Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn

Thema: Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn  (Gelesen 36616 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 279
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #300 am: 09.12.2018, 09:14:57 »
@ U-Bahn p und @ 24A
Die Verspätung der S80 war einmalig umlaufbedingt.
Sie fuhr nur deshalb um 00:13, weil der Tfzf. die Wende in Aspern Nord unter der Mindestzeit dort (5min.) geschafft hat.

Offline dr_eos

  • User
  • *
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #301 am: 11.12.2018, 20:35:03 »
Hm, seit der Fahrplanumstellung hat die S80 jedes Mal wenn ich ein-/aussteige (2x tgl.) Verspätung am Ostast. Ich hoffe, das gibt sich noch. Dafür ist heute abend ein Desiro ML gefahren. Weiß jemand, wann die fahren?

Offline J-C

  • User
  • *
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Desiro ML
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #302 am: 12.12.2018, 12:46:51 »
Die Desiro ersetzen mehr und mehr die 4020er, bis 2020 soll die Unstellung abgeschlossen sein.

Dort also, wo jetzt 4020er fahren, wird man wohl in den folgenden Monaten mit einer Unstellung auf Desiro ML rechnen können.

Offline Negjana

  • nv-wien.at Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 333
    • Profil anzeigen
    • nv-wien.at
  • Lieblingstype: Alles was fährt 😉
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #303 am: 12.12.2018, 13:25:23 »
Falsches Thema?  😉

Offline J-C

  • User
  • *
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Desiro ML
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #304 am: 13.12.2018, 10:37:31 »
Die S80 fährt auf der Marchegger Ostbahn und eben die meinte ich damit ;-)

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 333
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #305 am: 28.03.2019, 22:33:06 »
Vor 10 Tagen habe ich dem Raasdorfer Bahnhof einen Besuch abgestattet, komme aber erst jetzt dazu, die Bilder hier zu posten.
In Raasdorf (Pysdorf) hat sich einiges getan (Stand: 18.03.2019).



* 20190318_073014[1].jpg (4995.11 kB . 4608x2592 - angeschaut 265 Mal)
Die Eisenbahnkreuzung (auf dem Bild zu sehen) ist für Kfz und Fußgänger gesperrt. Während Autofahrer über die Glinzendorfer Straße ausweichen müssen, wurde für Fußgänger und Bahnhofsbenützer eine Metallbrücke etabliert (von dieser wurde das Bild aufgenommen).


* 20190318_073020.jpg (904.34 kB . 1920x1080 - angeschaut 142 Mal)
Die Bahnhofsbaustelle von der Metallbrücke aus (aufgrund der Metallbodenteile, welche federn, lässt es sich ganz gut auf die Brücke "hüpfen"  😝 ).


* 20190318_073446.jpg (3874.03 kB . 4608x2592 - angeschaut 159 Mal)
Visualisierung auf Plakat.


* 20190318_073612.jpg (292.31 kB . 1080x607 - angeschaut 102 Mal)
Vom Mittelbahnsteig wurde die Hälfte (Bahnsteig 1) einfach abgetragen. Im Hintergrund ist der provisorische (Holz-)Bahnsteig 11 (wenn auch schwer) zu erkennen.


* 20190318_073623.jpg (4236.78 kB . 4608x2592 - angeschaut 103 Mal)
Westlich des Bahnsteiges 2. Im Hintergrund ist die Metallbrücke zu erkennen.


* 20190318_073658.jpg (358.96 kB . 1080x607 - angeschaut 82 Mal)
Auch an der Fußgängerunterführung wird kräftig gearbeitet (aufgenommen am Bahnsteig 2).


* 20190318_073742.jpg (4528.6 kB . 4608x2592 - angeschaut 109 Mal)
Das Bahnhofsgebäude mit Baustelle vom Bahnsteig 2 aus.


* 20190318_073847.jpg (221.61 kB . 1080x607 - angeschaut 96 Mal)
Bahnsteig 2 mit einfahrendem Regionalzug Richtung Wien Hauptbahnhof. Im Hintergrund ist (jetzt wesentlich besser) der Bahnsteig 11 zu erkennen.
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 333
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #306 am: 28.03.2019, 22:55:15 »

* 20190318_140006.jpg (3876.51 kB . 4608x2592 - angeschaut 124 Mal)
Information in der Wartehalle, wann welcher Zug von welchem Bahnsteig (2 oder 11) abfährt. Hier wird auch klar darauf hingewiesen, dass ÖBB Scotty den Bahnsteig 11 (noch) als Bahnsteig 1 listet.


* 20190318_140024.jpg (182.02 kB . 1080x607 - angeschaut 95 Mal)
Zugangsinformationen für die Bahnsteige.


* 20190318_140419.jpg (4214.48 kB . 4608x2592 - angeschaut 83 Mal)
Die gesperrte Eisenbahnkreuzung vom Osten aus. Hier soll meines Wissens nach eine Straßenbrücke entstehen.


* 20190318_140557.jpg (4734.46 kB . 4608x2592 - angeschaut 68 Mal)
Die Metallbrücke oben.


* 20190318_140708.jpg (303.54 kB . 1080x607 - angeschaut 72 Mal)
Die Metallbrücke von der Die Marchfelder Straße aus. Auf der anderen Seite gibt es einen abgezäunten Pfad, welcher die Fußgänger dann durch ein normalerweise privates Einfahrtstor zur L5 und in weiterer Folge zum Bahnhof leitet.


* 20190318_140908.jpg (2673.41 kB . 4608x2592 - angeschaut 60 Mal)
Ein Gebäude, welches ich leider nicht zuordnen kann. Vielleicht für Elektronik, Schaltungen o.ä.? Oder auch für Fahrgäste?



Und jetzt ein kleiner Sprung zur benachbarten Station Wien Aspern Nord:


* 20190318_135222.jpg (313.97 kB . 1080x607 - angeschaut 82 Mal)
Die Blindenleitstreifen, deren Erfindung Stand 18.03.2019 (Aufnahmedatum dieser Bilder) genau 52 Jahre her ist (Erfinder: Seiichi Miyake (den Artikel habe ich erstellt  😛 ), wurden offenbar falsch verlegt und mussten mit Schneidewerkzeugen usw. hier (Bahnsteig 2) und auf der anderen Seite (Bahnsteig 1) in ihrer Lage verändert werden (Richtung Bahnsteigmitte).
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline dr_eos

  • User
  • *
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #307 am: 10.04.2019, 18:04:47 »
Die Zukunft bis 2029 der Marchegger Ostbahn ist sehr detailliert schon geplant: https://www.bmvit.gv.at/verkehr/nahverkehr/downloads/vergaben/at1.pdf
Ab 2027 kommt u.a. der 15 min-Takt zwischen Hütteldorf - Aspern Nord, einmal pro h eine S80 bis Marchegg

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 333
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #308 am: 10.04.2019, 19:07:27 »
Auch interessant: Die REX auf der Marchegger Ostbahn sollen mittelfristig durch IRX ersetzt werden und ab 2021 soll die S1 bis Marchegg fahren.
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 279
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #309 am: 10.04.2019, 19:30:02 »
Auch interessant: Die REX auf der Marchegger Ostbahn sollen mittelfristig durch IRX ersetzt werden und ab 2021 soll die S1 bis Marchegg fahren.
Ab Dezember 2020 fährt jede zweite S1 bis Marchegg

Offline S-Bahn-Freund Stgt.

  • User
  • *
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Integro L €6 / Lion´s Regio €6
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #310 am: 10.04.2019, 19:30:59 »
Die Zukunft bis 2029 der Marchegger Ostbahn ist sehr detailliert schon geplant: https://www.bmvit.gv.at/verkehr/nahverkehr/downloads/vergaben/at1.pdf
Ab 2027 kommt u.a. der 15 min-Takt zwischen Hütteldorf - Aspern Nord, einmal pro h eine S80 bis Marchegg
Das Schweinbarther Kreuz soll nach dem Zielfahrplan 2027 bestehenbleiben. Da der Stand des Dokuments jedoch Dezember 2918 ist, gehe ich aber davon aus, dass die Zugstrecken trotzdem stillgelegt werden, oder?

P.S. vielleicht sollte das lieber in den Thread "Schweinbarther Kreuz", nur wollte ich den Zusammenhang mit dem Dokument deutlich machen...

Offline Negjana

  • nv-wien.at Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 333
    • Profil anzeigen
    • nv-wien.at
  • Lieblingstype: Alles was fährt 😉
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #311 am: 10.04.2019, 19:42:46 »
Nein, auf Seite 23 steht folgendes:

Zitat
Dieses Systemangebot wird nur unter der Bedingung Teil des im gegenständlich vorinformierten Verkehrsdienstevertrag
zu vereinbarenden Leistungsgegenstands, dass der noch zu vereinbarende Infrastrukturfinanzierungsvertrag
zwischen dem BMVIT und dem Land Niederösterreich bis zum 30. März
2019 unterfertigt wird und darin ein Weiterbetrieb der Infrastruktur dieser Strecke vorgesehen ist.

Offline Autobusfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #312 am: 10.04.2019, 20:06:55 »
Auch interessant: Die REX auf der Marchegger Ostbahn sollen mittelfristig durch IRX ersetzt werden und ab 2021 soll die S1 bis Marchegg fahren.
Was bitte ist ein IRX? Haben sie sich leicht schon wieder eine neue Zuggattung ausgedacht? 🙄

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 333
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #313 am: 10.04.2019, 21:21:12 »
Auch interessant: Die REX auf der Marchegger Ostbahn sollen mittelfristig durch IRX ersetzt werden und ab 2021 soll die S1 bis Marchegg fahren.
Was bitte ist ein IRX? Haben sie sich leicht schon wieder eine neue Zuggattung ausgedacht? 🙄

Interregio(nal)express - die neue schnellste Zuggattung im Nahverkehr.
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline Autobusfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #314 am: 10.04.2019, 21:32:45 »
Und die unterscheiden sich inwiefern von einem normalen REX?

Offline J-C

  • User
  • *
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Desiro ML
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #315 am: 11.04.2019, 06:57:48 »
Durch weniger Halte als beim klassischen REX.

https://www.bmvit.gv.at/verkehr/nahverkehr/downloads/vergaben/at1.pdf

Hier das ganze Angebotskonzept.

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 333
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #316 am: 23.07.2019, 20:01:55 »
Die Baustelle beim Raasdorfer Bahnhof ist voll im Gange, so ist die Überführung Pysdorf schon weit fortgeschritten.
« Letzte Änderung: 14.08.2019, 17:12:19 von 24A »
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 333
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #317 am: 14.08.2019, 17:05:44 »
Überführung Pysdorf.
Stand: 4. August 2019.

Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline Asperner

  • User
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Antw:Zweigleisiger Ausbau und Elektrifizierung der Marchegger Ostbahn
« Antwort #318 am: 16.10.2019, 19:13:32 »
Aufgrund der gestrigen Eröffnung der Überführung Raasdorf, war ich heute mal vor Ort um zu sehen wie der momentane Stand der Dinge ist.