Beiträge anzeigen - 24A

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - 24A

Seiten: [1] 2 3 ... 15
1
Zitat
S-Bahn: Umleitung der Züge über Stadlau angedacht

Laut ÖBB solle dadurch ein Rückstau in Wien verhindert werden. Eine Umfrage zeigt, dass Pendler eher dagegen sind.

Um die Stammstrecke zu entlasten denken die ÖBB derzeit über eine Änderung ihres Fahrplans nach. Konkret betroffen wäre die Strecke nach Laa an der Thaya (Bezirk Mistelbach), die über Stadlau statt wie derzeit über Floridsdorf geführt werden solle. Die „Beschleunigung“ der Züge inklusive der „Stabilisierung der Pünktlichkeit“ wäre laut Aushang der ÖBB ab Mai möglich.

Karl Mechtler von der Ladendorfer Pendlerinitiative sieht dies sehr kritisch und hat deshalb eine Umfrage unter den Pendlern gestartet, an der über hundert Personen, die zwischen Wolkersdorf und Laa an der Thaya leben, teilgenommen haben. Knapp 90 Prozent gaben an, dass sie gegen eine Änderung der Streckenführung über den Bahnhof Stadlau sind.

Über 70 Prozent antworteten mit „Nein“ auf die Frage, ob sie den Regionalzug trotz der neuen Streckenführung nutzen werden. Und über 80 Prozent führten an, dass sich ihre Gesamtfahrzeit bis zum Endziel verlängert. Umgestiegen werden müsse in Wolkersdorf. „Das führt zu Zeit- und Qualitätsverlust, somit wollen sehr viele Pendler dann diese Regionalzüge meiden“, interpretiert Mechtler die Umfrageergebnisse.


Umstieg auf Auto

„Viele Pendler, die die Stammstrecke benötigen und nicht umsteigen wollen, werden zukünftig das Auto nutzen“, fährt er fort. Derzeit seien die Regionalzüge sehr beliebt, „da diese beschleunigt geführt werden und auch ein entsprechend gutes Rollmaterial zur Verfügung steht“, wie Mechtler sagt. Daher würden derzeit etwa 90 Prozent der Pendler aus Ladendorf diese Regionalzüge nützen.

Andererseits würden jene Pendler, die in Wien Hauptbahnhof aussteigen (in der Umfrage waren es rund vier Prozent der Befragten), von der anderen Streckenführung profitieren und rund zehn Minuten Zeit gewinnen.


„Wird noch überlegt“

„Das wird derzeit nur angedacht und überlegt, aber es ist noch nichts in trockenen Tüchern“, sagt ÖBB-Sprecher Daniel Pinka. „Wir werden die Pendler rechtzeitig informieren, wenn wir selber Sicherheit haben.“

Zu jenen Pendlern, die künftig in Wolkersdorf umsteigen müssten, sagt Pinka: „Zeitkosten sind nicht so das Thema, für manche wird es sogar schneller.“ Die Umstellung bedeute keine Verschlechterung für die Pendler, die Qualität bleibe entweder gleich oder verbessere sich sogar.

Die Verspätungen könnten jedenfalls in den Griff bekommen werden, weil in Wien ein Rückstau verhindert werden könne. Derzeit ist besagte Strecke laut Pinka die einzige, wo eine derartige Änderung angedacht wird. Aber: „Was sonst noch passiert, ist ein Detailplan, ein hochkomplexes System“, sagt Pinka.

Quelle: https://kurier.at/chronik/niederoesterreich/s-bahn-umleitung-der-zuege-ueber-stadlau-angedacht/400420430

2
Die Buslinien bleiben bei der Konstanziagasse jetzt nicht mehr beim Gehsteig, sondern bei der 25er-Station stehen.

3
Ab 18.02. hält der 95A die bisherige Station Großer Biberhaufen (beim Spar) nicht mehr ein, sondern hat eine neue Station bei der eni-Tankstelle und ist somit vom Fließverkehr separiert (er kann seine Stehzeit einhalten).

Der 93A bleibt dort unverändert.

4
Allgemeines / Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« am: 10.02.2019, 03:45:00 »
Dem Wunsch von Bevölkerung und Bezirksvertretung wurde Folge geleistet, und so fährt der 95A seit 4.2. zwischen 13 und 20 Uhr im 15-Minuten-Takt (statt bisher 16-19 Uhr). Weiters wurde der 95A-Fahrplan an die ÖBB-Situation in Aspern Nord angepasst. Am 96A gab es geringfügige Änderungen der Abfahrtszeiten Richtung Erzherzog-Karl-Straße.

Bei 76A/76B gibt es neue Fahrpläne, wo meinerseits allerdings keine Änderungen (außer bei Layout und Farbton) auszumachen sind.

Ein neuer Fahrplan gilt auch am 66A.

5
Allgemeines / Antw:Testbusse bei den Wiener Linien
« am: 22.01.2019, 17:57:04 »
Der e-Citaro fährt ab Anschützgasse 07:47, 08:38 und 09:29
Danach geht's zum Laden in die SPB.
Am Nachmittag hat ihn die Werkstatt.

Sind die Abfahrtszeiten eigentlich die nächsten beiden Tage gleich? Wann wird der Bus ab Burgring fahren?  🤔

6
Allgemeines / Antw:Testbusse bei den Wiener Linien
« am: 19.01.2019, 23:15:15 »
Vielleicht sollte man zuerst mal schauen, dass der Strom für eine akzeptable Distanz im Linienverkehr reicht, bevor man Fahrgäste gratis mit Strom für mobile Geräte versorgt.

Funktioniert hat es ohnehin nicht. Könnte daran liegen, dass der Bus beim Burgring gestanden ist.

7
Allgemeines / Antw:Fahrgastinformation
« am: 19.01.2019, 17:38:03 »
Die neuen Netzpläne der U-Bahn haben nicht nur das S-Bahn-Logo bei Aspern Nord dabei, sondern weisen auf eine neue Art und Weise auf die Sperre der Pilgramgasse hin.

8
Allgemeines / Antw:Testbusse bei den Wiener Linien
« am: 19.01.2019, 17:34:01 »
Wie bei den O-Bussen in Salzburg gibt es auch bei diesen Bussen USB-Ladeports.

9
Allgemeines / Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« am: 18.01.2019, 23:14:50 »
Nach einem Einwand meinerseits wurde mittlerweile der 89A-Fahrplan auch auf der Website aktualisiert. Auch das (bei den bei den Stationen ausgehängten Fahrplänen) fehlende S-Bahn-Piktogramm bei der Fahrtrichtung wurde eingefügt.

10
Allgemeines / Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« am: 03.01.2019, 19:38:47 »
Am 89A gibt s auch einen neuen Fahrplan mit 20 Minutenintervall an Werktagen bis 18:40h ab Aspern Nord S U.

Kann ich nicht finden. Ich kenne nur den mit 20'-Intervall bis 17:40 Uhr ab Aspern Nord.

Woher hast du diese Information?  🤔
qando. Auch am 99A+B gibt  es neue Fahrpläne mit geänderten Betriebsbeginn. Auf allen drei Linien sind auf den Haltestellen und auf  der WL-Hompage noch die alten Pläne.

Kann ich bestätigen! Auch in den Wiener Verkehrsblättern wurde auf diese Änderung aufmerksam gemacht.
Bzgl 99A folgende Änderungen:
Erster Kurs ab Eßling täglich 4.44 statt 4.54 Uhr.
Erster Kurs ab Aspern Nord täglich 4.43 statt MO-FR 4.40 und SA und SOF 5.09 Uhr.
Auslauf an Schultagen 4 statt 5 NL, gemeinsam mit AL 99B.
Intervall MO-FR an Schultagen tagsüber 20 Minuten (ab mittags 16 bis 24 Minuten), die Intervallverdichtung früh, nachmittags und in der Nachmittags-HVZ auf 15 Minuten entfällt ; An SOF früh eine Fahrt ab Eßling über Hänischgasse wie an SA.

AL 99B :
Erster Kurs ab Aspern Nord MO-FR 5.18 statt 4.45 Uhr.
Intervall MO-FR an Schultagen tagsüber 20 Minuten, die Intervallverdichtung früh, nachmittags und in der Nachmittags-HVZ auf 15 Minuten entfällt. Intervall an MO-FR von 19.30 bis 20.30 Uhr 20 statt 30 Minuten.
MO-FR und SA früh eine zusätzliche Fahrt ab Aspern Nord über Hänischgasse ; SOF früh zwei Fahrten ab Aspern Nord über Hänischgasse wie an SA.

Interessant!

Weißt du auch etwas über den 89A?

11
Allgemeines / Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« am: 03.01.2019, 17:09:27 »
Am 89A gibt s auch einen neuen Fahrplan mit 20 Minutenintervall an Werktagen bis 18:40h ab Aspern Nord S U.

Kann ich nicht finden. Ich kenne nur den mit 20'-Intervall bis 17:40 Uhr ab Aspern Nord.

Woher hast du diese Information?  🤔
qando. Auch am 99A+B gibt  es neue Fahrpläne mit geänderten Betriebsbeginn. Auf allen drei Linien sind auf den Haltestellen und auf  der WL-Hompage noch die alten Pläne.

Also wenn ich auf qando schaue, sehe ich noch die alten Zeiten.

Hättest du einen Screenshot o.ä., wo man die neuen Zeiten absehen kann?  🤔

12
Allgemeines / Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« am: 02.01.2019, 21:48:30 »
Am 89A gibt s auch einen neuen Fahrplan mit 20 Minutenintervall an Werktagen bis 18:40h ab Aspern Nord S U.

Kann ich nicht finden. Ich kenne nur den mit 20'-Intervall bis 17:40 Uhr ab Aspern Nord.

Woher hast du diese Information?  🤔

13
Allgemeines / Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« am: 02.01.2019, 19:49:48 »

Was sich aber beim 24A [...] geändert haben soll entzieht sich meiner Kenntnis. Die Fahrzeiten sind eigentlich allesamt gleich geblieben.

Die Station Breitenlee Schule Richtung Kagraner Platz von den Neueßling-Kursen wurde eingebunden. Die Breitenlee-Schule-Kurzführungen halten nun zweimal hintereinander an Stationen mit demselben Namen.  🙄

Man hat es verabsäumt, jeden Kurs bis Neueßling zu führen. Hoffentlich wird man sich in (naher) Zukunft (auch angesichts der neuen Haltestelle) dazu entschließen. Immerhin wurde im Bezirksparlament nicht nur der Antrag, jeden 24A bis Neueßling zu führen, einstimmig angenommen, sondern von einer anderen Partei eine Resolution eingebracht, diesen bereits beschlossenen Antrag endlich umzusetzen (ebenfalls einstimmig angenommen).

Dadurch würden die Anschlüsse zwischen 24A und 89A verbessert/überhaupt ermöglicht und der untragbare 30'-Intervall am Spätabend hätte ein Ende.

14
Auf vielen (allen?) Dr.-Richard-Buslinien (hier spreche ich vom 89A) fahren bereits neue Citaros (vorne hinter dem Merceses-Logo weiß statt rot, hellgrauer Boden, "STOP" statt "WAGEN HÄLT" (warum auch immer), anderer Haltewunschton (wie bei WL), neuen Ansagen (aber nicht die grindigen von 85A, 95A, 95B und 96A sondern die alte Stimme) und bei den entsprechenden Linien jetzt Aspern Nord SU (Matrixanzeige)).  👍

Bei 99A/B ist die Matrixanzeige schlecht programmiert: Das U-Bahn-Logo ist links abgeschnitten, obwohl von den Matrixpunkten her Platz wäre.  👎

15
Allgemeines / Neue 24A-Station Breitenlee, Schule
« am: 27.12.2018, 03:37:37 »
Die Sache mit der neuen Station Breitenlee, Schule ist die größte Unorganisiertheit, die ich seitens der WL (und generell) erlebt habe.

Am 22.12. wurde die Station ja in Betrieb genommen. Alles, was getan wurde: Das "Aufgelassen"-Kreuz wurde entfernt. Eine nackte Haltestellenstange ohne Fahplankasten und allem drum und dran steht da und ist eigentlich in Betrieb. Es gibt KEINEN Fahrplan für diese Haltestelle. Weder bei WL- noch bei VOR-Fahrplänen taucht diese Haltestelle auf. Und auch die Routenplaner (WL, qando, ÖBB, VOR) kennen diese Station nicht!

Dazu kommt noch: Beim Aussteigenwollen (Haltewunsch) ist der Fahrer einfach durchgefahren. Beim Einsteigenwollen ist der Fahrer fast vorbeigefahren, hat dann noch gebremst und einsteigen lassen. 🙄

Das sieht mir dann aber so aus, wie wenn die Haltestelle doch noch nicht wirklich in Betrieb genommen wurde.


Hab gestern nachgesehen. Es ist bereits ein Fahrplankasten montiert, darin ist ein Fahrplan ausgehängt, wo zu sehen ist, dass hier alle Kurse halten (vom Dezember). Den Plan gibt es aber weder Internet noch bei anderen Haltestellen.

16
Die Sache mit der neuen Station Breitenlee, Schule ist die größte Unorganisiertheit, die ich seitens der WL (und generell) erlebt habe.

Am 22.12. wurde die Station ja in Betrieb genommen. Alles, was getan wurde: Das "Aufgelassen"-Kreuz wurde entfernt. Eine nackte Haltestellenstange ohne Fahplankasten und allem drum und dran steht da und ist eigentlich in Betrieb. Es gibt KEINEN Fahrplan für diese Haltestelle. Weder bei WL- noch bei VOR-Fahrplänen taucht diese Haltestelle auf. Und auch die Routenplaner (WL, qando, ÖBB, VOR) kennen diese Station nicht!

Dazu kommt noch: Beim Aussteigenwollen (Haltewunsch) ist der Fahrer einfach durchgefahren. Beim Einsteigenwollen ist der Fahrer fast vorbeigefahren, hat dann noch gebremst und einsteigen lassen.

 🙄

17
Nationaler Fernverkehr / Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« am: 22.12.2018, 19:27:40 »
Heute wurden die R UND die REX bis Stadlau kurzgeführt.

18
Allgemeines / Antw:Design Busse Wien bzw. VOR
« am: 20.12.2018, 11:52:11 »
In Sulz heißt die Endstelle schon lange nicht mehr "Dornbacher Straße", sondern "An der Teichwiese".

Sittendorf, nicht Sulz.  😉

Aber stimmt, das hat mich letztes Mal auch gewundert. Auch die Ansagen/Innenanzeigen reichen nur bis zur Dornbacher Straße.

19
Allgemeines / Neue 24A-Station Breitenlee, Schule
« am: 18.12.2018, 01:42:39 »
Die neue Station Breitenlee. Schule wird ab 22.12.2018, Betriebsbeginn von der Linie 24A eingehalten. Das ist dem Haltestellenaushang dort zu entnehmen. Zu Änderungen bei Fahrplänen und Kursen finde ich jedoch weder dort noch online etwas.

20
Außerdem sei erwähnt, dass gestern der letzte Regionalzug von Marchegg über Aspern Nord, Grillgasse und Tattendorf nach Wiener Neustadt (auch zurück) fuhr!
Das stimmt so nicht!
Umlauf NEU:
R 6402 Puchberg am Schneeberg 05:22-->Wr.Neustadt Hbf 06:08
R 7404 Wr.Neustadt Hbf 06:22-->Wien Hbf 07:28
R 2560 Wien Hbf 07:35-->Marchegg 08:30
R 2567 Marchegg 10:30-->Wien Hbf 11:26
R 7415 Wien Hbf 13:01-->Felixdorf 13:57
R 7420 Felixdorf 15:08-->Wien Hbf 16:05
R 7423 Wien Hbf 17:01-->Wr.Neustadt Hbf 18:06
R 7199 Wr.Neustadt Hbf 18:37-->Mattersburg 18:58
R 7198 Mattersburg 19:27-->Wr.Neustadt Hbf 19:52
R 6433 Wr.Neustadt Hbf 20:37-->Puchberg am Scheeberg 21:24
R 6436 Puchberg am Schneeberg 21:36-->Wr.Neustadt Hbf 22:23
R 6437 Wr.Neustadt Hbf 22:37-->Puchberg am Schneeberg 23:24

Wird da in Aspern Nord auch "Wiener Neustadt" angezeigt oder muss man beim Hauptbahnhof aussteigen?  🤔

Seiten: [1] 2 3 ... 15