Beiträge anzeigen - Linie 25/26

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Linie 25/26

Seiten: [1] 2 3 4
1
Chronik / Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« am: Heute um 16:20:03 »
Demo wahrscheinlich auf der Prinz-Eugen-Straße am 17.04.2021:
Linie D
normal - Schwarzenbergplatz - 71 - 18 - Quartier Belvedere - normal

*Kleine Bitte: Diese Ablenkung auch im Stadtverkehrswiki eintragen. Z.B

Wildgansplatz

Linien

Straßenbahn
Regulär: 18
Ablenkung: O, 11 (auch den D hinzufügen)

2
Also es kommen doch neue Busse!
Wie viel Stück werden kommen,bzw. welche Garage bekommt sie?

😒

3
Hat jemand schon einen konkreten Datum,wann die 1.Serie der Mercedes-Gelenker ausgemustert werden soll?
Ich denke man wird es dir rechtzeitig sagen, wenn es denn jemand wissen würde...

4
Zukünftiges / Antw:Neuer N10 und N63
« am: 13.04.2021, 17:09:21 »
Was willst du uns konkret sagen?
Ich bin verwirrt.  😞

5
Chronik / Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« am: 12.04.2021, 01:35:17 »
Zum Glück kann man diese nur bei Störungen hören,weil sonst würde da ein Wirbel entstehen. 😄
Die sollten aber gar nicht mehr zu hören sein!

Ja und weiter 🙄 ?

Der Schlendrian und die Scheiss-drauf Einstellung in diesem Unternehmen ist schon seit längerem in einem Ausmaß vorhanden die seinesgleichen sucht. Und Kundeninformation der WL funktioniert ja sowieso nach dem Motto: beim ersten Mal darfs nicht richtig sein. Das ist einer Großstadt und eines von der Stadt finanzierten Unternehmen einfach unwürdig.

Tolle Wutrede! 😮


Lauter Sperren,Gleisbauarbeiten,
rätselhafte Fahrgastinfo und andere -> seit 2000 gehen die Wiener Linien den Bach runter,bis eines Tages gar keine U-Bahn fahren wird  😉
Nicht dein Ernst, oder?  😒

6
Chronik / Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« am: 11.04.2021, 20:19:53 »
Danke!  👍

7
Chronik / Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« am: 11.04.2021, 14:00:54 »
Was die Ansagen betrifft ist ja nix neues ->
Vor 2 Monaten war ich mit der U1 zum Reumannplatz unterwegs und der wurde störungsbedingt bis dort kurzgeführt anstatt bis Alaudagasse/Oberlaa zu fahren.
Die Ansage lautete: "Reumannplatz,Umsteigen zu 6,67,7A,65A,66A,67A,68A,70A,RB,wir sind am Ziel,bitte steigen sie aus,auf Wiedersehen".Das ist die Version von 2012,da der 68B den Betrieb erst im März 2014 startete.
Wie ist das überhaupt möglich?

8
Chronik / Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« am: 11.04.2021, 11:49:06 »
Vielen, vielen Dank für die vielen Fotos  🙂

9
Fahrzeugeinsatz-Dokumentation / Antw:Ausläufe
« am: 11.04.2021, 11:48:01 »
Auslauf U1E Nord:
8917
8877
8902
8867
8895
8890
8907
8914

Danke 👍

10
Chronik / Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« am: 10.04.2021, 22:51:35 »
Du kommst aus Richtung Simmering nach wie vor nicht zur Schlachthausgasse. Das wäre also nicht sinnvoll gewesen, weil du so oder so mit dem 18er durch die Schleife musst.
Ahja, die Verzweigungsweiche von Rennweg auf Landstr. Hauptstr. ist ausgebaut worden.

11
Chronik / Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« am: 10.04.2021, 19:33:17 »
Den 18er hätte man zum Enkplatz ablenken können. Zwei Linien in St. Marx sind schon zu viel. Zw. St. Marx (71), St. Marx (bei Leberstraße) und St. Marx (18) haben sich O und 18 gegenseitig behindert...

12
Allgemeines / Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« am: 09.04.2021, 16:12:40 »
Schön langsam sollte man sich überlegen, ob es nicht sinnvoller wäre, eine eigene Linie zu installieren, wie man es seinerzeit am 7B gemacht hat, denn was bring es den 89A endlos fahren zu lassen oder den 85A irgendwie zu zerstören.
War ja nur ein Vorschlag, denn ich finde der 89A gehört zur Seestadt U verlängert, er sollte nicht nach Aspern Nord S U fahren.

Was die Seestadt im Endeffekt wirklich braucht sind asap die beiden seit Ewigkeiten geplanten Straßenbahnlinien 25 und 27 (26). Alles Zusätzliche ist mE Ergänzung oder Zwischenlösung.
Genau  👍

13
Im Jahr 2012 wurden mit dem 10A rund 10.000.000 Menschen befördert,was etwas weniger als der König der Busse (13A) ist.
Ich kann mich letztes Jahr erinnern,als ich 6 Busse abwarten musste,um endlich reinzukommen (2  wurden nur bis Possingergasse geführt,3 bis Meidling und der 6 bis Niederhofstraße).Kurzführungen sind am 10A bis Meidling Hauptstraße schon an der Tagesordnung.
Dann wäre es notwendig endlich die Intervalle anzupassen und keine Linienteilung durchzuführen... 🤔

14
Allgemeines / Antw:ÖV innerhalb der Seestadt
« am: 08.04.2021, 18:03:42 »
Danke für die Informationen

Also mein Vorschlag wäre:

89A:
Invalidensiedlung - Hartriegelgasse - Hauswurzweg - Speierlinggasse - Telefonweg - Breitenleer Straße - Algenweg - Daphneweg - Telefonweg - Röbbelinggasse - Seiseneggergasse - Wolfgang-Mühlwanger-Straße - Cassionenstraße - Ostbahnbegleitstraße - neue Straßen zu den neuen Stationen zu Seestadt U

Auto.Bus-Seestadt:
In 84B umwandeln und je nach Baufortschritt nach Aspern Nord verlängern.


Edit:
https://www.diepresse.com/5959794/wien-regen-stoppt-selbstfahrende-busse
Uh, nicht sehr gut 😮

84A:
Wenn es wirklich möglich wäre, dann endlich zum Bhf. Hirschstetten verlängern... (hmm)

88A u. 88B derzeit nicht angreifen, meiner Meinung nach.
Edit: 88B derzeit belassen und 88A einstellen.


Edit:
85A:
Hausfeldstraße U - Hausfeldstraße - Kornblumenweg - durch die neuen Straßen - südliche Sonnenallee -
Maria-Tusch-Straße - Hannah-Arendt-Platz - Bildungscampus - Buschleife

15
Chronik / Antw:SEV U1 am 11.04.
« am: 07.04.2021, 22:04:24 »
Auf der Ersatzbim E1 kommen ausschließlich ULF A/A1 aus Favoriten zum Einsatz!
Ist ja auch sinnvoll,da am Sonntag in der City um 05.00 in der Früh sowieso die Leute nicht fahren.
Ja, wo war jetzt der Informationswert dieses Beitrages  🙄 ?

16
Würde man auf die Bahnsteigtüren gleich auf der ganzen U2 und U5 verzichten, bräuchte man sich darum gar keine Gedanken machen. In Nürnberg wurde aus genau diesem Grund (Mischbetrieb) auch darauf verzichtet (wobei mittlerweile sowohl U2 als auch U3 fahrerlos dort sind).
Bahnsteigtüren sind das beste was einem U-Bahn System passieren kann, denn dadurch kommt es zu viel weniger störungen, da keine Gegenstände mehr im Stationsbereich auf die Gleise fallen können und so der Betrieb viel seltener gestört wird. In Stockholm, einer der besten Städte Europas gemeinsam mit London und natürlich Wien, haben sie sogar Bahnsteigtüren bei einigen S-Bahn Stationen, was extrem geil ist, weil es da sogar eine eigene Bahnsteigtür für den Fahrer gibt, damit dieser genau weiß wo er halten muss mit dem Zug.
Das wäre so wie wenn wir auf der Stammstrecke bei den Stationen Landstraße, Rennweg, Quartier Belvedere und Hauptbahnhof Bahnsteigtüren hätten.
Viel zu übertrieben!  😉

17
[...]
Wozu? Das ist so sinnlos...
Diese ständigen Umbenennungen sind unnötig, niemanden hat es bis jetzt gestört.
Nein, das ist nicht sinnlos, denn das Beschußamt ist seit Jahren nicht mehr dort. Die Umbenennung hätte nur schon viel früher passieren müssen. Mich hat es gestört. Wenn man sich mal mit den Stationsnamen auseinandersetzt, findet man viel was einfach FALSCH ist und schnellstens abgeändert gehört.

EDIT: Nur hätte diese Haltestelle eher "Sillerweg" genannt werden sollen. aber FRANZ-EDER-WEG ist weitaus näher an der Wahrheit als "Beschußamt" (denn das ist ja in Transdanubien).

EDIT2: > HIER < meine Änderungsvorschläge.
Gut, aber kann man das nicht im September machen? Wieso muss man jetzt einzelne Stationsnamen ändern? 2017 hat man es ja auch geschafft einige gleichzeitig umzubenennen...

18
Zitat
Mit Sonntag, den 28.03.2021 wird die Haltestelle der Linien 76A und 76B BESCHUSSAMT in FRANZ-EDER-WEG umbenannt.
Wozu? Das ist so sinnlos...
Diese ständigen Umbenennungen sind unnötig, niemanden hat es bis jetzt gestört. 

19
Dann könnte man in den WL Busse auch die erste Türe wieder öffnen. Jeder Lenker kann ja beim Verkauf eine Maske tragen, oder auch beim fahren, andere tragen ja auch Masken...und transportieren Kunden....
Was?

20
Chronik / Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« am: 03.02.2021, 15:07:31 »
Gleisschaden 18,62:
-18 Burggasse-Westbahnhof
-62 Kurzführung Meidling
-6E verlängert bis Westbahnhof
18er bis Bhf. Rudolfsheim!

Seiten: [1] 2 3 4