Beiträge anzeigen - strb

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - strb

Seiten: [1] 2 3 ... 13
1

Zitat
Die heutige S60 mag aus geografischer und demografischer Sicht absurd wirken, macht aber aus betrieblicher Sicht definitiv Sinn, da beide Äste für sich alleine nicht sinnvoll weiterführbar sind.
Wie strb schreibt, in 2014 war das noch so. Für mich war das recht angenehm in Speising einzusteigen und Richtung Bruck zu fahren. Es bringt schon etwas, wenn man von Bruck kommt und dann weiter Richtung Wiental {U4, S45} fahren will, oder wenn man von Ebenfurth weiter Richtung Transdanubien {U3, U2} fahren will.
Das stimmt schon so, allerdings wird es wohl für eine größere Anzahl an Fahrgästen von Relevanz sein, die heutige S80 innerhalb Wiens so benützen zu können, wie sie ist, als von einem der Äste nach Niederösterreich weiterzufahren. Da ist schon einiges an Zufall im Spiel, dass z.B. Arbeit und Wohnort an genau den miteinander verbundenen Streckenästen liegen  😉

Die jetzige S60 könnte man praktisch so sehen, dass sie zwei vom Hauptbahnhof ausgehende Radiallinien darstellt, die quasi "zufällig" ineinander übergehen. Genauso könnte ja ein R / REX aus Richtung Burgenland oder Bratislava-P. am Hauptbahnhof zur SB nach Ebenfurth werden oder umgekehrt - am Verkehrswert der S60 würde es nicht unbedingt etwas ändern, da sie ohnehin nur Fahrten ab/bis Wien dient.
Vielleicht kann man es ein bisschen mit einer Fahrt Friedrich-Engels-Platz  - Dornbach vergleichen, die zwar zufällig direkt zu fahren geht, weil der 2er eben beide Äste verbindet, aber nichtsdestoweniger nicht unbedingt von Relevanz ist, da das kein Mensch mit dem 2er direkt fahren wird.

2
Chronik / Antw:Neue Linie 36B
« am: Gestern um 10:13:57 »
Dass das so ist, und so zu lesen ist kann schon sein, ist aber totaler Nonsense! Ein korrekter Datensatz in einem guten System würde nicht so zu lesen sein, sondern logisch. Bellgasse sollte erste und letzte Spalte sein, und eine Zeile jeweils eine Linie! Alles andere ist Unsinn und nicht annehmbar.
Wie soll sich in dem Gemurx Otto Normalbusfahrer auskennen?
Der Datensatz ist sichtbar falsch, wenn er so unlogisch zu lesen ist wie 65A es erklärte! Dafür haben wir Computer! Damit sowas NICHT passiert!

Da ist es klar, dass solche Daten intern sind. Weil dafür muss man sich ja schämen.

Es muss aber gesagt werden: Bei allen anderen Linien die an ihrer Endstelle sich treffen (selbst in Schleifenfahrt) wie bei 67A/B, 68A/B... sind diese Pläne meist richtig. Warum das so dermaßen schief ist?
Es ist irrelevant, ob sich ein Lenker auskennen würde, weil kein Lenker jemals so etwas in der Hand hat (zumindest nicht weil er sich damit nach den Fahrzeiten richten muss. Ich denke dass die Gruppenbücher anders aussehen ist schon bekannt.

Genauso irrelevant ist es, ob du dich damit auskennst und ob diese Daten "annehmbar" sind. Du musst weder damit umgehen können noch dich damit zurecht finden - es genügt, wenn die betroffenen Mitarbeiter entsprechend unterwiesen sind. Und davon gehe ich stark aus.


3
Die einzige Neuheit auf diesem Plan ist eigentlich die Führung der S2 über Stadlau und über Pottendorf nach Wr. Neustadt.  🤔

Die S8 ist im Endeffekt die S80 wie sie jetzt besteht, nach Westen verlängert;
und die S6 gab es vor 4 Jahren genau so als S60.

Die S2 stellt in dieser Form meines Erachtens nach auch nicht unbedingt eine Entlastung, sondern eher ein Zusatzangebot dar - die Streckenabschnitte mit erhöhtem Bedarf sind ja eher die Südbahn und die Stammstrecke; beide tangiert diese Linie nicht.

Interessant wäre vielleicht trotzdem, die S60 zu belassen, wie sie ist; und eine zusätzliche Linie über die Pottendorfer Linie zu führen. Wobei ich nicht unbedingt wüsste, wohin man diese in Wien dann  führen sollte. Am Besten wohl über die Stammstrecke; das wird aber nicht funktionieren - außer man haut die WSTBA endlich raus aus der Stammstrekce  😒

4
Chronik / Antw:Neue Linie 36B
« am: 19.03.2019, 08:01:08 »
Ob das umkursen, dann in der Bellgasse problemlos geht?
Da gibt's nichts umzukursen, denn die Kursnummer bleibt gleich

Da bin ich gespannt, ob die Busse dann "36B" schildern, weil wenn nicht umgekurst wird, müsste ja am IBIS 4360x (für "36A") stehen bleiben und eben nicht  2360x für "36B".

5
Fahrzeugeinsatz-Dokumentation / Antw:Sichtungen Straßenbahn
« am: 06.03.2019, 10:12:14 »
Schönen Guten Abend: B1-782 wirbt für; Das dünnste und leichteste Business-Notebook von HP. Mit der Antwort hoffe Ich geholfen zu haben      MVG 1042.700
P.S. Ich sammle Fotos von Werbe ULFe ob Voll-.Portal-. Seiten-.oder Dachwebung
Meine Liste umfasst um die 1000 einträge. Bitte um unterstützung. 1000 Dank im voraus.
Falls dir das hilft;

53   1a Installateur Trafficboard

55   1a Installateur Trafficboard

57   Online gehen statt Schlange stehen (WL)
58   Fonds Soziales Wien

60   Fonds Soziales Wien

62   Fonds Soziales Wien

663   BONA
664   1a Installateur PAVLIS
665   1a Installateur Schweifer

669   BONA
670   Zanoni & Zanoni
671   Marionnaud

673   200 Jahre #glaubandich

675   BeautyLash

678   RADIO ARABELLA
679   Othomol immun
680   Kieser Training

682   innocent

772   Scherffenberg

774   Deniz Bank
775   Klimt (Belvedere)
776   Furthner Bestattung
777   Milka
778   #glaubandich
779   #glaubandich

784   Hops on!
785   WienMobil

791   Best-of-Hummus-dippen

4001   liebeskummerpraxis.at

4007   1a Installateur Baumann
4008   1a Installateur Riedl
4009   1a Installateur Schweifer

4012   1a Installateur Berndl

4016      pbs-Jobservice
4017      pbs-Jobservice
4018      1a Installateur Wiesmayer

4021      www.europ-assistance.at

4023      1a Installateur Berndl
4024      pbs-Jobservice
4025      pbs-Jobservice
4026      1a Installateur Schweifer
4027      1a Installateur Josef Schenker

4029      1a Installateur Dachl

4031      1a Installateur Hausschmidt

4033      1a Installateur Mannsbarth
4034      www.europ-assistance.at

6
Chronik / Antw:Linie 78M
« am: 25.02.2019, 18:29:30 »
Zitat
Der 78M verkehrt nur noch an einem Tag mit einem Kleinbus zur Konzessionserhaltung, da 2 Partner nicht mehr zahlen.
Wäre interessant, wann  🤔 😎

7
Edit: @strb Wer kann sich ausruhen? Bei einer Ausschreibung starten alle bei 0.

Wenn die Linienbündel klar aufgeteilt sind, gehen die Preise entsprechend in die Höhe, weil eventuell jeder Bieter nur daran interessiert ist, seine Linien dauerhaft zu betreiben und froh ist, alleine gelassen zu werden und dadurch auch andere Bündel nicht angreift.

8
Fahrzeugeinsatz-Dokumentation / Antw:Ausläufe
« am: 18.02.2019, 08:32:53 »
Na moment mal was heißt, dass man sich von einen System nichts erwarten kann, was es nicht kann. Somit ist das Produkt sch... That's it
Naja so würde ich das auch wieder nicht sehen. Ein Linienwechsel war bisher weder üblich noch gefordert. Somit eigentlich keine Anforderung die das System bewältigen müsste. Wenn das jetzt zur Dauerlösung wird, könnte man das bestimmt implementieren.
Am 68A/B gab/gibt es abends und am Wochenende auch Kurse die am Reumannplatz vom A zum B bzw umgekehrt gewechselt haben, auch in den Monaten als er von den Wiener Linien selbst betrieben wurde, dort hats doch auch funktioniert? Der Fahrer musste nur kurz aufstehen und den Linienverlaufsplan übern Kinderwagenbereich umdrehen. Zielschilder und Stationsanzeige haben immer gepasst.

Dort haben die Linien doch, als sie von den WL betrieben wurden, nicht durchgewechselt, oder täusche ich mich da? Ich bilde mir ein, dass das erst unter Gschwindl der Fall war. Vielleicht täusche ich mich da jetzt aber auch?  🤔
Was auch ein Nachteil dieser Wechselgeschichte ist, dass der 87A gerade an Samstagen oftmals mit Verspätungen zu kämpfen hat, und diese sich nun auch auf den 86A übertragen.
Dafür steht insbesondere der 86A nicht unnötig am Arnikaweg herum. Ich weiß auch nicht, was in dem Fall die beste Lösung wäre.

Es wäre vielleicht im Zusammenhang dessen auch überlegenswert, ob der 87A nicht auch Sonntag Vormittag zu betreiben wäre? Immerhin findet der riesige Flohmarkt im Gewerbepark Stadlau statt, der einige Fahrgäste bringen würde.

9
Ich seh das eher sportlich, denn wenn die Neuauschreibung Gschwindl gewinnt ist Richard als Dauerbrenner in Hütteldorf & Co. Geschichte, eigentlich war der 60A eh schon immer ein Stiefkind, dass nirgendwo passte

Irgendwo muss man auch hin und wieder durchmischen. Sonst könnte es ja passieren, dass sich die Subunternehmer ihrer Linien sicher sind und sich somit darauf ausruhen.

10
Fahrzeugeinsatz-Dokumentation / Antw:Ausläufe
« am: 16.02.2019, 19:41:49 »
Heutiger 86A/87A: 8656, 8660, 8684

Anzumerken ist, dass der Linienwechsel nicht gut funktioniert. Heute Nachmittag kam der 8660 als 86A in Stadlau an, um als 87A weiter zu fahren, hatte jedoch "86A Breitenleer Straße, Arnikaweg" geschildert. Die Fahrgäste trauten sich somit nicht einsteigen, bis die Ablöse kam und "is eh a 87A" verkündete.
Zumindest bis zur Hirschstettner Straße hat der Lenker dann versucht, die richtige Zielfolge einzugeben, schließlich wurde die Fahrt dann zwar mit dem richtigen Ziel, jedoch ohne Ansagen fortgesetzt.
Es ist jedoch irgendwie logisch, dass das nicht funktioniert. Nachdem das System so arbeitet, dass immer eine fixe LiKu eingegeben werden muss, kann man die Linie nicht so einfach wechseln.
Somit ist es ungerechtvertigt, von einem System zu verlagen, was gar nicht möglich ist.
Immerhin gut, dass der Lenker die Fahrgäste informiert hat   🙂 so viele Busse gibt es doch ohnehin dort nicht, sodass man sich verirren könnte  😉

11
Seit 04.02.2019 fahren planmäßig keine 4020 mehr bis/ab Laa an der Thaya und damit auch zwangsläufig nicht mehr bis/ab Wien West!
In absehbarer Zeit werden auch noch sämtliche 4020 Leistungen von Wien Franz-Josefs-Bahnhof aus (planmäßig S40 und häufig S45) auf Talent umgestellt; ebenso das REX Zugpaar nach/von Hegyeshalom

Planmäßig erreichen 4020 derzeit noch folgende Ziele:
Retz (nur an 7)
Absdorf-Hippersdorf (von Stockerau kommend)
St. Pölten Hbf (über Herzogenburg)
Unter Purkersdorf
Payerbach-Reichenau (nur am WE)
Hegyeshalom
Wolfsthal
Wien Aspern Nord
Gänserndorf
Mistelbach
Nach Hollabrunn und Wiener Neustadt Hbf. sollten sie aber auch noch kommen.

12
Allgemeines / Antw:Sichtungen Postbus
« am: 09.02.2019, 18:31:36 »
Das ist falsch - es gibt zwei MAN die umlackiert wurden. 14105 und 14106
Ah, das wusste ich noch nicht. Danke für die Kurrektur  🙂

13
Allgemeines / Antw:Sichtungen Postbus
« am: 07.02.2019, 11:26:03 »
Derzeit ist mal wieder ein MAN am 7B
Huuuuch  😮
Eine eingeschaltete Linienanzeige fensterseitig … wenn das jemand von den Wiener Linien sieht...
 😈
Wenn er dann aber in seinem eigentlichen Einsatzgebiet unterwegs ist, muss sie sogar eingeschaltet sein  😈 😂
Derzeit ist wieder ein MAN am 7B:
Das ist derselbe MAN wie gestern. So einen gibt es ja nur genau ein Mal, und zwar den 14105.

14
Allgemeines / Antw:Neue Bim für Simmering
« am: 02.02.2019, 17:28:50 »
Die Schleife für den 6er wird jetzt bei der Haltestelle Geiereckstraße in Richtung 3. Bezirk entstehen. Die Einfahrt soll angeblich bei der Karl-Gunsam-Gasse kommen, die Ausfahrt bei der Geiereckstraße.
Das heißt man sperrt die schleife Gräßlplatz, und errichtet daneben ein Jahr später eine neue Schleife.

Da hätte man gleich die alte herrichten können....

15
Fahrzeugeinsatz-Dokumentation / Antw:Sichtungen Autobus
« am: 30.01.2019, 07:47:34 »
Hier noch das obligatorische Foto (ist diesmal nicht von mir, sondern wurde mir zugespielt)

Dass sich sowas "Foto" schimpfen darf  😄
Da sieht man ja nicht einmal, dass es sich um einen 87A handelt  😀 Schattenseitig ist es auch...

16
In Hütteldorf sind sie auf die gute idee gekommen Bahnsteige abzureissen für die U4.  🙄
Die Bahnsteige wurden letztes Jahr abgerissen?  🤔 Ich glaube die U4 fährt dort schon länger, oder? Außerdem war der Bahnsteig ohnehin schon lange Zeit gesperrt...

Geleismässig bis auf den einen Bahnsteig sieht für mich alles 2 Gleisig aus.
Das ist nicht richtig. Zwischen Penzing und Hütteldorf steht der S45 nur ein Gleis zur Verfügung. Auch, wenn dieses neben der Westbahn liegt  💡
Man könnte theoretisch "den anderen Zug" am Hausbahnsteig enden lassen.  😄

Was man schon lange machen hätte können, wäre den Hausbahnsteig in den vorderen 2/3 bis zum Gleis 302 (ehem. Bstg. 2) vorzuziehen und das Gleis 304 (Bstg. 1) zum Stumpfgleis zu kürzen. Jetzt, wo dort schon lang keine Fernzüge halten bzw. überholen, hätte man locker den Platz dafür.

17
Blickt man in Richtung Westen zur Vorortelinie (S45) dann hat man dort eine Bahnstrecke mit Streckenklasse D4 (22,5t Achslast) auf der theoretisch jeder Zug der S-Bahn-Stammstrecke ebenfalls verkehren könnte
Nein, das stimmt so nicht - die Dosto-Garnituren dürfen z.B. nicht auf die Vorortelinie.
Die Einstiegshöhe ist sicher ein Thema welches man im Zuge des Umbaus/der Adaption berücksichtigen muss. Auch hier möchte ich aber auf die Vorortelinie verweisen wo in ÖBB 4024er barrierefrei eingestiegen werden kann.
In die 4024er kann man auf der Vorortelinie aber alles andere als barrierefrei einsteigen - weil eben die alten Stationen genau das nicht zulassen. Genau das war ja auch der Grund für den Umbau der U6 in der jetzigen Form (niedrige Bahnsteige aufgrund in der kruve liegenden Haltestellen, usw.).


Außerdem darfst du nicht vergessen, dass die Vorortelinie im Gegensatz zur Gürtellinie kaum Viadukte aufweist (nur in Heiligenstadt und Ottakring auf kurzen Abschnitten), sondern zum Großteil in Vollbahntunneln, Brücken oder Einschnitten trassiert ist.


18
Fahrzeugeinsatz-Dokumentation / Antw:Sichtungen Straßenbahn
« am: 17.01.2019, 14:23:26 »
Die Außenkameras von 701, welche dieser vor einiger Zeit (irrtümlich?) als bisher einziger B zusätzlich zum Außenspiegel bekam, sind seit dieser Woche deaktiviert worden.

Unterwegs ist der Wagen, genauso wie 4046, immer noch in FAV.

19
Fahrzeugeinsatz-Dokumentation / Antw:Sichtungen Straßenbahn
« am: 11.01.2019, 12:19:56 »
782 hat eine neue Vollwerbung erhalten. Er ist jetzt in rot und orange-Tönen gehalten und auf der Werbung prangt der Slogan "Neugierige Blicke fahren überall!". Wer die Werbende Firma dahinter ist konnte ich nicht erkennen.

Heute am 43er.

20
Allgemeines / Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« am: 10.01.2019, 12:43:37 »
@ Schienenfreak:
Warum sollte man alte noch immer gültige Fahrpläne erneuern?
Eben. Am 30er hängen (hingen? - der bekam ja jetzt einen neuen Plan) auch noch die alten Fahrpläne. Ich war selber etwas überrascht, aber gut, nachdem sich da nie etwas geändert hat, wieso auch nicht. Nachdem das neue Design jetzt nicht wirklich große Änderungen bringt, die über die optik hinausgehen, ist es egal  😉

Seiten: [1] 2 3 ... 13