Änderungen an Wagenstand und Stationierung

Thema: Änderungen an Wagenstand und Stationierung  (Gelesen 73737 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline U-Bahn p

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
  • Weg mit Hochflurern auf Straßenbahn & S-Bahn
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: RJ, CJ, U2, U11, ULF, Citaro
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #40 am: 08.11.2017, 17:48:59 »
Die T2 8416, 8431, 8432, 8433 und 8434 wurden nun abgemeldet und aus dem Liniendienst genommen.
Juhu endlich noch weniger T2, freu mich wenn es nur noch Citaro 3 Türer bei den WL gibt

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 267
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #41 am: 08.11.2017, 20:34:05 »
@ U-Bahn p: 100% Zustimmung 👍

Offline U-Bahn p

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
  • Weg mit Hochflurern auf Straßenbahn & S-Bahn
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: RJ, CJ, U2, U11, ULF, Citaro
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #42 am: 08.11.2017, 21:25:56 »
Am besten wäre wenn es nur Silberpfeil, RJ, CJ, ULF und Citaros geben würde im Netz der WL. Alles andere Ist entweder nicht am neuesten Stand der technik oder passt nicht so gut ins Stadtbild

Offline Negjana

  • nv-wien.at Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
    • nv-wien.at
  • Lieblingstype: Alles was fährt 😉
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #43 am: 08.11.2017, 21:41:43 »
Silberpfeile sind am neuesten Stand der Technik?

Und seit wann fahren RJ und CJ auf dem Netz der WL?  😄 🙄 🙄

Offline Öffifan

  • User
  • *
  • Beiträge: 38
  • Öffifan-Das Nachfolger Profil von wienerlinienfan.
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Alle Wr.Hochflur FZ,T(1),T 1/400
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #44 am: 08.11.2017, 21:43:30 »
Silberpfeile sind am neuesten Stand der Technik?

Und seit wann fahren RJ und CJ auf dem Netz der WL?  😄 🙄 🙄
Ein L zu viel  😀
Öffibilder werden auf Instagram hochgeladen.
Auch OHNE Account ansehbar.
https://www.instagram.com/trains_in_at/
ÖBB 5047 074
1993-2017

Offline Negjana

  • nv-wien.at Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
    • nv-wien.at
  • Lieblingstype: Alles was fährt 😉
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #45 am: 08.11.2017, 21:56:12 »
?

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 638
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #46 am: 09.11.2017, 07:01:28 »
8091, 8092, 8693 und 8695 wurden nun permanent von der RAX nach LPD umstationiert.

Offline U-Bahn p

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
  • Weg mit Hochflurern auf Straßenbahn & S-Bahn
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: RJ, CJ, U2, U11, ULF, Citaro
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #47 am: 09.11.2017, 08:15:07 »
Silberpfeile sind am neuesten Stand der Technik?
Ich hab ja auch dazu geschrieben das es zum Stadtbild passt, der Silberpfeil isv zwar nicht ,ehr am neuestem Stand der technik da hast du recht, passt aber wesentlich besser zum Stadtbild als der V Zug oder der t/t1
Und seit wann fahren RJ und CJ auf dem Netz der WL?  😄 🙄 🙄
Mein Fehler meinte im Öffi Netz von Wien also auf allen Strecken die innerhalb Wiens vom ÖV befahren werden

Nur in der Inneren Stadt also auf den linien 1A, 2A und 3A sollen andere Busse als Citaros fahren und zwar Elektrobusse

Offline 38ger

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #48 am: 09.11.2017, 14:40:29 »
Bin ja gespannt, ob Du in 30 Jahren dann auch davon reden wirst, dass die Flexities und Cityjets nicht mehr zeitgemäß sind ...
was an den Graupfeilen (silber sind sie ja schon lange nicht mehr) ansehnlich sein soll, ist mir ohnehin nie klar gewesen ...

Offline Inzersdorfer

  • User
  • *
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #49 am: 09.11.2017, 20:02:09 »
Freitag 10.11.2017 letzter Einsatztag der NL273T3 am 65A !

8686 bis 8692 und 8694 werden in der Nacht zum Samstag nach LPD überstellt.
Freitag und Samstag werden 7 neue NL220MB als Ersatz an Rax ausgeliefert.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 363
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2+c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #50 am: 09.11.2017, 20:07:35 »
Am besten wäre wenn es nur Silberpfeil, RJ, CJ, ULF und Citaros geben würde im Netz der WL. Alles andere Ist entweder nicht am neuesten Stand der technik oder passt nicht so gut ins Stadtbild
Du meinst eher "...alles andere entspricht nicht meinem persönlichen Geschmack"...

Freitag 10.11.2017 letzter Einsatztag der NL273T3 am 65A !
Schade, war aber zu erwarten  🙁

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 267
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #51 am: 09.11.2017, 20:14:39 »
Freitag 10.11.2017 letzter Einsatztag der NL273T3 am 65A !

8686 bis 8692 und 8694 werden in der Nacht zum Samstag nach LPD überstellt.
Freitag und Samstag werden 7 neue NL220MB als Ersatz an Rax ausgeliefert.
Danke für diese höchst erfreuliche Nachricht 👍 😀

Offline Öffifan

  • User
  • *
  • Beiträge: 38
  • Öffifan-Das Nachfolger Profil von wienerlinienfan.
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Alle Wr.Hochflur FZ,T(1),T 1/400
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #52 am: 10.11.2017, 00:43:20 »
Noch mehr Dieselruß in der Luft 👍
Ich werde Bilder posten.
Natürlich von Bussen ohne Ruß.
Zum Einsatz wird meine neue Kamera kommen, obwohl ich keine Ahnung habe wie ich die bedienen soll.
Das kann was werden  😀
Öffibilder werden auf Instagram hochgeladen.
Auch OHNE Account ansehbar.
https://www.instagram.com/trains_in_at/
ÖBB 5047 074
1993-2017

Offline U-Bahn p

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
  • Weg mit Hochflurern auf Straßenbahn & S-Bahn
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: RJ, CJ, U2, U11, ULF, Citaro
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #53 am: 10.11.2017, 14:57:23 »
Am besten wäre wenn es nur Silberpfeil, RJ, CJ, ULF und Citaros geben würde im Netz der WL. Alles andere Ist entweder nicht am neuesten Stand der technik oder passt nicht so gut ins Stadtbild
Du meinst eher "...alles andere entspricht nicht meinem persönlichen Geschmack"...
Nicht unbedingt, die E1/E2 und 4020 mag ich nicht weil sie Hochflurer sind, die T2/T3/T4 weil die Türen anders aufgehen, was ich viel gefährlicher finde, und weil sie keine Displays haben.
Die Flexitys hätten mir gefallen wenn sie so wie in Berlin ausschauen würden, was sie aber nicht tun leider

Offline raxla1

  • User
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Setra S531DT u. Neoplan Skyliner
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #54 am: 10.11.2017, 15:34:23 »
Freitag 10.11.2017 letzter Einsatztag der NL273T3 am 65A !

8686 bis 8692 und 8694 werden in der Nacht zum Samstag nach LPD überstellt.
Freitag und Samstag werden 7 neue NL220MB als Ersatz an Rax ausgeliefert.
Danke für diese höchst erfreuliche Nachricht 👍 😀

Na hoffentlich kommen diesmal wirklich NEUE Busse in die Rax, und nicht wie bei den NG265 Gebrauchte von der Spetterbrücke!  🙄

Offline 38ger

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #55 am: 10.11.2017, 15:39:16 »
Am besten wäre wenn es nur Silberpfeil, RJ, CJ, ULF und Citaros geben würde im Netz der WL. Alles andere Ist entweder nicht am neuesten Stand der technik oder passt nicht so gut ins Stadtbild
Du meinst eher "...alles andere entspricht nicht meinem persönlichen Geschmack"...
Nicht unbedingt, die E1/E2 und 4020 mag ich nicht weil sie Hochflurer sind, die T2/T3/T4 weil die Türen anders aufgehen, was ich viel gefährlicher finde, und weil sie keine Displays haben.
Die Flexitys hätten mir gefallen wenn sie so wie in Berlin ausschauen würden, was sie aber nicht tun leider
Die Flexities entsprechen also nicht Deinem Geschmack!  🙄
Und dass E1/E2/4020 heute niemand mehr bestellen würde ist auch klar, sie erfüllen aber nach wie vor ihren Zweck und in spätestens fünf Jahren werden zumindest die E1 und 4020 ohnehin Geschichte sein. Die Türen der älteren Busse als gefährlich zu bezeichnen ist schon extrem an den Haaren herbeigezogen, für die schnellere Abfertigung ist der größere Lichtraum der nach außen aufgehenden Türen natürlich dennoch extrem vorteilhaft und hoffentlich auch langfristig die Zukunft.

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 290
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #56 am: 10.11.2017, 17:38:11 »
[...] Die Türen der älteren Busse als gefährlich zu bezeichnen ist schon extrem an den Haaren herbeigezogen[...]

Dann hast wohl noch nie gesehen wie jemand von abrupt schließenden Türflügeln eingezwickt wurde und wurdest wohl auch noch nie selbst eingezwickt. Bei Dr. Richard-MAN lässt sich das hin und wieder beobachten/selber spüren. Also einem kleinen Kind könnte da echt was passieren, wenn das dazwischen steht. Denn diese Türen schlagen durchaus kräftig zu. Da ja die Fahrer diese manuell steuern auch, wenn was dazwischen steht. Und das Piepsen bringt ja bekanntlich die Leute nicht zum "Nicht-mehr-einsteigen", sondern zum "Erst-recht-noch-reinhüpfen".

Wobei sowas natürlich auch bei Aussenschwenktüren (ohne Bewegungsmelder) passieren kann.

Offline Öffifan

  • User
  • *
  • Beiträge: 38
  • Öffifan-Das Nachfolger Profil von wienerlinienfan.
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Alle Wr.Hochflur FZ,T(1),T 1/400
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #57 am: 10.11.2017, 20:02:07 »
Der heutige letzte 65A nach Inzersdorf war ein Citaro.
Öffibilder werden auf Instagram hochgeladen.
Auch OHNE Account ansehbar.
https://www.instagram.com/trains_in_at/
ÖBB 5047 074
1993-2017

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 267
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #58 am: 10.11.2017, 20:40:50 »
Der heutige letzte 65A nach Inzersdorf war ein Citaro.
Der 65A hat 5 Busse im Auslauf und alle 5 kommen nach Inzersdorf!

Offline 38ger

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Wagenstand und Stationierung
« Antwort #59 am: 10.11.2017, 21:05:51 »
[...] Die Türen der älteren Busse als gefährlich zu bezeichnen ist schon extrem an den Haaren herbeigezogen[...]

Dann hast wohl noch nie gesehen wie jemand von abrupt schließenden Türflügeln eingezwickt wurde und wurdest wohl auch noch nie selbst eingezwickt. Bei Dr. Richard-MAN lässt sich das hin und wieder beobachten/selber spüren. Also einem kleinen Kind könnte da echt was passieren, wenn das dazwischen steht. Denn diese Türen schlagen durchaus kräftig zu. Da ja die Fahrer diese manuell steuern auch, wenn was dazwischen steht. Und das Piepsen bringt ja bekanntlich die Leute nicht zum "Nicht-mehr-einsteigen", sondern zum "Erst-recht-noch-reinhüpfen".

Wobei sowas natürlich auch bei Aussenschwenktüren (ohne Bewegungsmelder) passieren kann.

Ist aber nichts im Vergleich zu den Türen der Silberpfeile! Die wiederum nichts gegen jene der U-Bahn-Türen der etwas älteren Pariser U-Bahn-Zügen sind. Da hast auch als muskulöser Erwachsener blaue Flecken, wenn Du in die schließenden Türen reinhüpfst. Daher halte ich es wirklich bei weitem Überzogen von einer "Gefahr" zu reden, nur weil's ein "kleines Aua" geben kann - die Türen gehen ja ohnehin recht gemächlich zu.