Beiträge anzeigen - strb

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - strb

Seiten: [1] 2 3 ... 22
1
Irrtum, bei den Mercedes wirkt das ‘Zentrale Öffnen’ leider immer auf alle Türen inkl. Tür 1. Bei den MAN war die Tür 1 soferne ein Zentrales Öffnen überhaupt vorgesehen war, ausgenommen.
Ah, dann hab ich die beiden Bustypen jetzt verwechselt!  😄 ich wusste nur mehr dass die erste Tür irgendwo ausgenommen war.

"Leider" ist halt relativ...normalerweise ist es eigentlich sinvoller, wenn zentrales Öffnen wirklich auch auf alle Türen wirkt.

2
Wie ist das eigentlich bei den Bussen technisch? Hat man die Türsteuerung irgendwie angepasst oder kann man die Tür 1 nach wie vor auch per Haltewunsch öffnen, nur halt nicht benutzen?

Die Fahrer können Tür 1 per Knopfdruck nach wie vor manuell öffnen, wird ja auch bei den Stehzeiten so gehandhabt. Allerdings nur um selbst ein- und auszusteigen. Die Haltewunschtasten, die Tür 1 betätigen würden, sind allesamt mit Türstörungsklebern zugepickt. Somit ist ein Öffnen durch den Fahrgast mWn nicht möglich.
Genau, und zentrales Öffnen wirkt ohnehin nur auf die Türen 2, 3 (,4).

3
Fahrzeugeinsatz-Dokumentation / Antw:Ausläufe
« am: 30.03.2020, 15:16:34 »
Vergangene Nacht war 8919 am N26!
Seit wann fahren dort NG 265 MB?

Seit der neue Corona NV-Plan gilt

Aus welchem Grund denn nun wirklich?
Eventuell, weil jetzt 50% der Fahrten ausfallen und dadurch erhöhtes Fahrgastaufkommen herrscht?

4
Danke für die Fokumentation. Eigentlich traurig, dass die Umstellung nicht reibungslos funktioniert hat, wo doch die Änderung schon so lange bekannt war (noch vor dem Virus). Da hätte man es doch schaffen müssen, die Busse zumindest richtig zu programmieren. Aber den N65 am ersten Tag als Sonderwagen fahren zu lassen und beim N8 dann in Alterlaa auch noch die U-Bahn darzustellen, zeigt doch schon die "Perfektion". Jeder Private kann das besser, da er sonst zur Kassa gebeten wird, nur für die Wiener Linien gelten anscheinend andere Gesetze.  🙄 Bin schon gespannt, wie es dann wird, wenn Busse mit "blauen" Logo herumfahren.  😝 😈
Genau, weil das bei den Privaten ja immer funktioniert. Ich erinnere mich zum Beispiel an den 61A, da haben die Zielschilder bis zum Schluss schiach ausgeschaut...

6
Der 25A fährt eh bis zum Süßenbrunner Platz und darüber hinaus das ASTAX 25A, wenn der richtige Samstagsfahrplan gilt.
Stimmt, ich hab mich da auf User 65A bezogen, aber wenn der richtige Samstagsplan gilt, dann würde das natürlich bedeuten, dass Süßenbrunn schon bedient wird.

7
Fahrzeugeinsatz-Dokumentation / Antw:Ausläufe
« am: 24.03.2020, 11:25:53 »
Was bedeutet Shuttlebus?
Jene Busse welche die Mitarbeiter in die diversen Garagen & Bahnhöfe bringen

Genau, LPD hat davon drei, SPB und RAX jeweils zwei.

Eine Neuerung gibt es, seit der Nachtverkehr reduziert wurde. Es werden nun sämtliche Kurse direkt aus der Garage eingeschoben. Die Abzüge vom Tagesverkehr sind vorläufig ausgesetzt.
Das sind aber unnötige Leerfahrten - die Pläne haben sich doch nicht geändert, man könnte ohne weiteres vom Tagesverkehr abziehen? Nur halt nur einen der beiden Kurse einer Linie  🤔

8
Vom Sportpark z.B zu Fuß wegzukommen ist ja bereits eine Herausforderung für jeden. Man könnte ja das Astax fahren lassen.
Eben, den 25A sehe ich da am kritischten. Den Abschnitt bis Lichtblaustraße braucht wahrscheinlich weniger jemand, als den Anschluss von Süßenbrunn an das Restliche Wien.

9
25A Ast Süßenbrunn und Ast Sportpark Süßenbrunn an allen Tagen eingestellt
34A Ast Strebersdorf an allen Tagen eingestellt
64A Ast Hetzendorf und Ast Liesing an allen Tagen eingestellt
65A Ast Inzersdorf (entgegen der ursprünglichen Planung) an allen Tagen eingestellt
Bei diesen Linien bin ich mir nicht sicher, ob damit nicht eine gewisse Unterversorgung hervorgerufen wird.
Ist die Frage welche Firmen dort ansässig sind und wie viele Fahrgäste zu erwarten sind und werden den Bus eventuell auch zum Einkaufen usw braucht (25A z.B.).

10
Fahrzeugeinsatz-Dokumentation / Antw:Sichtungen Straßenbahn
« am: 23.03.2020, 12:53:49 »
Heute auch kurze Ulfe auf den Linien wo nur B/B1 fahren?
Falls jemand etwas zu melden hat, wird er/sie es hier posten. Du brauchst nicht jeden Tag erneut nachfragen.

Im aktuellen Fahrplan werden sich diese Einsätze allerdings in Grenzen halten und wenn dann nur die wenigen Hochflurkurse betreffen, sofern dort die E2c5 nicht eh durch B ersetzt werden können.

11
Allgemeines / Antw:Direktvergabe der Linien 49A, 50A, 50B
« am: 22.03.2020, 16:54:58 »
Man will jedoch in der nächsten Zeit schauen, soviel als möglich zu gewinnen
Auf das schaut natürlich jedes Unternehmen 😉 die Frage ist, wie das eigentlich rechtlich hält - aus genau demselben Grund wurde doch damals die WLBB aufgelöst oder?

12
Fahren heute A/A1 auf Linien wo nur B/B1 unterwegs sind?
Ja - angeblich am 5er (1 & 10).
Generell kommen eventuell die Linien in Frage, an denen am Sonntag E2c5 im Auslauf sind. Ansonsten reichen die B ja auch normalerweise aus.

13
Laut TWF soll ab Samstag die Linie 30 eingestellt werden und ab nächster Woche auf allen Bus- und Straßenbahnlinien von Mo-Fr der Samstagsfahrplan gelten.
Auch die Linie 33 soll bis Augasse gekürzt werden.
Im Samstagsfahrplan fährt der 33er ohnehin nur bis Augasse  😉

Wird jetzt der 18er mit 3 A/A1 bis wer weiß wann betrieben?
Es fahren auf mehren Linien A anstelle von E2c5 momentan. Mit Samstagsfahrplan werden dann sicherlich keine E2c5 mehr im Einsatz sein, ist die Frage ob A oder B stattdessen, was aber bei den derzeitigen Fahrgastzahlen egal ist.

14
Lasst den normalen Taxlern auch noch was verdienen
Das ist aber nicht wirklich der Sinn eines attraktiven Nachtbusangebotes.

15
Vorgesehen ist lt interner Vorschreibung 1:1 das Nachtnetz wie an Werktagen

Habe ich mir eh fast gedacht. N23 und N35 als ASTAX ist ja noch vertretbar. Aber zB der Wochendabschnitt vom N46 (Baumgartner Höhe), N49 (Auhof) und N71 (Joseftstadt, Margareten) wären dann Wochen oder Monate komplett ohne Nachtnetz.
Das schon, aber momentan ist es eh nicht möglich irgendeine Art von Abendveranstaltung zu besuchen. Auch die dort Angestellten fallen als Fahrgäste weg. Übrig bleiben im Endeffekt jene Berufe bzw Personen, die auch werktags das Nachtnetz benützen bzw. nicht benützen.

16
Wird es im 3.Bezirk heuer dieses Jahr zu Änderungen kommen?
Busnetz
Was soll sich dort ändern? 77A ist erst neu Ausgeschrieben, 74A bleibt so wie er ist und der 80A denke ich auch.

17
Beim 71er mit dem ich unterwegs war, gab es kein zentrales öffnen. Die privaten Busunternehmer machen dies schon seit wir denken können, zumindest bei den 12m-LB
Das liegt aber eher daran, dass die 2 -Türer keine automatischen Türen haben.
Es gibt auch keinen DA für Zentrales Öffnen zumindest nicht soweit mir bekannt ist.

18
Trotz aufgelassener Haltestellen, stehen trotzdem ein Haufen Leut' dort.. Ohne Worte
Bei der Jägerstraße auch, seitdem der 5B umgeleitet wird, stehen die Leute mit offenem dort und sehen den Bus in die Pappenheimgasse verschwinden  😂

19
Ab morgen gilt auf der Linie 71 ein neuer Fahrplan. Alle Züge fahren bis/ab Börse (BB und BS verschieben sich tlw. entsprechend).

Grund dafür ist dass die Christinenschleife wegen eines Weichenschadens bis auf Weiteres nicht befahrbar ist (nur linksabbiegen auf den Innenring am Schwarzenbergplatz ist möglich).

20
benutzbare Schienen (PV und Güter gehen sich da zusammen aus) sind ja schon da.
Und die richtigen Ziele und Routen sind im FIS vom 4020 schon jahrelang eingespielt  😄

Seiten: [1] 2 3 ... 22