Sichtungen ZuklinBus

Thema: Sichtungen ZuklinBus  (Gelesen 6916 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Cracovian_E1

  • User
  • *
  • Beiträge: 183
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: GT8C, GT8N, GT8S, GT8SU
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #40 am: 01.11.2018, 16:27:39 »
Gerade auf mobile.de einen ehemaligen Mercedes C2 aus dem Südraum gefunden.
Dieser und elf weitere Busse stehen beim Unternehmen "Auto-Merkel Omnibushandel GmbH & Co. KG" in DE-76473 Iffezheim.
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=269697046&category=PublicServiceVehicleBus&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&emissionClass=EURO6&grossPrice=false&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=17200&pageNumber=1&scopeId=B&searchId=8046941b-664d-60e5-c0f9-1d4d98d4fcc9

Laut der Homepage von "Auto-Merkel Omnibushandel GmbH & Co. KG" sind aber nur noch zwei Busse zu Erwerben.
https://www.omnibushandel.de/de/angebot-fahrzeuge/2x-mercedes-benz-o-530-citaro-c2-euro-6

Online Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 472
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #41 am: 01.11.2018, 17:22:42 »
Mit dem Erlös der Busse ging sich grade ein Iveco aus; welche jetzt in Klosterneuburg fährt

Offline Cracovian_E1

  • User
  • *
  • Beiträge: 183
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: GT8C, GT8N, GT8S, GT8SU
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #42 am: 01.11.2018, 17:47:03 »
Das ist jetzt aber Interessant. Welches Busmodell wurde von Iveco gekauft und auf welcher Linie / welchen Linien im Klosterneuburger-Netz ist dieser Bus zu finden?

Offline Jakob N

  • User
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #43 am: 01.11.2018, 18:02:06 »
Das ist jetzt aber Interessant. Welches Busmodell wurde von Iveco gekauft und auf welcher Linie / welchen Linien im Klosterneuburger-Netz ist dieser Bus zu finden?
Es sind aber 2  Iveco Crossways, die in Klosterneuburg auf allen Linien ( außer 400) im Einsatz sind. Dh die neuen C2s mit TU Kennzeichen sind allesamt schon in Betrieb im Südraum?
Lg

Online Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 472
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #44 am: 01.11.2018, 19:26:43 »
Das ist jetzt aber Interessant. Welches Busmodell wurde von Iveco gekauft und auf welcher Linie / welchen Linien im Klosterneuburger-Netz ist dieser Bus zu finden?
Es sind aber 2  Iveco Crossways, die in Klosterneuburg auf allen Linien ( außer 400) im Einsatz sind. Dh die neuen C2s mit TU Kennzeichen sind allesamt schon in Betrieb im Südraum?
Lg
Habe einen erst gesehen; interessant; denn das Fahrzeug passt überhaupt nicht zum typischen Zuklinbusfuhrpark

Offline MPM

  • User
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #45 am: 01.11.2018, 21:23:46 »
Wenn ich das richtig lese, hat Zuklin außer den vier Gelenkern nur zwei Normalbusse gekauft? Das reicht für KLBG?
(Das es Dr. Richard auch gibt weiß ich.)

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 276
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #46 am: 01.11.2018, 21:49:40 »
Naja, Zuklin fährt ja auch mit neuen Setra in KloBurg und Umgebung. Auch fahren am 142 ja auch zumindest einer von ich glaub 3 neuen MAN und ein weiterer G. Also sie haben nicht nur 4 G und 2 Iveco.

Offline MPM

  • User
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #47 am: 01.11.2018, 23:08:12 »
Ach ja, stimmt, die haben Setra Busse auch bekommen!
Stand auf der Leitung

Online Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 472
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #48 am: 02.11.2018, 15:42:35 »
Ein Abstieg wenn man schon auf Iveco‘s Crossway LE zurückgreifen muss.

Offline BusfotosAustria

  • User
  • *
  • Beiträge: 359
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: CITARO Lions City
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #49 am: 02.11.2018, 17:51:56 »
Es werden wohl nicht mehr werden. Ähnlich wie die paar MAN im Fuhrpark unter lauter MERCEDES. Durch solche Ausflüge zu anderen Herstellern, verschafft man sich beim Haus- und Hoflieferanten eine bessere Verhandlungsposition.

Offline Nussdorf

  • User
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #50 am: 02.11.2018, 18:41:37 »
Es werden wohl nicht mehr werden. Ähnlich wie die paar MAN im Fuhrpark unter lauter MERCEDES. Durch solche Ausflüge zu anderen Herstellern, verschafft man sich beim Haus- und Hoflieferanten eine bessere Verhandlungsposition.
Aber kostentechnisch (Wartung, Ersatzteile) sind diese Fremdkörper doch brutal. Oder machen die auch nichts mehr selbst in der Werkstatt?

Ein Abstieg wenn man schon auf Iveco‘s Crossway LE zurückgreifen muss.
DR hat für Klbg Ivecos beschafft; wird also zum Aushalten sein.

Offline BusfotosAustria

  • User
  • *
  • Beiträge: 359
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: CITARO Lions City
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #51 am: 02.11.2018, 20:03:57 »
Mittlerweile haben fast alle Unternehmen zumindest teilweise Wartungsverträge bei den Fahrzeugen. Somit bleiben für die eigenen Werkstätten eher kleinere Arbeiten bzw. Arbeiten an Fahrzeugen, die keine Wartungsverträge (mehr) haben.

Online Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 472
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #52 am: 02.11.2018, 22:17:15 »
Durch solche Ausflüge zu anderen Herstellern, verschafft man sich beim Haus- und Hoflieferanten eine bessere Verhandlungsposition.
Mit Iveco‘s...????

Offline BusfotosAustria

  • User
  • *
  • Beiträge: 359
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: CITARO Lions City
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #53 am: 02.11.2018, 22:47:41 »
Was soll dieses seltsame IVECO Bashing? Viele große Unternehmen kaufen IVECOs, die (auch wenn es keiner von den Businteressierten hören will) auch wirklich Großteils problemlos laufen. Im Prinzip ist es egal, bei welchem Hersteller man "fremdkauft" - es signalisiert dem Haus- und Hoflieferanten, dass der Kunde auch andere Optionen hat und diese bereit ist zu ziehen, wenn die Verhandlungen nicht wunschgemäß verlaufen.

Online Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 472
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #54 am: 02.11.2018, 23:02:06 »
Was soll dieses seltsame IVECO Bashing? Viele große Unternehmen kaufen IVECOs, die (auch wenn es keiner von den Businteressierten hören will) auch wirklich Großteils problemlos laufen. Im Prinzip ist es egal, bei welchem Hersteller man "fremdkauft" - es signalisiert dem Haus- und Hoflieferanten, dass der Kunde auch andere Optionen hat und diese bereit ist zu ziehen, wenn die Verhandlungen nicht wunschgemäß verlaufen.
Eine seltsame Variante dem Haus- & Hoflieferanten zu signalisieren; dass der Bus xyz gekauft wurde um den Preis zu drücken... Niemand betreibt hier irgendein Bashing, nur ist es eben seltsam; dass Zuklin auf xxx greift.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 336
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2+c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #55 am: 03.11.2018, 10:35:46 »
Was soll dieses seltsame IVECO Bashing? Viele große Unternehmen kaufen IVECOs, die (auch wenn es keiner von den Businteressierten hören will) auch wirklich Großteils problemlos laufen. Im Prinzip ist es egal, bei welchem Hersteller man "fremdkauft" - es signalisiert dem Haus- und Hoflieferanten, dass der Kunde auch andere Optionen hat und diese bereit ist zu ziehen, wenn die Verhandlungen nicht wunschgemäß verlaufen.
Eine seltsame Variante dem Haus- & Hoflieferanten zu signalisieren; dass der Bus xyz gekauft wurde um den Preis zu drücken... Niemand betreibt hier irgendein Bashing, nur ist es eben seltsam; dass Zuklin auf xxx greift.
Naja nicht unbedingt. Wenn du jetzt Mercedes bist, siehst du dass zuklin sowohl mit MAN als auch IVECO sympathisiert und auch entsprechende Busse kauft. Dadurch versuchst du dann das Angebot entsprechend zu unterbreiten um die zwei möglichen Konkurrenten auszuschalten.
Das ist genauso wie die Hamburger Hochbahn als Großkunde seit 40 Jahren oder mehr eigentlich nur Mercedes in Massen kauft, aber doch immer auch kleinere Bestellungen von Volvo, VanHool, MAN, Solaris dabei hat.

Ich hasse die IVECO Busse wie die meisten Leute auch, aber es leuchtet irgendwie ein dass man sich halt den möglichst billigsten Müll anschafft. Vorallem da man eh nicht weiß, wie lange die Linien noch beim Unternehmen bleiben.

Offline normalbuerger

  • User
  • *
  • Beiträge: 84
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #56 am: 03.11.2018, 15:55:04 »
Die Busse müsswen eh nur mehr 5 Jahre laufen.
Bei der nächsten Ausschreibung müssen dann wieder neue Busse beschafft werden, also wird man schauen eben billiges Material anzuschaffen.
Das einzige was mich stört sind die nicht so ganz bequemen Sitze bei den Iveco.

Offline Nikix

  • User
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #57 am: 03.11.2018, 17:04:41 »
Ich hasse die IVECO Busse wie die meisten Leute auch, aber es leuchtet irgendwie ein dass man sich halt den möglichst billigsten Müll anschafft. Vorallem da man eh nicht weiß, wie lange die Linien noch beim Unternehmen bleiben.

Die Frage ist für mich, warum alle diese Busse hassen.
Das soll jetzt keine Grundsatzdiskussion werden, aber ich persönlich mag sie (kenne sie nur aus Fahrgastsicht von den Hütteldorfer und Tullner bzw. Klosterneuburger Linien). Sie sind angenehm leise, was es auch als Anwohner angenehm macht, laufruhig und alle Fahrer, mit denen ich mich bisher unterhalten habe sagen, dass sie sehr angenehm zu fahren sind. Klar sind sie kein optischer hingucker und die Variante mit den tiefergezogenen Fenster sind eine fragwürdige Konstruktion, aber das ist betriebswirtschaftlich ja nicht wirklich relevant.

Um beim Thema zu bleiben:
Vielleicht hab ichs überlesen, aber wie viele Sprinter hat Zuklin eigentlich für die Kloburger Stadtbuslinien?

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 276
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #58 am: 03.11.2018, 18:32:09 »
Meine Sicht zum Iveco:
Ich würde gern mal einen Fahrgast in der letzten Reihe eines Ivecos Crossway LE sitzen sehen. Da sitzt man quasi am Boden, so hoch wie das dort rauf geht.
Dann ist es mal generell ein fahrendes Stiegenhaus (ok, dass sind alle LE Busse, aber Iveco wusste schon immer wie man einen Berg baut).

- Der "Komfort"-Aspekt ist natürlich subjektiv, aber ich sehe in den Ivecos keinen Komfort.
- Die Türen die extrem lahm öffnen, und ewig brauchen, bis sie ganz offen und zu sind.
- Vom Design, das gar nicht erst versucht zu verstecken, dass der Bus ein Plastikbomber ist. ZB: Die Qualität/Verbauung der Infotainment-Lautsprecher schreit schon "preislich leistbar". (Da ist es nur bei Solaris noch schlimmer, aber man muss sich ja nicht dauernd qualitativ unterbieten)

Meine Abneigung gegen die Kisten ist zu 100% fahrgastbezogen. Kann sein, dass der Motor leise, die Lenkung gut ist oder was auch immer.
Aber der Rest wird hier dann am Endbenutzer (FG) ausgelassen.
In Sachen Design wird da ohnehin immer der Schritt nach vorne ausgelassen, und einfach nur die drei Schritte zurück gemacht.


PS: Eventuell wäre diese Diskussion in Small Talk zu verschieben. Dann wäre es kein Problem, wenn es eine Grundsatzdiskussion wird...

Online Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 472
    • Profil anzeigen
Antw:Sichtungen ZuklinBus
« Antwort #59 am: 03.11.2018, 19:17:25 »
Iveco hat halt die Gunst der Stunde ausgenützt und ein für alle Unternehmen ein preisgünstiges Fahrzeug angeboten; klar einem Setra kommt der Iveco nicht nach aber auch der Preis eines Setra‘s ist höher als der Iveco’s. Mir persönlich stören diese Fahrzeuge nicht; bin selten damit unterwegs und wenn ich dennoch muss; meide ich diese; denn mich persönlich stört nur der Sitzkomfort nach wenigen KM tut dir der Arsch weh. Gewundert hat mich nur; dass Zuklin schon zu Iveco’s greift; weil ja schon die Setra‘s eine Ausnahme waren.

Bezüglich Sprinter: hab bisdato nur Richard‘s gesehen; bin aber nicht oft in Klosterneuburg; den Iveco sah ich zufällig als ich einen Klienten von Gugging holte.