Sichtung auf ÖBB-Gleisen

Thema: Sichtung auf ÖBB-Gleisen  (Gelesen 76614 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Autobusfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #540 am: 08.03.2020, 11:40:16 »
Wegen einer behördlichen Reisewarnung ist der Nachtreisezugverkehr in den Relationen Villach Hbf und Mailand sowie Villach Hbf und Venedig bis auf Weiteres eingestellt. Dazu habe ich einige Fragen (siehe unten im Beitrag).

Wenn man sich die einzelnen Verbindungen anschaut, fällt der Zug manchmal aber auch zwischen Villach Hbf und Wien Hbf sowie zwischen Villach Hbf und München Hbf aus. Die einzelnen Maßnahmen habe ich Scotty entnommen und hier aufgelistet.

NJ 233 (Wien Hbf. → Milano Porta Garibaldi)
Fällt aus, ersatzweise soll man mit NJ 40233 Richtung Roma Termini bis Padova* und dann weiter mit den Zügen der Trenitalia fahren.

*NJ 40233 hält aber (zumindest planmäßig) nicht in Padova, sondern erst wieder in Bologna C.le.

NJ 235 (Milano Porta Garibaldi → Wien Hbf.)
Wird zwischen Milano Porta Garibaldi und Tarvisio Boscoverde im Schienenersatzverkehr geführt (organisiert von der Trenitalia). Zwischen Tarvisio Boscoverde und Wien Hbf wird auf NJ 40294 verwiesen.

NJ 236 (Venezia S. L. → Wien Hbf.)
Fährt zwischen Villach Hbf. und Wien Hbf. planmäßig. Zwischen Venezia S. L. und Villach Hbf. gibt es einen Schienenersatzverkehr (organisiert von "TrenNord" [sic!]).

NJ 237 (Wien Hbf. → Venezia S. L.)
Fährt zwischen Wien Hbf. und Villach Hbf. planmäßig. Zwischen Villach Hbf. und Venezia S. L. wird auf RJ 131 (Wien Hbf. (ab 6:25) → Venezia S. L.) verwiesen, die Reisezeit verlängere sich um bis zu 340 Minuten.

NJ 40235 (Milano Porta Garibaldi → München Hbf.)
Fährt zwischen Villach Hbf. und München Hbf. planmäßig. Zwischen Milano Porta Garibaldi und Tarvisio Boscoverde wird er im Schienenersatzverkehr geführt (organisiert von der Trenitalia). Zwischen Tarvisio Boscoverde und München Hbf. wird auf NJ 294 (Roma Termini → München Hbf.) verwiesen.

NJ 40236 (Venezia S. L. → München Hbf.)
Fährt zwischen Salzburg Hbf. (!) und München Hbf. planmäßig. Zwischen Venezia S. L. und Villach Hbf. gibt es einen Schienenersatzverkehr (organisiert von "TrenNord" [sic!]). Zwischen Villach Hbf. und München Hbf. wird auf den Tagzugverkehr verwiesen.

NJ 40295 (München Hbf. → Milano Porta Garibaldi)
Fällt aus, ersatzweise soll man mit NJ 295 Richtung Roma Termini bis Padova* und dann weiter mit den Zügen der Trenitalia fahren.

*NJ 295 hält aber (zumindest planmäßig) nicht in Padova, sondern erst wieder in Bologna C.le.

NJ 40463 (München Hbf. → Venezia S. L.)
Fährt zwischen München Hbf. und Villach Hbf. planmäßig. Zwischen Villach Hbf. und Venezia S. L. wird auf RJ 131 (Wien Hbf. (ab 6:25) → Venezia S. L.) verwiesen, die Reisezeit verlängere sich um bis zu 340 Minuten.

NJ 294 (Roma Termini → München Hbf.), NJ 295 (München Hbf. → Roma Termini), NJ 40233 (Wien Hbf. → Roma Termini) und NJ 40294 (Roma Termini → Wien Hbf.) verkehren planmäßig.

In allen Tagzügen nach Italien ist das Bordrestaurant geschlossen.

Es kann sein, dass die Reisedaten nicht die gleichen sind (manchmal 7. 3., manchmal 8. 3.), sich die Maßnahmen ändern oder ich mich irgendwo verschaut hab. Keine Garantie, dass die Angaben alle richtig sind.

Ein paar Fragen dazu:
- Warum ist Tagzugverkehr in die "Krisengebiete" möglich, Nachtzugverkehr aber nicht?
- Warum gibt es so einen Fleckerlteppich aus verkehrendem Zug, ausfallendem Zug, SEV und Verweis auf Tagesverkehr? Wäre es nicht besser, wenn zwischen München, Villach (und bestenfalls Tarvisio) bzw. zwischen Wien, Villach (und bestenfalls Tarvisio) alles planmäßig fährt?
- Wieso geht der SEV aus Mailand nur bis Tarvisio, der Zug fährt aber erst ab Villach? Zwischen Tarvisio und Villach wird man auf den Zugteil aus Rom verwiesen. Ist eine fahrgastfreundlichere Lösung betrieblich nicht möglich (vgl. SEV Venedig → Villach)? Kann man überhaupt so einfach mit dem anderen Zugteil fahren? Man hat für den ja schließlich keine Reservierung!
- Wieso gibt es den SEV nur aus Italien kommend, aber nicht in die Gegenrichtung?
- Was ist so böse am Zug, dass der aus den "Krisengebieten" kommend nicht fahren darf, der SEV aber schon?

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 547
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #541 am: 08.03.2020, 12:17:21 »
1. Weil die Nachtzüge auf der Gesamtstrecke mit österreichischem Personal unterwegs sind, die Tagzüge auf italienischem Abschnitt jedoch mit italienischem Personal (130/131 von Trenord, MICOTRA von FUC) und man kein österreichisches Personal in die Krisengebiete schicken will (deswegen hat ja auch der Speisewagen im RJ 130/131 geschlossen)!
2. Das ist nur so unübersichtlich aufgelistet, weil's für jede Kurswagengruppe einzeln erklärt wird, ich probiere es mal einfacher:
Das NJ Paar nach/von Rom fährt auf der Gesamtstrecke normal, die anderen NJ nur bis/ab Villach (statt Milano bzw Venedig)
3. Siehe Punkt 1. + grenzüberschreitenden SEV so schnell zu organisieren ist nicht so einfach
Wenn du jetzt umbuchst bekommst die entsprechende Reservierung automatisch
4. Keine Ahnung warum, da musst die FS fragen
5. Siehe Punkt 1

Offline Alex

  • User
  • *
  • Beiträge: 379
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #542 am: 08.03.2020, 13:04:40 »
1. Weil die Nachtzüge auf der Gesamtstrecke mit österreichischem Personal unterwegs sind, die Tagzüge auf italienischem Abschnitt jedoch mit italienischem Personal (130/131 von Trenord, MICOTRA von FUC) und man kein österreichisches Personal in die Krisengebiete schicken will (deswegen hat ja auch der Speisewagen im RJ 130/131 geschlossen)!
2. Das ist nur so unübersichtlich aufgelistet, weil's für jede Kurswagengruppe einzeln erklärt wird, ich probiere es mal einfacher:
Das NJ Paar nach/von Rom fährt auf der Gesamtstrecke normal, die anderen NJ nur bis/ab Villach (statt Milano bzw Venedig)
3. Siehe Punkt 1. + grenzüberschreitenden SEV so schnell zu organisieren ist nicht so einfach
Wenn du jetzt umbuchst bekommst die entsprechende Reservierung automatisch
4. Keine Ahnung warum, da musst die FS fragen
5. Siehe Punkt 1
Zum Punkt 4 kann ich mir vorstellen, dass zwar noch Reisende (z.B. Österreicher), die in den Krisengebieten sind nach Hause wollen, aber kaum mehr welche aktuell hin wollen. Laut PK heute sollen sich noch einige tausend Österreicher in den Krisengebieten aufhalten.

Online Autobusfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #543 am: 10.03.2020, 00:34:07 »
Wien Hbf. → Roma Termini sowie München Hbf. → Roma Termini und die Gegenrichtung wurden nun ebenfalls eingestellt.

Sind eigentlich jetzt irgendwelche Nightjet-Garnituren in Italien gefangen oder durften/dürfen alle überführt werden?

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 547
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #544 am: 13.04.2020, 15:10:06 »
1. Die 2043 wurden bei den ÖBB komplett und endgültig abgestellt

2. Alle RJ, die nur zwischen Wr Neustadt Hbf und Wien Hbf fahren bestehen aus Talent Tandem bzw. Cityjet Tandem

Offline normalbuerger

  • User
  • *
  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #545 am: 13.04.2020, 22:48:32 »
Meinst du da nicht eher die REX zwischen Wr Neustadt und Wien Hauptbahnhof?
Diese werden normalerweise mit CS und 1144 geführt, da könnte ich mir gut vorstellen das diese mit Talent oder Cityjet fahren.
Oder habe ich da etwas verschlafen?

Offline DerGrafikfehler

  • User
  • *
  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1, E2, NL243M12,Ng243M18, T
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #546 am: 13.04.2020, 23:36:33 »
Wahrscheinlich hast du da was verschlafen. Sämtliche RJ-Leistungen über den Semmering fahren ja momentan nicht, und wenn überhaupt, nur zwischen Wien und Wr. Neustadt. Die Leistungen werden momentan, wahrscheinlich weil logistisch nicht wirklich sinnvoll tragbar, mit doppelten Talents/Cityjets geführt.

Online Autobusfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #547 am: 13.04.2020, 23:47:19 »
Wie RJ-Leistungen über den Semmering fahren nicht? Laut Scotty fahren die alle weitgehend normal, nur die Prag-Wien-Graz-Züge fallen aus. Wüsste auch nicht, warum sie nicht fahren sollten. Meines Wissens ist dort kein Sperrgebiet in der Gegend. Was ist da jetzt genau los?

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 547
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #548 am: 14.04.2020, 08:25:11 »
Gemeint sind zwischen Wien und Wr Neustadt die Züge RJ 553, REX 1951, REX 1953, RJ 75, REX 1955, REX 1959, REX 1965, RJ 371, REX 1969, REX 1977 bzw REX 2902, REX 2908, REX 2914, REX 1952, RJ 74, REX 1954, REX 1956, RJ 78, REX 1962, RJ 374


Weiters kommt die Reihe 4746 nun erstmals planmässig nach
Payerbach-Reichenau (2239, 1971, 1963, 2251 bzw 32250, 1966, 32258, 32262),
Bernhardsthal (2307 bzw 2340, 2348)
Krems/Donau (2800 bzw 2811)

Offline Alex

  • User
  • *
  • Beiträge: 379
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #549 am: 14.04.2020, 17:49:29 »
Ein GLS Lieferwagen wurde heute zwischen 4024.127 und 4020.228 in Höflein an der Donau zermalmt. An beiden Triebwägen anscheinend erheblicher Sachschaden, der Talent (im CJ Design) mit geborstenen Scheiben, beim 4020 ist der Schaden an der Front auf den Fotos zu sehen:
Video: https://www.heute.at/s/hoflein-tulln-unfall-video-zeigt-wrack-nach-heftigem-crash-mit-zugen-48231396
Fotos: https://noe.orf.at/stories/3043919/

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 682
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #550 am: 14.04.2020, 23:33:26 »
Gratulation, jetzt weiß hoffentlich jeder, dass Rot Rot ist...

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 547
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #551 am: 17.04.2020, 23:01:31 »
Dank Corona kommen die CJ nun sogar bis Silian, und zwar als Zugpaar 4251-4222

Offline J-C

  • User
  • *
  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Desiro ML
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #552 am: 18.04.2020, 23:44:09 »
Zitat
Weiters kommt die Reihe 4746 nun erstmals planmässig nach
Payerbach-Reichenau[...]
Das tat sie doch auch schonmal aus Richtung Mürzzuschlag.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 493
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #553 am: 19.04.2020, 11:16:21 »
Zitat
Weiters kommt die Reihe 4746 nun erstmals planmässig nach
Payerbach-Reichenau[...]
Das tat sie doch auch schonmal aus Richtung Mürzzuschlag.
Jeden Samstag kommt ein cityjet planmäßig nach Pr aus Richtung Mz aus. Allerdings ist das in der Regel ein 4744.

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 547
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #554 am: 30.04.2020, 22:09:36 »
Damit auch das dokumentiert ist, hier das erste planmässige CJ Zugpaar am Kremser Ast der FJB (2800-2811) als REX 2800 in Hadersdorf am Kamp am Weg nach Krems/Donau

Offline 8273

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 363
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: U11, NL 243, E1
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #555 am: 09.07.2020, 18:09:13 »
Zwischen Wr. Neustadt und Aspang bzw. Wr. Neustadt und Gutenstein pendelt heute zumindest je ein Triebwagen der Reihe 5047.

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 528
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #556 am: 09.07.2020, 18:34:47 »
Mir fiel auf, dass zwischen Wiener Neustadt und Gutenstein ein Zug mit Dostos herumfährt, welcher Kurs wäre das?

Offline 8273

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 363
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: U11, NL 243, E1
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #557 am: 09.07.2020, 18:54:55 »
Mir fiel auf, dass zwischen Wiener Neustadt und Gutenstein ein Zug mit Dostos herumfährt, welcher Kurs wäre das?
Das sind die Frühzüge 6501 und 6508, die verkehren planmäßig mit Dosto-Wagen und einem einstöckigen Steuerwagen.

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 528
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #558 am: 09.07.2020, 18:59:35 »
Hat dieser planmäßiger Einsatz etwas mit den mangel an 5022er zu tun oder weger der große nachfrage?

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 547
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Sichtung auf ÖBB-Gleisen
« Antwort #559 am: 09.07.2020, 19:07:17 »
Hat dieser planmäßiger Einsatz etwas mit den mangel an 5022er zu tun oder weger der große nachfrage?
Dieses Zugpaar war und ist Mo-Fr immer Lokbespannt (bis 12/2019 mit reiner CS-Garnitur, seither Kamelbuckel)
Und ja, nach Wr Neustadt Hbf ist so eine Garnitur an Schultagen auch bitter notwendig