nv-wien.at Forum

Nahverkehr Wien => Zukünftiges => Thema gestartet von: Verkehr2357 am 10.11.2019, 16:36:21

Titel: Neue Buslinie in der Giefinggasse?
Beitrag von: Verkehr2357 am 10.11.2019, 16:36:21
Ich bin durch die Giefinggasse gefahren und hab gesehen, dass dort Bushaltestellen und Stangen für Haltestellenschilder gebaut worden sind. Es gibt ein Mobilitätskonzept, dass die sog. TechLine zum Gaswerk vorsieht. Weiß wer welcher Bus dort fahren wird?
Titel: Antw:Neue Buslinie in der Giefinggasse?
Beitrag von: Alex am 10.11.2019, 17:23:36
Wird möglicherweise der 28A umgelegt?
Titel: Antw:Neue Buslinie in der Giefinggasse?
Beitrag von: Wiener Bus am 10.11.2019, 17:55:51
Sowas gibt's in Neu Leopoldau auch
Titel: Antw:Neue Buslinie in der Giefinggasse?
Beitrag von: 64/8 am 10.11.2019, 18:11:00
Interessant, hieß es nicht bei der Präsentation der neuen Haltestelle, dass bei neuen Haltestellen nun selbige zum Einsatz kommen?  ?( Da scheint der Altbestand aber noch sehr größ zu sein, wenn hier wieder die alten Stangen aufstellt. Oder ist es dann wie in der Seestadt, beim autonomen Fahrzeug, dass kurz vom Start die Haltestellen ausgetauscht werden?  :evil:
Titel: Antw:Neue Buslinie in der Giefinggasse?
Beitrag von: 29A am 10.11.2019, 18:11:53
Sollte der 30A nicht bis Leopoldau verlängert werden  ?(
Titel: Antw:Neue Buslinie in der Giefinggasse?
Beitrag von: Rodaun am 10.11.2019, 18:29:18
Es dürfte sich in diesem Grätzl generell einiges ändern, da derzeit in der Franz-Sebek-Straße (augenscheinlich) ebenfalls eine neue Haltestelle zur Erschließung der Siemens-Äcker gebaut wird.
Titel: Antw:Neue Buslinie in der Giefinggasse?
Beitrag von: Bus33A am 10.11.2019, 18:31:14
Das einzige was beim 30A geplant wäre ist eine Verlängerung nach "Neu-Leopoldau" ins alte Gaswerk. (NICHT bis Leopoldau, da im Gaswerk keine Durchfahrten geplant sind!). Das hat nix mit der Giefinggasse (andere Seite der Bahn) zu tun.

Wenn, würde das der 28A werden, der ab Töllergasse über die Siemensäcker umgelegt werden soll. Und wenn das gemacht wird könnte er am Weg zur Richard-Neutra-Gasse auch durch die Giefinggasse fahren.
Titel: Antw:Neue Buslinie in der Giefinggasse?
Beitrag von: 29A am 10.11.2019, 22:24:56
Das einzige was beim 30A geplant wäre ist eine Verlängerung nach "Neu-Leopoldau" ins alte Gaswerk. (NICHT bis Leopoldau, da im Gaswerk keine Durchfahrten geplant sind!). Das hat nix mit der Giefinggasse (andere Seite der Bahn) zu tun.

Wenn, würde das der 28A werden, der ab Töllergasse über die Siemensäcker umgelegt werden soll. Und wenn das gemacht wird könnte er am Weg zur Richard-Neutra-Gasse auch durch die Giefinggasse fahren.

Und was ist dann mit der Aderklaaer Straße?
Titel: Antw:Neue Buslinie in der Giefinggasse?
Beitrag von: Bus33A am 10.11.2019, 22:41:40


Und was ist dann mit der Aderklaaer Straße?
Die wird weiterhin angefahren. 28A würde dann von Floridsdorf kommend ab Töllergasse: Heinrich-von-Buol-Gasse – Leopoldine-Padaurek-Straße – Franz-Sebek-Straße – Siemensstraße – Giefinggasse – Paukerwerkstraße – Richard-Neutra-Gasse –> Aderklaaer Straße über Felmayergasse, Dopschstraße und Großfeldsiedlung wie jetzt auch fahren.
Titel: Antw:Neue Buslinie in der Giefinggasse?
Beitrag von: 24A am 21.11.2019, 14:30:34
Seitens der WL hält man sich noch bedeckt. Mir wurde nur mitgeteilt, dass es definitiv Linienanpassungen aufgrund der Stadtentwicklung geben wird.
Titel: Antw:Neue Buslinie in der Giefinggasse?
Beitrag von: Linie 25/26 am 22.02.2020, 21:06:08
Seitens der WL hält man sich noch bedeckt. Mir wurde nur mitgeteilt, dass es definitiv Linienanpassungen aufgrund der Stadtentwicklung geben wird.
Hat sich da etwas getan?
Titel: Antw:Neue Buslinie in der Giefinggasse?
Beitrag von: Rodaun am 23.02.2020, 09:43:34
Zumindest die Franz-Sebek-Straße "neu" wird laut Wiener Stadtservice Ende August / Anfang Oktober eröffnet. Ich denke, dass die Linienänderung gleichzeitig mit der Giefinggasse passieren wird. - > Also wahrscheinlich nicht vor Ende August.
Titel: Antw:Neue Buslinie in der Giefinggasse?
Beitrag von: Alex am 23.02.2020, 19:38:24
Zumindest die Franz-Sebek-Straße "neu" wird laut Wiener Stadtservice Ende August / Anfang Oktober eröffnet. Ich denke, dass die Linienänderung gleichzeitig mit der Giefinggasse passieren wird. - > Also wahrscheinlich nicht vor Ende August.
Nachdem zwischen Ende August und Anfang Oktober der gesamte September liegt würde sich Schulbeginn dafür eignen.
Titel: Antw:Neue Buslinie in der Giefinggasse?
Beitrag von: Linie 25/26 am 26.04.2020, 15:15:23
Die beginnen schon zu rosten...