2016-11-23 | DDH zu Gast in der Neubaugasse

Thema: 2016-11-23 | DDH zu Gast in der Neubaugasse  (Gelesen 565 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linie 38

  • Gast
2016-11-23 | DDH zu Gast in der Neubaugasse
« am: 18.11.2016, 03:09:48 »
Zitat
13A Doppeldecker und die Neubaugasse

Eine Autobuslegende kehrt zurück, zumindest für einen Tag.

Die ideale Möglichkeit, Fotos und Videos vom Veteranen am Original-Schauplatz zu machen, auch Bilder gemeinsam mit dem neuen langen 13A Gelenkbus bieten sich an. Besichtigen und am Fahrersitz für Fotos Platz nehmen kann man natürlich auch!

Am Mittwoch, den 23. November 2016 ab 11 Uhr kommt eines von zwei weltweit noch existierenden "Riesenbabys", der DDH200/43/16 in die Neubaugasse zurück - ein Fest für alle, die den legendären 13A Stockautobus selber gekannt und geliebt haben, wie er zwischen 1960 und 1990 in der Neubaugasse unterwegs war.

Der Bus wird zunächst durch die Neubaugasse fahren und anschließend auf Neubaugasse 2 ausgestellt:

Es folgt die Begrüßung durch Bezirksvorsteher Mag.Thomas Blimlinger, anschließend ExpertInnengespräch mit Hans Baierl und Ingrid Puller vom Verkehrsmuseum der Wiener Linien "Remise" (dem Verleiher unseres Doppeldeckers), weiters Hr. Dr. Peter Standenat und Hr. Dr. Peter Lösch, die auch gerne bereit sind, Ihre Fragen zu beantworten.

Anschließend und noch bis 17 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, den Bus auch innen zu besichtigen und Fotos zu machen.

Fotos und Videos dieser nostalgischen Veranstaltung im Anschluss auf diese Homepage gestellt.
Unser Foto stammt aus dem Fotoarchiv der WIENER LINIEN Bildstrecke.

Quelle: http://www.neubaugasse.at/13a-doppeldecker

Das Symbolfoto ist zwar etwas unpassend gewählt, ich häng's aber trotzdem an, weil's so schön ist  🙂

Linie 38

  • Gast
Antw:2016-11-23 | DDH zu Gast in der Neubaugasse
« Antwort #1 am: 23.11.2016, 10:58:54 »
Exklusivbilder ...

Linie 38

  • Gast
Antw:2016-11-23 | DDH zu Gast in der Neubaugasse
« Antwort #2 am: 23.11.2016, 16:10:34 »
Die Anfahrt erfolgte ab ca. 09:30 Uhr über Schlachthausgasse - Rennweg - 2er-Linie - Neustiftgasse (?) - Neubaugasse; anschließend wurde eine Runde über Amerlingstraße - Schadekgasse - Gumpendorfer Straße - 2er-Linie - Neustiftgasse (?) - Neubaugasse gedreht, ehe der Bus um 10:35 Uhr vor Neubaugasse ONr. 2 parkte. Die Heimfahrt müsste schätzomativ über 13A (Amerlingstraße - Schadekgasse) - 59A (Gumpendorfer Straße) - 2er-Linie - 71 (Rennweg) - 18 (Schlachthausgasse) erfolgen, wobei die Busse üblicherweise nur die vordere Einfahrt am Ludwig-Kößler-Platz benützen.