Aktuelle Fahrplanänderungen

Thema: Aktuelle Fahrplanänderungen  (Gelesen 20510 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 682
    • Profil anzeigen
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #120 am: 20.09.2019, 05:39:30 »
Ich glaube eher es gibt zu wenige Gelenksbusse bzw Reserven.
Da sieht man wieder ganz klar den Unterschied, private müssen Reserven bereithalten, Wiener Linien nicht

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 493
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #121 am: 20.09.2019, 21:04:48 »
Ich glaube eher es gibt zu wenige Gelenksbusse bzw Reserven.
Da sieht man wieder ganz klar den Unterschied, private müssen Reserven bereithalten, Wiener Linien nicht
Aber auch nur, um den entsprechenden Fahrplan zu fahren. Denk zum Beispiel an den 22A, wo die Busse auch überfülllt waren, aber Gschwindl natürlich auch nicht Reserven ohne Ende bereit hält bzw. halten kann.

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 682
    • Profil anzeigen
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #122 am: 21.09.2019, 10:16:01 »
Ich glaube eher es gibt zu wenige Gelenksbusse bzw Reserven.
Da sieht man wieder ganz klar den Unterschied, private müssen Reserven bereithalten, Wiener Linien nicht
Aber auch nur, um den entsprechenden Fahrplan zu fahren. Denk zum Beispiel an den 22A, wo die Busse auch überfülllt waren, aber Gschwindl natürlich auch nicht Reserven ohne Ende bereit hält bzw. halten kann.
Warum sollte er auch aus eigener Tasche Busse zur Verfügung stellen?

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 493
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #123 am: 21.09.2019, 11:48:37 »
Ich glaube eher es gibt zu wenige Gelenksbusse bzw Reserven.
Da sieht man wieder ganz klar den Unterschied, private müssen Reserven bereithalten, Wiener Linien nicht
Aber auch nur, um den entsprechenden Fahrplan zu fahren. Denk zum Beispiel an den 22A, wo die Busse auch überfülllt waren, aber Gschwindl natürlich auch nicht Reserven ohne Ende bereit hält bzw. halten kann.
Warum sollte er auch aus eigener Tasche Busse zur Verfügung stellen?
Eh nicht, aber ich meine nur, keiner leistet sich unnötige Reserven, und zwar weder private noch die WL  😉

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 682
    • Profil anzeigen
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #124 am: 21.09.2019, 11:58:14 »
Aber ich sollte schon wissen, wieviel Busse man braucht und diese bestelle ich dann auch

Online NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 803
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #125 am: 21.09.2019, 13:04:23 »
Die RAX hat noch die größten Reserven an Gelenkbussen, nämlich im Maximalauslauf 10 Stück. Da haben SPB und LPD sogar weniger.

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 547
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #126 am: 12.06.2020, 05:55:03 »
Zukünftig fährt die Linie 32A auch an Samstagen ganztägig bis Strebersdorf und auch bei der Linie 30A gab es Fahrplanänderungen (wobei ich da nicht weiß was sich geändert hat)

Online NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 803
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #127 am: 12.06.2020, 06:38:55 »
Beim 30A haben sich lediglich die Abfahrtszeiten abends ab Stammersdorf leicht verändert.

Online NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 803
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #128 am: 19.06.2020, 15:03:11 »
Mit 4.7.2020 werden die Betriebszeiten beim 25A deutlich verlängert. Die Linie wird künftig auch Sonntags wieder unterwegs sein und auch der Betriebsschluss wird an allen Tagen bis fast 1 Uhr verlängert.

Offline 64/8

  • User
  • *
  • Beiträge: 102
    • Profil anzeigen
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #129 am: 19.06.2020, 18:45:56 »
Mit 4.7.2020 werden die Betriebszeiten beim 25A deutlich verlängert. Die Linie wird künftig auch Sonntags wieder unterwegs sein und auch der Betriebsschluss wird an allen Tagen bis fast 1 Uhr verlängert.
Klingt für mich sehr nach die Anpassung im Zuge der Umstellung von AST auf Rufbus, die zur selben Zeit stattfinden soll.

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 299
  • Immer nach vorn und niemals zurück!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #130 am: 19.06.2020, 20:06:34 »
In der Seestadt z.B. hängen schon die neuen Rufbus-Fahrpläne und sind die neuen Reiter montiert. Die WL-Homepage weiß aber noch nichts von den Rufbussen.
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Offline 64/8

  • User
  • *
  • Beiträge: 102
    • Profil anzeigen
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #131 am: 19.06.2020, 20:47:38 »
In der Seestadt z.B. hängen schon die neuen Rufbus-Fahrpläne und sind die neuen Reiter montiert. Die WL-Homepage weiß aber noch nichts von den Rufbussen.
(Achtung Sarkasmus) Elektronisch ist nicht so wichtig. Die Leute wissen eh, wie wir fahren. (Sarkasmus aus) So in etwa wird wohl gerade in Erdberg gedacht, denn auch von der Sperre des 49er, welche bald soweit ist, wissen weder die Wiener Linien Homepage, noch der elektronische Fahrplan etwas. Die Kunden brauchen sich ja nicht vorab erkundigen.  🙄 Von monatelang, nicht geänderten Fahrplänen entlang der U6 will ich erst gar nicht reden. Hier wirds ja noch interessant, ob im Ferienfahrplan wirklich wieder nur jeder 2.Zug nach Siebenhirten fährt, so wie es auf der Homepage angegeben ist. Aber nun schweife ich zu sehr vom Thema ab.

Online NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 803
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #132 am: 19.06.2020, 21:23:22 »
In der Seestadt z.B. hängen schon die neuen Rufbus-Fahrpläne und sind die neuen Reiter montiert. Die WL-Homepage weiß aber noch nichts von den Rufbussen.
(Achtung Sarkasmus) Elektronisch ist nicht so wichtig. Die Leute wissen eh, wie wir fahren. (Sarkasmus aus) So in etwa wird wohl gerade in Erdberg gedacht, denn auch von der Sperre des 49er, welche bald soweit ist, wissen weder die Wiener Linien Homepage, noch der elektronische Fahrplan etwas. Die Kunden brauchen sich ja nicht vorab erkundigen.  🙄 Von monatelang, nicht geänderten Fahrplänen entlang der U6 will ich erst gar nicht reden. Hier wirds ja noch interessant, ob im Ferienfahrplan wirklich wieder nur jeder 2.Zug nach Siebenhirten fährt, so wie es auf der Homepage angegeben ist. Aber nun schweife ich zu sehr vom Thema ab.

Es ist ja auch bei den Nachtbussen das gleiche. Es wurden an den Haltestellen keinerlei Fahrpläne ausgetauscht. Überall hängt noch der ganz normale Wochenend-Fahrplan, als wäre die Nacht U-Bahn nie weg gewesen. Selbst während der ärgsten Corona-Krise und des Lockdowns gab es nicht einmal Infozettel an den Haltestellen, die auf den 60min-Takt hingewiesen hätten, geschweige denn dass jetzt irgendwo angeführt wird, dass die Nachtbusse auch an Wochenenden wie werktags verkehren.

Bzgl 25A, ja die Anpassung hat sicher mit dem Rufbus zu tun, es is aber schon erstaunlich wie sehr hier das Angebot optimiert wurde. Eine Linie die ursprünglich nur bis 20:00 verkehrt gleich um 5Std zu verlängern, und auch den Sonntagsbetrieb wieder einzuführen ist doch eine ordentliche Verbesserung. Das ließe ja fast darauf schließen, dass in Süßenbrunn das Nachtleben eingekehrt ist, oder dass der Rufbusbetrieb teurer kommt, als die eigenen Busse gleich weiterfahren zu lassen. Und ich kann mir nur zweiteres vorstellen, weil ich glaube kaum, dass der Fahrgastandrang so groß geworden ist, dass ein ASTAX/Rufbus nicht mehr ausreicht.

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 547
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #133 am: 20.06.2020, 08:25:13 »
Ich will jetzt nicht unser allerliebstes Verkehrskombinat verteidigen, aber:
1.) Die jeweiligen Rufbusfahrpläne hängen schon seit ein paar Tagen an allen Stationen mit zukünftigem Rufbusbetrieb aus
2.) Die aktuellen Nightlinepläne waren und sind sehrwohl auf der Homepage der Wiener Linien zu finden (ganz am Anfang der Covid-19 Krise erst nach Intervention, aber seitdem stets aktuell)
Anbei als Beispiel ein Screenshot vom am 27.03.2020 von der WL Homepage runtergeladenen Fahrplan der Linie N65 und eine Screenshot vom soeben runtergeladenen Fahrplan der Linie N60

Online NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 803
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #134 am: 20.06.2020, 09:36:09 »
Dass die Fahrpläne online aktuell sind habe ich ja nie bestritten, das wird sogar ziemlich gründlich aktualisiert. Mein Punkt war aber, dass an den jeweiligen Nachtbus-Haltestellen immer noch die Fahrpläne von vor der Corona Krise  ausgehängt sind. Da wurde weder der 60min-Takt, noch der tägliche Werktagsfahrplan ausgehängt.

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 299
  • Immer nach vorn und niemals zurück!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #135 am: 20.06.2020, 18:34:55 »

Bzgl 25A, ja die Anpassung hat sicher mit dem Rufbus zu tun, es is aber schon erstaunlich wie sehr hier das Angebot optimiert wurde. Eine Linie die ursprünglich nur bis 20:00 verkehrt gleich um 5Std zu verlängern, und auch den Sonntagsbetrieb wieder einzuführen ist doch eine ordentliche Verbesserung.
So gehört es sich auch, wenn man den öffentlichen Verkehr auch am Stadtrand attraktiver machen will.
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 682
    • Profil anzeigen
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #136 am: 20.06.2020, 19:05:31 »
Ich will jetzt nicht unser allerliebstes Verkehrskombinat verteidigen, aber:
1.) Die jeweiligen Rufbusfahrpläne hängen schon seit ein paar Tagen an allen Stationen mit zukünftigem Rufbusbetrieb aus
2.) Die aktuellen Nightlinepläne waren und sind sehrwohl auf der Homepage der Wiener Linien zu finden (ganz am Anfang der Covid-19 Krise erst nach Intervention, aber seitdem stets aktuell)
Anbei als Beispiel ein Screenshot vom am 27.03.2020 von der WL Homepage runtergeladenen Fahrplan der Linie N65 und eine Screenshot vom soeben runtergeladenen Fahrplan der Linie N60
Naja beim N65 ist es nicht schwer zu vergleichen der kam ja während der Covid19 Maßnahmen, jedoch der Rest wurde nie getauscht.

Offline Pat1305

  • User
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1,E2
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #137 am: 01.07.2020, 14:34:44 »
Laut WienMobil:

Online NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 803
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #138 am: 01.07.2020, 17:10:33 »
Laut WienMobil:

Find ich gut, dass man generell von diesem 22:30 - Betriebsschluss weggeht. Nach dem 8A und 12A nun auch der 5A.

Offline schaffnerlos

  • User
  • *
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Antw:Aktuelle Fahrplanänderungen
« Antwort #139 am: 05.07.2020, 18:28:07 »
Beim 5A sind ab morgen die Kurzführungen zur Traisengasse Geschichte. Diese Kurse werden zum Gaußplatz verlängert. Die Verlängerung der Betriebszeit bis Mitternacht wurde schon erwähnt. Interessant ist auch der Umstand, dass die letzten Kurse nicht bis Friedrich-Engels-Platz sondern bis Handelskai geführt werden.  👍 Eines wurde aber leider nicht behoben: Zwischen Engerthstr./Traiseng. und Leystraße fahren 5A und 11A weiterhin praktisch hintereinander.