Fahrgastinformation

Thema: Fahrgastinformation  (Gelesen 11017 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 8273

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 342
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: U11, NL 243, E1
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #40 am: 03.06.2018, 09:34:06 »
Wo ist denn "Rock im Weg"?  😀

Offline Bahnwalter

  • User
  • *
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #41 am: 21.07.2018, 22:53:32 »
Haltestelle Schweglerstraße

Offline Alex

  • User
  • *
  • Beiträge: 324
    • Profil anzeigen
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #42 am: 22.07.2018, 12:51:22 »
Haltestelle Schweglerstraße

Mit obligatem Tippfehler. Wie akutell ...

Offline Cracovian_E1

  • User
  • *
  • Beiträge: 185
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: GT8C, GT8N, GT8S, GT8SU
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #43 am: 17.10.2018, 07:26:16 »
Laut wiki.stadtverkehr.at ist am 15.10.2018 die DFI/RBL-Anzeige für die Buslinien 71A/B an der Haltestelle "Zentralfriedhof 3. Tor" in Betrieb gegangen. 👍
https://xover.mud.at/~tramway/stvkr-a-wiki/index.php?title=Linie_71A_(Wien)&curid=16046&diff=129620&oldid=120623 (71A)
https://xover.mud.at/~tramway/stvkr-a-wiki/index.php?title=Linie_71B_(Wien)&curid=16047&diff=129621&oldid=129373 (71B)
Welche Art von Anzeige es ist - ist derzeit noch nicht bekannt.

Offline 26er

  • User
  • *
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #44 am: 20.10.2018, 16:34:34 »
Bei der Station Höchstädtplatz wurde die Testanzeige durch eine alte Anzeige getauscht.

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 234
  • Immer nach vorn und niemals zurück!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #45 am: 20.10.2018, 19:33:33 »
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 459
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #46 am: 20.10.2018, 20:12:25 »
Solange die Stationen ohne Abfahrtsanzeige davon verschont werden habe ich nichts dagegen.

Offline 26er

  • User
  • *
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #47 am: 20.10.2018, 20:42:06 »
Wahrscheinlich ist der Test nun vorbei weil schon die neuen Anzeigen präsentiert wurden.

https://www.wienerlinien.at/eportal3/ep/contentView.do/pageTypeId/66526/programId/74577/contentTypeId/1001/channelId/-47186/contentId/4202377

Wenn man genau hinschaut haben sie wieder das Symbol der Straßenbahn geändert.  🙄

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 459
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #48 am: 20.10.2018, 20:49:14 »
Ausgerechnet die vorgänger Version mussten die ändern  🙁

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 234
  • Immer nach vorn und niemals zurück!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #49 am: 20.10.2018, 20:59:57 »
Solange die Stationen ohne Abfahrtsanzeige davon verschont werden habe ich nichts dagegen.
Ich glaube nicht, denn es gab in der HW auch Testhaltestellen ohne Anzeigen (lt. TWF).
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 459
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #50 am: 20.10.2018, 21:12:37 »
Zitat
Ich glaube nicht, denn es gab in der HW auch Testhaltestellen ohne Anzeigen (lt. TWF).

Ja die Bilder kenne ich und muss sagen die sehen wirklich dämlich aus.

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 234
  • Immer nach vorn und niemals zurück!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #51 am: 20.10.2018, 21:15:16 »
Zitat
Ich glaube nicht, denn es gab in der HW auch Testhaltestellen ohne Anzeigen (lt. TWF).

Ja die Bilder kenne ich und muss sagen die sehen wirklich dämlich aus.
Geschmackssache. Mir gefallen sie recht gut. Vor allem aber sind sie zeitgemäß. Ich hätte mir aber noch die e-paper-Aushänge gewünscht.
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Online Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 290
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #52 am: 20.10.2018, 23:55:00 »
Was ist an diesem klobigen Monstrum aus Firmennamen-Beacon, winzigem Transportartlogo-Fähnchen und Aushängen wie am Christbaum zeitgemäß?
Das WL-Logo kann man sich sparen, wir fahren in Wien mit der Straßenbahn/Bim oder dem Bus und nicht mit der Wiener Linien Gmbh und Co&KG. (Die Firma hat keine Räder).
Wenn da dann noch zusätzlich bei Bushaltestellen so ein H-Fähnchen drauf muss schaut das 10 mal so dämlich aus.
Auch, dass die Anzeige weiterhin eine grüne ist (bei Sonnenlicht wohl unleserlich) ist auch kompletter Stillstand.

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 498
    • Profil anzeigen
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #53 am: 21.10.2018, 10:19:56 »
Zitat
Ich glaube nicht, denn es gab in der HW auch Testhaltestellen ohne Anzeigen (lt. TWF).

Ja die Bilder kenne ich und muss sagen die sehen wirklich dämlich aus.
Geschmackssache. Mir gefallen sie recht gut. Vor allem aber sind sie zeitgemäß. Ich hätte mir aber noch die e-paper-Aushänge gewünscht.
Die e-Paper Aushänge kommen sicher später man muss doch immer etwas zutun haben....

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 234
  • Immer nach vorn und niemals zurück!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #54 am: 21.10.2018, 16:18:49 »
Was ist an diesem klobigen Monstrum aus Firmennamen-Beacon, winzigem Transportartlogo-Fähnchen und Aushängen wie am Christbaum zeitgemäß?
Das WL-Logo kann man sich sparen, wir fahren in Wien mit der Straßenbahn/Bim oder dem Bus und nicht mit der Wiener Linien Gmbh und Co&KG. (Die Firma hat keine Räder).
Wenn da dann noch zusätzlich bei Bushaltestellen so ein H-Fähnchen drauf muss schaut das 10 mal so dämlich aus.
Auch, dass die Anzeige weiterhin eine grüne ist (bei Sonnenlicht wohl unleserlich) ist auch kompletter Stillstand.
Es es zeitgemäßer als  die museumsreifen ovalen Tafeln. Der Rest ist Geschmackssache und wie immer gilt: Funktionalität vor Ästhetik. Lediglich beim Monitor geb ich dir Recht, da wäre auch mir einer der Testanzeiger lieber.
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Offline normalbuerger

  • User
  • *
  • Beiträge: 88
    • Profil anzeigen
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #55 am: 22.10.2018, 09:43:05 »
Schade um die Haltestellentafeln, habe diese ja doch einen hohen Bekanntheitsgrad nicht nur unter den Wienern.
Sind die Anzeigen die gleichen wie vorher, dachte da kommen komplett neue?
Kann man jetzt endlich auch andere Informationen darauf anzeigen?
Also meiner Meinung nach hätte man das etwas schöner lösen können, das sieht aus als hätte man halt wieder etwas zusammen gebastelt. So richtig gut schaut das irgendwie nicht aus.
Aber ja, meine Meinung

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 459
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #56 am: 22.10.2018, 17:57:42 »
Das Problem bei diesen Entwurf ist, dass das Design zur Abfahrstanzeige entworfen wurde, heißt, ohne Abfahrtsanzeige sieht das Konstrukt überdimanesional unötig aus.

Offline neo32

  • User
  • *
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #57 am: 22.10.2018, 20:07:26 »
Und wieder geht eine Wiener Tradition verloren  😢
Wien´s Bus- und Bimhaltestellen sind einmalig und gehören zum Stadtbild.
"Tolles" Design"  👎
Ein Profileisen blau anmalen und draufhängen was man braucht. Schade ums Geld.
Der Vergleich mit einem Christbaum von User Bus33A ist passend.
 

Offline Hohe Warte

  • User
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #58 am: 25.10.2018, 13:09:18 »
und wie immer gilt: Funktionalität vor Ästhetik.
Das gilt nie, schon gar nicht in einer Kulturstadt. Es muss immer heißen: Funktionalität UND Ästhetik.

Soeben passend auf orf.at gelesen:
Schönheit und Funktionalität schließen einander nicht aus – im Gegenteil: „In rein funktionalen Gegenden fühlen wir uns nicht nur schlechter, sondern benehmen uns auch schlechter“ (...) 

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 234
  • Immer nach vorn und niemals zurück!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:Fahrgastinformation
« Antwort #59 am: 25.10.2018, 22:30:51 »
und wie immer gilt: Funktionalität vor Ästhetik.
Das gilt nie, schon gar nicht in einer Kulturstadt. Es muss immer heißen: Funktionalität UND Ästhetik.
Bloß, dass Ästhetik im Auge des Betrachters liegt, also Geschmackssache ist. Was dem einen gefällt, muss dem nächsten nicht zwingend auch gefallen.
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.