalten zur HVZ.
Lg

8
Beim Sub könnte ich mir gut Zuklin für die Klosterneuburger Linie vorstellen.
Dh bedeutet dass DR seinen Wieselbusverkehr verliert. Ist für den Markt eh gut, dass DR mal was abtreten muss.
Lg

9
Ist bekannt, wann die Haltestellen am Bahnhof Heiligenstadt wieder normal eingehalten werden? Anscheinend hat man es überhaupt nicht eilig, dafür , dass sich die Umsteigewege von den Regionalbuslinien zur U4 schon deutlich dadurch verlängern 😡
Lg

10
Tullnerfeld und Stadtbus Krems starten am 13.12.2020.
Was mich wundert: Wieselbus und Wachau sollten auch am 13.12.20 starten. Da sollten auch Infos kommuniziert werden!
Anmerkung zur Tabelle:
409: Postbus
410: Postbus
440: DR NÖ, fährt Blaguss als Sub??
Ergänzen: Buslinie 140 (Betreiber: Postbus)
Lg

11
Kann jemand die Tabellen aktualisieren bezügliche Ausschreibungsgebiet Tullnerfeld und Stadtbus Krems erstellen.
Danke und Lg

12
Heute gab es ein unbeschreibliches Chaos in bzw um Baden. Viele Fahrgäste standen uninformiert wartend auf Busse, die nicht kamen
Diesbezüglich wird's kommende Woche erst richtig interessant (erste Schulwoche mit neuem Netz im Raum Baden und Neunkirchen) 😄

Jedenfalls gibt's schon die ersten Fahrplanänderungen an Schultagen im Raum Neunkirchen bevor überhaupt auch nur 1 Schultag stattfand--so wird nun zB.: St. Lorenzen/Steinfeld (dort ist eine Volksschule) entgegen der ursprünglichen Planung doch weiterhin bedient, usw...

Ach ja: Die Information über die Änderungen sah auf den meisten Stationen im Raum Baden wie folgt bzw sehr ähnlich aus:
Da versteh ich nicht ganz den VOR, warum die Übergabe nicht besser geplant werden kann. Zumindest hätte man Partsch verpflichten können, am letzten Betriebstag die Fahrplanaushänge zu entfernen. War bei uns in Klosterneuburg ähnlich: es kam da zu keiner Betreiberänderung, aber es hat ewig gedauert, bis die alten Fahrplanaushänge aus den alten Vorrichtungen entfernt waren und die neuen Fahrplankästen mit neuen Fahrplanaushängen an den Haltestellen montiert waren. Dann gab es noch einen Streit zwischen Gemeinde und Betreiber, wer die Löcher in den Boden bohrt für Stehlen an einigen Stationen.
Lg

13
Heute gab es ein unbeschreibliches Chaos in bzw um Baden. Viele Fahrgäste standen uninformiert wartend auf Busse, die nicht kamen. Auch einige Fahrer dürften überfordert gewesen sein. Die VOR Hotline völlig überfordert und unfreundlich  😝 😝 😝
Das würde mich jetzt näher interessieren 😉! Welchen Linien, welche Unternehmen sollen beteiligt sein? Bei DR und Blaguss kann man sich das gar nicht vorstellen.
Lg

14
Weiß man, was am Bhf Heiligenstadt geplant und gemacht wird? Alle Bushaltestellen bis auf 5B werden verlegt bis November (3-4 Monate). Das müssen ja umfangreiche Bauarbeiten sein.
Lg

15
Nachdem jetzt bekannt ist wer Weinviertel Ost (DR und Gschwindl) und Stadtverkehr  Krems (Blaguss) gewonnen hat, würde mich interessieren, wer das letzte Ausschreibungsgebiet in NÖ (Wachau) für sich entscheiden konnte? Weiß jemand mehr dazu? 😀
Lg

16
Ok danke. Kann man annehmen, dass die Gelenker auf der Linie 308 eingesetzt werden?
Weiß man auch was der Schwenk von DR von Iveco zu MAN ist? Ist man mit den Ivecos nicht zufrieden?
Lg

17
Was wird in Baden für Material eingesetzt werden ab?
Lg

18
Aber Oberger/SAD müssen ja Busse im Vor Regio Design einsetzen langfristig, genauso Retter. Dh aktuell sind das noch Übergangslösungen?
Und zu den Partsch Bussen als Sub-Betreiber: was sind das für Busse? Partsch muss ja auch Vor Regio Busse einsetzen?
Danke und Lg

19
Südliches NÖ ist ja nun schon seit 4 Tagen in Betrieb. Hinsichtlich der Fahrzeuge gab es ja bei DR doch eine Überraschung, was setzt SAD/Oberger auf seinen Linien ein?
Und weiß man schon, was für Fahrzeuge in Baden eingesetzt werden.
Lg

20
 Im Prinzip eine völlig unnötige Aktion. Da hätte man gleich die Linien ohne Anrufen mit Kleinbussen durch die WLB betreiben können. Das Personal (das Teuerste beim Betrieb) muss so und so da sein auch wenn niemand den Bus bestellt und bei dem Takt (30 min???) machen die Kilometer gerechnet auf den gesamten Busbetrieb das Kraut auch nicht fett.
Lg

Seiten: [1] 2 3