Sichtungen Autobus

Thema: Sichtungen Autobus  (Gelesen 17268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 468
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Sichtungen Autobus
« Antwort #200 am: 28.03.2019, 18:35:54 »
Zitat
Spätestens in den Sommerferien sollte es soweit sein. Mit 1.7. soll der 69A auf Gelenker umgestellt werden, wahrscheinlich mit den freiwerdenden Bussen vom 48A. Die 40A-Umstellung erfolgt dann - laut derzeitiger Planung - zu Schulbeginn 2019.

Nicht schlecht, somit sollten alle geplannten Umstellungen auf Gelenker abgeschlossen sein. Oder wäre da noch eine Linie geplann?

Naja alle LPD Linien, die noch mit T3/T4 fahren werden auch bis Herbst umgestellt. Glaube dann sind auch alle Gelenkbuslinien umgestellt. Spätestens dann sind alle noch verbliebenen Flüssiggas-Busse Geschichte. So ist zumindest der derzeitige Stand.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2+c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Sichtungen Autobus
« Antwort #201 am: 29.03.2019, 08:57:15 »
Zitat
Spätestens in den Sommerferien sollte es soweit sein. Mit 1.7. soll der 69A auf Gelenker umgestellt werden, wahrscheinlich mit den freiwerdenden Bussen vom 48A. Die 40A-Umstellung erfolgt dann - laut derzeitiger Planung - zu Schulbeginn 2019.

Nicht schlecht, somit sollten alle geplannten Umstellungen auf Gelenker abgeschlossen sein. Oder wäre da noch eine Linie geplann?

Naja alle LPD Linien, die noch mit T3/T4 fahren werden auch bis Herbst umgestellt. Glaube dann sind auch alle Gelenkbuslinien umgestellt. Spätestens dann sind alle noch verbliebenen Flüssiggas-Busse Geschichte. So ist zumindest der derzeitige Stand.
Falls einige der Gelenkbusse bereits vor den Ferien kommen, könnte man im Sommer eventuell auf die NG273T4 bereits verzichten. Der 32A braucht sie dann eh nicht, und den 29A müsste man eben noch umstellen.
Was dann noch übrig bliebe, wären die Solobuslinien, man muss auch bedenken dass den 18 Kursen vom 48A momentan 12 am 69A gegenüberstehen. Angenommen man kommt mit 10 oder 11 Bussen am 69A aus, wären immer noch 8 NL220 überzählig in der Leopoldau. Das wäre bereits ein Drittel der noch fehlenden 24 Busse.


Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 421
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen Autobus
« Antwort #202 am: 29.03.2019, 10:25:40 »
Die Situation ist, dass auch in den Ferien Gelenksbusse am 32A fahren

Offline normalbuerger

  • User
  • *
  • Beiträge: 68
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen Autobus
« Antwort #203 am: 29.03.2019, 10:56:49 »
Nehme an dass der 32A wieder die Linie ist wo die T4 ihr Ende finden werden.
War bei den letzten NG Typen auch so.

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 421
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen Autobus
« Antwort #204 am: 29.03.2019, 14:55:06 »
Nehme an dass der 32A wieder die Linie ist wo die T4 ihr Ende finden werden.
War bei den letzten NG Typen auch so.
Dann sollte man sich aber nicht herstellen und sagen am 32A brauchen die eh keine mehr

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 468
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Sichtungen Autobus
« Antwort #205 am: 29.03.2019, 18:57:38 »
Zitat
Spätestens in den Sommerferien sollte es soweit sein. Mit 1.7. soll der 69A auf Gelenker umgestellt werden, wahrscheinlich mit den freiwerdenden Bussen vom 48A. Die 40A-Umstellung erfolgt dann - laut derzeitiger Planung - zu Schulbeginn 2019.

Nicht schlecht, somit sollten alle geplannten Umstellungen auf Gelenker abgeschlossen sein. Oder wäre da noch eine Linie geplann?

Naja alle LPD Linien, die noch mit T3/T4 fahren werden auch bis Herbst umgestellt. Glaube dann sind auch alle Gelenkbuslinien umgestellt. Spätestens dann sind alle noch verbliebenen Flüssiggas-Busse Geschichte. So ist zumindest der derzeitige Stand.
Falls einige der Gelenkbusse bereits vor den Ferien kommen, könnte man im Sommer eventuell auf die NG273T4 bereits verzichten. Der 32A braucht sie dann eh nicht, und den 29A müsste man eben noch umstellen.
Was dann noch übrig bliebe, wären die Solobuslinien, man muss auch bedenken dass den 18 Kursen vom 48A momentan 12 am 69A gegenüberstehen. Angenommen man kommt mit 10 oder 11 Bussen am 69A aus, wären immer noch 8 NL220 überzählig in der Leopoldau. Das wäre bereits ein Drittel der noch fehlenden 24 Busse.

Anfang des Jahres war der Stand der Dinge, dass heuer noch 19 XL-Busse, 34 Gelenker und 8 Normalbusse geliefert werden. Zusätzlich werden noch 18 Gelenker vom 48A frei, so dass man über 52 Gelenkbusse verfügen würde, die man dann für die Linien 29A, 32A, 40A und 69A hernehmen kann.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2+c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Sichtungen Autobus
« Antwort #206 am: 01.04.2019, 07:52:14 »
Zitat
Spätestens in den Sommerferien sollte es soweit sein. Mit 1.7. soll der 69A auf Gelenker umgestellt werden, wahrscheinlich mit den freiwerdenden Bussen vom 48A. Die 40A-Umstellung erfolgt dann - laut derzeitiger Planung - zu Schulbeginn 2019.

Nicht schlecht, somit sollten alle geplannten Umstellungen auf Gelenker abgeschlossen sein. Oder wäre da noch eine Linie geplann?

Naja alle LPD Linien, die noch mit T3/T4 fahren werden auch bis Herbst umgestellt. Glaube dann sind auch alle Gelenkbuslinien umgestellt. Spätestens dann sind alle noch verbliebenen Flüssiggas-Busse Geschichte. So ist zumindest der derzeitige Stand.
Falls einige der Gelenkbusse bereits vor den Ferien kommen, könnte man im Sommer eventuell auf die NG273T4 bereits verzichten. Der 32A braucht sie dann eh nicht, und den 29A müsste man eben noch umstellen.
Was dann noch übrig bliebe, wären die Solobuslinien, man muss auch bedenken dass den 18 Kursen vom 48A momentan 12 am 69A gegenüberstehen. Angenommen man kommt mit 10 oder 11 Bussen am 69A aus, wären immer noch 8 NL220 überzählig in der Leopoldau. Das wäre bereits ein Drittel der noch fehlenden 24 Busse.

Anfang des Jahres war der Stand der Dinge, dass heuer noch 19 XL-Busse, 34 Gelenker und 8 Normalbusse geliefert werden. Zusätzlich werden noch 18 Gelenker vom 48A frei, so dass man über 52 Gelenkbusse verfügen würde, die man dann für die Linien 29A, 32A, 40A und 69A hernehmen kann.
Geht sich das mit 8 zusätzlichen NL220 überhaupt aus? 12 kommen noch vom 69A, wären 20 Busse, die man aber auf alle noch verbliebenen Solobuslinien aufteilen und zusätzlich noch als Reserve planen muss. zusätzlich kommt der 36B auch noch dazu.

Offline Alex

  • User
  • *
  • Beiträge: 230
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen Autobus
« Antwort #207 am: 01.04.2019, 08:28:17 »
Zitat
Spätestens in den Sommerferien sollte es soweit sein. Mit 1.7. soll der 69A auf Gelenker umgestellt werden, wahrscheinlich mit den freiwerdenden Bussen vom 48A. Die 40A-Umstellung erfolgt dann - laut derzeitiger Planung - zu Schulbeginn 2019.

Nicht schlecht, somit sollten alle geplannten Umstellungen auf Gelenker abgeschlossen sein. Oder wäre da noch eine Linie geplann?

Naja alle LPD Linien, die noch mit T3/T4 fahren werden auch bis Herbst umgestellt. Glaube dann sind auch alle Gelenkbuslinien umgestellt. Spätestens dann sind alle noch verbliebenen Flüssiggas-Busse Geschichte. So ist zumindest der derzeitige Stand.
Falls einige der Gelenkbusse bereits vor den Ferien kommen, könnte man im Sommer eventuell auf die NG273T4 bereits verzichten. Der 32A braucht sie dann eh nicht, und den 29A müsste man eben noch umstellen.
Was dann noch übrig bliebe, wären die Solobuslinien, man muss auch bedenken dass den 18 Kursen vom 48A momentan 12 am 69A gegenüberstehen. Angenommen man kommt mit 10 oder 11 Bussen am 69A aus, wären immer noch 8 NL220 überzählig in der Leopoldau. Das wäre bereits ein Drittel der noch fehlenden 24 Busse.

Anfang des Jahres war der Stand der Dinge, dass heuer noch 19 XL-Busse, 34 Gelenker und 8 Normalbusse geliefert werden. Zusätzlich werden noch 18 Gelenker vom 48A frei, so dass man über 52 Gelenkbusse verfügen würde, die man dann für die Linien 29A, 32A, 40A und 69A hernehmen kann.
Geht sich das mit 8 zusätzlichen NL220 überhaupt aus? 12 kommen noch vom 69A, wären 20 Busse, die man aber auf alle noch verbliebenen Solobuslinien aufteilen und zusätzlich noch als Reserve planen muss. zusätzlich kommt der 36B auch noch dazu.

Vom 40A kommen ja auch noch welche.

Offline neo32

  • User
  • *
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen Autobus
« Antwort #208 am: 01.04.2019, 08:46:23 »
Bedenke das am 40A noch NL273T3 fahren und die ja ausser Stand genommen werden. Also kommen vom 40A keine Busse für andere Linien in Frage.

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 468
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Sichtungen Autobus
« Antwort #209 am: 01.04.2019, 09:59:21 »
Es wird dann gesamt 128 Normalbusse geben. Es ist zwar knapp, müsste sich aber ausgehen. Die RAX wird 12,13 Busse an LPD abgeben, und 28A/30A, da wird bei Wagenmangel bestimmt wieder der ein oder andere Gelenker aushelfen. Unterm Strich müsste es sich ausgehen.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 282
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2+c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Sichtungen Autobus
« Antwort #210 am: 04.04.2019, 07:40:31 »
Es wird dann gesamt 128 Normalbusse geben. Es ist zwar knapp, müsste sich aber ausgehen. Die RAX wird 12,13 Busse an LPD abgeben, und 28A/30A, da wird bei Wagenmangel bestimmt wieder der ein oder andere Gelenker aushelfen. Unterm Strich müsste es sich ausgehen.
Momentan sind 149 Solobusse in ganz Wien im Einsatz. Zieht man jetzt den 40A (14 Kurse) und den 4A, der vielleicht doch noch irgendwann Elektrobusse bekommt (5 Kurse) ab, kommt man auf 130. Wenn der 69A auch umgestellt wird, sind wir bei 118 Bussen und es wird sich knapp doch ausgehen mit den 128 Bussen, auch wenn der 36B 2(?) Zusatzkurse bekommt.

Würde man keine Linien umstellen könnte man auch jetzt schon alle Gelenkbuslinien mit den Mercedes betreiben (230 Busse auf 223 Kursen). Nur geht dann die Rechnung mit den NL nicht auf, außerdem gibt es keine Reserve. Somit ist man mit den noch zu erwartenden NG 265 gut aufgestellt.