Beiträge anzeigen - BusfotosAustria

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - BusfotosAustria

Seiten: [1] 2 3 ... 22
1
Das wurde während der Vergabe verschoben, da es in einem Los eine verspätete Zuschlagserteilung gab.

2
War 2x da, kein nach 15:30 deshalb

Dürfte aber nicht die Regel gewesen sein, weil ich ihn mehrmals erst nach 15:30 bzw. nach 16:00 erwischt habe. Würde daraus nicht schließen, dass das Fahrzeug unzuverlässig war. Auch bei Klagenfurt Mobil war er brav im Einsatz und man war dort sehr zufrieden damit.

3
Hoffentlich fährt der zuverlässiger als die letzten beiden eCitaro's. Wenn die auch nur zwischen 08:00 & 15:30 fahren wird es schwierig den zu erwischen.

Wie kommst du auf 08:00 bis 15:30? Der fuhr täglich bis 17:00/17:30 und dann war Schluss (habe auch genug Fotos die das belegen können) - das hatte aber nichts mit dem Bus zu tun, sondern eher mit dem Fahrpersonal, weil am 57A sind nur die Schulungslenker gefahren und die hatten dann Dienstschluss. Dürfte nun anders sein, wenn der Bus auch am WE und mehr oder weniger, bis auf eine kleine Pause, von 06:00 - 22:00 Uhr durchfährt.

4
Da tut sich offiziell noch nicht viel, obwohl es schon vergeben ist. Aber mal sehen ob der Starttermin hält, Baden wurde ja auch von Ferienbeginn auf Schulbeginn verschoben.

5
So ist es - bis dahin fahren die alten Betreiber weiter auf ihren Linien.

6
Änderungen im Laufe einer Vertragsperiode können mit den bestehenden Betreibern nur durchgeführt werden (ohne Neuausschreibung), wenn sich die Gesamtkilometerleistung im einstelligen Prozentbereich nach oben oder nach unten (genauen Wert hab ich leider nicht im Kopf) ändert. Alle Änderugen die darüber hinausgehen, bedürfen entweder einer Neuausschreibung des Gebiets (das wird dann wohl erst 2026 soweit sein) oder einer kleinen Ausschreibung über Verkehrszusatzleistungen (Verstärker oder neue Linie). Das wird aber nur in äußerst dringenden Notfällen gemacht, wenn wirklich in der Planung massiv etwas daneben gegangen ist oder sich in kurzer Zeit das Fahrgastaufkommen so massiv steigert, dass man das auch begründen kann.

7
Allgemeines / Antw:Ausschreibung der Linien 47B, 52A, 52B
« am: 26.05.2020, 13:51:07 »
Es wäre einfacher gewesen, man hätte die letzten Beamten am Bus bei den WLB innerhalb der Wiener Linien versorgt. Besonders spannend finde ich übrigens den Aspekt wie es möglich ist, das ein Unternehmen eine Direktvergabe bekommen kann UND an Ausschreibungen teil nimmt.

8
Allgemeines / Antw:Ausschreibung der Linien 47B, 52A, 52B
« am: 26.05.2020, 13:35:16 »
Stadtverkehr kann sich für niemanden mehr rechnen, außer vielleicht wenn du es in der Masse machst. Dass die Stadtwerke nun ein hauseigenes Unternehmen in den Markt schießen, dass mit Dumpingpreisen anbietet, macht es nicht besser - aber schauen wir wie lange die WLB/WLV diesmal in Wien durchhalten. Alle Jahre wieder kommt der Anlauf in Wien und alle Jahre wieder sind sie bisher auf die Schnauze geflogen.

9
Allgemeines / Antw:Ausschreibung der Linien 47B, 52A, 52B
« am: 26.05.2020, 07:48:34 »
So schlimm stehts um den Standort in Hütteldorf auch nicht - immerhin sitzt dort die Dispozentrale für den ganzen Wienerwald inkl. Tulln und zum Werkstattbereich gehören auch alle Außenstandorte vom Wienerwald. Es werden halt weniger Busse dort stehen, dass ist beim VOR aber allein schon der Tatsache geschuldet, dass man Ersatzgestellungsorte haben muss und es gar nicht gewollt ist, dass viele Busse in EINER Garage stehen, sondern viele Busse möglichst im ganzen Netz verteilt irgendwo abgestellt werden.

10
Allgemeines / Antw:Ausschreibung Linie 65A
« am: 22.05.2020, 21:00:53 »
Stimmt schon, aber ich persönlich würde eben erwarten, dass so viele Linien wie möglich selbst betrieben werden, erst recht gut angenommene. Hat aber wohl auch mit meiner generell ablehnenden Haltung gegenüber solchen Ausschreibungen zu tun.

Wissen wir eh - wichtig ist aber, dass aus jedem für den öffentlichen Verkehr finanzierten Euro das Maximum rausgeholt wird. Und wenn die Wiener Linien eigene Kilometer teurer produzieren als Subunternehmen, dann muss man den Eigenbetrieb kritisch hinterfragen bzw. schauen wo man noch mehr fürs Geld rausholen kann. Bin kein Freund vom Sparen, aber man muss bei städtischen Betrieben das Geld nicht zum Fenster hinauswerfen. Auch dort darf kritisch hinterfragt werden.

11
Allgemeines / Antw:Ausschreibung Linie 65A
« am: 21.05.2020, 12:49:23 »
Dass man den 5B - als stärkste Auftragslinie in Wien -  nicht schon längst wieder an sich gezogen hat, ist auch mir ein Rätsel.
Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Der Fahrplan wird sowieso durch die Wiener Linien vorgegeben und mittlerweile (nach Jahrzehnten) werden die Subunternehmer bei den Wiener Linien auch ständig und penibel überwacht. Wenn also ein Subunternehmer den Betrieb dieser Buslinie billiger anbieten kann als die Wiener Linien selbst (Betriebsgaragen sind weit weg), warum dann nicht?

12
Ich frag mich ja, ob der 459 mal überarbeitet wird. Derzeit ist es ja ein Bündel von Fahrten, welche alle eine unterschiedliche Linienführung haben.
Ja, wird er. Noch schlimmer ist es beim 556er - der wird ebenfalls zerteilt und bekommt eigene Liniennummern für diverse Teilstrecken.

13
Fakt ist sowieso viel eher, dass ehemalige "kleine" langsam immer größer und größer werden und nun die Hand beißen, die sie ja jahrelang gefüttert hat. Gleiches Spiel gibt's auch im Gelegenheitsverkehr, wo kleine Unternehmen teilweise als Sub gefahren sind und nun eine nagelneue €6 Flotte mit mehreren Bussen haben und teilweise die Geschäfte direkt machen.

14
Dafür aber bald einige andere Linien nicht mehr Postbus. In Summe gab es schon einige Betreiberwechsel in der Ausschreibungsphase und trotzdem konnten sich einige Subunternehmer halten.

15
Fahrzeugeinsatz-Dokumentation / Antw:Leihwagen
« am: 14.05.2020, 21:09:20 »
8202 war gestern am 12A unterwegs

16
Das sind dann keine Überlandstrecken mehr, sondern Linien die offiziell zum Stadtbus Wiener Neustadt gehören. Das wurde mit den Gemeindevertretern und dem VOR so vereinbart. Gefahren wird das künftig ebenfalls mit Niederflurbussen - die Überlandbusse sind dann Geschichte.

17
Die ehem. Linien von den WNSKS von Neustadt nach Eisenstadt wird der ÖBB-Postbus betreiben. Die Linien südlich von Wiener Neustadt Richtung Neunkirchen die Bietergemeinschaft SAD/Oberger.

18
Allgemeines / Antw:Ausschreibung der Linie 16A
« am: 20.04.2020, 18:42:06 »
Die neuen LIONS CITY sind in 12m und 18m Variante für Vorarlberg vorgesehen.

19
Allgemeines / Antw:Ausschreibung der Linie 16A
« am: 20.04.2020, 10:19:33 »
Dort müssen die Busse aus Vertragsgründen getauscht werden.

20
Allgemeines / Antw:Ausschreibung der Linie 16A
« am: 20.04.2020, 09:19:44 »
Aha, aber sicher wieder für den Westen?

Ja, wofür sollte man im Osten diese Lions City beschaffen? In Vösendorf sind in den letzten Monaten mehr als 50 neue Lions City in der alten Bauform ausgeliefert worden.

Seiten: [1] 2 3 ... 22