Beiträge anzeigen - BusfotosAustria

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - BusfotosAustria

Seiten: [1] 2 3 ... 24
1
ÖPNV im restlichen Österreich / Antw:Stadtverkehr Marchegg
« am: 18.09.2020, 20:23:33 »
Von welchen medizinischen Tests sprichst du? Ich kenne keine Fahrer, die täglich medizinische Tests durchlaufen, so dass ein etwaig spontan aufkommendes Leiden erkannt werden kann. Eine medizinische Untersuchung ist bei Verlängerung des Führerscheins der Klasse D alle fünf Jahre vorgeschrieben. Aber auch da werden keine großen Tests gemacht (außer einem Sehtest).

2
Die Busse sind bei einen ehemaligen Einkaufszentrum nächst Leobersdorf abgestellt, die WLB hätte sogar eine eigene Garage dafür gehabt, dazu hätte man die Busse nicht in der freien Wildbahn abstellen müssen.

Warum sollte man die Busse in der WLB Garage abstellen? Die Gewinner der Baden Lose haben ja keinerlei Bezug zur WLB

3
Der Nachtbus zur Oper wird zwar offiziell von Dr. Richard betrieben, gefahren wird dieser aber vom Subunternehmer Blaguss, der einen Großteil der Linien vom Los 1 i.A. von Dr. Richard betreiben wird.

Weinviertel Ost, Wachau, Stadtbus Krems, Tullnerfeld starten alle (wenn sich daran nichts ändert) mit Fahrplanwechsel im Dezember.

4
Postbus gar nicht mehr. Subunternehmer sind mehr oder weniger verfplichtend.

5
Weiss jemand, was mit der WNSKS Linie nach Mariazell passiert ist?
Die ganzen Ausflugsverkehre nach Mariazell sterben bei den Ausschreibungen. War auch bereits im Waldviertel mit den Kursen aus Zwettl so. Diese Fahrten im Sommer dienten ja ausschließlich als "Konzessionserhalter" und das beim VOR ja nicht nötig.

6
Abwarten und Tee trinken 🙂

Lass ihm die Freude dieses kleinen Seitenhiebs … wenn er Freude daran hat 🙂

7
Allgemeines / Antw:Ausschreibung der Linie OE
« am: 16.07.2020, 22:42:58 »
Fakt ist aber auch, dass es qualitativ keinen Unterschied macht, ob der SEV durch die WL selbst oder einen Subunternehmer bedient wird. Die "Spielregeln" bzw. Anforderungen, sind in der Ausschreibung ganz klar geregelt und wenn so Kosten des ÖV minimiert werden können und in Summe mehr Geld für andere Projekte bleibt, sehe ich das nicht negativ.

8
Ziemlich sicher, dass die Busse eine Dr. Richard Beklebung erhalten, aber lassen wir uns überraschen. Die MAN haben wie du schon sagst in Wiener Neustadt - Neunkirchen nur ein Gastspiel, denn die MAN für Baden wurden schon vorzeitig geliefert, wo hingegen IVECO ein bisschen Verzug hat wegen des Lockdowns im Werk in den Monaten März/April.

9
Das stimmt, die Lenker sind nach wie vor "echte" PARTSCH Lenker. Es werden lediglich die Busse von Dr. Richard an Partsch "vermietet".

10
Allgemeines / Antw:Ausschreibung der Linie OE
« am: 12.07.2020, 09:11:45 »
Der Aufwand des Verfahrens samt Einspruchsgefahr im Vergleich zur kurzen Betriebsdauer. Unter einem halben Jahr Betriebsdauer finde ich eine solche Ausschreibung unnötig.
Der Aufwand und die "Gefahr" eines Einspruchs, sind bei so kurzen Auftragsverkehren sehr gering. Wie schon erwähnt sind die Anfahrtswege aus allen möglichen Garagen weit und wenn die WL es selbst betreiben, der Aufwand nicht zu unterschätzen. Man braucht zwar wenige Fahrzeuge aber doch zusätzlich zum Schulfahrplan zusätzliche Busse, man muss Lenker schulen und und und ... wie wir ja wissen, kostet ein gefahrener Linienkilometer eines Subunternehmens weniger als der selbst produzierte Linienkilometer bei den WL.

11
Allgemeines / Antw:Ausschreibung der Linie OE
« am: 11.07.2020, 11:32:32 »
Was ist schlecht daran, wenn man diese Leistung vergibt?

12
Man wird schon einen Vertrag haben, wird keine bsoffene Gschicht auf Ibiza gewesen sein, wo man sich solche Dinge ausgemacht hat. Da keiner von uns einer der beiden Vertragspartner ist, werden wohl Details daraus nicht durchsickern (geht ja in Wahrheit auch niemanden etwas an). Fakt ist, dass Lenker von Partsch mit Dr. Richard Bussen fahren. Eine Vorgehensweise die bei Dr. Richard nicht neu ist und schon einige Male zur Anwendung kam.

13
Das wird wohl so bleiben, dass Partsch Lenker mit Dr. Richard Bussen fahren.

14
Sorry, ja zu schnell geschaut.

Ja, genau Partsch stellt "nur" die Lenker und Dr. Richard die Busse (zumindest ist es derzeit so). Erkennbar ist es an der unterschiedlichen Uniform.

15
Ist nur ein einmaliger Sidestep - die nächsten Busse die kommen werden wieder IVECO sein.

Nein, auf der Linie 308 kommen nur Low-Entry Busse zum Einsatz.

16
Blaguss: SETRA S 415 LE business
Dr. Richard: MAN A78 LIONS CITY LE (eh die gleichen die jetzt in WN fahren) + MAN A23 LIONS CITY G

17
Eigentlich gibt es bei dieser Ausschreibung keine Übergangsfrist, aber wegen Corona und weil natürlich ALLE Hersteller einen massiven Lieferverzug haben, hat man hier eine Sonderlösung getroffen, die wohl nur die betroffenen Unternehmen und der VOR kennt. Bin mir sicher, dass bis zum Schulbeginn ein Großteil der neuen Busse schon da sein wird. In Baden gibts keine Verzögerungen, da sind die Busse ja teilweise sogar jetzt schon da.

18
Partsch fährt in den Ferien vorwiegend Kurse auf der Linie 339 zwischen Markt Piesting und Winzendorf (mit Dr. Richard Bussen).
Außer Partsch und Fasching gibt es bei dieser Ausschreibung keine Subunternehmen.

19
ÖPNV im restlichen Österreich / Antw:Stadtverkehr Marchegg
« am: 04.07.2020, 11:26:08 »
Erwischt hat es den Wagen Nr. 90510

20
Allgemeines / Antw:Ausschreibung der Linien 47B, 52A, 52B
« am: 26.06.2020, 18:04:31 »
Der einzige der sich hier als Oberexperte auftut bist du ... du kannst dich nicht erinnern, was du drei Postings darüber selbst geschrieben hast. Eine noch größere Gedächtnislücke hat wohl nur der Finanzminister Blümel im U-Ausschuss.

Man darf ja gerne Vermutungen seiner Quellen kundtun, aber nicht felsenfest behaupten dass die eigene Meinung die einzig richtige ist, wenn mehrere User unabhängig voneinander etwas anderes behaupten.

Seiten: [1] 2 3 ... 24