nv-wien.at Forum

Öffentlicher Verkehr national und international => ÖPNV im restlichen Österreich => Thema gestartet von: Linie 255 am 08.12.2017, 22:58:12

Titel: Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 08.12.2017, 22:58:12
https://forum.nv-wien.at/index.php?topic=20269.0 (https://forum.nv-wien.at/index.php?topic=20269.0)

So, beleben wir mal dieses Therad wieder zum Leben 8-)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 09.12.2017, 10:31:10
Beim Nordburgenland:  200, 281-286 Betreiber Postbus, Subunternehmer Blaguss und K&K Reisen. Ausserdem fehlt die Linie 120 bei der der Betreiber Blaguss ist, ohne Subunternehmer. :daumenhoch: bin froh das es die Übersicht wieder gibt  :D
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 09.12.2017, 10:52:10
Zitat
Beim Nordburgenland:  200, 281-286 Betreiber Postbus, Subunternehmer Blaguss und K&K Reisen. Ausserdem fehlt die Linie 120 bei der der Betreiber Blaguss ist, ohne Subunternehmer.

Werde ich später machen (heute noch).

Teilt sich dass Unternehmen Blaguss und K&K überall als Subunternehmen bei Postbus oder ist es bei jede Linie anders?

Zitat
bin froh das es die Übersicht wieder gibt  😀

Mir fehlte einfach die Diskusionen dazu :lol:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 09.12.2017, 11:01:05
K&K ist glaub ich mit 2 Bussen EU-CITY2 und EU-CITY3 (EU-CITY1 dürfte als Ersatzbus dienen und ist ab und zu am 466 unterwegs) und  Blaguss mit mehreren Bussen auf allen genannten Linien (200, 281, 282 (nur Blaguss und Postbus), 284, 285 und 286) unterwegs. Diese Linien hängen alle Umlaufbedingt zusammen. Das K&K nicht am 282 fährt hängt nur damit zusammen, das die zwei von diesem Unternehmen gefahrenen Umläufe nicht am 282 kommen. Aber offiziell ist K&K am ganzen Bündel "Eisenstadt Regional" (weiss nicht ob das die offizielle Bezeichnung ist) als Sub bestellt.

Der 280er ist ein eigener Fall und gehört  zum Neusiedler Ausschreibungsbündel.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 09.12.2017, 22:19:51
Nun habe ich die Subunternehmen dazu geschrieben, wann wurde die Linie 120 im Betrieb genommen? (Bissl Faul nachzusehen)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 09.12.2017, 22:30:59
Mit September 2017

Derzeit laufen übrigens die Ausschreibungen "St. Pölten regional" und "Waldviertel"

Beim LUP bitte bei Linien 5 und 6 Postbus als Subunternehmer ergänzen

Klosterneuburg ist bereits entschieden: Kolda + Zuklinbus
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 09.12.2017, 22:49:16
Zitat
Klosterneuburg ist bereits entschieden: Kolda + Zuklinbus

 8o Weiß man schon welche Liniennummer für welche Linie verwendet werden? Bleibt es dann so wie beim alten mit dem Unternehmen oder wurden sogar Linien getauscht bzw. besitzt Zuklin noch eigene Linie? Gibt es schon ein Datum wann die im Betrieb geht? Sommer 2018?

Zitat
Beim LUP bitte bei Linien 5 und 6 Postbus als Subunternehmer ergänzen
Erledigt

Zitat
Derzeit laufen übrigens die Ausschreibungen "St. Pölten regional" und "Waldviertel"

Dass ist ja ein rießen brocken, werde ich wohl morgen eine Liste anfertigen.


Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 10.12.2017, 00:38:18
Sommer 2018 ja

IST bleibt bei Zuklin, alles andere teilen sich die Unternehmen untereinander auf - es werden aber wohl beide Gelenkbusse bekommen.

Nicht bei St. Pölten dabei sind die Linien Richtung Lilienfeld, dafür sind alle Linien südlich von Krems betroffen
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 10.12.2017, 15:33:11
Nun habe ich die Subunternehmen dazu geschrieben, wann wurde die Linie 120 im Betrieb genommen? (Bissl Faul nachzusehen)

Am 2.9.17, war auch das Datum wo das Linienbündel mit den neuen Betreibern an den Start ging. Die Linien(nummern) wurden ja schon zeitglich mit den Ostbahnshuttle und Nordburgenland (Neusiedl) umgestellt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 11.12.2017, 02:11:35
Berichtet wurde mir bereits, dass Gelenkbusse bald kommen werden, Kolda bekommt hier mehr als Zuklinbus. Auch das künftig nurmehr die Linie 239 oder wie sie künftig heißt bis Bhf. Heiligenstadt fahren wird, jedoch im 10 min Takt und mit Gelenkbussen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Cracovian_E1 am 17.12.2017, 18:27:27
Weiß man schon welcher Bushersteller die Gelenkbusse für Kolda und Zuklinbus beliefern wird - und wie lange ist die Vertragslaufzeit für Klosterneuburg?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 17.12.2017, 18:37:58
Möglicherweiße Mercedes....  Obwohl ich Kolda auch MAN zutrauen könnte schätze ich dort auch Mercedes ein.

Vielleicht weiß jemand was genaueres  =)   
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 24.12.2017, 19:46:42
Habe nun die Liste für die Ausschreibung Waldviertel zusammengestellt, "St. Pölten regional" mache ich später.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 25.12.2017, 21:04:49
Danke dafür - auch die WA Linien sind von der Ausschreibung betroffen. Waldviertel wird aber vsl. nicht mehr 2018 umgesetzt werden, davor sollte jedenfalls noch Klosterneuburg und St. Pölten Regional dran sein. Klosterneuburg startet mit Beginn der Sommerferien 2018 und ist bereits fix vergeben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Nussdorf am 26.12.2017, 09:26:24
Berichtet wurde mir bereits, dass Gelenkbusse bald kommen werden, Kolda bekommt hier mehr als Zuklinbus. Auch das künftig nurmehr die Linie 239 oder wie sie künftig heißt bis Bhf. Heiligenstadt fahren wird, jedoch im 10 min Takt und mit Gelenkbussen.

Lt. Presseinfo des Klbg. Verkehrsstadtrats soll es sehr wohl weiterhin "Durchfahrer" von Weidling und vom Ölberg nach Heiligenstadt geben. Bin gespannt, wie sich das mit den Gelenkbussen umlauftechnisch und platzmäßig ausgehen wird.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 26.12.2017, 10:34:50
Da bin ich auch gespannt. Geht sich das denn platzmäßig aus bzw. sind die Haltestellen dort draußen überhaupt für 18m nutzbar?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 26.12.2017, 11:14:41
Zitat
Da bin ich auch gespannt. Geht sich das denn platzmäßig aus bzw. sind die Haltestellen dort draußen überhaupt für 18m nutzbar?

Nein, geht sich nicht aus, die Haltestelle ist für 2 Normale Busse ausgelegt, kommt aber die Linie 241 zu der Station dahinter, dann schert sich der Bus 238 hinter dem 239 ein.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: MPM am 26.12.2017, 19:34:01
Berichtet wurde mir bereits, dass Gelenkbusse bald kommen werden, Kolda bekommt hier mehr als Zuklinbus. Auch das künftig nurmehr die Linie 239 oder wie sie künftig heißt bis Bhf. Heiligenstadt fahren wird, jedoch im 10 min Takt und mit Gelenkbussen.

Was verstehst du unter bald, bzw. was macht man mit den Bussen bis dahin?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 26.12.2017, 21:12:18
Die Umsetzung in Klosterneuburg startet mit Sommerferienbeginn - denke nicht, dass die Gelenkbusse der beiden Unternehmen so viel früher da sein werden (frühestens ab Mitte Mai). Bei Zuklin werden es wohl MERCEDES werden, bei Kolda (DR) wsl. MAN. Kann auch sein, dass Zuklin die Busse bei DR mitbestellt, da es ja eine Bietergemeinschaft war.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 07.01.2018, 19:42:36
Heute in Himberg Hauptplatz um ca halb 2 (dürfte der 218 Planzeit 13:27 Richtung Hintere Ortsstr. gewesen sein, hat aber schon auf Sonderwagen umgeschildert, war aber sicher im Linienverkehr unterwegs  ----> Fahrgäste sind ausgestiegen) ein Mercedes Citaro C2 von Blaguss im NEUEN VOR Design: Neues Logo und grauer Streifen. Weiß jemand wie lang der schon unterwegs ist und wieso der am Ostbahnshuttle mit neuen Design unterwegs ist?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 07.01.2018, 23:07:05
Seit dieser Woche sind drei Busse von Blaguss unterwegs. Der VOR besteht darauf, dass alle neuen Bussen (auch wenn diese in alten Gebieten zum Einsatz kommen) das neue Design erhalten.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 12.01.2018, 18:00:13
Ab welche Ausschreibungen sind die Betreiber davon betroffen?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 13.01.2018, 03:29:55
Wohl ab sofort - der graue Streifen ist seit 2017 (Eisenstadt regional) vorgeschrieben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 13.01.2018, 12:03:30
Die Ausschreibung St.Pölten Regional habe ich nun auch hinzugefügt, ich habe von irgendwo gelesen dass die Wieselbusse auch in dieses Jahr auschregschrieben wird, wenn dass simmt gehört die auch zur Ausschreibung St.Pölten Regional?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 13.01.2018, 12:54:31
Nein, der Wieselbus ist eine eigene Ausschreibung und betrifft nur die Wieselbusse. Diese Ausschreibung ist heuer aber sehr speziell ausgefallen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 13.01.2018, 13:00:49
Zitat
Diese Ausschreibung ist heuer aber sehr speziell ausgefallen.

Wie genau ist dass gemeint?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 13.01.2018, 14:03:01
Ich denke auch hier werden einige Überraschungen auf uns zukommen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 13.01.2018, 15:49:40
Der Wieselbus wurde "nur" für die nächsten zwei Jahre ausgeschrieben. Die Fahrzeuge können/dürfen weiterverwendet werden, wobei mit Designanpassungen zu rechnen sein wird.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 13.01.2018, 16:09:24
Zitat
Der Wieselbus wurde "nur" für die nächsten zwei Jahre ausgeschrieben. Die Fahrzeuge können/dürfen weiterverwendet werden, wobei mit Designanpassungen zu rechnen sein wird.

Das ist wirklich interessant.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 13.01.2018, 17:23:42
Übrigens die Linie 1356 + 1442 gehören nicht zu St. Pölten Regional, sondern ins Waldviertel. Die Linie 1545 ist ebenfalls nicht mit dabei --> hier wird es eine eigene Ausschreibung Traisen- bzw. Gölsental geben. Dafür sind wohl die Linien von Krems Richtung Wienerwald bzw. Richtung St. Pölten betroffen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 13.01.2018, 19:37:55
Habs geändert :daumenhoch:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 13.01.2018, 22:49:19
Auch dabei ist die Linie 1079 (547) im Abschnitt zwischen Krems und Sieghartskirchen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 14.01.2018, 18:47:46
Zitat
Auch dabei ist die Linie 1079 (547) im Abschnitt zwischen Krems und Sieghartskirchen.

Hinzugefügt
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 20.01.2018, 11:31:24
Nun ist es offiziell: Klosterneuburg geht an die Bietergemeinschaft aus Dr. Richard Verkehrsbetriebe und Zuklinbus.
https://www.auftrag.at/(X(1)S(e202uh4sr5woix3vtwik2cxk))/ETender.aspx?action=SHOW&id=c54d8e55-c092-49ad-a284-a9a7c549502b
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 20.01.2018, 13:56:24
Für mich ist nur einsichtbar wer gewonnen hat, aber nicht wer welche Linie.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 20.01.2018, 19:17:19
Es waren 2 Lose. Beide Lose wurden von Dr. Richard/Zuklin gewonnen. In der Aussendung stehen auch die einzelnen Linien nicht drinnen. Die wurden überhaupt noch nicht öffentlich irgendwo genannt. Waren wohl bisher höchstens in den nicht öffentlichen Ausschreibungsunterlagen genannt...
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 20.01.2018, 20:34:57
Es werden wohl beide Unternehmen auf beiden Lösen fahren, wie man sich das genau aufteilt, wird bestimmt nirgends angekündigt, man wird es mit Beginn der Sommerferien wissen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 20.01.2018, 20:38:05
Zitat
Es werden wohl beide Unternehmen auf beiden Lösen fahren, wie man sich das genau aufteilt, wird bestimmt nirgends angekündigt, man wird es mit Beginn der Sommerferien wissen.

Dann sage ich mal, abwarten und Tee trinken  :)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 21.01.2018, 09:07:27
Im Los 1 "Regionalverkehr Klosterneuburg" gab es insgesamt 9 Linien (davon 1 Nachtbuslinie) und im Los 2 "Stadtverkehr Klosterneuburg" waren es 3 Linien.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 21.01.2018, 12:14:09
Zitat
Im Los 1 "Regionalverkehr Klosterneuburg" gab es insgesamt 9 Linien (davon 1 Nachtbuslinie) und im Los 2 "Stadtverkehr Klosterneuburg" waren es 3 Linien.

Damit kann ich schon eher was anfangen  :)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 21.01.2018, 19:21:23
Bei der Ausschreibung "St. Pölten Regional" gab es folgende Losgrößen:
Los 1: 5 Linien
Los 2: 7 Linien
Los 3: 6 Linien
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 21.01.2018, 19:25:04
Zitat
Bei der Ausschreibung "St. Pölten Regional" gab es folgende Losgrößen:
Los 1: 5 Linien
Los 2: 7 Linien
Los 3: 6 Linien

Das würde heißen, dass eine Linie auf der Liste fehlt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 21.01.2018, 19:28:36
Naja, es ist ja nicht gesagt, dass es die Linien 1:1 wieder so gibt wie jetzt. Könnte ja auch zerteilte Linien oder gar andere Linienführungen geben. Bestes Beispiel war hier die Ausschreibung "Gablitz-Pressbaum".
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 21.01.2018, 19:42:12
Stimmt, daran habe ich nicht gedacht.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 27.01.2018, 10:53:48
http://www.noen.at/klosterneuburg/klosterneuburg-neues-busnetz-sorgt-mit-mehr-bussen-fuer-mehr-mobilitaet/71.543.400 (http://www.noen.at/klosterneuburg/klosterneuburg-neues-busnetz-sorgt-mit-mehr-bussen-fuer-mehr-mobilitaet/71.543.400)

Erste Linieninformationen sin schon bekannt gegeben worden.

Was jetzt mit der Linie 340,341 und 439 wird kann man aus dem Artikel nicht herauslesen. Vielleicht eine zusammenlegung mit der Linie 239 als 400?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 27.01.2018, 11:28:15
Was passiert mit IST-Shuttle? Bleibt der erhalten, als Linie 142? Welcher fährt künftig in die Lourdesgrotte?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 27.01.2018, 12:54:35
Zitat
Was passiert mit IST-Shuttle? Bleibt der erhalten, als Linie 142? Welcher fährt künftig in die Lourdesgrotte?

Der wurde ja vor kurzem geändert (frühzeitig) weshalb es zu keine änderung kommt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Nussdorf am 27.01.2018, 17:29:01
Sie Pressemitteilung würde auch darauf hindeuten, dass künftig keine Normalbusse mehr zum Rathausplatz fahren (Weidling, Heiligenstadt, Höflein).
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 04.02.2018, 08:48:15
Der VOR hat nun auch den Ortsverkehr Ebreichsdorf ausgeschrieben. Vergabe dürfte schon im Laufen sein.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 04.02.2018, 10:45:33
Zitat
Der VOR hat nun auch den Ortsverkehr Ebreichsdorf ausgeschrieben. Vergabe dürfte schon im Laufen sein.

Handelt es sich hierbei um die Linie 464 mit dem Kurs Unterwaltersdorf - Traiskirchen oder wird es eine ganz neue Linie?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 04.02.2018, 10:48:27
Neue Linie  - war auch keine VOR Ausschreibung sondern von der Gemeinde selbst, wie damals in Eisenstadt (sorry für die Verwechslung)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 04.02.2018, 11:05:43
Zitat
Neue Linie  - war auch keine VOR Ausschreibung sondern von der Gemeinde selbst, wie damals in Eisenstadt (sorry für die Verwechslung)

Ach, man kanns nehmen wie man will, die Gemeinde fordert es (zahlt) und VOR schreibt es aus.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 04.02.2018, 11:24:28
Die Linien 1539/1541/1543/1562, sowie die Linien 77xx sind NICHT Teil der St. Pölten regional Ausschreibung. Dafür sind einige Streckenabschnitte rund um Krems/Donau betroffen. So z.B. die Linie 1079 (547) zwischen Sieghartskirchen und Krems bzw. auch Linien südlich von Krems.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 04.02.2018, 11:46:41
Die Linien 1539/1541/1543/1562, sowie die Linien 77xx sind NICHT Teil der St. Pölten regional Ausschreibung. Dafür sind einige Streckenabschnitte rund um Krems/Donau betroffen. So z.B. die Linie 1079 (547) zwischen Sieghartskirchen und Krems bzw. auch Linien südlich von Krems.

Habe die Linien aus der Liste St.Pölten entfernt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 04.02.2018, 11:49:26
Der VOR hat nun auch den Ortsverkehr Ebreichsdorf ausgeschrieben. Vergabe dürfte schon im Laufen sein.

Die Leistung wurde bereits vergeben, ab September 2018 fahren zwei Busse vom ÖBB-Postbus diesen Ortsverkehr, jedoch werden die Haltestellen nur provisorisch errichtet, weil man eventuell noch Änderungen machen möchte. Auch eine Werbekampagne wie einst beim Eisenstädter Stadtbus wird es geben. DaxundPartner sind wie auch in Eisenstadt mit von der Partie.

Quelle: Homepage Ebreichsdorf sowie die dazugehörige Gemeindezeitung.

Mal sehen; ob hier Sprinter kommen werden, oder doch Midibusse aus dem Hause Mercedes bzw. MAN oder ob Postbus sich traut und ganz einen anderen Hersteller zu nehmen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 24A am 04.02.2018, 13:07:24
Die Linien 1539/1541/1543/1562, sowie die Linien 77xx sind NICHT Teil der St. Pölten regional Ausschreibung.

Wohin gehören sie dann?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 04.02.2018, 13:17:30
Die Linien 1539/1541/1543/1562, sowie die Linien 77xx sind NICHT Teil der St. Pölten regional Ausschreibung.

Wohin gehören sie dann?

Wahrscheinlich zur Ausschreibung "Plelachtal-Traisental Krumpe" zumindest die 77XX Gruppe.

Auf der Seite 10 sieht man ungefähr wo was hinkommt (zumindest Gebiete). Bei "Grenzüberschreitene" Linien kann ich nur raten.
http://www.fvv.tuwien.ac.at/fileadmin/mediapool-verkehrsplanung/Diverse/Lehre/RingVO_OeffentlicherVerkehr/2016-11-16_reinbacher.pdf (http://www.fvv.tuwien.ac.at/fileadmin/mediapool-verkehrsplanung/Diverse/Lehre/RingVO_OeffentlicherVerkehr/2016-11-16_reinbacher.pdf)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 04.02.2018, 17:27:21
Es ist anzunehmen, dass das Pielach- und Traisental gemeinsam mit dem restlichen Mostviertel ausgeschrieben wird.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 07.03.2018, 21:25:24
Im Sommer 2019 sind die Bezirke MA und OP dran!

http://burgenland.orf.at/news/stories/2899495/
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 07.03.2018, 23:10:52
Ich hoffe es wurde noch nicht gepostet:
http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:92435-2018:TEXT:EN:HTML&src=0&tabId=1
St, Pölten Regional:
Los 1 an N-Bus
Los 2 & Los 3 an eine BIEGE aus Postbus und Gschwindl, wobei es wohl auch Sub(s) geben wird, die da für/statt Postbus und oder Gschwindl fahren.

LOS 1:
Zentralraum West:
Dunkelsteinerwald, Gerersdorf, Hafnerbach, Haunodstein, Karlstetten, Markersdorf-Haindorf, Neidling, Obritzberg-Rust, Prinzersdorf, Schönbühel-Aggsbach, Statzendorf, St. Pölten, Wölbling

LOS 2:
Krems:
Atzenbrugg, Bergern/Dunkelsteinerwald, Furth/Göttweig, Herzogenburg, Inzersdorf-Getzersdorf, Krems, Loosdorf, Mautern, Michelhausen, Nußdorf/Traisen, Paudorf, Schönbühel-Aggsbach, Sieghartskirchen …

LOS 3:
St. Pölten:
Asperhofen, Atzenbrugg, Böheimkirchen, Herzogenburg, Kapelln, Kasten/Böheimkirchen, Kirchstetten, Michelbach, Michelhausen, Pyhra, Stössing, St. Pölten, Weißenkirchen/Perschling, Würmla, Zwentendorf.

Interessant ist auch, dass beim Bieten für alle Lose "Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 1" steht. Welche EU-"ausländische" Firma bot da wohl mit?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 08.03.2018, 08:41:20
Das war schon öfters der Fall, dass eine Firma aus dem Ausland mitgeboten hat. Zuletzt übrigens auch beim LUP St. Pölten.

In der Bietergemeinschaft wird es ein paar Subunternehmen geben, da es aber auch neue Linien und dichtere Intervalle, sowie Wochenendverkehr gibt, ändert sich trotzdem am Volumen der bestehenden Unternehmen wenig.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 08.03.2018, 18:15:23
Der Ortsverkehr Ebreichsdorf ist übrigens ebenfalls bereits vergeben (vl kann man das auch in der Übersicht eintragen). Start ist mit Schulbeginn nach den Sommerferien und Betreiber ist der ÖBB-Postbus!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 08.03.2018, 18:38:38
Zitat
Der Ortsverkehr Ebreichsdorf ist übrigens ebenfalls bereits vergeben (vl kann man das auch in der Übersicht eintragen). Start ist mit Schulbeginn nach den Sommerferien und Betreiber ist der ÖBB-Postbus!

Wurde erledigt, gibt es auch eine Liniennummer?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 08.03.2018, 20:33:06
Noch ein paar Anmerkungen:
Ausschreibung Waldviertel: Linie 547 --> nicht teil davon, die ist bei St. Pölten Regional dabei und Linien WA50, WA51, WA60 und WA61 fährt die ARGE Wald4Tel (Zuklinbus/Pichelbauer/Gschwindl)
Ausschreibung Tulln: Linien 860-864 fährt Dr. Richard und Frankbus (neues Unternehmen) und Postbus (altes Unternehmen)
Ausschreibung St.Valentin: Linie 627-629 fährt Dr. Richard (bzw. Deuschl) nicht Postbus; 621 neue Linie gabs früher nicht
Ausschreibung Nordburgenland: Linien 296-299 alle Blaguss mit Postbus als Sub
Ausschreibung LUP: Linien 7, 9, 9a waren N-Bus und 10 war Zuklinbus
Ausschreibung St. Pölten Regional (auch wenn hier neue LNR kommen):
1455 - weiterhin Postbus inkl. Sub
1520 - weiterhin Postbus inkl. Sub
1522 - weiterhin Postbus inkl. Sub
1524 - weiterhin Postbus inkl. Sub
1530 - N-Bus
1532 - N-Bus
1534 - N-Bus
1538 - N-Bus
1564 - weiterhin Postbus inkl. Sub
1566 - weiterhin Postbus inkl. Sub

Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 08.03.2018, 22:56:34
Zitat
Ausschreibung Waldviertel: Linie 547 --> nicht teil davon, die ist bei St. Pölten Regional dabei und Linien WA50, WA51, WA60 und WA61 fährt die ARGE Wald4Tel (Zuklinbus/Pichelbauer/Gschwindl)

1. Hat die Strecke der Linie 547 Postbus gewonnen?
2. Wurden die Linien der ARGE Wald4Tel auch Ausgeschrieben wenn ja, führt das Unternehmen die Linie weiterhin?

Zitat
1455 - weiterhin Postbus inkl. Sub
1520 - weiterhin Postbus inkl. Sub
1522 - weiterhin Postbus inkl. Sub
1524 - weiterhin Postbus inkl. Sub
1530 - N-Bus
1532 - N-Bus
1534 - N-Bus
1538 - N-Bus
1564 - weiterhin Postbus inkl. Sub
1566 - weiterhin Postbus inkl. Sub

Hinzugefügt

Zitat
Ausschreibung St.Valentin: Linie 627-629 fährt Dr. Richard (bzw. Deuschl) nicht Postbus; 621 neue Linie gabs früher nicht

Geändert, 621 habe ich in einer neue Tabelle unter der Kategorie neue Linie eingefügt

Zitat
Ausschreibung Tulln: Linien 860-864 fährt Dr. Richard und Frankbus (neues Unternehmen) und Postbus (altes Unternehmen)

Hoppala, da wurde wohl was vertauscht  :lol: Korrigiert.

Zitat
Ausschreibung LUP: Linien 7, 9, 9a waren N-Bus und 10 war Zuklinbus

Habs korrigiert, eine frage darauf, war Potbus auf der Linie auch als Sub auf den Linien unterwegs?

Zitat
Ausschreibung Nordburgenland: Linien 296-299 alle Blaguss mit Postbus als Sub

Korigiert


Hoffentlich habe ich da nichts übersehen   :)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 09.03.2018, 07:44:50
547 hat auch Postbus bekommen ja
Die Waldviertel Linien befinden sich immer noch in der Vergabe, aber auch alle WA Linien sind dabei. Es gibt hier noch keinen Zuschlag, welches Unternehmen, welche Linien künftig betreiben wird. Eine Umsetzung für heuer scheint auch nicht realistisch zu sein.
Postbus ist die Linien 7, 9, 9a und 10 nicht gefahren. Das waren alles Postbuslinien, wo die genannten Unternehmen im SUB gefahren sind.


Danke fürs Ändern :)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 09.03.2018, 09:01:50
Der Stadverkehr Klosterbeuburg wurde zusammen mir dem Regionalverkehr dort vergeben: http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:28991-2018:TEXT:EN:HTML&src=0&tabId=1
Da fährt dann auch Dr. Richard und Zuklin. Es gibt es an diesen Linien wohl Änderungen. Die Nummern werden wohl, wie alle Stadtverkehre ab 1 aufwärts nummeriert. Also 1, 2, 3... Wäre interessant zu wissen, wie diese Linien dann aussehen sollen/wie viele es dann geben wird.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 09.03.2018, 10:50:34
Zitat
Da fährt dann auch Dr. Richard und Zuklin.

Der Grund warum ich dies in der Liste noch immer noch nicht reingeschrieben habe ist, weil ich nicht weiß welcher davon der Haupt bzw. der Sub Unternehmen im Stadtverkehr sein wird.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 09.03.2018, 15:40:01
Ah, ok.

Und bei den Regios steht das schon fest? Eigentlich ist es ja dann möglich, dass sich die die Kurse der Regios auch gleichmäßig aufgeteilt wird.

Wobei ich beim Stadtverkehr sehr an Zuklin denken würde.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 09.03.2018, 16:25:48
Zitat
Und bei den Regios steht das schon fest?

Eigentlich nicht, nur weil in jeder Presse draufsteht dass es beim Unternehmen so bleibt wie vorher und Kolda ja schon Hauptunternehmen war habe ich es so belassen, kann sich aber auch ändern ;)

Beim Stadtverkehr ist jetzt schon kaum ersichtlich wer dort eher im Einsatz ist.....

Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 09.03.2018, 21:37:19
Generell gilt, dass kein Unternehmen, welches direkt an der ARGE beteiligt ist, als Subunternehmer auftritt. Da machen sich die beteiligten Unternehmen untereinander aus, wer was bzw. wie viel fährt.

In Klosterneuburg wird es drei Stadtbuslinien (1,2,3) und 9 Regionalbuslinien geben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 09.03.2018, 22:41:06
Zitat
In Klosterneuburg wird es drei Stadtbuslinien (1,2,3) und 9 Regionalbuslinien geben.

9 Regionalbusse? Das würde ja bedeuten dass einige Linien augfeteilt werden. Und bei 3 Stadtbuslinien wird wohl einer mit der jetzige quasie zusammengelegt.

Das wird ja am Schluss wirklich äußerst interessant.

Zitat
Generell gilt, dass kein Unternehmen, welches direkt an der ARGE beteiligt ist, als Subunternehmer auftritt. Da machen sich die beteiligten Unternehmen untereinander aus, wer was bzw. wie viel fährt.

Solange es funtioniert ein interessantes Sythem.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 10.03.2018, 06:31:16
Ja, wobei von den 9 Regionalbuslinien, eine reine Nachtbuslinie dabei ist. Bleiben also 8 normale Linien über.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 10.03.2018, 14:07:58
Zitat
Ja, wobei von den 9 Regionalbuslinien, eine reine Nachtbuslinie dabei ist. Bleiben also 8 normale Linien über.

N439 wird nochmal ausgeschrieben? Also wenn 8 normale sind wird wohl eine aufgeteilt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 10.03.2018, 21:54:08
Ja, der N439 bekommt auch eine andere, dann dazu passende Liniennummer. In St. Pölten sind es insgesamt 18 Linien, da gibt's also mehrere Teilungen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 10.03.2018, 22:18:20
Zitat
Ja, der N439 bekommt auch eine andere, dann dazu passende Liniennummer.

Wird sie weiterhin von Zuklinbus betrieben?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 10.03.2018, 22:28:55
von der ARGE "Kolda/Zuklinbus" - wie genau das innerhalb dieser ARGE aufgeteilt wird, sieht man wohl erst wenn Betriebsbeginn ist.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 13.03.2018, 19:47:46
Die Ausschreibungen "Klosterneuburg" und "St. Pölten Regional" starten beide am 01.07.2018. Beim neuen Unternehmen der ehemaligen Linie 547 (St. Pölten Regional) kann man auch Postbus schreiben. Auch bei allen anderen Linien der Ausschreibung "Klosterneuburg" kann man bei neuem Unternehmen Dr.Richard/Zuklinbus schreiben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 13.03.2018, 20:26:28
Zitat
Die Ausschreibungen "Klosterneuburg" und "St. Pölten Regional" starten beide am 01.07.2018. Beim neuen Unternehmen der ehemaligen Linie 547 (St. Pölten Regional) kann man auch Postbus schreiben. Auch bei allen anderen Linien der Ausschreibung "Klosterneuburg" kann man bei neuem Unternehmen Dr.Richard/Zuklinbus schreiben.

Erledigt
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 14.03.2018, 15:37:14
Schon kann man den ersten Wieslebus selbst kaufen:
https://www.truckscout24.at/fahrzeugdetails/Busse-Setra-S-419-UL-Reisebus/17935463/1 (https://www.truckscout24.at/fahrzeugdetails/Busse-Setra-S-419-UL-Reisebus/17935463/1)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 14.03.2018, 17:20:07
Schon kann man den ersten Wieslebus selbst kaufen:
https://www.truckscout24.at/fahrzeugdetails/Busse-Setra-S-419-UL-Reisebus/17935463/1 (https://www.truckscout24.at/fahrzeugdetails/Busse-Setra-S-419-UL-Reisebus/17935463/1)

€142.000,-- schon etwas übertrieben, da mußt erst an finden der des kauft.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 14.03.2018, 18:03:10
Wäre interessant von welchem Unternehmen der ist. SETRA S 419 UL hatten Dr. Richard/Blaguss/Frankbus
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 25.05.2018, 21:00:47
Liste für Klosterneburg und St.Pölten Regional wurde aktualisiert.

Was für Busse wird für die Stadtbusse in Klosterneuburg gefordert?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 25.05.2018, 23:08:19
Kleinbusse mit NF-Einstieg (also so eine Art MERCEDES SPRINTER von der Größe her)

Die Linie 7746 war vorher nicht Postbus, sondern Temper Reisen
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Cracovian_E1 am 02.06.2018, 20:45:48
Wer spricht die Haltestellenansagen in den LUP, Südraum/VORRegio-Bussen der verschiedenen Busunternehmen ein? Setzt man da generell auf "Voicereader" oder auf professionelle menschliche Stimmen? Leider konnte ich auf Youtube keine aufgenommene mitfahrt finden, wo solche Ansagen zu hören sind, und zum "selber Aufnehmen" ist mir das neue VOR-Linennetz zu groß bzw. mächtig. Vielleicht erst einmal (Wien-Umgebung) das aber bitte nicht als Aufforderung sehen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 03.06.2018, 01:05:29
Im Bereich Südraum bei Postbus war es ein Voice Reader; bin aber schon lange nicht da gewesen; Rest entzieht sich meiner Kenntnis.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: MPM am 10.06.2018, 14:51:28
Weiß man eigentlich schon wie die neuen Busse für den Großraum Klosterneuburg aussehen werden!! Von den normal Bussen hab ich ein Foto bereits gesehen!! (Sind diese länger als die heutigen?) Hat jemand ein Foto von den Gelenkbussen? Bzw. Wann werden die neuen Busse geliefert?
Ich weiß - viele Fragen, aber es würde mich echt interessieren....
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Cracovian_E1 am 10.06.2018, 15:56:00
Weiß man eigentlich schon wie die neuen Busse für den Großraum Klosterneuburg aussehen werden!! [...]
Hier die Antwort als Screenshot von der Facebook-Hauptseite "Busfotos Austria" vom 23. Mai 2018:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 11.06.2018, 20:55:31
Erstmal guten Tag hier im Forum!

Ich wollte mal fragen, ob die Linien im Wienerwald schon vergeben worden sind.
Auf einigen Linien (z.B. 145) fährt ja schon N-Bus mit neuen Crossway LE.
Was ist eigentlich mit den Postbus-Linien (z.B. 451)? Da werden doch noch die Busse in Postbus-Farben eingesetzt, oder? Ist eigentlich bei allen Ausschreibungen Niederflurigkeit der Busse eine Vorgabe - oder warum verschwinden sonst immer mehr (bequeme) Überlandbusse?

Grüße,
S-Bahn-Freund Stgt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 12.06.2018, 07:17:18
Fast der gesamte Bereich des Wienerwalds wurde bereits ausgeschrieben. Seit letztem Jahr kommen auch im Bereich Hütteldorf keine Postbusse in eigener Farbe zum Einsatz, sondern ausschließlich VOR REGIO Busse. In Hütteldorf ist auch kein einziger sandquarzer Bus mehr stationiert. Die Firma N-Bus hat das Los "Neulengbach" gewonnen, da ist die Linie 145 ein Teil davon (Expresslinie von/nach Wien-Hütteldorf in der HVZ). Die restlichen Regionalbuslinien ab Wien-Hütteldorf werden vom ÖBB-Postbus ebenfalls mit IVECO CROSSWAY LE (im VOR REGIO Design) betrieben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 13.06.2018, 20:30:16
Das Geheimnis der Busse ist gelüftet:
MERCEDES O 530 CITARO 2 G T3 €6 (Kolda (Dr. Richard) und Zuklinbus)
MERCEDES SPRINTER CITY (Kolda (Dr. Richard) und Zuklinbus)
IVECO CROSSWAY LE (Kolda (Dr. Richard))
SETRA S 415 LE business (Zuklinbus)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 13.06.2018, 21:36:53
Zitat
IVECO CROSSWAY LE (Kolda (Dr. Richard))
SETRA S 415 LE business (Zuklinbus)

Oha, da bin ich von Zuklin und Kolda sehr überrascht.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 13.06.2018, 21:55:58
Kolda war jetzt wohl nicht die wirkliche Überraschung, oder?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 13.06.2018, 23:03:48
Kolda war jetzt wohl nicht die wirkliche Überraschung, oder?

Leider nicht, hätt mich aber sehr gefreut.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 14.06.2018, 02:35:37
Das Geheimnis der Busse ist gelüftet:
MERCEDES O 530 CITARO 2 G T3 €6 (Kolda (Dr. Richard) und Zuklinbus)
MERCEDES SPRINTER CITY (Kolda (Dr. Richard) und Zuklinbus)
IVECO CROSSWAY LE (Kolda (Dr. Richard))
SETRA S 415 LE business (Zuklinbus)

War jetzt nicht so, als wäre dies eine Überraschung
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 14.06.2018, 02:36:51
Das nächste Ausschreibungsgebiet steht an, demnächst beginnen die ersten Fahrgastzählung auf den Linie 431, etc.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 14.06.2018, 07:24:42
Auch wenns im Weinviertel mit den Zählungen los geht, wird's noch etwas dauern bis es wirklich vergeben wird. Davor sollte noch das Waldviertel, sowie das Mittelburgenland vergeben werden.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 14.06.2018, 10:54:18
Weiß vielleicht jemand, wann die Linien rund um Payerbach und Gloggnitz dran sind?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 14.06.2018, 13:10:08
Weiß vielleicht jemand, wann die Linien rund um Payerbach und Gloggnitz dran sind?
Dürfte nächstes Jahr im Sommer soweit sein das geht mit Neunkirchen und Wiener Neustadt mit.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 14.06.2018, 16:24:58
Auch wenns im Weinviertel mit den Zählungen los geht, wird's noch etwas dauern bis es wirklich vergeben wird.

Logisch; wenn erst gezählt werden muss um zu sehen was man einspart bzw. zusammenlegt. Los geht’s definitiv mit Poysdorf/Mistelbach von Drasenhofen - Floridsdorf.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 25.06.2018, 13:50:13
Am 22.6 wurde eine Ausschreibung für das Mittelburgenland gestartet: http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:268379-2018:TEXT:DE:HTML&src=0&tabId=1


Betrieb von Kraftfahrlinien im Gebiet Mittelburgenland in vier Losen – Los 1 „Eisenstadt – Mattersburg – Oberpullendorf", Los 2 „Oberpullendorf Nord", Los 3 „Oberpullendorf Süd", Los 4 „Express busse"

Los 1 „Eisenstadt – Mattersburg – Oberpullendorf“
Los-Nr.: 1
Das Los 1 umfasst Kraftfahrlinien auf den Gebieten der Gemeinden Antau, Baumgarten, Draßburg, Eisenstadt, Forchtenstein, Großhöflein, Hirm, Klingenbach, Krensdorf, Loipersbach im Burgenland, Markt Sankt Martin, Marz, Mattersburg, Neutal, Oberpullendorf, Pöttelsdorf, Pöttsching, Rohrbach bei Mattersburg, Schattendorf, Siegendorf, Sieggraben, Sigleß, Stoob, Weppersdorf, Wiesen, Wulkaprodersdorf, Zagersdorf und Zemendorf-Stöttera.

Los 2 „Oberpullendorf Nord“
Los-Nr.: 2
Das Los 2 umfasst Kraftfahrlinien auf den Gebieten der Gemeinden Deutschkreutz, Draßmarkt, Großwarasdorf, Hochwolkersdorf, Horitschon, Kaisersdorf, Kobersdorf, Lackenbach, Lackendorf, Mannersdorf an der Rabnitz, Markt Sankt Martin, Neckenmarkt, Neutal, Nikitsch, Oberloisdorf, Oberpullendorf, Raiding, Ritzing, Schwarzenbach, Sieggraben, Steinberg-Dörfl, Stoob, Unterfrauenhaid, Weingraben und Weppersdorf.

Los 3 „Oberpullendorf Süd“
Los-Nr.: 3
Das Los 3 umfasst Kraftfahrlinien auf den Gebieten der Gemeinden Bernstein, Deutschkreutz, Draßmarkt, Frankenau-Unterpullendorf, Großwarasdorf, Kaisersdorf, Kirchschlag in der Buckligen Welt, Lockenhaus, Lutzmannsburg, Mannersdorf an der Rabnitz, Neutal, Nikitsch, Oberloisdorf, Oberpullendorf, Pilgersdorf, Piringsdorf, Steinberg-Dörfl, Stoob, Unterkohlstätten, Unterrabnitz-Schwendgraben und Weingraben.

Los 4 „Express busse"
Los-Nr.: 4
Das Los 4 umfasst Kraftfahrlinien auf den Gebieten der Gemeinden Draßmarkt, Eisenstadt, Frankenau-Unterpullendorf, Großwarasdorf, Kaisersdorf, Kobersdorf, Lackenbach, Lackendorf, Lutzmannsburg, Markt St. Martin, Mattersburg, Neutal, Nikitsch, Oberpullendorf, Piringsdorf, Raiding, Sieggraben, Stoob, Unterfrauenhaid, Unterrabnitz-Schwendgraben, Weingraben, Weppersdorf und Wien.


Laufzeit in Monaten: 96
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Vertragsverlängerungsoption 2 Jahre

Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Option Schule Option Vertragsverlängerung

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 07/08/2018
Ortszeit: 10:00

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 07/08/2018
Ortszeit: 10:30
Ort:
Europaplatz 3/3, 1150 Wien
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:
Ein Vertreter je Bieter/BIEGE

Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 25.06.2018, 15:58:19
Weiß jemand zufällig, was für Kriterien da außer der Preis gelten?
Gibt es Vorschriften für die Busse? Müssen es Niederflur-/LE-Busse sein?

€6 Norm denke ich schon, das war bei den anderen Ausschreibungen auch so.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 25.06.2018, 18:17:57
Zitat
Gibt es Vorschriften für die Busse?

Ja, Abgasnorm, Folierung, Sitze etc.

Zitat
Müssen es Niederflur-/LE-Busse sein?

Hängt von der Strecke ab, müssen aber Rollstuhltauglich sein.

Zitat
€6 Norm denke ich schon, das war bei den anderen Ausschreibungen auch so.

 :daumenhoch:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 25.06.2018, 22:01:16
Zitat
Am 22.6 wurde eine Ausschreibung für das Mittelburgenland gestartet:

Liste Aktualisiert.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 26.06.2018, 21:37:59
Bei Klosterneuburg fehlt in der Übersicht die Linie 411 und auch der Wieselbus ist bereits fix vergeben. Bis auf die Linie H bleiben, alle bei den alten Betreibern.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 27.06.2018, 04:26:11
Zitat
Bei Klosterneuburg fehlt in der Übersicht die Linie 411 und auch der Wieselbus ist bereits fix vergeben. Bis auf die Linie H bleiben, alle bei den alten Betreibern.

Hinzugefügt, wer fährt eigentlich die Linie WKO?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 27.06.2018, 06:53:57
Zuklinbus und die Linie H wird ab 01.07.2018 von der Firma Oberger Reisen gefahren
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 14.07.2018, 13:47:56
Der Schlusstermin für die Abgabe Mittelburgenland wurde verschoben:
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:292604-2018:TEXT:EN:HTML&src=0&tabId=1

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Anstatt:
Tag: 07/08/2018
Ortszeit: 10:00
muss es heißen:
Tag: 04/09/2018
Ortszeit: 10:00

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Anstatt:
Tag: 07/08/2018
Ortszeit: 10:30
muss es heißen:
Tag: 04/09/2018
Ortszeit: 10:30
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 04.10.2018, 17:30:48
In Neulengbach sah ich schon zwei mal hintereinander ein ICECO Midibus im neuen VOR Design (ohne graue Streifen) auf dem Hofer Parkplatz rasten, weiß jemand etwas genaueres darüber, z.B auf welche Linie dieser Bus eingesetzt wird bzw. Kurs auf der Linie?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 10.10.2018, 20:27:14
Hab ein Bild vom besagten Bus gemacht.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 10.10.2018, 21:54:06
Das ist ein IVECO/ROSERO Daily, welcher bei der Ausschreibung Wienerwald im Linienpaket dabei war (der einzige kleine unter lauter 12m LE Bussen). Dieser sollte planmäßig während der Schulzeit auf der Linie 461 zum Einsatz kommen. Ich habe ihn damals in Asperhofen erwischt.
 [ Invalid Attachment ]
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 10.10.2018, 22:15:38
Vielen dank für die Information :daumenhoch:

Immerhin Abwechslungen im VORRegio Fuhrpark :)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 11.10.2018, 08:32:31
Ich frage mich immer wieder, welche Qualifikation man bei IVECO als Designer braucht.  :rolleyes:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 11.10.2018, 08:53:22
Ich frage mich immer wieder, welche Qualifikation man bei IVECO als Designer braucht.  :rolleyes:
Dieses Fahrzeug ist nur vom Grundgerüst ein IVECO - der Aufbau selbst kommt von ROSERO. Den IVECO DAILY gibt es als Bus auch von anderen Aufbauherstellern - IVECO liefert in dem Fall nur das Fahrgestell mit Motor und Getriebe.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 11.10.2018, 18:03:14
Ich frage mich immer wieder, welche Qualifikation man bei IVECO als Designer braucht.  :rolleyes:


Also mir gefällt dass Design, ob es aber qualitativ gut ist, naja, habe keine große Ansprüche bei IVECO.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 11.10.2018, 20:30:26
Auch wenn es viele gar nicht hören wollen, aber so schlecht sind die IVECO nicht. Bei der derzeitig gebotenen Qualität vom Mitbewerb würde ich sogar sagen, dass IVECO einem MERCEDES/SETRA oder MAN/NEOPLAN um nichts nach steht.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 11.10.2018, 20:40:48
Auch wenn es viele gar nicht hören wollen, aber so schlecht sind die IVECO nicht. Bei der derzeitig gebotenen Qualität vom Mitbewerb würde ich sogar sagen, dass IVECO einem MERCEDES/SETRA oder MAN/NEOPLAN um nichts nach steht.
Warten wir mal die 100.000 KM-Grenze ab...
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 12.10.2018, 08:38:15
Nachdem man die Schaukelkisten eh nach 4 Jahren tauschen muss, wird man nicht viel vergleichen können. Wiederverkaufswert wird ja wegfallen, weil größtenteils geleast. Und ja, die letzte Generation der "Markenhersteller" ist auch nicht das wahre, aber kein Wunder, bei dem Preisdumping, was Verbünde fordern.

Von der Transportqualität macht es sehr wohl einen Unterschied, sitzt man als Fahrgast im hinteren Bereich, kann man beim Iveco ein unangenehmes Schaukeln in Kurven wahrnehmen, ganz abgesehen von den 90° Lehnen im vorderen Bereich, um Platz zu sparen für den Türbereich.

Bei einem Setra hat man einen beträchtlichen Wiederverkaufswert, was bei Iveco fast zur Gänze wegfällt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 12.10.2018, 09:09:13
Man merkt tatsächlich den Qualitätsunterschied zwischen Setra S418LE Business & Iveco Crossway LE; selbst miterlebt am 200er von Wien nach Ebreichsdorf.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 13.10.2018, 06:29:05
Dieser Qualitätsunterschied ist allerdings eher immer nur ein subjektives Empfinden des jeweiligen Fahrgasts. Die Werte welche man wirklich vergleichen kann (Kosten für Wartung und Reparatur am Kilometer) und der Verbrauch zählen letztlich für den Unternehmer. Wie sich diese kurze Laufzeiten auf einen nachherigen Verkauf und deren Preise auswirken, wird sich erst nach und nach zeigen - momentan bekommt man noch ganz gute Preise für SETRA LE die Richtung Deutschland etc. verkauft werden, aber wenn dann immer mehr und mehr Busse nachrücken auf dem Markt wird dieser auch früher oder später gesättigt sein und die Preise wieder nach unten gehen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 18.10.2018, 12:36:38
Zur Liste:
Zu letzteren gehören:
Los
Inhalt (Gemeinden)
Los 1 „Amstetten“Waidhofen/Ybbs, Opponitz, Hollenstein/Ybbs, St. Georgen/Reith Göstling/Ybbs, Lunz/See, Amstetten, St. Georgen/Ybbsfelde, Ferschnitz, Kematen/Ybbs, Allhartsberg, Sonntagberg, Euratsfeld, Neuhofen/Ybbs, Randegg, Ybbsitz, Gresten-Land, Gresten, Reinsberg, Scheibbs, St. Anton/Jeßnitz, Frankenfels, Kirchberg/Pielach
Los 2 „Lunz am See“St. Georgen/Reith, Holleinstein/Ybbs, Opponitz, Göstling/Ybbs, Landl, Weyer, Lunz/See, Gaming
Los 3 „Scheibbs“Waidhofen/Ybbs, Ybbsitz, Gresten-Land, Gresten, Reinsberg, Scheibbs, St. Anton/Jeßnitz, Frankenfels, Gaming, Lunz/See, Göstling/Ybbs, Randegg, Wang, Steinkirchen/Forst, Purgstall/Erlauf, Steinakirchen/Forst, Euratsfeld, Amstetten, Wolfpassing, Wieselburg-Land, Wieselburg
Los 4 „Pöchlarn“Pöchlarn, Golling/Erlauf, Erlauf, Petzenkirchen, Wieselburg, Klein-Pöchlarn, Melk, Krummnußbaum.
Los 5 „Stadtverkehr Waidhofen/Ybbs“Waidhofen/Ybbs
Los 6 „Krumpe“Wieselburg, Wieselburg-Land, Purgstall an der Erlauf, Scheibbs, Gaming, St. Anton an der Jeßnitz, Frankenfels, Kirchberg an der Pielach, Texingtal, St. Georgen an der Leys, Oberndorf an der Melk, Ruprechtshofen, Zelking-Matzleinsdorf, Melk, St. Leonhard am Forst, Mank, Kirnberg an der Mank, Kilb, Rabenstein an der Pielach, Hofstetten-Grünau, Weinburg, Bischofstetten, Hürm, Schollach, Loosdorf, Markersdorf-Haindorf, Ober-Grafendorf, Gerersdorf, St. Pölten
Los 7 „Phyra-Traisental“St. Pölten, Pyhra, Wilhelmsburg, Eschenau, Traisen, St. Veit/Gölsen, Rohrbach/Geb., Hainfeld, Ramsau, Kleinzell, Hohenberg, Lilienfeld, Türnitz, St. Aegyd/Neuwalde, Annaberg, Mitterbach/Erlaufsee, Mariazell, Kaumberg, Altenmarkt an der Triesting, Alland, Wien
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 64/8 am 18.10.2018, 17:44:52
Ich frag mal ganz vorsichtig, aber wird dies das Ende der MO-Linien, sprich werden diese in das neue, dreistellige Linienschema des VOR integriert oder bleiben die MOs erhalten? Ist da etwas bekannt?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 18.10.2018, 17:54:24
Die MO, WL und WÄ Linien wird es dann künftig alle nicht mehr geben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 18.10.2018, 21:28:34
Zitat
Die MO, WL und WÄ Linien wird es dann künftig alle nicht mehr geben.
Die erste Linie wurde schon (dieses Jahr) heimlich gändert, ob jemand weiß um welche Linie es sich dabei handelt :D
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 64/8 am 19.10.2018, 09:29:19
Die MO, WL und WÄ Linien wird es dann künftig alle nicht mehr geben.
Danke für die Info. Ist wahrscheinlich besser so, damit die Nummern wieder in das Schema passen.  :daumenhoch:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Cracovian_E1 am 30.10.2018, 07:13:01
Nanu - ein etwas älterer MAN SÜ 363 von Wachter Reisen in der (aktuellen) VOR-Regio-Lackierung. 8o
https://xover.mud.at/~tramway/stvkr-a-wiki/index.php/Datei:LF_Bus_5_Hainfeld.jpg
Gibt es sonst wo noch ältere Busse in den (neuen) VOR-Regio-Lackierung?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 11.12.2018, 12:36:37
Und die Aufteilung der normalen Linienbusse auf Einzelne Schülerlinien geht weiter:

Linienteilungen:

Linie 214 wird geteilt in:

    Linie 211 Mödling Bahnhof – Arbeitergasse – Badstraße – HTL
    Linie 214 Schülerverkehr in Wiener Neudorf

Linie 215 wird geteilt in:

    Linie 215 Mödling – Laxenburg – Maria Lanzendorf
    Linie 216 Schülerverkehr Münchendorf/Achau – Laxenburg – Mödling
    Linie 303 Schülerverkehr  Münchendorf – Guntramsdorf


Die Linie 293 wird wie es scheint eingestellt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 18.01.2019, 19:38:49
Die Ausschreibung Mittelburgenland wurde zurückgezogen und wird zu einem späteren Zeitpunkt neu ausgeschrieben. Stattdessen wird heuer noch das Mostviertel mit rund 5,4 Millionen Linienkilometern vergeben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 18.01.2019, 21:05:33
Die Ausschreibung Mittelburgenland wurde zurückgezogen und wird zu einem späteren Zeitpunkt neu ausgeschrieben. Stattdessen wird heuer noch das Mostviertel mit rund 5,4 Millionen Linienkilometern vergeben.

Auch der Waldviertel? Wird Mostviertel im Sommer ausgeschrieben? Welche Teile von Mostviertel? Oder einfach den übrigen Teil?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 19.01.2019, 05:40:36
Das Waldviertel ist bereits entschieden und wird heuer noch starten, das Mostviertel ist schon ausgeschrieben und wird vsl auch heuer noch in Betrieb gehen. Mostviertel (alles südlich von St. Pölten, Wien-Mariazell, Rest Amstetten, Waidhofen/Ybbs im Prinzip dort alle Linien die noch nicht ausgeschrieben wurden und Pöchlarn/Melk).
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Rodaun am 19.01.2019, 08:29:16
Das Waldviertel ist bereits entschieden und wird heuer noch starten, das Mostviertel ist schon ausgeschrieben und wird vsl auch heuer noch in Betrieb gehen. Mostviertel (alles südlich von St. Pölten, Wien-Mariazell, Rest Amstetten, Waidhofen/Ybbs im Prinzip dort alle Linien die noch nicht ausgeschrieben wurden und Pöchlarn/Melk).

Weiß man vom Waldviertel schon ein paar Details? Oder gilt hier noch die Stillhaltefrist?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 19.01.2019, 22:02:37
Ich glaube die Frist ist schon um - alle 9 Lose wurden vergeben. Wie zu erwarten war, ist mit Sommer 2019 für einige derzeitige Betreiber Schluss im Waldviertel.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 20.01.2019, 11:52:20
Ich glaube die Frist ist schon um - alle 9 Lose wurden vergeben. Wie zu erwarten war, ist mit Sommer 2019 für einige derzeitige Betreiber Schluss im Waldviertel.
Bitte um mehr Infos:). Dh das Gebiet wurde im Großen und Ganzen zwischen Postbus und Dr Richard aufgeteilt und Pichelbauer, Zuklin und weitere Kleine verabschieden sich? 
Und ist die Wachau auch da dabei?
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 20.01.2019, 14:11:29
Ja, die Wachau ist dort auch dabei. Nicht mehr dabei sind: Dr. Richard, Zuklinbus, Gschwindl (außer diese Unternehmen sind irgendwo als Subunternehmer in einem Los dabei).
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 20.01.2019, 14:29:23
Ui was ist denn da passiert?
Zuklinbus war irgendwie klar: durch die neuen Qualitätserfordernisse in Klbg, St. Pölten und im Südraum haben die eh alle Hände voll zu tun->dann werden die letzten Citaros O530 die Flotte Mitte des Jahres verlassen, Gschwindl ok, aber für DR muss das sicher schmerzen. Dh lässt sich daraus folgern, dass Postbus voll zugeschlagen hat?
Ad Zuklin: könnte mir aber gut vorstellen, dass sie Linien im Mostvietel bekommen.
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: normalbuerger am 20.01.2019, 14:52:08
Für mich sieht es halt immer komisch aus wenn Postbus bei solchen Ausschreibungen dann als gewinner hervor geht.
Der Postbus ist ja ein Unternehmen dass mit Geld vom Staat finanziert wird, somit kann dieser auch um andere Preise anbieten. Ein komplett privates Unternehmen muss gewinnbringend fahren, sonst geht das Unternehmen in Konkurs, die befürchtungen hat ja Postbus nicht.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 20.01.2019, 15:33:59
Ich find das Argument "Postbus kriegt Geld vom Staat und sollte daher bei den Ausschreibungen nicht mitbieten dürfen" etwas verzerrt dargestellt. Denn Postbus ist zwar ein Unternehmen im Staatsbesitz, muss aber genauso als privatwirtschaftlich geführtes Unternehmen schauen, dass sie positiv bilanzieren. Und oft ist es so, dass Postbus nicht immer das günstigste Angebot macht. Kann dir aus einem Ausschreibungsgebiet berichten, dass Postbus dort geboten hat, aber nicht zum Zug gekommen ist, weil es billigere Angebote gab. Und was die Qualität im Busbetrieb angeht, ist Postbus bis heute unübertroffen. In der gesamten Umsetzung wie Lenkpersonal, Fahrgastinformationssystem, Haltestellenausstattung und Kundenservice kommt da kein Privater ran. Nicht mal die DR Gruppe.
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 20.01.2019, 15:56:36
Heißt es nicht immer Postbus ist ein Unternehmen mit staatlicher Unterstützung und wenn er wirklich alles gewinnen könnte, warum verliert er ab und zu auch Aufträge..??
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 20.01.2019, 16:08:06
Zitat
Dh das Gebiet wurde im Großen und Ganzen zwischen Postbus und Dr Richard aufgeteilt und Pichelbauer, Zuklin und weitere Kleine verabschieden sich?
Und ist die Wachau auch da dabei?

Da verwechselst du etwas, Dr.Richard ist in Waldviertel genau so regelmäßig unterwegs wie Gschwindl und Zuklinbus, somit kein großer Verlust.

In Waldviertel domminierten nur Postbus und Pichelbauer.

Wie sieht es für Langthaler, Plötz und FrankBus aus?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 20.01.2019, 18:03:18
Also lassen wir die Kirche mal im Dorf - der Postbus ist Teil des ÖBB Konzerns und ja dieser ist Staatshand. Das heißt aber NICHT, dass da automatisch einfach Geld zugeschossen wird. Der Postbus hat, wie schon richtig geschrieben wurde, sein eigenes Ergebnis zu erreichen und zu verantworten. Das war in den letzten Jahre IMMER positiv, das heißt hier wurde nichts zugeschossen. Wie einige Beispiele beweisen, hat Postbus nicht immer das günstigste Angebot. Bitte da vorher informieren, bevor hier Märchen geschrieben werden. Und vielleicht auch etwas vorweg - der Postbus hat hier bei weitem nicht alles gewonnen, sondern steigt mit +/- null im Vergleich zu jetzt aus. Es kommt aber zu einigen Wechseln der Betreiber bei bestimmten Linien. Es gibt außerdem einen anderen Betreiber der hier der große Abräumer war.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 20.01.2019, 19:16:19
Und dürfte man auch erfahren, wer jetzt neben dem Postbus die Gewinner sind?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Alex am 20.01.2019, 20:26:01
Von den großen würde Blaguss noch nicht genannt. Möglicherweise die?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 20.01.2019, 20:31:47
Zitat
Von den großen würde Blaguss noch nicht genannt. Möglicherweise die?

In Waldviertel nicht existenz =)

Natürlich kann ein Unternehmen wie Blaguss auch bei der Ausschreibung Teilnehmen :)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 20.01.2019, 20:54:03
Höchstwahrscheinlich ist Pichelbauer gemeint.
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 20.01.2019, 20:55:33
Aber wozu soll Blaguss im Waldviertel anbieten? Nur weil Richard es im Mühlviertel auch gemacht hat...
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 20.01.2019, 21:48:29
Gewonnen haben (ohne Subunternehmer berücksichtigt): Postbus, N-Bus, Pichelbauer
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 21.01.2019, 00:09:21
Zitat
Gewonnen haben (ohne Subunternehmer berücksichtigt): Postbus, N-Bus, Pichelbauer

Vielen dank für die Klarstellung :daumenhoch:

Interessant dass N-Bus (Mittelbauer/Kerschner) sich von Mostviertel nach Waldviertel ausweitet, ist aber Aufgrund der nähe auch logisch.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 21.01.2019, 16:58:14
Weiß man schon, wer welche Linie hat und mit welchem Fahrzeugmaterial gefahren wird? N-Bus wieder mit Crossway LE?
Ist N-Bus eigentlich ein neues Unternehmen, oder nur ein Zusammenschluss aus Kerschner und Mitterbauer?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 22.01.2019, 03:40:25
Zitat
Ist N-Bus eigentlich ein neues Unternehmen, oder nur ein Zusammenschluss aus Kerschner und Mitterbauer?

Zweiteres, was am Schluss doch ersteres wäre. Mitterbauer und Kerschner wird es als Reisebus weiterhin geben, nur in Linienverekehr verkehren die unter den Namen N-Bus.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 25.01.2019, 20:08:32
Anbei nun das Ausschreibungsergbnis:
Los Gmünd: ÖBB-Postbus
Los Waidhofen/Thaya: ÖBB-Postbus
Los Zwettl: ÖBB-Postbus
Los Krems: N-Bus
Los Pöggstall: N-Bus
Los Horn: ÖBB-Postbus
Los nordwestliches Waldviertel: ÖBB-Postbus
Los zentrales Waldviertel: Pichelbauer
Los nordöstliches Waldviertel: ÖBB-Postbus

Nicht berücksichtigt in dieser Aufstellung sind etwaige Subunternehmer, wo wohl auch welche dabei sein werden.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Postbus das gesamte südliche Waldviertel inkl. Wachau verloren hat, dafür ein paar Linien im nördlichen und westlichen Waldviertel dazu bekommt.
Pichelbauer verliert einige Linien im Raum Zwettl, fährt aber weiterhin im zentralen Waldviertel
N-Bus der wahre Gewinner dieser Ausschreibung ist, denn dieser Betreiber hatte dort vorher keine Linien und die beiden gewonnen Lose sind alles andere als klein.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 25.01.2019, 21:01:40
Zitat
N-Bus der wahre Gewinner dieser Ausschreibung ist, denn dieser Betreiber hatte dort vorher keine Linien und die beiden gewonnen Lose sind alles andere als klein.

Stimmt waren nur Subunternehmen von Postbus unter den Namen Mitterbauer, gut dass sich dass geändert hat, Postbus hat einige Linien kaum bis gar nicht bedient ;)

Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 26.01.2019, 08:26:03
Los Krems was beinhaltet dieses, auch den Stadtbus?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 26.01.2019, 09:01:31
Nein, der Stadtbus Krems ist nicht dabei, aber dafür die ganze Wachau, Langenlois, sowie die Linien rauf Richtung Zwettl und die jetzige WA1
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Rodaun am 26.01.2019, 09:49:46
Interessant. Ich hätte mir doch erwartet, dass FrankBus da ebenfalls etwas mitmischt.
Kann man die Lose bereits auf Linien umlegen?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 26.01.2019, 09:52:36
Nein, die Linien sind zwar den Unternehmen schon bekannt, sollten aber erst den Weg an die Öffentlichkeit finden, wenn diese vom VOR offiziell präsentiert werden. Aber man darf vorwegnehmen - es gibt weder WA noch WL Linien in Zukunft.

Es ist ja nicht gesagt, dass FrankBus nicht irgendwo als Subunternehmer dabei ist - die oben genannten, sind ja nur jene Unternehmen die selbstständig beim VOR angeboten haben. Ich bin mir fast sicher, dass wir FrankBus irgendwo sehen werden.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 26.01.2019, 12:15:08
Heißt das jetzt, dass Zuklin bei den WL-Linien draußen ist.
Blöde Frage, aber warum ist der Stadtbus Krems nicht im Kremser Los gewesen? Fährt dann der Postbus im Sub in Krems?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Rodaun am 26.01.2019, 13:20:10
Nein, die Linien sind zwar den Unternehmen schon bekannt, sollten aber erst den Weg an die Öffentlichkeit finden, wenn diese vom VOR offiziell präsentiert werden. Aber man darf vorwegnehmen - es gibt weder WA noch WL Linien in Zukunft.

Es ist ja nicht gesagt, dass FrankBus nicht irgendwo als Subunternehmer dabei ist - die oben genannten, sind ja nur jene Unternehmen die selbstständig beim VOR angeboten haben. Ich bin mir fast sicher, dass wir FrankBus irgendwo sehen werden.

Danke dir für die Erklärung. ;)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 26.01.2019, 19:51:36
Weil der Stadtbus Krems nicht vom VOR vergeben wird. Der Postbus fährt dann in Krems nur mehr den Stadtbus bzw. Linien Richtung St. Pölten
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 26.01.2019, 22:53:26
Weil der Stadtbus Krems nicht vom VOR vergeben wird. Der Postbus fährt dann in Krems nur mehr den Stadtbus bzw. Linien Richtung St. Pölten
Danke für die Ausführungen
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 31.01.2019, 22:07:23
Die Liste Mostviertel Zentralraum habe ich nun auch hinzugefügt. Wer einen Fehler endeckt, bitte melden.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 14.02.2019, 11:48:40
Weiß jemand, seit wann es die Linie 329 gibt, und aus welcher Stichfahrt/anderen Linie dieser Kurs entstanden ist?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 14.02.2019, 13:15:38
Weiß jemand, seit wann es die Linie 329 gibt, und aus welcher Stichfahrt/anderen Linie dieser Kurs entstanden ist?
Das war ein Schulkurs der Linie 215.
Alle Schulkurse der Linie 215 sind in andere neue Linien "abgewandert" größtenteils in die Linie 216.
Auch neu ist zB die Linie 246, ehemalige Schulkurse der Linie 226 von Himberg nach Unterwaltersdorf Gymnasium und zurück.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 14.02.2019, 14:27:00
Interessant das VOR den beiden Linien keine beachtung geschenkt hat.

https://www.vor.at/presse/detail/news/vor-mehr-oeffi-angebot-in-der-ostregion-ab-9-dezember-2018/ (https://www.vor.at/presse/detail/news/vor-mehr-oeffi-angebot-in-der-ostregion-ab-9-dezember-2018/)
https://www.vor.at/service/aktuelles/detail/?L=0&tx_news_pi1%5Bnews%5D=130&tx_news_pi1%5Bday%5D=05&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=12&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=653fbba6a860a748da6bf6de6a47201e (https://www.vor.at/service/aktuelles/detail/?L=0&tx_news_pi1%5Bnews%5D=130&tx_news_pi1%5Bday%5D=05&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=12&tx_news_pi1%5Byear%5D=2018&cHash=653fbba6a860a748da6bf6de6a47201e)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 14.02.2019, 15:38:30
Das ist beim VOR nicht verwunderlich, der kennt sein System ja selber nicht  :tongue:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 14.02.2019, 21:15:06
Es ist ja keine Mehrleistung. Die Schulkurse haben nur eine eigene Liniennummer bekommen. Man hat ja im VOR angekündigt die Fahrpläne zu vereinfachen und Fußnoten zu reduzieren, was ich prinzipiell nicht schlecht finde.

Das "neuen" 215er mit dem Fahrplanbild, wo auch die Anschlüsse nach/von Oberlaa (Linie 226/227) in Ma Lanzendorf bzw nach/von Eisenstadt (Linie 200) in Laxenburg eingezeichnet sind und man auf einen kundenfreundlichen halbstündigen Takt umgestellt hat find ich ebenso positiv. So etwas ist man vom Vor gar nicht gewohnt  :daumenhoch:  :lol:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 15.02.2019, 00:05:32
Zitat
Es ist ja keine Mehrleistung. Die Schulkurse haben nur eine eigene Liniennummer bekommen. Man hat ja im VOR angekündigt die Fahrpläne zu vereinfachen und Fußnoten zu reduzieren, was ich prinzipiell nicht schlecht finde.

Ich befürworte dass ganze selber, dennoch finde ich es eigenartig dass man über die Linie 211,216 und 303 (sind auch keine mehrleistungen) etwas berichten und über die Linie 246 und 329 nicht.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 15.02.2019, 16:41:31
Ich befürworte dass ganze selber, dennoch finde ich es eigenartig dass man über die Linie 211,216 und 303 (sind auch keine mehrleistungen) etwas berichten und über die Linie 246 und 329 nicht.
Achso war das gemeint, ja stimmt von 246und 329 wurde nirgends was geschrieben, evtl verstecken sich ja noch mehrere solch "neue" Linien im VOR Netz. Auf den 246er bin ich nur Aufgrund einer Fußnote (so viel zum Thema Fußnoten Reduktion durch Ausgliederung der Schulkurse  :P :lol:) im Fahrplan der Linie 226 (A=Bus fährt weiter als Linie 246) zufällig aufmerksam geworden...
Den 329 kenn ich auch nur aus dem Post hier, weiß aber das der Kurs eben letztes Jahr noch als 215 unterwegs war.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 20.03.2019, 13:34:10
Der Bustausch ist nach Wien Süd am Ostbahn Shuttle ist mittlerweile auch schon voll im Gange.

Beim Postbus kommen erneut IVECO Crossway LE zum Einsatz, allerdings mit neuen Logo, breiter Heckanzeige und Überlandbestuhlung.
Bei Blaguss auch wieder Setra S415 LE Business, auch mit breiter Heckanzeige?, neuem Logo und bei der 2er Türe haben die neuen Busse eine Doppelflügel-Außenschwenkschiebetüre im Gegensatz zu den Vorgängern mit nur einem breiten Tür-Flügel.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 20.03.2019, 15:19:32
Am Ostbahnshuttle waren doch auch Überlandbusse im Einsatz. Als Ersatz waren doch Crossway PRO (nicht LE) gedacht?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 20.03.2019, 16:19:07
Ja am Ostbahn Shuttle waren/sind, bis auf die Linien 171, 217, 218, 279, Überlandbusse im Einsatz.

Sonst hauptsächlich LE Busse, bis auf einige Linien um Bruck (272, 273, 274... außer 277), dort waren/bleiben Hochflurer unterwegs, welche teilweise auch schon getauscht werden. Bei Blaguss bleiben es auch dort Setra, beim Postbus werden die 12m Busse auf IVECO Crossway (nicht LE) umgestellt. Gegen was die 15m Integros getauscht werden, weiß ich nicht.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener am 20.03.2019, 18:12:35
Gegen was die 15m Integros getauscht werden, weiß ich nicht.

Mangels Alternative werden es wohl Setra S419UL werden, ist aber nur eine Vermutung.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 20.03.2019, 21:43:07
Die 15m INTEGROs werden bestehen bleiben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 27.03.2019, 16:35:19
Laut https://www.noen.at/waidhofen/waidhofen-an-der-thaya-frank-reisen-baut-um-ein-drittel-aus-waidhofen-an-der-thaya-bus-frank-reisen-ausbau-141467573 (https://www.noen.at/waidhofen/waidhofen-an-der-thaya-frank-reisen-baut-um-ein-drittel-aus-waidhofen-an-der-thaya-bus-frank-reisen-ausbau-141467573) wird Frank-Bus 30 Buslinien im Waldviertel betreiben. Von wem ist der dann der Subunternehmer und warum gibt dieser Subunternehmer so viele Linien ab?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 27.03.2019, 17:17:34
Zitat
Von wem ist der dann der Subunternehmer
Steht im Artikel drinnen. . . .

Zitat
bei der Frank und Postbus den Zuschlag erhielten.

Zitat
Welche Linien Frank genau bedienen wird, steht noch nicht fest. Man stehe mit Postbus in Verhandlungen, um die Aufteilung für beide Seiten bestmöglich abzustimmen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 27.03.2019, 17:49:28
Naja, das heißt ja nicht, dass frankbus als Subunternehmer vom Postbus die Ausschreibung gewonnen hat. Im Artikel steht es ja eigentlich so, dass frankbus als "eigener" Betreiber Linien gewonnen hat...
Oder war das eine Bietergemeinschaft?
Wenn nicht wäre die Frage, warum der Postbus so viel an Subunternehmer vergeben hat.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 02.04.2019, 11:47:48
Und schon sind die ersten Informationen aus dem Medien durchgesickert.

Die Waldviertellinie von Wien nach Litschau bleibt erhalten, interessant finde ich die neue Abfahrtsstation Heiligenstadt die es neben Praterstern zusätzlich dazu kommt. Wie zu erwarten wird es neben der Reguläre Linie auch eine Schnellbuslinie geben. Die Lininummer sind 175 und 760.

Quelle: https://www.noen.at/gmuend/litschau-busse-fahren-ab-august-sieben-mal-taeglich-nach-wien-litschau-wien-busverbindung-pendler-141608388 (https://www.noen.at/gmuend/litschau-busse-fahren-ab-august-sieben-mal-taeglich-nach-wien-litschau-wien-busverbindung-pendler-141608388)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 02.04.2019, 22:47:07
Diese beiden Linien werden vom ÖBB/Postbus und der Firma Frankbus betrieben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 07.04.2019, 22:31:38
Wie sieht es eigentlich mit dem Bustausch südlich von Wiens aus?
Postbus hat ja schon viele Lion´s City €6 im Einsatz. Auch Zuklinbus scheint schon einige Busse zu haben.
Kommen da noch welche? Wird Dr. Richard seine Fahrzeuge auch austauschen müssen, wenn ja, ist das schon passiert?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 07.04.2019, 22:48:06
Zitat
Wird Dr. Richard seine Fahrzeuge auch austauschen müssen, wenn ja, ist das schon passiert?

Sie werden die Busse auch tauschen, haben es bisher nicht. Mehr weiß ich leider nicht.

Zitat
Postbus hat ja schon viele Lion´s City €6 im Einsatz. Auch Zuklinbus scheint schon einige Busse zu haben.

Zuklin hat schon alle ausgetauscht, Postbus hat es zum größten teils schon gemacht, es werden meines wissens nur die Citaro FL ausgetauscht wovon noch vereinzelt welche unterwegs sind (Infostand März).
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 07.04.2019, 23:50:43
Postbus und Dr. Richard bekommen heuer Tauschbusse für den Südraum. Zuklin ist schon fertig
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 08.04.2019, 07:20:46
Ah, danke für die aktuellen Informationen!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 09.04.2019, 07:56:49
Anmerkung zur Waldviertelausschreibung:
Nur die Linie 175 fährt ab Wien bis Litschau, die Linie 760 fährt erst ab Göpfritz/Wild über Waidhofen/Thaya und Heidenreichstein nach Litschau (im Prinzip die jetzige Linie 1330).
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 13.04.2019, 15:30:42
Auf der Website der Firma N-Bus kann man bereits deren neue Linien im Waldviertel (Lose Krems, Pöggstall) nachlesen:

Los Krems: https://www.n-bus.at/einsatzgebiet-krems-ab-5.8.2019.html
Linie 170: Krems/Donau - Zwettl - Gmünd (jetztige WA1 von ÖBB-Postbus)
Linie 176: Rastenberg - Wien Am Spitz (jetzige Linie 7620 von Dr. Richard)
Linie 700: Krems/Donau - Senftenberg - Rastenfeld - Zwettl (jetzige Linie 1420 von ÖBB-Postbus)
Linie 701: Krems/Donau - Reichaueramt - Albrechtsberg - Kottes (jetzige Linie 1424 von ÖBB-Postbus)
Linie 702: Gföhl - Lichtenau - Kottes/Ottenschlag (jetzige Linie WA61 von ARGEWald4Tel)
Linie 704: Krems/Donau - Senftenberg - Gföhl/Ottenschlag (jetzige Linie 1422 von ÖBB-Postbus)
Linie 705: Rastenfeld - Mittelberg bei Langenlois (jetzige Linie 1405 von ÖBB-Postbus)
Linie 707: Krems/Donau - Gföhl - Krumau/Kamp - Idolsberg (jetzige Linie 1412 von ÖBB-Postbus)
Linie 710: Krems/Donau - Lengenfeld - Langenlois (jetzige Linie 1405 von ÖBB-Postbus)
Linie 711: Langenlois - Schiltern - Neumühle - Schiltingeramt (jetzige Linie 1407 von ÖBB-Postbus)
Linie 712: Langenlois - Schiltern - Reith - Schiltingeramt (jetzige Linie 1407 von ÖBB-Postbus)
Linie 713: Langenlois - See am Kamp (jetzige Linie 1407 von ÖBB-Postbus)
Linie 714: Langenlois - Kammern (jetzige Linie 1407 von ÖBB-Postbus)
Linie 719: Krems/Donau Bf. - Krankenhaus - BRG - VOEST (Schüler- und Schichtverkehr; jetzige Linie 1411 von ÖBB-Postbus)

Los Pöggstall: https://www.n-bus.at/einsatzgebiet-poeggstall-ybbs-melk-zwett-ab-5.8.2019.html
Linie 780: Ybbs/Donau - Pöggstall - Zwettl (jetzige WA51 von ARGEWald4Tel)
Linie 781: Amstetten - Ybbs/Donau - Ysper - Pöggstall (jetzige 1464 von ÖBB-Postbus)
Linie 782: Großes Yspertal - Nöchling (jetzige 1464 von ÖBB-Postbus)
Linie 783: Ysper - St. Oswald/Ysper - Fünflingeramt (jetzige 1466 von ÖBB-Postbus)
Linie 784: Ysper - Yspertal - Altenmarkt (jetzige 1464 von ÖBB-Postbus)
Linie 785: Ybbs/Donau - Persenbeug - Klein Pöchlarn - Pöchlarn (jetzige 7721 von Stadtwerke Ybbs/Donau)
Linie 788: Pöchlarn - Artstetten - Nussendorf/Maria Taferl - Krummnußbaum (jetzige 1462 von ÖBB-Postbus)
Linie 790: Melk - Pöggstall - Gutenbrunn - Schönbach (jetzige 1034 von ÖBB-Postbus)
Linie 791: Melk - Münichreith am Ostrong - Pöggstall (jetzige 1462 von ÖBB-Postbus)
Linie 792: Pöggstall - Leiben (jetzige 1468 von ÖBB-Postbus)
Linie 795: Weißenkirchen/Wachau - Kottes - Ottenschlag - Grainbrunn (jetzige WA61 von ARGEWald4Tel)
Linie 797: Melk - Maria Laach - Benking (jetzige 1446 von ÖBB-Postbus)
Linie 799: Melk Biragokaserne - Bahnhof (jetzige 1458 von ÖBB-Postbus)

Damit hat der ÖBB-Postbus im Bereich Pöggstall und Krems den Großteil der Linien verloren - dafür einiges im oberen Waldviertel dazugewonnen. Die Unternehmen Zuklinbus, Gschwindl (beide Teilnehmer an der ARGEWald4Tel) und Dr. Richard, verlieren dort ihre Linien (möglich, dass der eine oder andere aber wo als Subunternehmer dabei ist).
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 13.04.2019, 15:55:14
Bei N-Bus steht, dass die Busflotte unter anderem

enthält. Werden das evtl. die Busse für das Waldviertel werden oder hat man diese Fahrzeuge jetzt schon irgendwo anders im Einsatz?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 13.04.2019, 20:49:22
Ja, das sind die Busse fürs Waldviertel. Auf den Schnellbusverbindungen kommen die INTOURO zum Einsatz, auf den anderen Linien die SETRA S 415/S 416 LE Business.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 13.04.2019, 21:29:22
Ah, danke!
Es ist ja ganz neu, dass "echte" Überlandbusse vom VOR bestellt werden (außer Ostbahnshuttle)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 13.04.2019, 22:33:02
Auf den Expressbuslinien, ist man teilweise mehrere Stunden unterwegs und man fährt dort kaum über Autobahnen. Man dürfte drauf gekommen sein, dass den Leuten die täglich Stunden im Bus verbringen die LE nicht unbedingt zusagen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 14.04.2019, 06:07:51
Liste aktualisiert
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: normalbuerger am 14.04.2019, 07:28:36
Auf den Expressbuslinien, ist man teilweise mehrere Stunden unterwegs und man fährt dort kaum über Autobahnen. Man dürfte drauf gekommen sein, dass den Leuten die täglich Stunden im Bus verbringen die LE nicht unbedingt zusagen.

Solang die Sitze komfortabel sind ist der Unterschied zu einem Überlandbus nicht so gravierend.
Besonders in einem IVECO sind die Sitze ja nicht für längere Fahrzeiten geeignet.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 14.04.2019, 21:50:49
Die Sitze sind auch bei IVECO besser geworden. Speziell die ersten (St. Valentin, Ostbahnshuttle, Krems-Hollabrunn und Nordburgenland) waren wirklich ungeeignet - die hatten mehr oder weniger die Stadtbestuhlung drin. Aber ein LE wird nie einem ÜL in Sachen Komfort das Wasser reichen können - muss er auch nicht - diese Busse haben unterschiedliche Aufgaben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 15.04.2019, 08:32:19
Auch interessant, dass die Stadtwerke Ybbs auch eine Linie verloren haben.

Damit wird der Busbetrieb noch kleiner.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 15.04.2019, 09:05:25
Die Stadtwerke Ybbs/Donau haben ja eine Direktvergabe bekommen. Ich nehme an, dass diese Buslinie zu weit aus dem Stadtgebiet rausfährt, um eine Direktvergabe zu rechtfertigen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 15.04.2019, 10:55:09
Die Stadtwerke Ybbs/Donau haben ja eine Direktvergabe bekommen. Ich nehme an, dass diese Buslinie zu weit aus dem Stadtgebiet rausfährt, um eine Direktvergabe zu rechtfertigen.

Heißt es, dass die restlichen Linien bei der Stadtwerke Ybbs/Donau bleiben?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 15.04.2019, 11:05:44
Ja, genau! Diese wurden direkt vom VOR an die Stadtwerke vergeben. Dafür dürfen die Stadtwerke Ybbs/Donau bei keinen Ausschreibungen mitmachen und nicht zu weit vom Stadtgebiet ins Umland fahren.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 15.04.2019, 11:08:34
Die verlorene Linie mit den Schulkursen lief halt so mit, jetzt "baut" sie N-Bus in seine Kurse ein. Was machen inzwischen die Lenker der Stadtwerke ?( Kaffeepause  =)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 15.04.2019, 12:55:48
Ja, genau! Diese wurden direkt vom VOR an die Stadtwerke vergeben. Dafür dürfen die Stadtwerke Ybbs/Donau bei keinen Ausschreibungen mitmachen und nicht zu weit vom Stadtgebiet ins Umland fahren.

Finde ich gut  :daumenhoch:
Ob die es dann mit der WNSK und der WLB auch so machen :)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 15.04.2019, 13:14:45
WNSKS könnt ich mir schon vorstellen, sofern der WN Bürgermeister nicht wirklich ein Freund von den Betrieb Regionalbuslinien und angeblich auch nicht bei der kommenden Ausschreibung mitbieten möchte, bzw., wenn es kommt wie in Ybbs, das gar nicht darf.
Für die WLB wäre es jedoch schon ein grober Einschnitt, denn dann würden nur die Citybus Linien und die Linie 362 übrig bleiben. Vorallem gehören die WLB nicht der Stadt Baden oder? Im Gegensatz zu den Stadtwerken Ybbs und den WNSKS.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 15.04.2019, 13:25:30
WNSKS könnt ich mir schon vorstellen, sofern der WN Bürgermeister nicht wirklich ein Freund von den Betrieb Regionalbuslinien und angeblich auch nicht bei der kommenden Ausschreibung mitbieten möchte, bzw., wenn es kommt wie in Ybbs, das gar nicht darf.
Für die WLB wäre es jedoch schon ein grober Einschnitt, denn dann würden nur die Citybus Linien und die Linie 362 übrig bleiben. Vorallem gehören die WLB nicht der Stadt Baden oder? Im Gegensatz zu den Stadtwerken Ybbs und den WNSKS.
Stadtwerke Ybbs gehört der Gemeinde, WNSKS ist ein Komunalbetrieb. Wiener Lokalbahnen gehören nicht Baden, sondern im weitesten Sinne der Holding Wien, unteranderen sind dort alle Betriebe wie z.b Wiener Linien usw. drinnen
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 15.04.2019, 14:27:19
Die Würfel für WN und Baden sind schon gefallen. WN bekommt eine Direktvergabe für den Stadtverkehr und wird einige Überlandlinien verlieren und sich nicht bei laufenden Ausschreibungen beteiligen. Unlängst wurden 10 neue LIONS CITY CNG in Dienst gestellt und alle alten A20 (bis auf einen) ausgemustert.
In Baden wird der Stadtverkehr mit ausgeschrieben. Die WLB müssen sich dann, wie alle anderen Unternehmen auch, dem Ausschreibungswettbewerb stellen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 15.04.2019, 15:53:31
Die WNS wird alle Überlandlinien verlieren, außer den ehem. 2er. Möglicherweise verlängert man einige Stadtlinien einwenig ins Umland. Bis zum 100jährigen Jubiläum wird es sich nicht mehr ausgehen... die Strecke zB nach Eisenstadt hat dann einen neuen Betreiber.  :boese:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 15.04.2019, 16:27:20
Warum ein böses Smiley? Ist doch für die WNSKS die ideale Lösung. Die Regionalbuslinien waren dort eh nie wirklich sonderlich beliebt und wenn man so die Ausschreibung im Stadtverkehr abwenden kann, ist doch allen geholfen. Viel brisanter sind meiner Meinung nach einige Direktvergaben in der Steiermark - da wird schon mit viel Fantasie ein Konstrukt gebildet um Ausschreibungen abzuwenden.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 15.04.2019, 17:53:44
Wiener Neustadt bekommt die Direktvergabe, Baden jedoch nicht  :boese:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 15.04.2019, 18:30:46
Wiener Neustadt bekommt die Direktvergabe, Baden jedoch nicht  :boese:


Man kann nicht alles haben, entweder man will nur noch den Stadtverkehr führen (Falls das überhaupt möglich gewesen wäre) und man verzichtet zukünftig auf Regionallinien oder man nimmt bei den Ausschreibungen teil und gewinnt "IM BESTEN FALL" alle Linien die man jetzt aktuell besitzt.

Und ganz ehrlich, der Stadtverkehr in Baden ist jetzt nicht mit Wiener Neustadt zu vergleichen.

Ich hoffe dennoch dass die WLB nach der Ausschreibung weiterhin bestehen bleibt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 15.04.2019, 18:40:08
So gesehen, ist es für Baden eh besser mitzubieten, aber gerecht ist das nicht
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 15.04.2019, 21:33:57
So gesehen, ist es für Baden eh besser mitzubieten, aber gerecht ist das nicht
Niemand spricht davon, dass die Ausschreibungen wirklich "gerecht" sind. Möglicherweise streben die WLB ja gar keine Verlängerung an - weiß man ob man dort überhaupt Interesse hat bei Ausschreibungen mitzumachen?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 15.04.2019, 22:01:05
Zitat
Niemand spricht davon, dass die Ausschreibungen wirklich "gerecht" sind. Möglicherweise streben die WLB ja gar keine Verlängerung an - weiß man ob man dort überhaupt Interesse hat bei Ausschreibungen mitzumachen?

Eine Frage die mich auch sehr interessiert, zum einen Bemühen die sich den Fuhrpark zu verjüngern zum anderen scheint es bei den Ausschreibungen eher wenig interesse deren Seite zu geben. Ob es bei ihren "Heimatgebiet" anders aussieht werden wir wohl nach der Ausschreibung erfahren.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 16.04.2019, 09:56:58
Das die Überlandlinien bei den WNSKS nicht so beliebt sind, ist kein Wunder, fährt man da noch mit Diensten und Fahrplänen aus den 50er Jahren  =). Übernachten in Eisenstadt zB. Ist sonderlich absurd, für einen Lenker, der in WN wohnt.

Die WLB wird bei den Preisen nicht mithalten können und wollen, sieht man sich die bisherige Geschäftspolitik an, wird der Busbetrieb bald Geschichte sein.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 16.04.2019, 11:35:31
Das die WLB an den Ausschreibungen nicht mitmachen werden bzw. wollen muss man entschieden zurückweisen, ob es gerecht oder nicht ist sieht man darin, dass eh immer wieder die gleichen gewinnen, nur soviel dazu es wird europaweit ausgeschrieben.

Vielleicht ein Beispiel, was nicht ganz zum Gebiet passt aber zum Thema, seit wievielen Jahren fährt Richard auf die Hietzinger Linien....
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 16.04.2019, 15:07:46
Die WLB werden wohl doch bei einer Ausschreibung mitmachen - die entsprechenden Vorbereitungen laufen bereits.

Wo steht geschrieben, dass eine Ausschreibung in einem gewissen Gebiet, nicht immer das gleiche Unternehmen gewinnen darf, wenn diese das beste Angebot abgibt? Ausschreibung heißt ja nicht gleich, dass alle fünf Jahre der Betreiber wechseln muss.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 16.04.2019, 15:45:45
Ein bestehender Unternehmer hat halt die Vorteile, dass er die Kosten besser kennt. Dadurch ist es nicht verwunderlich, dass DR weiß, wie weit er gehen kann mit dem Preis (nach unten)

Spannend wird es erst, wenn sich Firmen damit verspekulieren und minus machen, danach von einem größeren Unternehmen aufgekauft werden. Wie lange Ö da noch eine Insel bleiben wird, wird spannend. In Tirol mischt ja schon die SAD und andere mit...
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 16.04.2019, 19:19:01
Es gab bereits von anderen "ausländischen" Unternehmen schon Versuche auf den österreichischen Markt zu kommen. Die Angebote wurden aber bisher entweder vorab ausgeschieden, weil nicht alle Kriterien erfüllt wurden, oder die Angebote waren (noch) zu hochpreisig.


Übrigens sowohl Wald- als auch Mostviertel, werden heuer noch umgesetzt. Bei allen Losen aus beiden Verfahren, gibt es übrigens Übergangsfristen für den Einsatz der Fahrzeuge. 
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 16.04.2019, 20:45:28
Zitat
Übrigens sowohl Wald- als auch Mostviertel, werden heuer noch umgesetzt. Bei allen Losen aus beiden Verfahren, gibt es übrigens Übergangsfristen für den Einsatz der Fahrzeuge.

Weiß man auch wie lang?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 16.04.2019, 21:01:17
Die Fristen sind unterschiedlich, weil diesmal auch die Umsetzungen an verschiedenen Tagen starten. Im Mostviertel sind die Übergangsfristen länger als im Waldviertel, weil hier der Zuschlag schon früher getätigt wurde.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: DUEWAG-IBK am 18.04.2019, 07:09:58
Es gab bereits von anderen "ausländischen" Unternehmen schon Versuche auf den österreichischen Markt zu kommen. Die Angebote wurden aber bisher entweder vorab ausgeschieden, weil nicht alle Kriterien erfüllt wurden, oder die Angebote waren (noch) zu hochpreisig.

Nunja. In Salzburg fährt der Hogger ein paar Regionallinien und die Linie von Nauders nach Landeck ist de jure auch an das Busunternehmen Silbernagl aus Südtirol gegangen. Wie da die Verstrickung mit Schmid ist und ob Silbernagl was fährt, keine Ahnung, da mir der Weg von Innsbruck dorthin zu weit ist. Hab nur einmal einen Crossway vom Schmid gesehen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 18.04.2019, 15:20:18
Die Landecker Verkehrsbetriebe wurden von der SAD Österreich gekauft und die Linien/Fahrzeuge übernommen. Die Fahrzeuge wurden komplett auf gelb umlackiert.
Die Fa. Silbernagl (TLB Tiroler-Linien-Bus GmbH) betreibt mit der Fa. Schmid aus Nauders gemeinsam die Linie 210 von Landeck nach Nauders. Eingesetzt werden IVECO CROSSWAY und SETRA S 415 LE Business mit VVT Lackierung und Ausstattung.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 21.04.2019, 23:33:50
Ausschreibungen für Baden und Neunkirchen sind schon draussen:
Linienverkehr Baden Region (https://vor.vemap.com/home/bekannt/anzeigen.html?annID=2): (seit 17. April 2019)
Los 1: BadenAlland, Altenmarkt/Triesting, Bad Vöslau, Baden bei Wien, Eichgraben, Gaaden, Gumpoldskirchen, Guntramsdorf, Heiligenkreuz, Klausen-Leopoldsdorf, Maria Enzersdorf, Mödling, Pfaffstätten, Sooß, Traiskirchen, Trumau, Vösendorf, Wien, Wiener Neudorf.
Los 2: Bad VöslauAltenmarkt/Triesting, Bad Vöslau, Baden bei Wien, Berndorf, Blumau-Neurisshof, Enzesfeld-Lindabrunn, Furth an der Triesting, Günselsdorf, Hainfeld, Hernstein, Hirtenberg, Kaumberg, Kottingbrunn, Leobersdorf, Markt Piesting, Oberwaltersdorf, Pottenstein, Schönau an der Triesting, Sooß, Tattendorf, Teesdorf, Waldegg, Weissenbach an der Triesting, Markt Piesting
Los 3: Ebreichsdorf – Wiener NeustadtBaden bei Wien, Blumau-Neurißhof, Ebreichsdorf, Enzesfeld-Lindabrunn, Felixdorf, Matzendorf-Hölles, Hornstein, Ebenfurth, Neufeld/Leitha, Oberwaltersdorf, Pottendorf, Sollenau, Wöllersdorf-Steinabrückl, Tattendorf, Teesdorf, Theresienfeld, Wiener Neustadt.
Abgabetermin: 04.06.2019 18.06.2019 24.06.2019
Neunkirchen (https://vor.vemap.com/home/bekannt/anzeigen.html?annID=3): (seit 1. April 2019)
Los 1: PiestingtalBerndorf, Felixdorf, Gutenstein, Hohe Wand, Markt Piesting, Miesenbach, Muggendorf, Pernitz, Pottenstein/Tristing, Puchberg/Schneeberg, Rohr im Gebirge, Schwarzau im Gebirge, Waidmannsfeld, Waldegg, Winzendorf-Muthmannsdorf, Wöllersdorf.
Los 2: GloggnitzGloggnitz, Payerbach, Prigglitz, Reichenau an der Rax, Schottwien, Schwarzau im Gebirge, Semmering.
Los 3: SchwarzatalAltendorf, Breitenau, Enzenreith, Gloggnitz, Grafenbach, Grünbach/Schneeberg, Höflein/Hohen Wand, Hohe Wand, Katzelsdorf, Lanzenkirchen, Natschbach, Neunkirchen, Payerbach, Pitten, Puchberg/Schneeberg, Reichenau an der Rax, Schrattenbach, Schwarzau am Steinfeld, St. Egyden/Steinfeld, Ternitz, Wartmannsstetten, Weikersdorf am Steinfelde, Wiener Neustadt, Willendorf, Wimpassing, Winzendorf-Muthmannsdorf, Würflach.
Los 4: Kirchberg am WechselAspangberg-St. Peter, Aspang-Markt, Enzenreith, Feistritz am Wechsel, Gloggnitz, Grafenbach, Grimmenstein, Kirchberg am Wechsel, Neunkirchen, Otterthal, Raach am Hochgebirge, St. Corona am Wechsel, Ternitz, Thomasberg, Trattenbach, Wimpassing.
Los 5: AspangAspangberg-St.Peter, Aspang-Markt, Mönichkirchen, Zöbern.
Los 6: Bucklige WeltAspang-Markt, Bad Erlach, Bad Schönau, Bromberg, Edlitz, Grimmenstein, Hochneukirchen-Gschaidt, Hochwolkersdorf, Hollenthon, Katzelsdorf, Kirchschlag/Buckligen Welt, Kobersdorf, Krumbach, Lanzenkirchen, Lichtenegg, Natschbach, Neunkirchen, Pitten, Scheiblingkirchen-Thernberg, Schwarzau im Steinfeld, Schwarzenbach, Seebenstein, Thomasberg, Walpersbach, Warth, Wiener Neustadt, Wiesmath.
Los 7: Wiener Neustadt – Eisenstadt – MattersburgBad Sauerbrunn, Baumgarten, Draßburg, Ebenfurth, Eggendorf, Eisenstadt, Großhöflein, Klingenbach, Loipersbach im Burgenland, Marz, Mattersburg, Müllendorf, Neufeld an der Leitha, Pöttsching, Rohrbach bei Mattersburg, Schattendorf, Siegendorf, Steinbrunn, Wiener Neustadt, Wiesen, Wulkaprodersdorf, Zagersdorf, Zillingtal.
Abgabetermin: 27.05.2019 04.06.2019
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 22.04.2019, 06:11:50
Weiß jemand von Euch, ab wann die wohl umbenannten Linien in  Neunkirchen fahren werden?
Vielen Dank im Voraus!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Hohe Warte am 22.04.2019, 17:09:00
Und schon sind die ersten Informationen aus dem Medien durchgesickert.

Die Waldviertellinie von Wien nach Litschau bleibt erhalten, interessant finde ich die neue Abfahrtsstation Heiligenstadt die es neben Praterstern zusätzlich dazu kommt. Wie zu erwarten wird es neben der Reguläre Linie auch eine Schnellbuslinie geben. Die Lininummer sind 175 und 760.

Quelle: https://www.noen.at/gmuend/litschau-busse-fahren-ab-august-sieben-mal-taeglich-nach-wien-litschau-wien-busverbindung-pendler-141608388 (https://www.noen.at/gmuend/litschau-busse-fahren-ab-august-sieben-mal-taeglich-nach-wien-litschau-wien-busverbindung-pendler-141608388)
Es wirkt im Artikel aber so, dass die Busse (175) zum Praterstern fahren und mit Heiligenstadt nur die Kombi-Verbindungen aus Franz-Josefs-Bahn und der Linie 760 gemeint sind.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 23.04.2019, 00:16:15
Weiß jemand von Euch, ab wann die wohl umbenannten Linien in  Neunkirchen fahren werden?
Vielen Dank im Voraus!

Schulferienbeginn 2020
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 05.05.2019, 17:12:39
Seit 1. bzw. 4. Mai fahren die neue Radtramperlinie 656 und 696. Meine Frage dazu, wie wird dass nun mit den Ausschreibungskriterien gemacht? Sind die schon im Kraft oder können die bis zur einer gewissen Zeit irgendwelche Fahrzeuge eingesetzt werden?

Ist die Linie 656 die neue Zukunftige bezeichnung der Linie MO1 und die Linie 696 die zukünftige MO2 oder haben die Radtramperlinie eigenständige Linienbezeichnungen?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 05.05.2019, 23:12:33
Die Radtramper haben deswegen schon die neuen Liniennummern, weil diese noch in Betrieb sind, wenn Mostviertel offiziell startet. Die Fahrzeuge können aus dem Bestand genommen werden, außerdem muss auch im Mostviertel (wie auch im Waldviertel) nicht von Beginn an mit neuen Wagenmaterial gefahren werden. In beiden Fällen gibt es Übergangsfristen, da die Vergabe und der Startzeitpunkt zu kurz beisammen liegen und eine Lieferung aller Neufahrzeuge in dieser Zeit nicht möglich ist.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 05.05.2019, 23:51:44
Vielen dank für die Antwort :daumenhoch:

Bekommt die Linie MO1 und MO2 also eine eigenständige Linienummer neben den Radtramperlinie?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 06.05.2019, 07:15:59
Weiß man schon, wer im Mostviertel den Zuschlag für die einzelnen Lose gewonnen hat? Oder gilt da noch die Stillhaltefrist?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 06.05.2019, 17:42:48
Die Ausschreibung ist durch - wie auch im Waldviertel waren die Unternehmen ÖBB-Postbus und N-Bus erfolgreich!

3 Lose ergehen an N-Bus
4 Lose an den ÖBB-Postbus

Betriebsstart 02.09.2019 allerdings neue Busse sind erst später verpflichtend, da der Zuschlag recht spät erteilt wurde.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Cracovian_E1 am 22.05.2019, 08:11:40
Hier ein paar Ergänzungen zum Waldviertel von User "Derloris" auf wiki.stadtverkehr.at.
https://xover.mud.at/~tramway/stvkr-a-wiki/index.php?title=Regionalbuslinien_im_VOR&curid=9391&diff=148927&oldid=148500
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 22.05.2019, 22:04:38
Zum größten Teil aktualisiert, Fahrpläne zu den neuen Linien sind schon im VOR erhältlich.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 22.05.2019, 23:47:53
Auch das Mostviertel ist ja jetzt durch:

Los 1 (Amstetten): ÖBB-Postbus
Los 2 (Lunz am See): N-Bus
Los 3 (Scheibbs): ÖBB-Postbus
Los 4 (Pöchlarn): N-Bus
Los 5 (Stadtverkehr Waidhofen/Ybbs): N-Bus
Los 6 (Krumpe): ÖBB-Postbus
Los 7 (Phyra- Traisental): ÖBB-Postbus
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 23.05.2019, 19:23:55
Wann wird der Wieselbus neu ausgeschrieben. Das ist ja aktuell ein Chaos. Laut VOR sollte seit 1.Juli auf der Linie D nur noch DR Richard NÖ dort fahren (davor Gemeinschaftsverkehr Kolda/Zuklin). Trotzdem fährt Zuklin dort bis heute Kurse.
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 24.05.2019, 07:13:38
Wann wird der Wieselbus neu ausgeschrieben. Das ist ja aktuell ein Chaos. Laut VOR sollte seit 1.Juli auf der Linie D nur noch DR Richard NÖ dort fahren (davor Gemeinschaftsverkehr Kolda/Zuklin). Trotzdem fährt Zuklin dort bis heute Kurse.
Lg

Auch wenn Dr.Richard die Linie gehören sollte, heißt es nicht dass kein Subunternehmen mitfahren dürfte.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 24.05.2019, 08:49:58
Der Wieselbus wurde im letzten Jahr erst übergangsmäßig ausgeschrieben. Die neue Vertragslaufzeit sind zwei Jahre, dann soll eine neue große Ausschreibung vom VOR kommen. Drum dürfen auch bestehende Busse verwendet werden, Pluspunkte gab es, wenn man zusätzlich die VOR REGIO Pickerl auf das Wieselbusdesign klebt, zumindest Blaguss und Zuklinbus haben das getan.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 29.05.2019, 16:35:17
Im Plan (https://www.vor.at/mobil/mobil-in-der-region/mobil-im-waldviertel-ab-5-august-2019/) des VOR sind auch nach Sommer die Linien WL1, WL1A und WL2 eingetragen. Werden die nicht in das neue System integriert? Spätestens mit der Mostviertel-Ausschreibung, die ja auch noch im heuerigen Sommer umgesetzt werden soll, sollten doch alle Linien 3-stellige Nummern bekommen, oder?
Was ist eigentlich mit den Hochflurbussen? Warum bestellt der VOR diese plötzlich auf einigen Linien (welche?). Oder sind das eigenwirtschaftliche Verkehre, wo die Unternehmen selbst die Bussmodelle entscheiden darf?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 30.05.2019, 09:49:09
Die Wachaulinien sowie die Linie 1442, bleiben vorerst von beiden Ausschreibungen unberührt. Diese werden in einem extra Vergabeverfahren neu vergeben. Überlandlinienbusse gibt es nur im Waldviertel, dort gibt es sogar Stock- und Reisebusse in der Ausschreibung - allerdings nur auf Linien die wirklich weit unterwegs sind. Mit ÜL Bussen werden z.B die Schnellbuslinien 170, 175, 180 betrieben. Die Firma N-Bus wird dafür übrigens MERCEDES O 560 INTOURO beschaffen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 30.05.2019, 09:58:16
Ist irgendwas von Subunternehmern im Waldviertel bekannt?
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 30.05.2019, 14:10:49
Es wird jedenfalls welche geben. Nachdem das Unternehmen Frank Bus für verschiedenste Orte im Waldviertel derzeit Lenker sucht, dürfte wohl dieses Unternehmen dabei sein. Aufgrund der Einsatzgebiete lässt sich darauf schließen, dass für den ÖBB-Postbus gefahren wird. Die Firma Pichelbauer hat nur ein kleines Los gewonnen, also fraglich ob auch dort Subunternehmen fahren werden. Bei der Firma N-Bus tippe ich stark auf das Unternehmen Zwölfer Reisen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 31.05.2019, 08:41:55
Weiß man schon was von Subs in der Region Mostviertel?
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 14.06.2019, 13:43:55
Weiß hier jemand, wann das Mostviertel in Betrieb gehen wird?
Eigentlich war das doch parallel mit dem Waldviertel geplant, oder? Aber in den diversen Broschüren und Hinweisen ist immer nur vom Waldviertel die Rede...
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Cracovian_E1 am 14.06.2019, 18:10:51
Ab dem 02.09.2019 gehen die Linien im Mostviertel in Betrieb.
https://xover.mud.at/~tramway/stvkr-a-wiki/index.php?title=Regionalbuslinien_im_VOR&curid=9391&diff=151902&oldid=150388
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 14.06.2019, 20:55:27
Ah, danke für die Information und den Link zur Website mit Auflistung aller Linien.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 14.06.2019, 21:21:59
Die neue Fahrpläne wären auch zugänglich https://www.vor.at/fahrplan/fahrplanservices/linienfahrplan/ (https://www.vor.at/fahrplan/fahrplanservices/linienfahrplan/)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 17.06.2019, 20:32:43
Postbus wird also im Mostviertel folgende Linien betreiben:
164, 169, 490, 491, 640, 644, 645, 646, 647, 648, 650, 651, 652, 654, 655, 660, 661, 662, 663, 664, 665, 667, 668, 674, 675, 678, 679, 680, 682, 683, 685, 686, 687, 688, 689, 690, 691, 692, 693, 694, 695, 696, 699

N-Bus folgende Linien:
641, 642, 643, 653, 670, 671, 672

Die Linen der Stadtgemeinde Ybbs/Donau bleiben bestehen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 18.06.2019, 10:55:11
Verliert nicht Ybbs eine Linie?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 18.06.2019, 14:39:56
Was ist eigentlich mit der Wachau? War ja jetzt weder bei Waldviertel noch bei Mostviertel Ausschreibung dabei?
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 18.06.2019, 17:39:47
Anscheinend doch nicht, denn die eine Linie die eigentlich weg sein sollte ist nun doch bei den neuen Plänen bei den Stadtwerken Ybbs/Donau. Alle Wachaulinien, sowie eine Linie im Waldviertel sind nicht von der Ausschreibung betroffen. Diese Linien werden wohl in einem eigenen kleinen Vergabeverfahren neu vergeben (keine Ahnung was da der Hintergrund ist).
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 24.08.2019, 10:17:17
Gibt es einen Grund warum Dr.Richard in Süden die Busse immer noch nicht austauscht? Und wie sieht es bei Postbus aus, gibt es dort Lieferprobleme dass noch O 530 FL herumfahren?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 24.08.2019, 10:42:33
Nein, die fünf verbliebenen CITARO FL werden nicht getauscht. Diese sind seit letztem Fahrplanwechsel zusätzlich im Südraum wegen diverser Taktverdichtungen unterwegs.

Letzte Woche wurden 12 neue MAN LIONS CITY €6 im VOR REGIO Design in Dienst gestellt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 24.08.2019, 10:50:31
Kennt jemand von Euch den aktuellen Stand von Wr. Neustadt und Neunkirchen?
Fahren dort die neuen bzw umbenannten Linien nun wirklich ab Sommerferienbeginn 2020?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 24.08.2019, 12:38:55
Ja, Betriebsstart in Baden, Neunkirchen und Wiener Neustadt, wird mit Beginn der Sommerferien 2020 sein.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 24.08.2019, 12:50:29
Ja, Betriebsstart in Baden, Neunkirchen und Wiener Neustadt, wird mit Beginn der Sommerferien 2020 sein.
Danke für die Bestätigung!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 24.08.2019, 12:53:25
Die offizielle Vergabe der Linien, ist noch nicht abgeschlossen! Dies wird noch einige Wochen dauern, danach folgt noch die Stillhaltefrist.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 29.08.2019, 21:58:44
Weiß man zufällig schon, wer das Mittelburgenland bekommen hat? Die Vergabe war ja schon im Sommer letzten Jahres...
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 29.08.2019, 23:40:44
Die Ausschreibung wurde zurückgezogen und zu einem späteren Zeitpunkt neu ausgeschrieben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 30.08.2019, 09:15:37
Ah, okay danke!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 03.09.2019, 17:57:44
Müssen die Stadtwerke Ybbs/Donau auch neue Fahrzeuge mit Vor Regio Lackierung beschaffen oder dürfen die mit den Alten weiterfahren?
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 04.09.2019, 08:54:46
Die alten Busse dürfen weiterverwendet werden. Gleiches gilt für Wien (dort entscheiden die WL für sich, wann und welche Busse getauscht werden) und Wiener Neustadt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 05.09.2019, 20:07:44
Ist Meidl neue Subunternehmen für Postbus auf der neue Linie 169?

Edit: Schon ein wenig ungewöhnlich zu sehen, dass nach einer Ausschreibung ein V8700 eingesetzt wird, trotzt übergangsfristzeit.

Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BUKLA am 25.09.2019, 13:41:12
Hallo zusammen!
Stimmt es, dass die Ausschreibung Baden durch ist und Dr. Richard und Blaguss für alle 3 Lose den Zuschlag bekommen haben?
Danke im Voraus!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 25.09.2019, 14:04:29
Ausschreibung ist durch:

Los 1: Blaguss
Los 2: Blaguss
Los 3: Dr. Richard

Damit sind die WLB (bis auf die Stadtbuslinien) im Busbereich Geschichte.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BUKLA am 25.09.2019, 15:03:10
Danke für die rasche Antwort!
Stimmt es also doch, dass Postbus, Partsch und WLB weg sind.

Komisch nur, dass man von den 7 Neunkirchner Losen nichts hört, oder gibt es da auch schon Info´s?

LG
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 25.09.2019, 22:49:37
Wo steht es, dass die Vergabe durch ist? Auf TED habe ich noch nichts gefunden.
Ist die Einspruchsfrist schon vorbei?

Für Postbus und WLB ist das Ergebnis ja schon sehr bitter...
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 25.09.2019, 23:20:46
Wann wird die Ausschreibung von Baden durchgesetzt? Wie sieht es aktuell mit der Teilauschreibung der Waldviertellinien (Wachau) aus?

Weiß man schon wie Lang die übergangsfristzeit der alte Busse in Waldviertel und in Mostviertel dauert?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: J-C am 26.09.2019, 07:51:21
Und mal spontan gefragt, wird's bei der 459 mal Neuerungen geben? Die Linie ist ja derzeit nicht gerade befriedigend vom Fahrplan her.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 26.09.2019, 08:34:56
Möglicherweise fährt Partsch wieder als Sub bei Blaguss
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 26.09.2019, 08:40:18
Richtig, also es ist noch nicht gesagt, dass alle Betreiber wirklich "weg" sind - der Zuschlag geht an den Bestbieter, wo nicht hervorgeht, wer für wen als Subunternehmer unterwegs sind.

Baden startet (wie auch Neunkirchen) mit Ferienbeginn 2020 - Neunkirchen gibt es aber noch keine Zuschläge!

Die Übergangsfrist gehen glaub ich im Waldviertel bis Jahresende und im Mostviertel bis Frühjahr 2020. Wobei N-Bus in beiden Gebieten ja schon die neuen Busse im Einsatz hat und Postbus (zumindest im Waldviertel) Woche für Woche mehr neue Busse einsetzt. Da sollten dann die "alten" Busse bis Mitte Oktober weg sein.

Für die WLB ist es (sofern die nicht als SUB wo fahren) sicher bitter, Postbus verliert in Baden rund 10-15 Busse, wie viele es bei Partsch sind kann ich derzeit nicht einschätzen, weil das ja teilweise mit Baden und Neunkirchen vermischt ist.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 26.09.2019, 09:27:53
Die WLB Linien W, R und O (die Bezeichnungen sind dann auch Geschichte) haben ca. 20 Busse im Einsatz (schätz ich mal). Das Problem ist sicher das Fahrpersonal, ob da einige zum Zug wechseln oder die Firma...  :traurig:

Interessant wäre zu wissen, wie man soviele Lenker immer wieder herbekommt (Blaguss, Dr. Richard). Bei Postbus werden ja auch ständig Leute gesuchte, detto bei NBus usw. Mit den Ausschreibungen ist ja die Bezahlung auch mager und mies.  :rolleyes:

Vielleicht wird es ja bald wie in Deutschland. Junge kommen kaum mehr nach. Irgendwann der Kollaps. Oder man holt sich welche aus Sizilien, wie die SAD  :P (zum Glück sind wir nahe am Osten bzw. Balkan)  8-)

Nachtrag: Was mir nicht ganz klar ist. Die Linie R / 362 nach Rauhenstein befindet sich im Stadtgebiet Baden und zählt nicht zum Stadtbus. Theoretisch hätte ja Baden diese Linie auch direkt vergeben können. Oder wurde der R eh nicht ausgeschrieben?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 26.09.2019, 10:41:35
Der R und die kleinen Citybusse waren nicht Teil der Ausschreibung! Aber am R fährt glaub ich planmäßig nur ein Bus.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 26.09.2019, 11:19:23
Um das eventuell zu verhindern, dass man den Regioverkehr in Baden verliert hat man vorsorglich bei den Neunkirchner Linien mitgeboten und auch im Wiener Stadtverkehr eine Anlauf "wieder" gestartet, nur hat man hier gegen Gschwindl leider verloren, jedoch wird man in Bälde bald Busse der Wiener Lokalbahnen wiedersehen
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BUKLA am 29.09.2019, 16:40:58
Jetzt dürfte auch die Ausschreibung Neunkirchen durch sein.
Angeblich hat Retter Linien 4 der 7 Lose für sich entscheiden können!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 29.09.2019, 18:45:28
Weiß man, wer die restlichen Lose gewonnen hat?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BUKLA am 29.09.2019, 19:21:22
Hab ich leider auch noch nicht in Erfahrung gebracht!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 30.09.2019, 18:58:00
NK Ausschreibung ist noch nicht zur Gänze durch bzw. laufen hier noch Fristen!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BUKLA am 30.09.2019, 20:21:02
Entschuldigung!
War dann wohl nur ein Gerücht mit den Losen in Neunkirchen....
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 01.10.2019, 20:18:12
Wenn die Ausschreibung vom Südburgenland dran ist, was passiert eigentlich mit der Linie G1?

Bzw wenn die Linie 311 im steirischen Verbund ausgeschrieben wird, geht's dann dem Flixbuslinien 096/X96, die ja auf den Dr.Richard Konzessionen vom 311 fahren, an den Kragen?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 01.10.2019, 21:49:55
Der FlixBus hat nun eine eigene Konzession bekommen, die läuft noch einige Jahre und ist daher nicht von den Ausschreibungen betroffen. Südburgenland und G1 wird erst nächstes Jahr für Inbetriebnahme Sommer 2021 ausgeschrieben, gemeinsam mit dem Mittelburgenland
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 02.10.2019, 00:06:21
Na super  :(

Teil der Liste "Abgeschlossene Ausschreibungen" sind nun futsch......... (älterer Teil)

Wenn ich mich recht errinnere ist es der Tullner Teil sowie ein Teil von Süden. Ist wohl doch zu viele Linien^^
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 02.10.2019, 00:15:55
So, bin ich mit der Annahme richtig dass nur mehr folgende Ausschreibungen fehlen? :

Neunkirchen 2020
Baden 2020
Südburgenland 2021?
Mistelbach 2021?
Marchfeld 2021?

Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 02.10.2019, 08:40:25
Dachte, der G1 wird eigenwirtschaftlich betrieben werden...

Das wird lustig. Wenn sich da der VOR einmischt, wird das das Ende der Fahrgaststeigerungen auf dieser Strecke sein  =)
Na da wird's dann rundgehen... :rolleyes:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 02.10.2019, 14:26:17
So, bin ich mit der Annahme richtig dass nur mehr folgende Ausschreibungen fehlen? :

Neunkirchen 2020
Baden 2020
Südburgenland 2021?
Mistelbach 2021?
Marchfeld 2021?

Neunkirchen Ferienbeginn 2020
Baden Ferienbeginn 2020
Weinviertel Ost (Mistelbach, Marchfeld, ...) Ferienende 2020
Wachau Fahrplanwechsel 2020
Stadtverkehr Krems Fahrplanwechsel 2020
Südburgenland Sommer 2021
Mittelburgenland Sommer 2021
Wieselbus vsl. auch 2021
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 02.10.2019, 16:45:23
Zitat
Neunkirchen Ferienbeginn 2020
Baden Ferienbeginn 2020
Weinviertel Ost (Mistelbach, Marchfeld, ...) Ferienende 2020
Wachau Fahrplanwechsel 2020
Stadtverkehr Krems Fahrplanwechsel 2020
Südburgenland Sommer 2021
Mittelburgenland Sommer 2021
Wieselbus vsl. auch 2021

Vielen dank  :daumenhoch:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 02.10.2019, 19:29:41
Und Wiener Neustadt und Umgebung? Oder ist das bei Neunkirchen dabei?
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 02.10.2019, 20:18:43
Und Wiener Neustadt und Umgebung? Oder ist das bei Neunkirchen dabei?
Lg
Wiener Neustadt Umgebung ist bei Baden und Neunkirchen dabei. Der Stadtverkehr Wiener Neustadt bleibt bei den WNSKS, dafür dürfen diese nicht mehr bei anderen Ausschreibungen mitmachen. (Wurde in vorhergehenden Beiträgen schon mehrmals erwähnt.)

2023 sollte dann der Wiener Südraum dran sein und 2024 in die zweite Runde gehen und damit der ganze Spaß von vorne los. Bin gespannt ob man bis dahin endlich ein gleichbleibendes Design gefunden hat.  :evil:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 03.10.2019, 01:08:17
Zitat
2023 sollte dann der Wiener Südraum dran sein und 2024 in die zweite Runde gehen und damit der ganze Spaß von vorne los. Bin gespannt ob man bis dahin endlich ein gleichbleibendes Design gefunden hat.  😈

Die zweite Runde beginnt schon mit Tullnerbach gefolgt von Wiener Südraum  ;) Oder hat sich was geändert und rede wieder schwachsinn  ?(
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 03.10.2019, 05:53:08
Jössas, da war ja noch was  :lol:
@255 war mein Fehler  :daumenhoch:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 07.10.2019, 17:46:38
Interessant, Tullnerfeld wurde auch schon ausgeschrieben ----> https://vor.vemap.com/home/bekannt/
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BUKLA am 08.10.2019, 11:58:35
Weiß jemand wann etwaige Fristen für die 7 Lose um Neunkirchen enden?
Danke!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie426 am 21.10.2019, 09:41:45
Ich weiß nicht ob ich das jetzt irgendwo überlesen habe, aber der Linienverkehr Weinviertel Ost ist auch bereits ausgeschrieben.

https://vor.vemap.com/home/bekannt/anzeigen.html?annID=6 (https://vor.vemap.com/home/bekannt/anzeigen.html?annID=6)

Beginn:   2019-08-13 09:15:14
Ende:   2019-10-31 10:00:00
Text:   Zur Ausschreibung gelangen Kraftfahrlinien im östlichen Weinviertel und dem Marchfeld in insgesamt 5 Losen:
Los 1 Laa/Thaya mit voraussichtlicher Kilometerleistung von ca. 1.450.000 km/Jahr.
Los 2 Mistelbach mit voraussichtlicher Kilometerleistung von ca. 3.500.000 km/Jahr.
Los 3 Gänserndorf mit voraussichtlicher Kilometerleistung von ca. 1.210.000 km/Jahr.
Los 4 Wien Umgebung mit voraussichtlicher Kilometerleistung von ca. 1.150.000 km/Jahr.
Los 5 Marchfeld mit voraussichtlicher Kilometerleistung von ca. 1.560.000 km/Jahr.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 03.11.2019, 21:56:50
Neunkirchen wurde schon veröffentlicht: https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:513994-2019:TEXT:DE:HTML&src=0
Mir ist allerdings nicht ganz klar, wer Los 6 gewonnen hat. Ist es nun Oberger-Reisen oder die SAD? Oder hat die SAD Oberger gekauft???
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 03.11.2019, 22:13:32
Neunkirchen wurde schon veröffentlicht: https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:513994-2019:TEXT:DE:HTML&src=0
Mir ist allerdings nicht ganz klar, wer Los 6 gewonnen hat. Ist es nun Oberger-Reisen oder die SAD? Oder hat die SAD Oberger gekauft???
Postbus hat wieder einmal was gewonnen, Gratulation. Für mich klingt es auch so wie wenn Sad Oberger gekauft hat. Naja die Italiener kommen bereits über den Wechsel
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 04.11.2019, 06:24:47
Schön, daß Retter die meisten seiner bisherigen Linien weiterhin fahren wird :daumenhoch:
Schade daß Partsch (so er das Los 1 nicht gewinnt oder als Sub fährt) den kompletten Linienverkehr verliert!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 04.11.2019, 07:25:50
Also ich denke eher, dass bei Los 6 die beiden Firmen als Bietergemeinschaft angeboten haben, so wie damals Postbus und Gschwindl im Raum St. Pölten. Da hat ja auch nicht Postbus Gschwindl gekauft!

Zitat
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)
Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: SAD Nahverkehr AG
Postanschrift: Italienallee 13/N
Ort: Bolzano/Bozen
NUTS-Code: IT
Postleitzahl: 39100
Land: Italien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.3)
Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Oberger Gesellschaft m. b. H.
Postanschrift: Schlatten 34
Ort: Bromberg
NUTS-Code: AT
Postleitzahl: 2833
Land: Österreich
E-Mail: helmuth.moroder@sad.it
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 04.11.2019, 07:56:10
Schade daß Partsch (so er das Los 1 nicht gewinnt oder als Sub fährt) den kompletten Linienverkehr verliert!
Den Badner ereilt das gleiche Schicksal
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 04.11.2019, 08:25:10
Vor allem für das Personal bitter... nun Beschäftigung zum Mindestlohn und nach der nächsten Ausschreibung bist gekündigt.  :daumenrunter:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 04.11.2019, 08:32:42
Vor allem für das Personal bitter... nun Beschäftigung zum Mindestlohn und nach der nächsten Ausschreibung bist gekündigt.  :daumenrunter:
Oder sie werden übernommen vom neuen oder kommen in anderen Bereichen der Firma unter
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 10.11.2019, 21:57:18
Fährt auf der Linie 170 eigentlich auch der Postbus? In der ÖBB-Fahrplanauskunft stehen jeweils 2 Busse der Linie 170 drin. Einer von N-Bus (Niederflur) und ein Postbus. N-Bus hatte doch Intouros...
 [ Invalid Attachment ]
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 10.11.2019, 23:03:34
Auf der Linie 170 verkehren nur MERCEDES INTOURO, allerdings von verschiedenen Betreibern. Neben der Firma N-Bus selbst die mit vier oder fünf Bussen dort fährt, ist auch mindestens ein MB INTOURO der Firma Frankbus im Auftrag von N-Bus unterwegs. Postbus fährt dort keiner mehr. Die Linie 176 wird im übrigen auch mit einem MB INTOURO betrieben. Die einzigen Kurse auf dieser Linie (in der Früh von Zwettl nach Wien und am Abend von Wien nach Zwettl), betreibt die Firma Dr. Richard im Auftrag der Firma N-Bus.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 10.01.2020, 12:57:22
Gibt es schon Neuigkeiten bezüglich Ausschreibung Wachau und Weinviertel Ost?
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Gleisdreieck am 10.01.2020, 19:07:22
Ich habe gehört, dass Postbus im Weinviertel alles verloren hat. Kann das jemand bestätigen?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Übersicht)
Beitrag von: Wiener Bus am 15.01.2020, 11:57:06
Soweit ich es in Erinnerung habe, hat nie Zuklinbus den 271er betrieben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 25.01.2020, 13:59:36
Soweit ich es in Erinnerung habe, hat nie Zuklinbus den 271er betrieben.
:daumenhoch:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 28.01.2020, 11:24:23
Die WNSKS hat ja die Linie 5 dazubekommen, ist das noch aktuell, dass die WNSKS die Strecke nach Wiesen ebenso in Direktvergabe bekommt? Angeblich geht sich das Linienstück noch als "Stadtverkehr" aus...
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 28.01.2020, 14:44:26
Die WNSKS hat ja die Linie 5 dazubekommen, ist das noch aktuell, dass die WNSKS die Strecke nach Wiesen ebenso in Direktvergabe bekommt? Angeblich geht sich das Linienstück noch als "Stadtverkehr" aus...

Warum die Linie als "5" bezichnet wurde finde ich recht ungewöhnlich, aber gehört zum Stadtverkehr.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 28.01.2020, 14:52:12
Es gibt eine Reform der Linien im Sommer. Wahrscheinlich kommt wieder das alte System von den 80er Jahren mit Zahlen...  =)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 28.01.2020, 15:15:54
Es gibt eine Reform der Linien im Sommer. Wahrscheinlich kommt wieder das alte System von den 80er Jahren mit Zahlen...  =)

Blöd nur dass bis zu Ausschreibung auch ein Regionalbuslinie 5 existiert :lol: (Wiener Neustadt - Hochwolkersdorf - Hollenthon - Landsee)

Ok, die Linienummer wird schon lang nicht mehr an der Anzeige angezeigt, somit eh nicht so schlimm :)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 28.01.2020, 15:34:07
Ja, diese Eigenheiten verschwinden eh demnächst...

Ybbs hat ja auch sich von der Teilstrecke Säusenstein - Marbach zurückziehen müssen, wie ist das eigentlich ersetzt worden?

Die WNSKS könnte ja theoretisch dann den neuen 5er bis Wiesen verlängern. Km-mässig sollte das hinkommen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: schaffnerlos am 28.01.2020, 16:00:23
Ybbs hat ja auch sich von der Teilstrecke Säusenstein - Marbach zurückziehen müssen

Was war das für eine Streckenführung? Säusenstein ist am rechten Donauufer, Marbach am linken. Säusenstein gehört außerdem zur Gemeinde Ybbs.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 28.01.2020, 16:24:31
Sorry, meinte Gottsdorf.  ?(

https://www.ybbs.gv.at/fileadmin/user_upload/Dokumente/2016/Aushang%207721.pdf (https://www.ybbs.gv.at/fileadmin/user_upload/Dokumente/2016/Aushang%207721.pdf)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 29.01.2020, 13:53:29
Ja, diese Eigenheiten verschwinden eh demnächst...

Ybbs hat ja auch sich von der Teilstrecke Säusenstein - Marbach zurückziehen müssen, wie ist das eigentlich ersetzt worden?

Die WNSKS könnte ja theoretisch dann den neuen 5er bis Wiesen verlängern. Km-mässig sollte das hinkommen.


Sorry, meinte Gottsdorf.  ?(

https://www.ybbs.gv.at/fileadmin/user_upload/Dokumente/2016/Aushang%207721.pdf (https://www.ybbs.gv.at/fileadmin/user_upload/Dokumente/2016/Aushang%207721.pdf)

Der Bus nach Gottsdorf fährt heut als Stadtbuslinie 4 und er Teil nach Klein Pöchlarn als Linie 785.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 18.02.2020, 00:06:01
Linie 897 (Neupölla - Nondorf - Krug) wurde Klanglos Eingestellt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 18.02.2020, 14:17:32
Die Linie ging nie in Betrieb!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 18.02.2020, 19:28:04
Warum wurden dann Fahrpläne für die Linie veröffentlicht die bis Jänner Online in VOR war?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: schaffnerlos am 05.03.2020, 09:11:20
Ab Juli 2021 werden die Wieselbuslinien L (Wien Mitte) und K (Schwechat) eingestellt und die Linie H von Wr. Neustadt auf Baden verkürzt. Grund sind die massiv gesunken Fahrgastzahlen bedingt durch den Ausbau der Bahn. Stattdessen wird es andeswo Verbesserungen geben, z. B. ab Gmünd und eine halbstündliche Shuttlebuslinie vom Hauptbahnhof zum Landhaus. Die Ausschreibungen erfolgen im März, die Busse sollen barrierefrei und mit WLAN ausgestattet sein. Quelle (https://noe.orf.at/stories/3037507/)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 05.03.2020, 14:04:33
Ab Juli 2021 werden die Wieselbuslinien L (Wien Mitte) und K (Schwechat) eingestellt und die Linie H von Wr. Neustadt auf Baden verkürzt. Grund sind die massiv gesunken Fahrgastzahlen bedingt durch den Ausbau der Bahn. Stattdessen wird es andeswo Verbesserungen geben, z. B. ab Gmünd und eine halbstündliche Shuttlebuslinie vom Hauptbahnhof zum Landhaus. Die Ausschreibungen erfolgen im März, die Busse sollen barrierefrei und mit WLAN ausgestattet sein. Quelle (https://noe.orf.at/stories/3037507/)

Interessant das ausgerechnet die Linie L und K eingestellt wird. Linie K kann ich aufjedenfall sagen, dass der Bedarf sehr groß ist, in der Früh steigen sehr viele Kinder in Mödling aus und einige Fahrgäste ein. Da werden einige Eltern auf die Barrikade gehen, weil auf den Abschnitt Schwechat und Mödling zu viele Schüler untzerwegs sind.

Der Grund für die Enistellung der Linie L hat weniger mit den Fahgastzahlen zu tun, eher mit "Diese aufrechtzuerhalten, sei eine teure Doppelgleisigkeit" sowie mit der Aussage "Denn mittlerweile sei man auch hier mit der Bahn schneller als mit dem Bus." zu tun. Die Linie hatte aufjedenfall den Vorteil dass die auf Fahrgäste spezialisiert war die den Weg zum Bahnhof ersparen wollten. Sowie eine nette Alternatvive gegenüber den überfüllten Zügen in den HVZ. (Zeitersparrniss gegen Komfort)

Von allen Wieselbuslinien war bisher nur die Linie M sowie WMK zum Thema Fahrgastzahlen ein witz. (pro Bus 1-3 Passagiere)

Auf den Abschnitt Wiener Neustadt und Baden gibt es wirklich wenig Fahrgäste, da verstehe ich die Einstellung von diesen Abschnitt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 10.03.2020, 21:19:39
Gibt es eigentlich Neuigkeiten bei der Ausschreibung fürs Weinviertel/Marchfeld? Betriebsbeginn ist da ja schon im Herbst...
In Baden ist Los 1 ja laut Ausschreibung auch noch nicht endgültig vergeben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 11.03.2020, 06:09:49
In Baden ist auch der offizielle Betriebsstart noch nicht zu 100% festgelegt, da es wegen der offenen Vergabe von Los 1 noch Probleme gibt. Die Fahrpläne hängen ja alle zusammen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Cracovian_E1 am 26.04.2020, 07:53:42
Was hat es mit dieser Ausschreibung der Wiener Lokalbahnen für Hochflur-Linienomnibusse auf sich?
https://wstw.vergabeportal.at/Detail/82362
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 26.04.2020, 08:59:36
Wieselbus-Ausschreibung vielleicht?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 26.04.2020, 09:44:58
In Baden ist auch der offizielle Betriebsstart noch nicht zu 100% festgelegt, da es wegen der offenen Vergabe von Los 1 noch Probleme gibt. Die Fahrpläne hängen ja alle zusammen.
Baden ist mWn schon entschieden.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Cracovian_E1 am 26.04.2020, 09:53:48
Wieselbus-Ausschreibung vielleicht?
Stimmt - jetzt wo du sagst...  =)

Baden ist mWn schon entschieden.
Wer hat dort das Rennen gemacht?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 26.04.2020, 17:09:58
Baden teilen sich künftig Richard & Blaguss
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Cracovian_E1 am 26.04.2020, 17:42:40
Sowohl im Stadt und Überlandverkehr?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 26.04.2020, 17:49:10
Stadt wurde ja nicht ausgeschrieben.

Wie sinnlos diese Ausschreiberei ist. WLB hat eine Busgarage in Baden. Nun fahren andere Betreiber... dafür nimmt sich die WLB in Wien Linien.  :rolleyes:

Im Endeffekt erzeugt es nur Druck aufs Personal... muss alles billig sein, detto die Fahrzeuge. Einfach krank.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 26.04.2020, 18:12:31
Naja Postbus hat auch eine Garage in Hütteldorf, künftig fahren die Lokalbahnen dort. Wie man sieht, ist das alles nicht schlüssig
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 26.04.2020, 18:43:36

* IMG_20200426_184603.jpg (3588.81 kB . 3028x2736 - angeschaut 125 Mal)Zumindest entlang der Strecke der Linie 1754 wurden die Haltestellen zumindest größtenteils adaptiert bzw entfernt (als Beispiel aktuelle Bilder der Hst Semmering Europahaus und Breitenstein Gemaleindeamt [wo die Hst nach Payerbach gar nicht mehr existiert])
Weiß eventuell jemand von Euch wann die Fahrpläne für Neunkirchen veröffentlicht werden sollen?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 04.05.2020, 20:31:33
Neunkirchen Neu wurde veröffentlicht. Allen Ernstes hat man den Stadtverkehr Neunkirchen und den Rundverkehr Ternitz ersatzlos gestrichen.
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 18.05.2020, 17:08:21
https://www.wiener-neustadt.at/de/stadt/aktuelles-detail/neues-stadtbus-konzept-ab-6-juli?fbclid=IwAR2iAZN8IBYjBBqJK_X-II7uWRUClto_xlejxdYZPmBYqB29URFwr5cPZIE (https://www.wiener-neustadt.at/de/stadt/aktuelles-detail/neues-stadtbus-konzept-ab-6-juli?fbclid=IwAR2iAZN8IBYjBBqJK_X-II7uWRUClto_xlejxdYZPmBYqB29URFwr5cPZIE)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 18.05.2020, 18:04:45
Mich würde mal so ein WNSKS Bus von Innen interessieren? Haben die Hartschalensitze wie im Stadtverkehr üblich? Und Ansagen? Monitore für die Stationen?
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 18.05.2020, 18:10:44
Mich würde mal so ein WNSKS Bus von Innen interessieren? Haben die Hartschalensitze wie im Stadtverkehr üblich? Und Ansagen? Monitore für die Stationen?
Lg
Stationsansagen und funktionierende Monitore erst ab Juli (in ein paar Bussen sind die Monitore aber bereits drin)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 18.05.2020, 18:21:18
Mich würde mal so ein WNSKS Bus von Innen interessieren? Haben die Hartschalensitze wie im Stadtverkehr üblich? Und Ansagen? Monitore für die Stationen?
Lg
Stationsansagen und funktionierende Monitore erst ab Juli (in ein paar Bussen sind die Monitore aber bereits drin)
Nachrüstung alter Busse oder wurde der Fuhrpark auch erneuert? Kannst du falls vorhanden Fotos hier Mal rein posten. Im www findet man nichts.
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: DerGrafikfehler am 18.05.2020, 18:31:48
Man kann von beidem ausgehen. Neue Busse sind bereits in Betrieb (darunter auch drei MAN A36 CNG!), während der bestehende Fuhrpark wahrscheinlich nachgerüstet wird. Das wäre die wirtschaftlich beste Lösung.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 18.05.2020, 22:53:58
Werden nur Solobusse eingesetzt oder auch wieder Gelenker? Partsch dürfte jetzt wohl oder übel verschwunden sein
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 19.05.2020, 05:15:26
Werden nur Solobusse eingesetzt oder auch wieder Gelenker? Partsch dürfte jetzt wohl oder übel verschwunden sein
Partsch ist auch nach 06.07.20 noch da, weil der den Stadtverkehr Eisenstadt fährt, der ja nicht Teil der Ausschreibungen war

Weiß eigentlich jemand, ob Baden trotz des späten Zuschlags per 06.07.20 in Betrieb genommen wird?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: strb am 19.05.2020, 09:59:54
Man kann von beidem ausgehen. Neue Busse sind bereits in Betrieb (darunter auch drei MAN A36 CNG!), während der bestehende Fuhrpark wahrscheinlich nachgerüstet wird. Das wäre die wirtschaftlich beste Lösung.
Ok, das ist tatsächlich interessant, bisher gab es ja nur die A21 und A23 bei den wnsks.

Aber generell, wenn der Stadtverkehr von der Gemeinde direkt an die wnsks vergeben wird, dann müssten die Busse ja auch nicht den VOR-Standarts entsprechen (je nach dem halt, was die Stadt von den wnsks verlangt).

Werden nur Solobusse eingesetzt oder auch wieder Gelenker? Partsch dürfte jetzt wohl oder übel verschwunden sein
Partsch ist auch nach 06.07.20 noch da, weil der den Stadtverkehr Eisenstadt fährt, der ja nicht Teil der Ausschreibungen war.
Das stimmt, allerdings sind die 3 Busse dort halt ein verschwindend kleiner Anteil zu dem was man bisher gefahren ist.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: patrain am 19.05.2020, 10:14:03
Werden nur Solobusse eingesetzt oder auch wieder Gelenker? Partsch dürfte jetzt wohl oder übel verschwunden sein
Partsch ist auch nach 06.07.20 noch da, weil der den Stadtverkehr Eisenstadt fährt, der ja nicht Teil der Ausschreibungen war
und wer sagt, daß Partsch nicht eh auch nachher weiterhin die bisherigen Linien fahren wird? Halt nicht mehr als Betreiber sondern als Sub vom Gewinner? Kam ja immer wieder VOR.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 19.05.2020, 18:52:58
Liste zum größten teil aktualsiert, 900er Linien kommen demnächst, falls ihr fehler findet, bitte becheid sagen ;)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 19.05.2020, 19:45:28
Danke. Weiß man schon, wann Baden veröffentlicht wird?
Lh
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: J-C am 20.05.2020, 14:05:25
Ich frag mich ja, ob der 459 mal überarbeitet wird. Derzeit ist es ja ein Bündel von Fahrten, welche alle eine unterschiedliche Linienführung haben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 21.05.2020, 09:02:16
Ich frag mich ja, ob der 459 mal überarbeitet wird. Derzeit ist es ja ein Bündel von Fahrten, welche alle eine unterschiedliche Linienführung haben.
Ja, wird er. Noch schlimmer ist es beim 556er - der wird ebenfalls zerteilt und bekommt eigene Liniennummern für diverse Teilstrecken.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 31.05.2020, 12:05:20
Betriebsstart Baden dürfte 1.9.20 sein:
Alle Fahrpläne auf der Vor-Homepage sind nun mit 30.8.20 als End Gültigkeitsdatum angegeben.
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 31.05.2020, 13:28:42
So ist es - bis dahin fahren die alten Betreiber weiter auf ihren Linien.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 31.05.2020, 19:44:15
Das sich die Fahrgäste nicht so lange bis zur Wienwahl ärgern dürfen, über den abgespeckten Fahrplan... :rolleyes:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 01.06.2020, 11:03:26
Stadtverkehr Krems wird ab Dezember durch Blaguss betrieben.
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: strb am 01.06.2020, 12:18:12
Das sich die Fahrgäste nicht so lange bis zur Wienwahl ärgern dürfen, über den abgespeckten Fahrplan... :rolleyes:
Was hat der Fahrplan des Badener Regionalverkehrs mit der Wienwahl zu tun?  ?(
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 01.06.2020, 12:47:46
Geht um die Linie 360 / W
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: haspro am 01.06.2020, 22:29:25
Weiss man schon wer Weinviertel Ost gewonnen hat? Die Deadline ist ja doch schon sehr lange her.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 01.06.2020, 22:56:57
Da tut sich offiziell noch nicht viel, obwohl es schon vergeben ist. Aber mal sehen ob der Starttermin hält, Baden wurde ja auch von Ferienbeginn auf Schulbeginn verschoben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 02.06.2020, 19:17:18
Geht um die Linie 360 / W
Die wird zur Linie 303 und zur reinen Nachtlinie degradiert
Ab Wien Oper nur mehr alle 60min von 18:05 bis 03:05 und ab Baden Strandbad stündlich von 19:39 bis 02:39
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 02.06.2020, 19:26:47
Baden NEU
301 IZ Nö-Süd<>Bad Vöslau Bahnhof über Gainfarn
302 Trumau Heidegasse<>Baden Bahnhof über Traiskirchen
303 Wien Oper<>Baden Strandbad
304 Baden Bahnhof<>Traiskirchen über Tribuswinkel und Möllersdorf
305 Bad Vöslau Bahnhof<>Kottingbrunn
306 Baden Bahnhof<>Eichgraben-Altlengbach Bahnhof über Mayerling, Alland und Hochstraß
307 Siegenfeld Kirchenplatz<>Alland Hauptplatz über Mayerling, Maria Raisenmarkt, Heiligenkreuz
308 Baden Haidhofsiedlung<>Rauhenstein
308 Altenmarkt an der Triesting<>Baden Haidhofsiedlung über Nöstach, Alland, Heiligenkreuz und Gaaden
309 nicht vergeben?
310 Baden Bahnhof<>Leobersdorf Bahnhof über Oeynhausen und Teesdorf
311 Bad Vöslau Bahnhof<>Blumau Hauptallee über Günselsdorf und Neurißhof
312 Aigen b. Berndorf Hinteraigen<>Leobersdorf Bahnhof über Enzesfeld-Lindabrunn
313 Pottenstein<>Bad Vöslau Bahnhof über Leobersdorf
314 Aigen b. Berndorf Hinteraigen<>Berndorf Hainfelder Straße über Hernstein
315 Baden Bahnhof<>Weissenbach-Neuhaus Bahnhof über Gainfarn und St.Veit/Triesting
316 permanenter SEV Leobersdorfer Bahn Weissenbach-Neuhaus Bahnhof<>Hainfeld Bahnhof
317 Neuwald Abzw Stenzengraben<>Altenmarkt an der Triesting(<>Weissenbach/Triesting) über St.Corona/Schöpfl, Klein-Mariazell (nur an Schultagen)
318 Weissenbach/Triesting<>Hafnerberg bzw Neuhaus
319 Weissenbach-Neuhaus Bahnhof<>Furth/Triesting Ortsmitte (nur Mo-Fr HVZ)
320 Baden Josefsplatz<>Unterwaltersdorf Hauptplatz über Oberwaltersdorf und Ebreichsdorf*
321 Landegg San-Lorenzo-Siedlung<>Ebreichsdorf Bahnhof(<>Unterwaltersdorf Gymnasium)
322 nicht vergeben?
323 nicht vergeben?
324 Ebenfurth Bahnhof<>Hornstein Gemeindeamt über Pottendorf und Landegg
325 Hölles Wiesenweg<>Wr Neustadt über Steinabrückl und Theresienfeld
326 Teesdorf<>Wr Neustadt Hbf über Blumau und Neurißhof
327 Felixdorf Bahnhof<>Hornstein Wiener Straße über Ebenfurth und Neufeld/Leitha
328 nicht vergeben?
329 Brunn/Gebirge Winzerhaus bzw Guntramsdorf LB<>Unterwaltersdorf Gymnasium über Biedermannsdorf,  Laxenburg bzw Trumau und Münchendorf (nur an Schultagen)
Stadtverkehr Baden Linien A, B und C

* leiwande Querverbindung weil verbindet 4 Bahnstrecken innerhalb kürzester Zeit miteinander)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: J-C am 02.06.2020, 21:27:28
Hmm, ich nutze ja öfters den 459 zwischen Baden und Heiligenkreuz. Meine Linie wird also künftig dann die 308 sein, darüber hinaus scheint Heiligenkreuz eine dritte Linie zu bekommen. Das klingt ja schonmal ganz gut.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 04.06.2020, 15:19:42
Wird die Linie R ersatzlos eingestellt?
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 04.06.2020, 17:02:39
Wird die Linie R ersatzlos eingestellt?
Lg
Nein, die wird zur Linie 308 (ist aber eh oben in der Liste zu finden).
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: J-C am 04.06.2020, 21:04:55
Wann wird das ganze in den Hauptthread eingepflegt?

Nicht falsch verstehen, ich finde es großartig, dass man über solche weitreichende Änderungen hier informiert wird, aber ich frage mich halt, wann man genaueres weiß. Es ist ja nur noch einen Monat bis zur Inbetriebnahme.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 04.06.2020, 21:47:40
Wann wird das ganze in den Hauptthread eingepflegt?

Nicht falsch verstehen, ich finde es großartig, dass man über solche weitreichende Änderungen hier informiert wird, aber ich frage mich halt, wann man genaueres weiß. Es ist ja nur noch einen Monat bis zur Inbetriebnahme.
Inbetriebnahme ist September
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: J-C am 04.06.2020, 22:45:25
Im Hauptthread steht 4.7. drauf...
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 04.06.2020, 23:17:14
Das wurde während der Vergabe verschoben, da es in einem Los eine verspätete Zuschlagserteilung gab.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 05.06.2020, 18:03:45
Im Hauptthread steht 4.7. drauf...

Sorry,

Aus Zeitmangel nicht aktualisiert, sollte ab morgen in der früh halbwechs auf den aktuellen stand sein.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 05.06.2020, 18:21:31
Hmm, ich nutze ja öfters den 459 zwischen Baden und Heiligenkreuz. Meine Linie wird also künftig dann die 308 sein, darüber hinaus scheint Heiligenkreuz eine dritte Linie zu bekommen. Das klingt ja schonmal ganz gut.
Mo-Fr wenn Schule (Ferienfahrplan) ab Heiligenkreuz Ri Baden Bahnhof um 04:47, 05:52, 06:32, 06:51 (bis Baden HTL), 07:49, 08:55, 09:55, 10:55 (bis Baden Haidhofsiedlung), 12:11 (bis Baden Haidhofsiedlung),  13:11, 14:26, 14:55, 16:36, 17:33, 18:25, 19:25
Samstag 05:25 alle 120min 19:25
Sonntag und Feiertag 08:25 alle 120min 18:25
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 05.06.2020, 22:44:17
Liste aktualsiert, falls jemand ein fehler endeckt bitte melden, werd dies morgen abend korrigieren.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: J-C am 06.06.2020, 12:02:54
Hmm, ich nutze ja öfters den 459 zwischen Baden und Heiligenkreuz. Meine Linie wird also künftig dann die 308 sein, darüber hinaus scheint Heiligenkreuz eine dritte Linie zu bekommen. Das klingt ja schonmal ganz gut.
Mo-Fr wenn Schule (Ferienfahrplan) ab Heiligenkreuz Ri Baden Bahnhof um 04:47, 05:52, 06:32, 06:51 (bis Baden HTL), 07:49, 08:55, 09:55, 10:55 (bis Baden Haidhofsiedlung), 12:11 (bis Baden Haidhofsiedlung),  13:11, 14:26, 14:55, 16:36, 17:33, 18:25, 19:25
Samstag 05:25 alle 120min 19:25
Sonntag und Feiertag 08:25 alle 120min 18:25

Großartig, endlich wird es einen brauchbaren Takt geben, am Wochenende immerhin einen 2-Stundentakt, wo's bisher nur Einzelfahrten gab...
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 09.07.2020, 13:40:23
Südliches NÖ ist ja nun schon seit 4 Tagen in Betrieb. Hinsichtlich der Fahrzeuge gab es ja bei DR doch eine Überraschung, was setzt SAD/Oberger auf seinen Linien ein?
Und weiß man schon, was für Fahrzeuge in Baden eingesetzt werden.
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 09.07.2020, 15:03:33
Für Baden habe ich für DR unter anderem von Lion´s City G €6 gehört (noch die alte Bauform). Was sonst kommt, weiß ich aber nicht.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 8273 am 09.07.2020, 18:05:36
Südliches NÖ ist ja nun schon seit 4 Tagen in Betrieb. Hinsichtlich der Fahrzeuge gab es ja bei DR doch eine Überraschung, was setzt SAD/Oberger auf seinen Linien ein?
Auf der Linie 383 konnte ich bereits einen Iveco Evadys sowie einen Volvo-Überlandbus wahrnehmen (beide in VORRegio-Lackierung), im Raum Neunkirchen wird offensichtlich noch zumindest ein weißer Integro der alten Bauform eingesetzt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 09.07.2020, 18:48:51
Akteuelle Einsätze

Wiener Neustadt Umgebung + Teile Mattersburg

Retter Linien:

S 416 LE Bussines (€6) VOR Design + Retter Linien Design
Crossway LE (€6) Retter Linien Design
S 415 UL Business (€6) weiß + Retter Linien Design

Oberger
Integro Oberger Design
Lion´s Regio Oberger Design
Volvo 8700 LE VOR Design
Evadys (€6) weiß (Münchner Kenzeichen!) sowie der in VOR Design (Wieselbus)
Lion´s City LE Tiroler gelb

Dr.Richard
Lion´s City LE (€6) VOR Design

Postbus
Crossway LE (€6) VOR Design

Mich wunderts sehr warum Retter Linien so viele S 415 UL Bussines in weiß hat, sind das die neuen ohne VOR Design oder alte wessen Retter Linine Design entfernt wurde?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 09.07.2020, 19:09:59
Das bei Retter sind größtenteils neue Busse

Weiters gibt's noch Partsch in SUB für Dr Richard mit 2 Bussen (an Schultagen 3)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 09.07.2020, 19:44:04
Aber Oberger/SAD müssen ja Busse im Vor Regio Design einsetzen langfristig, genauso Retter. Dh aktuell sind das noch Übergangslösungen?
Und zu den Partsch Bussen als Sub-Betreiber: was sind das für Busse? Partsch muss ja auch Vor Regio Busse einsetzen?
Danke und Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 09.07.2020, 20:19:58
Mich würde auch interessieren welche Leistungen (auf welchen Linien) Partsch für Dr. Richard fährt, und ob es andere Subverträge gibt.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 09.07.2020, 20:22:21
Alle müssen nach der Übegangszeit VOR Design Busse einsetzen, wie lang die Übergangsfrist läuft ist mir als unbeteiligter unbekannt.

Was Partsch für Busse einsetzt wäre schon interessant zu erfahren, weil ich den bisher leider nicht begegnen konnte.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 09.07.2020, 20:23:20
Sind derzeit noch viele Übergangsbusse unterwegs.

Fasching Reisen ist für Postbus auf den Mattersburger Los als Sub unterwegs. Mit neuen Setra 416 LE im VOR Design.
Postbus selbst fährt wenig überraschend mit IVECO Crossway LE im VOR Design sowohl in 12m als auch in 15m.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 10.07.2020, 09:40:17
Alle müssen nach der Übegangszeit VOR Design Busse einsetzen, wie lang die Übergangsfrist läuft ist mir als unbeteiligter unbekannt.

Was Partsch für Busse einsetzt wäre schon interessant zu erfahren, weil ich den bisher leider nicht begegnen konnte.
Die Partsch Lenker sitzen in den Dr.Richard Bussen und abgestellt sind diese eben dort
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 10.07.2020, 11:39:46
Partsch fährt in den Ferien vorwiegend Kurse auf der Linie 339 zwischen Markt Piesting und Winzendorf (mit Dr. Richard Bussen).
Außer Partsch und Fasching gibt es bei dieser Ausschreibung keine Subunternehmen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 10.07.2020, 13:54:54
Partsch fährt in den Ferien vorwiegend Kurse auf der Linie 339 zwischen Markt Piesting und Winzendorf (mit Dr. Richard Bussen).
Außer Partsch und Fasching gibt es bei dieser Ausschreibung keine Subunternehmen.

Weis man auch wie lang die Übergangsfrist diesmal andauert und ob es bei der Ausschreibung Baden auch eines geben wird :?:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 10.07.2020, 17:27:57
Eigentlich gibt es bei dieser Ausschreibung keine Übergangsfrist, aber wegen Corona und weil natürlich ALLE Hersteller einen massiven Lieferverzug haben, hat man hier eine Sonderlösung getroffen, die wohl nur die betroffenen Unternehmen und der VOR kennt. Bin mir sicher, dass bis zum Schulbeginn ein Großteil der neuen Busse schon da sein wird. In Baden gibts keine Verzögerungen, da sind die Busse ja teilweise sogar jetzt schon da.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 10.07.2020, 18:04:32
Was wird in Baden für Material eingesetzt werden ab?
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 10.07.2020, 18:19:27
Blaguss: SETRA S 415 LE business
Dr. Richard: MAN A78 LIONS CITY LE (eh die gleichen die jetzt in WN fahren) + MAN A23 LIONS CITY G
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 10.07.2020, 18:49:39
Ok danke. Kann man annehmen, dass die Gelenker auf der Linie 308 eingesetzt werden?
Weiß man auch was der Schwenk von DR von Iveco zu MAN ist? Ist man mit den Ivecos nicht zufrieden?
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 10.07.2020, 21:50:57
Ist nur ein einmaliger Sidestep - die nächsten Busse die kommen werden wieder IVECO sein.

Nein, auf der Linie 308 kommen nur Low-Entry Busse zum Einsatz.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 10.07.2020, 22:32:49
Partsch fährt in den Ferien vorwiegend Kurse auf der Linie 339 zwischen Markt Piesting und Winzendorf (mit Dr. Richard Bussen).
Außer Partsch und Fasching gibt es bei dieser Ausschreibung keine Subunternehmen.
Das ist die Linie 336 und nicht 339 (letztere fährt ja nach Rohr/Gebirge) ;)

Hab ich Dich korrekt verstanden: Partsch fährt mit Bussen von Dr. Richard (stellt also "nur" die Lenker)?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 10.07.2020, 22:34:48
Sorry, ja zu schnell geschaut.

Ja, genau Partsch stellt "nur" die Lenker und Dr. Richard die Busse (zumindest ist es derzeit so). Erkennbar ist es an der unterschiedlichen Uniform.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 10.07.2020, 23:19:21
Sorry, ja zu schnell geschaut.

Ja, genau Partsch stellt "nur" die Lenker und Dr. Richard die Busse (zumindest ist es derzeit so). Erkennbar ist es an der unterschiedlichen Uniform.
Vielen Dank für die Info bzw. Bestätigung!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 11.07.2020, 04:03:44
Sorry, ja zu schnell geschaut.

Ja, genau Partsch stellt "nur" die Lenker und Dr. Richard die Busse (zumindest ist es derzeit so). Erkennbar ist es an der unterschiedlichen Uniform.
Bekommt er in absehbarer Zeit auch eigene Fahrzeuge und bleiben die Lenker auf den Richard Bussen
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 11.07.2020, 10:21:13
Das wird wohl so bleiben, dass Partsch Lenker mit Dr. Richard Bussen fahren.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 11.07.2020, 10:53:17
Das wird wohl so bleiben, dass Partsch Lenker mit Dr. Richard Bussen fahren.
Die Lenker haben also einen Vertrag mit Dr.Richard, werden die auch in Baden künftig eingesetzt. Hat Richard den Subler Partsch nur mit Lenker reingenommen?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 11.07.2020, 11:30:19
Man wird schon einen Vertrag haben, wird keine bsoffene Gschicht auf Ibiza gewesen sein, wo man sich solche Dinge ausgemacht hat. Da keiner von uns einer der beiden Vertragspartner ist, werden wohl Details daraus nicht durchsickern (geht ja in Wahrheit auch niemanden etwas an). Fakt ist, dass Lenker von Partsch mit Dr. Richard Bussen fahren. Eine Vorgehensweise die bei Dr. Richard nicht neu ist und schon einige Male zur Anwendung kam.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 11.07.2020, 12:27:44
wird keine bsoffene Gschicht auf Ibiza gewesen sein, wo man sich solche Dinge ausgemacht hat.
Na hoffentlich sonst ist es Thema im nächsten U-Ausschuß
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 11.07.2020, 14:55:27
Werden wohl wieder über die Golden KG angestellt sein, so eine Art Personalfirma jetzt, früher die Werbefirma von DR
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 11.07.2020, 16:39:46
Werden wohl wieder über die Golden KG angestellt sein, so eine Art Personalfirma jetzt, früher die Werbefirma von DR
Eines kann ich mit Sicherheit sagen, nämlich dass alle Lenker, die jetzt noch für die Firma Partsch arbeiten, direkt bei Partsch angestellt sind!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 12.07.2020, 09:12:54
Das stimmt, die Lenker sind nach wie vor "echte" PARTSCH Lenker. Es werden lediglich die Busse von Dr. Richard an Partsch "vermietet".
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 12.07.2020, 13:34:50
Das stimmt, die Lenker sind nach wie vor "echte" PARTSCH Lenker. Es werden lediglich die Busse von Dr. Richard an Partsch "vermietet".
So ist es!

Wobei die MAN von Dr. Richard, die jetzt im Raum Wr Neustadt und Neunkirchen fahren eigentlich für Baden bestimmt sind und deshalb bald durch IVECO ersetzt werden!
Ob die IVECO mit denen Partsch zukünftig fahren wird eine Partsch oder Dr. Richard beklebung erhalten weiß ich leider nicht!

Partsch fährt in Sub für Dr. Richard den Gesamtverkehr der Linien 336 und 337 sowie zusätzlich an Schultagen teilweise auf den Linien 331, 332 und 333

Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 12.07.2020, 20:42:04
Ziemlich sicher, dass die Busse eine Dr. Richard Beklebung erhalten, aber lassen wir uns überraschen. Die MAN haben wie du schon sagst in Wiener Neustadt - Neunkirchen nur ein Gastspiel, denn die MAN für Baden wurden schon vorzeitig geliefert, wo hingegen IVECO ein bisschen Verzug hat wegen des Lockdowns im Werk in den Monaten März/April.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: patrain am 16.07.2020, 10:08:32
Außer Partsch und Fasching gibt es bei dieser Ausschreibung keine Subunternehmen.
dann hat die Fa. Geldner anscheinend zum Spass Setra mit VOR-Design bestellt  ?(
Bei jeder Ausschreibung und jedem Los müssen Kleinunternehmen beteiligt werden,sonst gibt es keinen Zuschlag!
Also werden doch noch andere Firmen spätestens mit Schulbeginn unterwegs sein. Auch Retter darf nicht alles selbst fahren.

Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 16.07.2020, 12:55:55
Zum Glück, sonst würde die Unternehmensvielfalt bald trostlos aussehen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 16.07.2020, 16:05:14
Außer Partsch und Fasching gibt es bei dieser Ausschreibung keine Subunternehmen.
dann hat die Fa. Geldner anscheinend zum Spass Setra mit VOR-Design bestellt  ?(
Bei jeder Ausschreibung und jedem Los müssen Kleinunternehmen beteiligt werden,sonst gibt es keinen Zuschlag!
Also werden doch noch andere Firmen spätestens mit Schulbeginn unterwegs sein. Auch Retter darf nicht alles selbst fahren.



Abwarten und Tee trinken :)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 16.07.2020, 22:45:45
Abwarten und Tee trinken :)

Lass ihm die Freude dieses kleinen Seitenhiebs … wenn er Freude daran hat :)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 18.07.2020, 20:34:32
Die neuen Fahrpläne 301 bis 308 Raum Baden sind online. Die Linie W wurde bis auf Abendkurse vernichtet. Da kann der Verkehrsverplanungsverbung wieder stolz sein auf diese Leistung.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 18.07.2020, 22:08:26
Die neuen Fahrpläne 301 bis 308 Raum Baden sind online. Die Linie W wurde bis auf Abendkurse vernichtet. Da kann der Verkehrsverplanungsverbung wieder stolz sein auf diese Leistung.

Bin gespannt wann die ersten Fahrgastbeschwerden in den Medien erscheinen, alle kurse waren recht akzeptabel besucht.

Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 19.07.2020, 08:25:54
Das ist ja gerade das unverständliche. War auch beim 260er so.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 19.07.2020, 12:20:31
Das ist ja gerade das unverständliche. War auch beim 260er so.
Man will eben in manchen Gebieten wo es jetzt gut läuft, es künftig halt nicht mehr. Verkehrsplanung 2.0 verstehste
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 19.07.2020, 12:58:25
@ Wiener Bus
Man will die Bahn stärken und die Busse mit ganz wenigen Ausnahmen "nur" mehr als Zubringer zur Bahn haben (was ja meiner Meinung nach auch sinnvoll ist, wenn die Anschlüsse passen und funktionieren)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 19.07.2020, 16:09:55
Das Problem ist halt, dass lt. Studien die Akteptanz schnell abnimmt, mit jedem zusätzlichen Umsteigzang.

Nicht umsonst sind Direktverbindungen so erfolgreich. Aber davon wikk man halt nichts wissen, man will "die Busse raus aus der Stadt". Uhd somit gewinnt wieder der Autoverkehr. :rolleyes:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 19.07.2020, 20:04:35
@ Wiener Bus
Man will die Bahn stärken und die Busse mit ganz wenigen Ausnahmen "nur" mehr als Zubringer zur Bahn haben (was ja meiner Meinung nach auch sinnvoll ist, wenn die Anschlüsse passen und funktionieren)
Dann müsste man aber bei der Bahn eine attraktiven Takt schaffen, damit diese Rechnung aufgeht. BTW: Retter VORRegio's Setra stehen bei Evobus Wiener Neudorf, auch welche für Regiobus Steiermark
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 271 am 20.07.2020, 05:08:56
Als 360/W "Ersatz" zwischen Wien (allerdings Hauptbahnhof und nicht Oper) und dem IZ NÖ Süd verkehrt ja künftig die Linie 309. Damit fahren die neue Linie 309 und die Linie 261 parallel ziemlich genau (bis auf ein paar Haltestellen im IZ, die einzelne Fahrten der Linie 261 mehr haben) genau den selben Linienweg.
Übersichtlicher wäre meiner Meinung nach gewesen, die Fahrten des 261er in den 309er zu integrieren und die km-Leistung von 261er (der ja vom Postbus betrieben wird und zu einen Südraum-Los gehört) zu Verstärkung anderer Linien im Südraum umlegt, anstatt jetzt zwei Linien parallel zu führen...
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 31.07.2020, 16:28:54
Nachdem jetzt bekannt ist wer Weinviertel Ost (DR und Gschwindl) und Stadtverkehr  Krems (Blaguss) gewonnen hat, würde mich interessieren, wer das letzte Ausschreibungsgebiet in NÖ (Wachau) für sich entscheiden konnte? Weiß jemand mehr dazu? :D
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 31.07.2020, 18:39:27
Wachau hat Postbus gewonnen. Ich bin mal gespannt, wann das Mittel- und Südburgenland dran ist und wer da das Rennen macht...
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 31.07.2020, 19:20:18
Weiss jemand, was mit der WNSKS Linie nach Mariazell passiert ist?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 31.07.2020, 20:17:25
Weiss jemand, was mit der WNSKS Linie nach Mariazell passiert ist?
Die ist (wie so vieles im Raum Wr Neustadt Neunkirchen) ersatzlos eingestellt worden
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 02.08.2020, 08:43:39
Weiss jemand, was mit der WNSKS Linie nach Mariazell passiert ist?
Die ganzen Ausflugsverkehre nach Mariazell sterben bei den Ausschreibungen. War auch bereits im Waldviertel mit den Kursen aus Zwettl so. Diese Fahrten im Sommer dienten ja ausschließlich als "Konzessionserhalter" und das beim VOR ja nicht nötig.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 02.08.2020, 10:23:43
Von vormals 13 "langläufer" Saisonlinien von/nach Mariazell existiert nur noch eine einzige!
Es ist die Linie 7902 Langental<>Mariazell

Generell ist der Busverkehr in Mariazell in den letzten paar Jahren stark gerupft worden, denn es gibt dort nur noch folgende Linien:
172 Bruck<>Mariazell
173 Bruck/Mur<>Mariazell über Pogusch (bis 2019 auch als Linie 172) saisonal
192/169 Wien<>Mariazell über Hainfeld, Lilienfeld, Türnitz und Annaberg
193 Mariazell<>Lackenhof(<>Lunz/See) Rufbus saisonal
195 Mürzzuschlag<>Frein<>Mariazell Rufbus saisonal Frein<>Mariazell, Bus bis Mariazell nur So in Sommerferien und Sa im Advent
196 Mariazell<>Niederalpl Rufbus saisonal
197 Mariazell<>Mitterbach<>Erlaufsee<>Mariazell teilweise Rufbus
198 Mariazell<>Weichselboden(<>Wildalpen) teilweise (saisonal) Rufbus (Weichselboden<>Wildalpen zur Gänze Rufbus)
7902 Langental<>Mariazell saisonal im Sommer

Alle anderen Linien wurden mittlerweile eingestellt!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 02.08.2020, 18:23:10
Dieser Trend ist seit Jahrzehnten zu beobachten, alleine was es an Ausflugslinien von Wien Mitte gegeben hat.

Der VOR vollendet, was beim Postbus nicht mehr lief. Allerdings, in Zeiten, wo viele auf das Auto verzichten (wollen), ein eigenartiger Trend. Anscheinend läuft oder will man nur mehr den 08/15 Pendlerverkehr/Schülerverkehr und so manchen Tourismusverkehr mit Radanhänger.

Inwieweit die Modernisierung der Mariazellerbahn das mitspielte, wäre interessant. (Fahrgastzahlen)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie426 am 03.08.2020, 14:30:34
Nachdem jetzt bekannt ist wer Weinviertel Ost (DR und Gschwindl) und Stadtverkehr  Krems (Blaguss) gewonnen hat, würde mich interessieren, wer das letzte Ausschreibungsgebiet in NÖ (Wachau) für sich entscheiden konnte? Weiß jemand mehr dazu? :D
Lg
Ist das schon offiziell das DR und Gschwindl Weinviertel Ost gewonnen haben? Gesehen habe ich noch nichts.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 04.08.2020, 18:45:04
Die Strecke der WNSKS nach Mariazell wird nun als Gelegenheitsverkehr geführt. Haben die Verkehrsbetriebe Ihren Fuhrpark reduziert?Die MAN Reisebusse dürfte es zumindest noch geben.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 15.08.2020, 05:04:44
Die Strecke der WNSKS nach Mariazell wird nun als Gelegenheitsverkehr geführt. Haben die Verkehrsbetriebe Ihren Fuhrpark reduziert?Die MAN Reisebusse dürfte es zumindest noch geben.
So ist es!  [ Invalid Attachment ]
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie426 am 19.08.2020, 11:51:10
Habe jetzt gerade gesehen dass die Lose 1, 3, 4, und 5 Linienverkehr Weinviertel Ost an Dr. Richard vergeben wurde. Los 2 allerdings noch nicht.
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:327417-2020:HTML:DE:HTML&tabId=1&tabLang=de  (https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:327417-2020:HTML:DE:HTML&tabId=1&tabLang=de)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 19.08.2020, 18:35:30
Hoffentlich mit Subunternehmen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 23.08.2020, 10:58:14
Hoffentlich mit Subunternehmen.
Wird er wohl müssen, da das ja auch ein Punkt ist, der bei der Ausschreibung Punkte erhält, und ohne wird es auch für die Großen etwas schwer das alles zu fahren...

Ist es realistisch, dass die bereits vergebenen Lose mit Oktober 2020 in Betrieb gehen?

Und Los 2, das ja so ziemlich den 431 ersetzt, da wird wohl der alte Betreiber noch etwas länger auf ihrer einen Linie fahren dürfen, bis das vergeben ist. Sofern es nicht, wie ja beim VOR leider gerne der Fall ist, neu ausgeschrieben werden muss...
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 24.08.2020, 12:11:21
Los 2 wurde von Gschwindl gewonnen: https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:396866-2020:TEXT:DE:HTML&src=0
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 24.08.2020, 13:14:24
Los 2 wurde von Gschwindl gewonnen: https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:396866-2020:TEXT:DE:HTML&src=0
Muss der dann auch Subler beschäftigen?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie426 am 25.08.2020, 13:37:35
Los 2 wurde von Gschwindl gewonnen: https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:396866-2020:TEXT:DE:HTML&src=0

Dann werden wir Postbus vielleicht nur noch als Subunternehmen im Weinviertel dort sehen oder gar nicht mehr?  ?(
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 25.08.2020, 14:12:05
Postbus gar nicht mehr. Subunternehmer sind mehr oder weniger verfplichtend.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 25.08.2020, 17:35:24
Postbus gar nicht mehr. Subunternehmer sind mehr oder weniger verfplichtend.
Wirft man vielleicht jetzt alles hin? Mal schauen ob man 67A/B für die neue Periode sich sichern kann. Wenn Postbus aus dem Weinviertel verschwindet, bleibt man dann wenig im Raum Orth, der Shire warads
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie426 am 26.08.2020, 09:38:35
Gibt es eigentlich schon irgendwo eine Aufstellung für Weinviertel Ost, welche Linien verschwinden und welche neu kommen oder geändert werden?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 26.08.2020, 09:51:11
Postbus gar nicht mehr. Subunternehmer sind mehr oder weniger verfplichtend.
Wirft man vielleicht jetzt alles hin? Mal schauen ob man 67A/B für die neue Periode sich sichern kann. Wenn Postbus aus dem Weinviertel verschwindet, bleibt man dann wenig im Raum Orth, der Shire warads

Ja, langsam sieht es traurig aus in der Ostregion. Trotz Iveco Fuhrparks wird man ständig unterboten.  :traurig:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 26.08.2020, 12:08:17
Zitat
Ja, langsam sieht es traurig aus in der Ostregion. Trotz Iveco Fuhrparks wird man ständig unterboten.  :traurig:
Vielleicht liegt an den Iveco's ?( =)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 26.08.2020, 13:18:07
Zitat
Gibt es eigentlich schon irgendwo eine Aufstellung für Weinviertel Ost, welche Linien verschwinden und welche neu kommen oder geändert werden?

Welche Verschwinden wird es heut abend auf der Liste aufgelistet, welche kommen erfährt man als normale Person niergends außer ein bis zwei monate vor der durchführung der Änderung.

Gibt es schon ein Konkretes Datum wann die Wachau, Weinviertel Ost, Wieselbuslinien und Tullnerfeld mit der neue Änderung im Betrieb geht?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 27.08.2020, 19:52:57
Am Wochenende endet der Busbetrieb der WLB am 360er nach fast 100 Jahren.  :boese:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 27.08.2020, 21:07:46
Am Wochenende endet der Busbetrieb der WLB am 360er nach fast 100 Jahren.  :boese:
Nicht ganz weil am Abend bzw in der Nacht bleibt er unter neuer Liniennummer erhalten!
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 27.08.2020, 21:32:20
Am Wochenende endet der Busbetrieb der WLB am 360er nach fast 100 Jahren.  :boese:
Nicht ganz weil am Abend bzw in der Nacht bleibt er unter neuer Liniennummer erhalten!
Aber von Dr. Richard gefahren, sofern die WLB nicht irgendwo Subunternehmer ist/sein darf.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 28.08.2020, 17:55:29
Ab 01.10 übernehmen dann die WLB die Hütteldorfer Linien, 16A, SCS Bus und 7B werden dann folgen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 28.08.2020, 22:50:49
Der Nachtbus zur Oper wird zwar offiziell von Dr. Richard betrieben, gefahren wird dieser aber vom Subunternehmer Blaguss, der einen Großteil der Linien vom Los 1 i.A. von Dr. Richard betreiben wird.

Weinviertel Ost, Wachau, Stadtbus Krems, Tullnerfeld starten alle (wenn sich daran nichts ändert) mit Fahrplanwechsel im Dezember.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: S-Bahn-Freund Stgt. am 28.08.2020, 23:04:36
Tullnerfeld?
Das ist doch seit Jahren durch, oder ist das schon Runde 2? Wenn ja, gibt es da schon ein Ergebnis?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 28.08.2020, 23:21:22
Tullnerfeld?
[...]
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:090520-2020:TEXT:DE:HTML
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 29.08.2020, 02:29:19
Der Nachtbus zur Oper wird zwar offiziell von Dr. Richard betrieben, gefahren wird dieser aber vom Subunternehmer Blaguss, der einen Großteil der Linien vom Los 1 i.A. von Dr. Richard betreiben wird.

Weinviertel Ost, Wachau, Stadtbus Krems, Tullnerfeld starten alle (wenn sich daran nichts ändert) mit Fahrplanwechsel im Dezember.
Die Busse sind bei einen ehemaligen Einkaufszentrum nächst Leobersdorf abgestellt, die WLB hätte sogar eine eigene Garage dafür gehabt, dazu hätte man die Busse nicht in der freien Wildbahn abstellen müssen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 29.08.2020, 19:07:24
Partsch bleibt uns im Linienverkehr zukünftig nur noch im Stadtverkehr Eisenstadt sowie mit Lenkern mit Dr. Richard Bussen auf manchen Kursen der Linien 320, 321, 324, 327, 331, 332, 333 sowie allen Kursen der Linien 336 und 337 erhalten
Insgesamt sind es 4 Busse im Stadtverkehr Eisenstadt und 5 Busse von Dr. Richard, die in der betriebslosen Zeit in Winzendorf (2x), Pernitz (1x) und Pottendorf (2x) abgestellt sind

Anbei ein bereits historisches Foto der Linie 570 direkt auf der Landesgrenze von gestern
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: BusfotosAustria am 30.08.2020, 11:02:45
Die Busse sind bei einen ehemaligen Einkaufszentrum nächst Leobersdorf abgestellt, die WLB hätte sogar eine eigene Garage dafür gehabt, dazu hätte man die Busse nicht in der freien Wildbahn abstellen müssen.

Warum sollte man die Busse in der WLB Garage abstellen? Die Gewinner der Baden Lose haben ja keinerlei Bezug zur WLB
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 30.08.2020, 11:44:53
Die IVECO mit denen Partsch im Piestingtal fährt haben allesamt Wiener Neustädter Kennzeichen, den Partsch Schriftzug sowie Dr. Richard Wagennummern (4403, 4415 und 4416)
Die beiden MAN für Partsch fürn Raum Baden haben zumindest bislang Dr Richard Schriftzüge und Nummern sowie Wiener Kennzeichen (4003 und 4011)

Weiters stehen am Gelände vom Partsch in Wr Neustadt die Dr Richard Busse 1193, 1194 (beide weiß) sowie 4000, 4001 und 4011 (allesamt aktuelles VOR Design)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 30.08.2020, 13:53:58
Die Busse sind bei einen ehemaligen Einkaufszentrum nächst Leobersdorf abgestellt, die WLB hätte sogar eine eigene Garage dafür gehabt, dazu hätte man die Busse nicht in der freien Wildbahn abstellen müssen.

Warum sollte man die Busse in der WLB Garage abstellen? Die Gewinner der Baden Lose haben ja keinerlei Bezug zur WLB
Eh nicht, war eher Sarkastisch zu sehen, vielleicht geht den Verantwortlichen endlich irgendwann ein Licht auf, dass dieser ganze Ausschreibungswahnsinn hoffentlich irgendwann ein Ende hat, aber das sind verlorene Worte und Mühen
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 30.08.2020, 15:27:15
Heute wird in Baden nochmals die gesamte Vielfalt geboten, darunter auch folgendes Gustostück: [ Invalid Attachment ]
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 30.08.2020, 19:32:11
Da wird dann in den nächsten Tagen wieder einiges am Gebrauchtbusmarkt erscheinen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 30.08.2020, 20:40:54
EINE ÄRA IST HEUTE ZUENDE GEGANGEN!

Nach 98 Jahren ist Partsch mit eigener Konzession und eigenen Fahrzeugen im Linienverkehr Geschichte (Neurißhof selbst wurde 62 Jahre lang durch dieses Unternehmen bedient)
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 30.08.2020, 21:00:24
Das bürgt für Qualität, VOR schau oba
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 31.08.2020, 18:29:24
Heute gab es ein unbeschreibliches Chaos in bzw um Baden. Viele Fahrgäste standen uninformiert wartend auf Busse, die nicht kamen. Auch einige Fahrer dürften überfordert gewesen sein. Die VOR Hotline völlig überfordert und unfreundlich  :tongue: :tongue: :tongue:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 31.08.2020, 19:13:08
Heute gab es ein unbeschreibliches Chaos in bzw um Baden. Viele Fahrgäste standen uninformiert wartend auf Busse, die nicht kamen. Auch einige Fahrer dürften überfordert gewesen sein. Die VOR Hotline völlig überfordert und unfreundlich  :tongue: :tongue: :tongue:
Das würde mich jetzt näher interessieren ;)! Welchen Linien, welche Unternehmen sollen beteiligt sein? Bei DR und Blaguss kann man sich das gar nicht vorstellen.
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 31.08.2020, 19:59:29
Ich wohne nicht in Baden aber für diejenige die dort leben, gab es keine infokampanie über Zeitung, Medien etc. weshalb sich keiner auskennt?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 31.08.2020, 21:12:28
Heute gab es ein unbeschreibliches Chaos in bzw um Baden. Viele Fahrgäste standen uninformiert wartend auf Busse, die nicht kamen
Diesbezüglich wird's kommende Woche erst richtig interessant (erste Schulwoche mit neuem Netz im Raum Baden und Neunkirchen) =)

Jedenfalls gibt's schon die ersten Fahrplanänderungen an Schultagen im Raum Neunkirchen bevor überhaupt auch nur 1 Schultag stattfand--so wird nun zB.: St. Lorenzen/Steinfeld (dort ist eine Volksschule) entgegen der ursprünglichen Planung doch weiterhin bedient, usw...

Ach ja: Die Information über die Änderungen sah auf den meisten Stationen im Raum Baden wie folgt bzw sehr ähnlich aus:
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Jakob N am 31.08.2020, 21:37:18
Heute gab es ein unbeschreibliches Chaos in bzw um Baden. Viele Fahrgäste standen uninformiert wartend auf Busse, die nicht kamen
Diesbezüglich wird's kommende Woche erst richtig interessant (erste Schulwoche mit neuem Netz im Raum Baden und Neunkirchen) =)

Jedenfalls gibt's schon die ersten Fahrplanänderungen an Schultagen im Raum Neunkirchen bevor überhaupt auch nur 1 Schultag stattfand--so wird nun zB.: St. Lorenzen/Steinfeld (dort ist eine Volksschule) entgegen der ursprünglichen Planung doch weiterhin bedient, usw...

Ach ja: Die Information über die Änderungen sah auf den meisten Stationen im Raum Baden wie folgt bzw sehr ähnlich aus:
Da versteh ich nicht ganz den VOR, warum die Übergabe nicht besser geplant werden kann. Zumindest hätte man Partsch verpflichten können, am letzten Betriebstag die Fahrplanaushänge zu entfernen. War bei uns in Klosterneuburg ähnlich: es kam da zu keiner Betreiberänderung, aber es hat ewig gedauert, bis die alten Fahrplanaushänge aus den alten Vorrichtungen entfernt waren und die neuen Fahrplankästen mit neuen Fahrplanaushängen an den Haltestellen montiert waren. Dann gab es noch einen Streit zwischen Gemeinde und Betreiber, wer die Löcher in den Boden bohrt für Stehlen an einigen Stationen.
Lg
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: bus am 01.09.2020, 08:41:25
Heute gab es ein unbeschreibliches Chaos in bzw um Baden. Viele Fahrgäste standen uninformiert wartend auf Busse, die nicht kamen
Diesbezüglich wird's kommende Woche erst richtig interessant (erste Schulwoche mit neuem Netz im Raum Baden und Neunkirchen) =)

Jedenfalls gibt's schon die ersten Fahrplanänderungen an Schultagen im Raum Neunkirchen bevor überhaupt auch nur 1 Schultag stattfand--so wird nun zB.: St. Lorenzen/Steinfeld (dort ist eine Volksschule) entgegen der ursprünglichen Planung doch weiterhin bedient, usw...

Ach ja: Die Information über die Änderungen sah auf den meisten Stationen im Raum Baden wie folgt bzw sehr ähnlich aus:
Da versteh ich nicht ganz den VOR, warum die Übergabe nicht besser geplant werden kann. Zumindest hätte man Partsch verpflichten können, am letzten Betriebstag die Fahrplanaushänge zu entfernen. War bei uns in Klosterneuburg ähnlich: es kam da zu keiner Betreiberänderung, aber es hat ewig gedauert, bis die alten Fahrplanaushänge aus den alten Vorrichtungen entfernt waren und die neuen Fahrplankästen mit neuen Fahrplanaushängen an den Haltestellen montiert waren. Dann gab es noch einen Streit zwischen Gemeinde und Betreiber, wer die Löcher in den Boden bohrt für Stehlen an einigen Stationen.
Lg

Das Problem besteht ja nur bei Ausschreibungen des Altbestandes. Stehen einmal die neuen Tafeln mit den neuen Stationsnamen, ist der Betreiber beliebt austauschbar. Ich bin sowieso der Meinung, das wäre Sache des Verbundes. Schließlich ist er Eigentümer der Linien.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Bus33A am 01.09.2020, 13:53:57
Zur Ausschreibungs-Liste:
Bei Weinviertel Ost steht noch Inbetriebnahme 7.9.20. Da sollte nach:
[...]Weinviertel Ost, Wachau, Stadtbus Krems, Tullnerfeld starten alle (wenn sich daran nichts ändert) mit Fahrplanwechsel im Dezember.
auf Dez. 2020 ausgebessert werden.

Zu Subs:
Der Nachtbus zur Oper wird zwar offiziell von Dr. Richard betrieben, gefahren wird dieser aber vom Subunternehmer Blaguss, der einen Großteil der Linien vom Los 1 i.A. von Dr. Richard betreiben wird.
Ist mittlerweile bekannt, wo welcher Sub für welchen Betreiber fährt, oder sieht man das volle Ausmaß erst nach dem 7.9?
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 8273 am 01.09.2020, 18:33:53
Der Nachtbus zur Oper wird zwar offiziell von Dr. Richard betrieben, gefahren wird dieser aber vom Subunternehmer Blaguss, der einen Großteil der Linien vom Los 1 i.A. von Dr. Richard betreiben wird.
Zumindest der 18:05-Kurs wurde heute mit dem Dr. Richard-Löwen 1192 (in weiß) gefahren. ?(
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Wiener Bus am 01.09.2020, 18:43:39
Der Nachtbus zur Oper wird zwar offiziell von Dr. Richard betrieben, gefahren wird dieser aber vom Subunternehmer Blaguss, der einen Großteil der Linien vom Los 1 i.A. von Dr. Richard betreiben wird.
Zumindest der 18:05-Kurs wurde heute mit dem Dr. Richard-Löwen 1192 (in weiß) gefahren. ?(
Neue Zeiten bringen auch neuen Fahrgastkomfort
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Hohe Warte am 01.09.2020, 22:34:03
Schließlich ist er Eigentümer der Linien.
Nein. Die Unternehmen, welche die Ausschreibung des Verbunds gewinnen, sind für die Laufzeit die Eigentümer der Konzession (anders als bei den Wiener Linien, wo nur die Betriebsführung und nicht die Konzession der Linien ausgeschrieben wird).

Sie müssen sich nur an alle Vorgaben des Verbunds halten.

Es sollte aber kein Problem sein, dass der Verbund die Konzessionäre zu Aushängen über die Änderungen verpflichtet. Er müsste es nur wollen und natürlich finanzieren. Am besten wäre, es vertraglich vorzusehen.
Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: 65A am 04.09.2020, 15:38:59
Ein paar Details noch zum Unternehmen Partsch:
1.) Die 3 "Partsch IVECO" haben innen die Dr. Richard Ausstattung (Sitze, Anzeigen, Ansagen, etc...) und auch die Außenanzeigen zeigen bei den Leerfahrten Dr. Richard an.
Die Fahrscheine haben ebenfalls den Dr. Richard Schriftzug an, womit Partsch Fahrscheine historisch sind.
2.) Alte Partsch Busse findet man nur noch am AIT Shuttle sowie derzeit am Schienenersatzverkehr auf der Puchberger Bahn
3.) Im Raum Baden herrscht nach wie vor Chaos pur und die Bedienung vom Strandbad ist ein schlechter Scherz (vormals alle 15min, jetzt alle 30 u und an Sonntagen alle 30 bis 90min.)!



Titel: Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
Beitrag von: Linie 255 am 29.09.2020, 15:13:00
Wie es scheint sind die neuen Lininummern und Linienführung für die Wachauer Linien und der von Weinvirel Ost mehr oder weniger bekannt, ist die stillhaltefrist beendet? Wenn ja wäre es möglich einen Einblick dazu zu haben :)