Antw:WESTbahn Management GmbH

Thema: Antw:WESTbahn Management GmbH  (Gelesen 7013 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ibi

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #40 am: 16.08.2017, 21:56:40 »
Ich bin mit dem Westshuttle gefahren, mach ich nie wieder. Ankunft am Westbahnhof mit +5, der Anschlußzug daher schon gerammelt voll (kein Sitzplatz). Intelligenterweise hält der Shuttlezug nicht am selben Mittelbahnsteig wie die abfahrende Westbahn, was zusätzliche Wege verursacht hat. (Ich hab nicht damit gerechnet und bin extra hinten eingestiegen, um dann am Westbahnhof direkt in einen vorderen (leereren) Wagen einsteigen zu können. Dummerweise mußte ich dann weiter gehen um den Bahnsteig wechseln.)

Nächste Überraschung dann beim Anschlußzug, der nur vierteilig war. Kein Wunder, daß der dann überfüllt ist. Den nächsten (leeren und längeren) Zug darf man aber laut Tarifbestimmungen nicht nehmen.

Btw: Wieso fährt der Shuttlezug eigentlich über die Oswaldschleife und nicht über den Flohbergtunnel? Letzteres sollte eigentlich schneller sein.

Richtig lustig wirds aber eh erst ab Dezember, sofern die WB tatsächlich Trassen auf der Schnellbahn-Stammstrecke bekommt.  👎

58er

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #41 am: 16.08.2017, 22:00:46 »
Zitat
Btw: Wieso fährt der Shuttlezug eigentlich über die Oswaldschleife und nicht über den Flohbergtunnel? Letzteres sollte eigentlich schneller sein.
Hast du irgend welche Geografische Hinweise wo beide sich befinden?
Zb. Höhe, Breite, Länge können gründe sein.
Zitat
Ankunft am Westbahnhof mit +5, der Anschlußzug daher schon gerammelt voll (kein Sitzplatz).
Das war/ ist doch immer schon so gewesen das die Westbahn rappel voll ist kurz vor der abfahrt. Deswegen sollte man auch in Salzburg wenn man von München kommt lieber die Zeit ausgiebig zur nächsten fürs Einkaufen nutzen.

ibi

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #42 am: 16.08.2017, 23:07:58 »
Zitat
Btw: Wieso fährt der Shuttlezug eigentlich über die Oswaldschleife und nicht über den Flohbergtunnel? Letzteres sollte eigentlich schneller sein.
Hast du irgend welche Geografische Hinweise wo beide sich befinden?

Die Oswaldschleife ist von Meidling Bahnsteig 7-8 erreichbar. Sie geht kurz entlang der Badner Bahn (Schedifkaplatz, Wittmayergasse) und geht dann auf einer Brücke über die Badnerbahn, um bei der Oswaldgasse in die Verbindungsbahn zu münden. Vor Komplettfertigstellung des Hbf sind dort die Railjets von Budapest zum Westbf (und umgekehrt) sowie die S60 nach Hütteldorf gefahren. Derzeit fährt da nur die WB mit Passagieren, davor gar nichts.
Standort: geo:48.167786,16.327126?z=15 https://osmand.net/go?lat=48.167786&lon=16.327126&z=15

Der Flohbergtunnel zweigt kurz später von der Südbahn (nordwestlich) ab und führt direkt zur Verbindungsbahn. Derzeit fahren dort S80 Hütteldorf<->Ostbahn und Verstärker-Regionalzüge Westbf<->Laa.
Standort: Breitenfurter Straße, Meidling
Standort: geo:48.1712,16.321804?z=15 https://osmand.net/go?lat=48.1712&lon=16.321804&z=15

58er

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #43 am: 16.08.2017, 23:22:13 »
 😄 Jetzt weis ich was du meinst die Namen sagen mir nichts ich bin nur dort mit den RJ / S80 herrum gefahren (steige in Speising um).
Eine möglichkeit ist natürlich das genauso wie beim RJ es sein könnte das die WB eben "ganz links" vom HBF fahren muss um nicht die Stammstrecke zu stören weil rechts durch den Tunnel müsste sie ja diese kreuzen.
Ich empfehle dir direkt in Openstreetmaps zu schauen: https://www.openstreetmap.org/#map=16/48.1692/16.3198&layers=T

ibi

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #44 am: 16.08.2017, 23:28:42 »
Ah, das ergibt natürlich Sinn, danke.

Dann bin ich ja gespannt wie sie ohne Kreuzen von der Stammstrecke in den Lainzer Tunnel kommen wollen.

Negjana

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #45 am: 17.08.2017, 01:11:55 »
Nicht möglich.

wienerlinienfan

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #46 am: 23.08.2017, 15:27:52 »

Pantograf

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #47 am: 24.08.2017, 09:36:39 »
Bei der Wb hats mit einer Neubaugarnitur (Eckiges Fenster,Einzeltür) in Linz gekracht.

http://www.krone.at/oesterreich/westbahn-garnitur-kracht-in-gueterzug-4-verletzte-kollision-in-linz-story-584907
http://ooe.orf.at/news/stories/2861937/

Gekracht ist gut ... zum Glück ist nicht mehr passiert,

Fotos: BF Linz

58er

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #48 am: 24.08.2017, 09:40:16 »
 😉 weis jemand ob man aus den Zug (legal mit Einverständnis der WB) noch paar Sammlerstücke retten könnte bevor die Westbahn den Wagen verschrotten lässt?
Ich denke mal weil da viele Kräfte gewirkt haben wird man nicht alles wieder verwenden können von der innen einrichtung.

Pantograf

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #49 am: 24.08.2017, 09:58:34 »
Wie kommst du auf die Idee  🙄. Die Garnitur ist jetzt einmal beschlagnahmt. Und ich glaube kaum, dass du aus dieser Garnitur etwas bekommst. Wie kommst du auf diese Idee 

58er

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #50 am: 24.08.2017, 10:01:35 »
 😉 habe zeit.
Ja schaue dir das teil mal an.  🤔
So wie es ist wird es nie mals wieder fahren. Klar die hinteren Teile sehen ja ok aus aber der erste mit den Knick?
Denkst du mit paar Rollen Klebeband wird man das wieder fixen können?  😛
Da wird ausgeschlachtet was sie als Ersatzteile brauchen und der rest geht zum Recycling.

Negjana

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #51 am: 24.08.2017, 10:09:53 »
Die haben andere Sorgen als Sammler und Schaulustige, da kannst du Gift drauf nehmen.

Alex

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #52 am: 24.08.2017, 11:29:41 »
Ich glaub, dass da ein neuer Endwagen gefertigt wird und der restliche Zug repariert wird. Um die Mehrkosten für den zusätzlich zu fertigenden Triebwagen werden sich irgendwelche Versicherungen streiten. In einiger Zeit wird dann vermutlich ein fahrfähiger 4110-010 unterwegs sein. Die Produktion für diese Fahrzeuge läuft noch bei Stadler.
Wurde ja in anderen Bereichen auch schon gemacht, dass zum Beispiel beim ULF Module nachfgefertigt wurden, siehe 656,665,692,727,733 und wie sie noch alle heißen, die schon teilweise aus Neubauteilen bestehen.

Pantograf

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #53 am: 27.08.2017, 17:41:23 »
Ich glaub, dass da ein neuer Endwagen gefertigt wird und der restliche Zug repariert wird. Um die Mehrkosten für den zusätzlich zu fertigenden Triebwagen werden sich irgendwelche Versicherungen streiten. In einiger Zeit wird dann vermutlich ein fahrfähiger 4110-010 unterwegs sein. Die Produktion für diese Fahrzeuge läuft noch bei Stadler.
Wurde ja in anderen Bereichen auch schon gemacht, dass zum Beispiel beim ULF Module nachfgefertigt wurden, siehe 656,665,692,727,733 und wie sie noch alle heißen, die schon teilweise aus Neubauteilen bestehen.

Da hat die Rahmen und Achsen ordentlich verzogen. Ich glaube nicht, dass da an der Garnitur viel zu retten ist.

phil1296

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #54 am: 28.08.2017, 23:09:12 »
Weiss zufällig jemand, wann eine der neuen Kiss 2 unterwegs ist?

Alex

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #55 am: 28.08.2017, 23:19:33 »
Weiss zufällig jemand, wann eine der neuen Kiss 2 unterwegs ist?

Die sind meines Wissens laufend am WESTbahn-Shuttle zwischen Hauptbahnhof und Westbahnhof anzutreffen, zusätzlich auf etlichen Kursen auf der Westbahn.

Da hat die Rahmen und Achsen ordentlich verzogen. Ich glaube nicht, dass da an der Garnitur viel zu retten ist.

Bin gespannt, ob man den überhaupt noch braucht, bei der Bestellung ist man ja noch von Trassen nach Wr. Neustadt ausgegangen.
Laut EBFÖ dürften ja nicht einmal die Trassen zum Praterstern ab Dezember schon fix sein.

schienenklaus

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #56 am: 29.08.2017, 09:01:49 »
Weiss zufällig jemand, wann eine der neuen Kiss 2 unterwegs ist?
Die sind meines Wissens laufend am WESTbahn-Shuttle zwischen Hauptbahnhof und Westbahnhof anzutreffen, zusätzlich auf etlichen Kursen auf der Westbahn.
Den Umlauf am besten bei der Westbahn direkt erfragen. Auch am West-Shuttle sind oft Kiss 1 unterwegs...

phil1296

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #57 am: 29.08.2017, 10:40:53 »
Weiss zufällig jemand, wann eine der neuen Kiss 2 unterwegs ist?
Die sind meines Wissens laufend am WESTbahn-Shuttle zwischen Hauptbahnhof und Westbahnhof anzutreffen, zusätzlich auf etlichen Kursen auf der Westbahn.
Den Umlauf am besten bei der Westbahn direkt erfragen. Auch am West-Shuttle sind oft Kiss 1 unterwegs...

Direkt bei der Westbahn habe ich es schon probiert, sie können/wollen nichts sagen.

Busfreund

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #58 am: 29.08.2017, 16:51:46 »
Heute ist eine neue Garnitur am Shuttle zwischen Haupt- und Westbahnhof.

Linie 255

  • Gast
Antw:WESTbahn Management GmbH
« Antwort #59 am: 29.08.2017, 20:20:06 »
Der Kiss 2 befährt plannmäßig alle Schuttle Kurse. Und wie schon erwähnt einige Kurse auf der Westbahn.