Neueste Beiträge

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Historisches / Liniennetz September 1982
« Letzter Beitrag von 25er am Heute um 00:51:51 »
Anbei eine Auflistung aller Linien, die es mit Stand September 1982 gegeben hat – entnommen aus einem Nahverkehrsplan der WVB. In den nächsten Tagen folgt eine genauere Liste mit Fahrtzeiten sowie der Uhrzeit der ersten und letzten Fahrten. Wer genaue Fahrtwege o.ä. wissen will, kann diese gerne erfragen.  🙂

Schnellbahn
Liesing – Floridsdorf
Meidling – Gänserndorf
Meidling – Stockerau
Südbahnhof – Hirschstetten-Aspern


U-Bahn
U1 Zentrum Kagran – Reumannplatz
U2 Karlsplatz – Schottenring
U4 Heiligenstadt – Hütteldorf

Stadtbahn
G Heiligenstadt – Meidling Hauptstraße
GD Friedensbrücke – Meidling Hauptstraße

Straßenbahn
D Nußdorf – Südbahnhof S (Sonntags kein Betrieb)
D Nußdorf – Schottenring, Börse (Sonntag)
D Schwarzenbergplatz – Südbahnhof S (Sonntag)
J Ottakringer Straße – Stadionbrücke
J Radetzkystraße – Stadionbrücke
N Floridsdorfer Brücke, Friedrich-Engels-Platz – Prater, Hauptallee
O (Elderschplatz –) Praterstern S U – Raxstraße
T Schottenring, Börse – St. Marx
1 Stadlauer Brücke S – Ring-Kai
2 Neuwaldegg – Ring-Kai
5 Praterstern S U – Westbahnhof Stb.
6 Westbahnhof Stb. – Simmeringer Hauptstraße
8 Liechtenwerder Platz – Meidling S
9 Gersthof – Westbahnhof Stb.
10 Dornbach – Hietzing U
18 Burggasse/Stadthalle Stb. – Stadionbrücke
25 Zentrum Kagran U – Leopoldau S
26 Stadlau – Floridsdorf S
31 Schottenring U – Stammersdorf
31/5 Floridsdorf U – Josefstädter Straße Stb. (Mo-Fr nach Bedarf)
32 Schottenring U – Strebersdorf
37 Schottentor U – Hohe Warte
38 Schottentor U – Grinzing
40 Schottentor U – Gersthof, Herbeckstraße
41 Schottentor U – Pötzleinsdorf
42 Schottentor U – Antonigasse
44 Schottentor U – Dornbach
46 Dr.-Karl-Renner-Ring – Joachimsthalerplatz
49 Dr.-Karl-Renner-Ring – Hütteldorf
52 Burgring – Baumgarten
58 Burgring – Unter St. Veit
60 Hietzing U – Rodaun
60/62 Hietzing U – Lainz, Wolkersbergenstraße (nach Bedarf)
62 Kärntner Ring, Oper – Lainz, Wolkersbergenstraße
64 Westbahnhof Stb. – Siebenhirten
65 Kärntner Ring, Oper – Stefan-Fadinger-Platz
67 Frödenplatz – Kurzentrum Oberlaa
71 Schwarzenbergplatz – Zentralfriedhof
78 Stadionbrücke – Prater, Hauptallee – Stadionbrücke (ein Zug zu Betriebsbeginn, danach weiter als J)
WLB Wien, Oper – Baden, Josefsplatz

Autobus
1A Schottentor U – Landstraße S U
2A Dr.-Karl-Renner-Ring – Schwedenplatz U
3A Schottenring U – Burgring
4A Karlsplatz U – Rotundenbrücke, Marxergasse
6A Simmeringer Hauptstraße, Krausegasse – Simmeringer Lände – Haidestraße – Simmeringer Hauptstraße (– Simmeringer Lände sonntags, Mo-Sa Rundkurs)
7A Meidling S – Reumannplatz U
10A Elderschplatz – Dornbach
11A Elderschplatz – Griegstraße
13A Alser Straße – Südbahnhof S
14A Mariahilfer Straße, Amerlingstraße – Reumannplatz U
15A Schönbrunn U – Simmeringer Hauptstraße
16A Hetzendorf S – Purkytgasse
17A Wienerfeld – Unterlaa
18A Stadionbrücke – Erzherzog-Karl-Straße S
20B Floridsdorf S – Alte Donau (TGM)
22A Kagraner Platz – Aspern (SF kein Betrieb)
23A Zentrum Kagran U – Hirschstetten am Heidjöchl
24A Zentrum Kagran U – Invalidensiedlung
25A Zentrum Kagran U – Süßenbrunn S
26A Zentrum Kagran U – Großenzersdorf
27A Zentrum Kagran U – Rennbahnweg (SF kein Betrieb)
28A Floridsdorf S – Richard-Neutra-Gasse – Großfeldsiedlung (nur Mo-Fr HVZ)
29A Floridsdorf S – Großfeldsiedlung
29B Floridsdorf S – Sandrockgasse (Mo-Sa)
30A Großjedlersdorf – Nordrandsiedlung, Leopoldau S
31A Zentrum Kagran U – Ödenburger Straße
31B Stammersdorf, Bahnhofplatz – Stammersdorf, Zentralfriedhof (Mo-Fr)
32A Strebersdorf – Großjedlersdorf (Mo-Sa)
32B Floridsdorf S – Schwarzlackenau
33B Floridsdorf S – I. G. Strebersdorf
34A Nußdorfer Straße Stb. – Floridsdorf S
35A Floridsdorfer Brücke, Friedrich-Engels-Platz – Salmannsdorf
37A Heiligenstadt U – Grinzing
38A Heiligenstadt U – Kahlenberg
39A Heiligenstadt U – Sievering
40A Börse, Schottentor U – Döblinger Friedhof
41A Pötzleinsdorf – Neustifter Friedhof
42B Hernals, Wattgasse – Schafberg
43B Neuwaldegg – Siedlung Waldandacht
44B Hernalser Hauptstraße, Güpferlingstraße – Mitterberg
45B Thaliastraße – Scheibenwiese
46B Thaliastraße – Wilhelminenstraße – Schloß Wilhelminenberg
48A Dr.-Karl-Renner-Ring – Sanatoriumstraße
49B Hütteldorf U – Wolfersberg – Hainbach, Steinbachstraße
50B Hütteldorf U – Weidlingau
52B Hütteldorf U – Siedlung Jägerwald
53B Unter St. Veit – Hackinger Kai
54B Hietzing U – Stock im Weg
55B Unter St. Veit – Jagdschloßgasse
56B Hietzing U – Speising – Mauer
57A Babenbergerstraße – Rudolfsheim
59A Opernring – Meidling S
60A Liesing S – Maurer Berg (Rundkurs)
60B Wolkersbergenstraße – Lainzer Tiergarten
61A Liesing S – Siebenhirten, Triester Straße
62B Meidling S – Liesing S
63A Meidling Hauptstraße U Stb. – Südwestfriedhof
64A Meidling Hauptstraße U Stb. – Liesing S
65A Stefan-Fadinger-Platz – Inzersdorf, Industriegebiet Zetschegasse
66A Reumannplatz U – Liesing S
67A Reumannplatz U – Inzersdorf, Großmarkt (SF kein Betrieb)
68A Reumannplatz U – Laaer Berg
69A Südbahnhof S – Gräßlplatz (Mo-Sa)
71A Zentralfriedhof – Schwechat
72A Zentralfriedhof – Kaiserebersdorf
73A Simmeringer Hauptstraße S – Pantucekgasse
79B Stadionbrücke – Speicher Albern
80A Praterstern S U – Lusthaus
80B Stadionbrücke – Handelskai – Speicher Albern (Mo-Sa)
90A Kaisermühlen U V.I.C. – Schüttauplatz
91A Kaisermühlen U V.I.C. – Ölhafen Neue Donau
92A Zentrum Kagran U (nicht SF) – Kaisermühlen U V.I.C. – Wulzendorf
93A Zentrum Kagran U – Asperner Stadtrandsiedlung
94A Zentrum Kagran U – Erzherzog-Karl-Straße S
95B Erzherzog-Karl-Straße S – Breitenleer Stadtrandsiedlung
99B Eßling – Wegmayersiedlung – Eßling
99B Eßling – Schafflerhof – Eßling
2
ÖPNV im restlichen Österreich / Antw:Sichtung VOR
« Letzter Beitrag von Alex am Heute um 00:03:26 »
Ich denke sehr wohl weiter als an "meine eigenen Befindlichkeiten". 😉 Ich bin Jurist und als solcher sehe ich da eines: Die jeweiligen Gesetze und Verordnungen sind verpfuscht und daher wohl verfassungswidrig. Daher gehört alles wieder aufgehoben, falls es nicht ohnehin bald vom Verfassungsgerichtshof getan wird. Und nachdem die Zahlen ohnehin schon weit unten sind, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, diesen diktatorischen Spuk zu beenden. Für das Restrisiko muss dann jeder einzelne selbst Verantwortung übernehmen, was man vernünftig denkenden Menschen jedenfalls zumuten kann und muss.
Das Schlimmste an den "verpfuschten Verordnungen" ist meines Erachtens, dass sie erfolgreich bekämpft werden können. Im Endeffekt haben uns (also Österreich) die Verordnungen, die teilweise in Windeseile verfasst werden mussten, in eine der besten Positionen vieler Länder in Europa und der Welt gebracht. Ohne diese wären wir noch immer deutlich eingeschränkter, als wir das noch sind.
Was mich persönlich viel mehr ärgert ist die Ignoranz in der Bevölkerung. Immer öfter sehe ich Gruppen von Jugendlichen (und ich rede da nicht von 5 oder 10, sondern von 20-30), die aus allen Richtungen zusammenströmen, sich um den Hals fallen und allesamt abbusseln. SO werden nämlich die geteilten Klassen und die damit mehr freien Tage genutzt.
Und da fühlt man sich dann als einer, der versucht, alle Entbehrungen mitzutragen und auch nach der Öffnung im Sinne der Sicherheit immer noch vorsichtig zu agieren, dann doch etwas gepflanzt. An die Im-Supermarkt-mitten-im-Gang-Steher oder ähnliche Personen, bei denen Abstand halten einfach nicht möglich ist, hat man sich ja schon gewohnt, aber so leichtsinnig muss man dann auch wieder nicht sein.
3
Da tut sich offiziell noch nicht viel, obwohl es schon vergeben ist. Aber mal sehen ob der Starttermin hält, Baden wurde ja auch von Ferienbeginn auf Schulbeginn verschoben.
4
ÖPNV im restlichen Österreich / Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Letzter Beitrag von haspro am Gestern um 22:29:25 »
Weiss man schon wer Weinviertel Ost gewonnen hat? Die Deadline ist ja doch schon sehr lange her.
5
ÖPNV im restlichen Österreich / Antw:Sichtung VOR
« Letzter Beitrag von Linie 255 am Gestern um 21:11:20 »
Zitat
Für das Restrisiko muss dann jeder einzelne selbst Verantwortung übernehmen, was man vernünftig denkenden Menschen jedenfalls zumuten kann und muss.

Guter witz, tatsache ist, das funktioniert nicht. Siehe USA, die auch eine Ausgangssperre eisetzten musste.....

Zitat
Die jeweiligen Gesetze und Verordnungen sind verpfuscht und daher wohl verfassungswidrig.

Leider, somit wird es bei nächsten versuch noch mehr ignorante auf der Straße geben, weil die denken den betrifft es eh nicht (ich hoffe sehr dass es kein nächsten versuch geben wird)
6
ÖPNV im restlichen Österreich / Antw:Sichtung VOR
« Letzter Beitrag von Schienenfreak am Gestern um 13:28:34 »
Weil die Schikane einfach weiter aufrecht erhalten muss, um die Bevölkerung weiter "klein" zu halten, mehr steckt da mE nicht mehr dahinter. 😉 Es gibt für mich keinen Grund mehr, warum nicht spätestens am 15. Juni alles aufgehoben wird.
Ich verrate dir ein Geheimnis: der ganze Virus wurde nur erfunden, um dich zu schikanieren - nur dich!  🙄
🙄

Es ist mir einfach unverständlich, wie viele Leute am liebsten gestern alle Maßnahmen gegen den Virus aufheben wollen, nur weil man persönlich diese "unterdrückend" findet. Deine Meinung sei dir nicht verweigert, aber vielleicht wäre es einmal angebracht nicht nur an die eigenen Befindlichkeiten zu denken. Ja, die offiziellen Zahlen gehen runter. Ich arbeite jedoch fast täglich mit positiven Personen, und auch wenn diese Gruppe wieder weniger wurde, kommen trotzdem ständig neue Patienten dazu, womit sich das ganze die Waage hält. Aber klar, machen wir gleich morgen das ganze Land wieder auf, ohne Maskenpflicht am besten! Warum einfach jetzt einige weitere Monate in den sauren Apfel beißen, wenn man auch mehrere Jahre an ihm kauen könnte?
Ich denke sehr wohl weiter als an "meine eigenen Befindlichkeiten". 😉 Ich bin Jurist und als solcher sehe ich da eines: Die jeweiligen Gesetze und Verordnungen sind verpfuscht und daher wohl verfassungswidrig. Daher gehört alles wieder aufgehoben, falls es nicht ohnehin bald vom Verfassungsgerichtshof getan wird. Und nachdem die Zahlen ohnehin schon weit unten sind, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, diesen diktatorischen Spuk zu beenden. Für das Restrisiko muss dann jeder einzelne selbst Verantwortung übernehmen, was man vernünftig denkenden Menschen jedenfalls zumuten kann und muss.
7
ÖPNV im restlichen Österreich / Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Letzter Beitrag von bus am Gestern um 12:47:46 »
Geht um die Linie 360 / W
8
ÖPNV im restlichen Österreich / Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Letzter Beitrag von strb am Gestern um 12:18:12 »
Das sich die Fahrgäste nicht so lange bis zur Wienwahl ärgern dürfen, über den abgespeckten Fahrplan... 🙄
Was hat der Fahrplan des Badener Regionalverkehrs mit der Wienwahl zu tun?  🤔
9
ÖPNV im restlichen Österreich / Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Letzter Beitrag von Jakob N am Gestern um 11:03:26 »
Stadtverkehr Krems wird ab Dezember durch Blaguss betrieben.
Lg
10
Fahrzeugeinsatz-Dokumentation / Antw:Ausläufe
« Letzter Beitrag von NL 8687 (ex-8930) am Gestern um 01:59:57 »
Heutiger Nightline-Auszug:

N6 : 8847
N8 : 8723, 8735
N38 : 8187
N41 : 8111 (Shuttle 8137)
N43 : 8720
N46 : 8116 (Shuttle 8123)
N49 : 8721, 8732
N60 : 8719, 8751
N62 : 8157
N65 : 8769, 8856
N66 : 8817, 8825
N67 : 8843
N71 : 8141
N75 : 8220
Seiten: [1] 2 3 ... 10