Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB

Thema: Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB  (Gelesen 691 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 63A

  • User
  • *
  • Beiträge: 219
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NG 243 M18/NG 273 M18,E1,U11
Ich öffne mal den Theard,damit wir nicht die anderen nicht zu überlasten.
Gibt es eigentlich schon einen fixen Plan über die Ausmusterung der älteren Mercedes-Benz Gelenker (Bj 2013 & 2014)? Bei Instagram habe ich von einem User Infos über die Ausmusterung bekommen,was mich gewundert hat,da diese 8 Jahre unterwegs sind (NG 243 M18 hat es nämlich 13 Jahre geschafft). Daher bin ich seither Neugierig,wie das aussehen wird (vor allem wegen den Linien,wo diese Fahrzeuge dringend benötigt werden).

Offline DerGrafikfehler

  • User
  • *
  • Beiträge: 351
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1, E2, NL243M12,Ng243M18, T
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #1 am: 07.06.2021, 19:15:43 »
Gehört da noch irgendeine Frage dazu? Sonst wär das Thema hier aus meiner Sicht eigentlich ziemlich sinnlos.

Offline Linie 25/26

  • User
  • *
  • Beiträge: 103
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1!
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #2 am: 07.06.2021, 20:52:44 »
Gibt es eigentlich schon einen fixen Plan über die Ausmusterung der älteren Mercedes-Benz Gelenker (Bj 2013 & 2014)?

Das wird doch immer bekannt gegeben, wenn es soweit ist  🙄

Bei Instagram habe ich von einem User Infos über die Ausmusterung bekommen,[...]
Wo genau? Hast du eine Weiterleitung zu dieser Quelle, die du mit uns teilen könntest 🤔

Offline neo32

  • User
  • *
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #3 am: 07.06.2021, 20:54:20 »
2021 kommen keine neuen Busse. Und wenn die ersten kommen werden sie wohl 1:1 alte ersetzen.

Offline 63A

  • User
  • *
  • Beiträge: 219
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NG 243 M18/NG 273 M18,E1,U11
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #4 am: 07.06.2021, 20:56:48 »
Anbei das Beweisfoto

Offline BusfotosAustria

  • User
  • *
  • Beiträge: 521
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: CITARO Lions City
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #5 am: 07.06.2021, 21:38:12 »
Das Wort "wohl", lässt hier eher auf eine Vermutung schließen.

Offline DerGrafikfehler

  • User
  • *
  • Beiträge: 351
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1, E2, NL243M12,Ng243M18, T
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #6 am: 07.06.2021, 21:41:18 »
..was mich gewundert hat,da diese 8 Jahre unterwegs sind (NG 243 M18 hat es nämlich 13 Jahre geschafft).
Die Mercedes werden nach acht Jahren an Evobus zurück gegeben, das ist vertraglich so vorgesehen.
Die NG243 und die MB sind wieder zwei Paar Schuhe: die NG273T4 haben es auch nur auf knapp unter zehn Jahre gebracht. Die Busse fahren in Wien halt mit der Zeit immer kürzer...

2021 kommen keine neuen Busse. Und wenn die ersten kommen werden sie wohl 1:1 alte ersetzen.
Die ersten Busse erreichen Ende 2021 bereits das Alter von acht Jahren, ein 1:1-Ersatz wird es ebenfalls nicht. Wir bekommen deutlich weniger Solobusse, ein paar Capacity weniger und vier Gelenkbusse mehr. Das ist bereits Ende März/Anfang April seitens der WL bekannt gegeben worden.

Offline BusfotosAustria

  • User
  • *
  • Beiträge: 521
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: CITARO Lions City
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #7 am: 07.06.2021, 21:53:00 »
Mit 1:1 Ersatz ist wohl gemeint, dass die ersten Solobusse erst ersetzt werden, wenn die neuen Solobusse da sein und dann eben getauscht werden. Unabhängig von der genauen Stückzahl - die kann allein schon deswegen nicht exakt gleich sein, denn es wurden ja Linien die derzeit durch die WL selbst betrieben werden, an Subunternehmer abgegeben. Für die erste Tranche (die mit Beginn 2022 getauscht wird), wird es wohl trotzdem eine 1:1 Tauschaktion werden.

Offline 63A

  • User
  • *
  • Beiträge: 219
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NG 243 M18/NG 273 M18,E1,U11
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #8 am: 07.06.2021, 22:06:57 »
Hätte ich mir denken können,dass diese erst jetzt ausgemustert werden. Der hat wohl eine Falsche Info gepostet.

Offline neo32

  • User
  • *
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #9 am: 07.06.2021, 22:32:42 »
Mit 1:1 Ersatz ist wohl gemeint, dass die ersten Solobusse erst ersetzt werden, wenn die neuen Solobusse da sein und dann eben getauscht werden. Unabhängig von der genauen Stückzahl - die kann allein schon deswegen nicht exakt gleich sein, denn es wurden ja Linien die derzeit durch die WL selbst betrieben werden, an Subunternehmer abgegeben. Für die erste Tranche (die mit Beginn 2022 getauscht wird), wird es wohl trotzdem eine 1:1 Tauschaktion werden.

genau so ist es  👍

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 743
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #10 am: 08.06.2021, 10:06:15 »
Hätte ich mir denken können,dass diese erst jetzt ausgemustert werden. Der hat wohl eine Falsche Info gepostet.
Naja das Eine schließt das Andere ja auch nicht aus - wenn heuer noch die ersten Busse kommen werden wohl die ersten alten Busse retour gehen.  😉

Offline 63A

  • User
  • *
  • Beiträge: 219
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NG 243 M18/NG 273 M18,E1,U11
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #11 am: 08.06.2021, 12:15:28 »
Werden die älteren Mercedes seitens von Evo-Bus dann ins Ausland (was in Wien eigentlich jahrelang üblich war) verkauft oder werden sie verschrottet bzw. ausgeschlachtet (Ersatzteil)?

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 871
    • Profil anzeigen
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #12 am: 08.06.2021, 14:46:38 »
Der deutsche Markt freut sich bereits

Offline 63A

  • User
  • *
  • Beiträge: 219
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NG 243 M18/NG 273 M18,E1,U11
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #13 am: 08.06.2021, 15:09:30 »
Werden die ernsthaft in Deutschland zum Einsatz kommen? Da lässt man gleich doch die Busse in Wien  😂

Offline Linie 25/26

  • User
  • *
  • Beiträge: 103
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1!
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #14 am: 08.06.2021, 16:59:53 »
Werden die ernsthaft in Deutschland zum Einsatz kommen? Da lässt man gleich doch die Busse in Wien  😂
Alles Spekulation...

Offline DerGrafikfehler

  • User
  • *
  • Beiträge: 351
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1, E2, NL243M12,Ng243M18, T
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #15 am: 08.06.2021, 17:09:58 »
Werden die ernsthaft in Deutschland zum Einsatz kommen? Da lässt man gleich doch die Busse in Wien  😂
Die Deutschen hinken bei der Fuhrpark-Modernisierung verglichen mit Österreich noch deutlich hinterher. Hierzulande findest du im Westen vielleicht noch den einen oder anderen Citaro der ersten Generation mit Euro 3-Motor, aber älter als das wird es nicht mehr. In Heilbronn fährt was ich weiß sogar noch hin und wieder ein Hochflur-O405G im Stadtverkehr. Die sind da nicht so streng wie die österreichischen Verkehrsverbünde. Da kommt sehr viel Gebrauchtmaterial zum Einsatz, auch viele ex-Wiener Busse.

Und gerade bei den NL/NG vom Bj. 2013/2014 dürfte das Interesse besonders bei den ganzen SEV-Betrieben recht hoch sein, eben weil Euro 6, in größerer Stückzahl verfügbar und relativ billig.

Logischerweise wird es nicht so sein, dass alle Fahrzeuge künftig irgendwo in Deutschland herum kurven. Hier gilt auch das Prinzip "first come, first serve". Wer zuerst kommt, bekommt die Fahrzeuge auch, unabhängig vom Herkunftsland.

Offline 63A

  • User
  • *
  • Beiträge: 219
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NG 243 M18/NG 273 M18,E1,U11
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #16 am: 08.06.2021, 17:55:45 »
Meistens wurden die Busse in den Süden und Osten verkauft (z.B waren einige LU 200 M11 in Russland im Einsatz oder NL 205 M12 in Rumänien).Es ist wirklich bemerkenswert,wieso die Lebensdauer der Wiener Busse immer kürzer wird,schließlich fuhren die 235 M18er fast 25 Jahre ohne Pause. Ich habe gedacht,dass die letzte Heimat die Leopoldau sein wird,habe mich aber wohl getäuscht. (Im Gegenzug würde die Spetterbrücke die neuen Busse bekommen aus Leopoldau).

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 964
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #17 am: 08.06.2021, 19:04:31 »
Meistens wurden die Busse in den Süden und Osten verkauft (z.B waren einige LU 200 M11 in Russland im Einsatz oder NL 205 M12 in Rumänien).Es ist wirklich bemerkenswert,wieso die Lebensdauer der Wiener Busse immer kürzer wird,schließlich fuhren die 235 M18er fast 25 Jahre ohne Pause. Ich habe gedacht,dass die letzte Heimat die Leopoldau sein wird,habe mich aber wohl getäuscht. (Im Gegenzug würde die Spetterbrücke die neuen Busse bekommen aus Leopoldau).

25 Jahre ist aber schon ordentlich übertrieben. Der am längsten fahrende NL 205 (8944) war von 1997 - 2014 im Liniendienst. Dass LPD immer die Garage war, die das älteste Material bekam lag daran, dass es zuletzt die Umstellung von Flüssiggas auf Dieselbusse gab. LPD war die einzige Garage wo man die Flüssiggas-Tanks bis zum Schluss gelassen hat, weshalb dort dann die ältesten Busse stationiert waren.

Offline 63A

  • User
  • *
  • Beiträge: 219
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NG 243 M18/NG 273 M18,E1,U11
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #18 am: 08.06.2021, 19:18:37 »
20 Jahre (Tippfehler).
Nur was ich nicht verstehen kann,wieso man den verunglückten 8520 nicht repariert hat?
Er war zwar schwer beschädigt,aber man hätte es versuchen können. Erinnert sich jemand an den 8804,der im Sommer 2016 bei der Weiskirchnerstraße schwer beschädigt wurde (nach ein paar Monaten wurde er wieder in Betrieb genommen) oder an den 8260,der auf der Johnstraße im Jahr 2008 ebenfalls schwer beschädigt wurde und ebenfalls repariert wurde. Und sagt mir bitte nicht,dass es
 finanziellen Schwierigkeiten gab,denn wenn man einen Citaro geschafft hat zu reparieren,
hätte man sicherlich auch diesen wieder reaktivieren können

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 657
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Ausmusterung der ältesten NG 265 MB und NL 220 MB
« Antwort #19 am: 08.06.2021, 19:44:10 »
Wie älter die Busse desto geringer der Verkaufswert so einfach ist es. Der Leasinggeber will an den "alten" Bussen auch noch was verdienen. Damals wurde auf Langfristigkeit gebaut (als Abgasnormen nicht das große Thema war) nun werden die für ein kurzen Lebensdauer erbaut weil Normen sich regelmäßig ändern.