RJ Routen

Thema: RJ Routen  (Gelesen 1990 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline U-Bahn p

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
  • Weg mit Hochflurern auf Straßenbahn & S-Bahn
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: RJ, CJ, U2, U11, ULF, Citaro
RJ Routen
« am: 21.11.2017, 13:04:13 »
Ich hab mir überlegt wie man Zukünftig die RJ die an Wien vorbeifahren führen kann

Südbahn:
  • Sillian-Lienz-Spittal an der Drau-Villach-Klagenfurt-(Lavanttal und/oder Weststeiermark)-Graz Hbf-Bruck an der Mur-Wiener Neustadt-Wien Meidling (U6)-Wien Hauptbahnhof (U1)-Flughafen Wien (1x Std.)
  • Sillian-Lienz-Spittal an der Drau-Villach-Klagenfurt-( Lavanttal und/oder Weststeiermark)-Graz Hbf-Bruck an der Mur-Wiener Neustadt-Wien Meidling (U6)-Wien Hauptbahnhof (U1)-Stadlau (U2)-Prag (1x Std.)
  • Venedig Santa Lucia-Villach-Klagenfurt-( Lavanttal und/oder Weststeiermark)-Graz Hbf-Bruck an der Mur-Wiener Neustadt-Wien Meidling (U6)-Wien Hauptbahnhof (U1)-Flughafen Wien (1x am Tag)
  • Venedig Santa Lucia-Villach-Klagenfurt-( Lavanttal und/oder Weststeiermark)-Graz Hbf-Bruck an der Mur-Wiener Neustadt-Wien Meidling (U6)-Wien Hauptbahnhof (U1)-Stadlau (U2)-Prag (1x am Tag)
Züge von Sillian kommend sollen als DoppelRJ bis Wien Hbf verkehren und dort dann entkoppelt werden

Westbahn:
  • Zürich Hbf-Feldkirch-Innsbruck Hbf-Salzburg Hbf-Linz Hbf-St.Pölten Hbf-Wien Meidling (U6)-Wien Hauptbahnhof (U1)-Budapest (so oft wie möglich, 1x Std.)
  • Zürich Hbf-Feldkirch-Innsbruck Hbf-Salzburg Hbf-Linz Hbf-St.Pölten Hbf-Wien Meidling (U6)-Wien Hauptbahnhof (U1)-Flughafen Wien (wenn Budapest nicht mehr möglich, 1x Std.)
  • Bregenz Hbf-Feldkirch-Innsbruck Hbf-Salzburg Hbf-Linz Hbf-St.Pölten Hbf-Wien Meidling (U6)-Wien Hauptbahnhof (U1)-Flughafen Wien (1x Std.)
  • München Hbf-Salzburg Hbf-Linz Hbf-St.Pölten Hbf-Wien Meidling (U6)-Wien Hauptbahnhof (U1)-Budapest (so oft wie möglich, 1x Std.)
  • München Hbf-Salzburg Hbf-Linz Hbf-St.Pölten Hbf-Wien Meidling (U6)-Wien Hauptbahnhof (U1)-Flughafen Wien (wenn Budapest nicht mehr möglich, 1x Std.)
  • Frankfurt am Main Hbf-München Hbf-Salzburg Hbf-Linz Hbf-St.Pölten Hbf-Wien Meidling (U6)-Wien Hauptbahnhof (U1)-Budapest (1x am Tag)
  • Frankfurt am Main Hbf-München Hbf-Salzburg Hbf-Linz Hbf-St.Pölten Hbf-Wien Meidling (U6)-Wien Hauptbahnhof (U1)-Flughafen Wien (1x am Tag)
Die Züge von Zürich und Bregenz kommend, sollen in Feldkirchen gekoppelt und am Hbf in Wien, je nach Endbahnhof, entkoppelt werden.

Dadurch würde es keine RJ mehr geben die am Hbf in Wien Endstation haben und der Hbf würde endlich seine Funktion als Durchgangsbahnhof komplett erfüllen.

Offline Negjana

  • nv-wien.at Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 335
    • Profil anzeigen
    • nv-wien.at
  • Lieblingstype: Alles was fährt 😉
Antw:RJ Routen
« Antwort #1 am: 21.11.2017, 16:33:03 »
Und sagst uns vielleicht wie du einen 400m-Zug in Sillian betriebswirtschaftlich rechtfertigen willst?  🙄

Offline U-Bahn p

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
  • Weg mit Hochflurern auf Straßenbahn & S-Bahn
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: RJ, CJ, U2, U11, ULF, Citaro
Antw:RJ Routen
« Antwort #2 am: 21.11.2017, 21:21:13 »
Und sagst uns vielleicht wie du einen 400m-Zug in Sillian betriebswirtschaftlich rechtfertigen willst?  🙄
Fahrgäste wirst du für die ganzen 2 RJ Züge in Sillian garantiert nicht bekommen da hast du schon recht, es geht aber mehr darum das man erstens von Sillian aus direkt nach Wien bzw zum Flughafen und nach Prag kommt und zweitens was viel wichtiger ist, dass man den 2 RJ nicht erst in Spittal oder Villach dazu hängen muss und somit eine Stehzeit in Spittal oder Villach verhindern kann. Das hätte auch eine Fahrzeitreduktion von Sillian nach Wien zu folge und würde somit die Anzahl der Autofahrer aus Sillian oder Lienz nach Wien verringern und somit auch innerhalb Wiens den Verkehr reduzieren, den jedes unnötige Auto weniger in Wien macht den Verkehr besser und effizienter in Wien.

Offline Negjana

  • nv-wien.at Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 335
    • Profil anzeigen
    • nv-wien.at
  • Lieblingstype: Alles was fährt 😉
Antw:RJ Routen
« Antwort #3 am: 21.11.2017, 21:27:31 »
Und wie viele Personen meinst du wollen täglich von Sillian nach Wien, geschweige denn stündlich?  🙄

Offline U-Bahn p

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
  • Weg mit Hochflurern auf Straßenbahn & S-Bahn
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: RJ, CJ, U2, U11, ULF, Citaro
Antw:RJ Routen
« Antwort #4 am: 21.11.2017, 21:28:36 »
Was mir aber bei dem ganzen Konzept wichtiger ist: Dass die RJ Züge wirklich nur noch an den von mir angegebenen Bahnhöfen innerhalb Österreichs stehen bleiben und somit zwischen den Haltestellen auf ihre maximale Geschwindigkeit kommen können wo möglich, und somit die Fahrzeit auf vielen Strecken z.b. Bregenz-Wien reduziert werden kann im Vergleich zu heute

Was mir auch ein anliegen ist: Dass die Stehzeiten an allen bahnhöfen auf ein minimum reduziet werden und Stehzeiten die über die 2 min hinausgehen am besten nur noch da zu finden sind wo Züge gekoppelt oder entkoppelt werden müssen. Das würde nochmal die Fahrzeit reduzieren auf vielen Strecken

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 535
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:RJ Routen
« Antwort #5 am: 21.11.2017, 21:31:09 »
Dir ist aber schon klar, daß in so manchen Bahnhöfen die Bahnsteige für eine RJ-Doppelgarnitur zu kurz sind (evtl. auch die "Ausweichen") und die Italiener besondere Freunde der RJ sind?

Offline U-Bahn p

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
  • Weg mit Hochflurern auf Straßenbahn & S-Bahn
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: RJ, CJ, U2, U11, ULF, Citaro
Antw:RJ Routen
« Antwort #6 am: 21.11.2017, 21:31:55 »
Und wie viele Personen meinst du wollen täglich von Sillian nach Wien, geschweige denn stündlich?  🙄
Wie gesagt um Sillian alleine geht es mir bei dem ganzen gar nicht sondern darum das man vom letzten großen Bahnhof in Osttirol durchgehen bis nach Prag bzw zum Flughafen Wien fahren kann, was ja bisher nie mögich war. Um die Anzahl der Züge so gering wie möglich zu halten und gleichzeitig aber an allen tagen den Bedarf auf der gesamten Südbahn abdecken zu können ist es strategisch Praktikabler schon ab Sillian mit doppel RJ los zu fahren, anstatt unnötig in Spittal oder Villach zu stehen und dort einen Zug anzuhängen.

Offline U-Bahn p

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
  • Weg mit Hochflurern auf Straßenbahn & S-Bahn
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: RJ, CJ, U2, U11, ULF, Citaro
Antw:RJ Routen
« Antwort #7 am: 21.11.2017, 21:35:22 »
Dir ist aber schon klar, daß in so manchen Bahnhöfen die Bahnsteige für eine RJ-Doppelgarnitur zu kurz sind (evtl. auch die "Ausweichen") und die Italiener besondere Freunde der RJ sind?
Welcher meiner genannten Bahnhöfe sollte zu kurz sein für einen Doppel RJ?
Und nach Venedig würde eh nur ein einfacher RJ fahren da dieser mit einem RJ Richtung Sillian gekoppelt wäre zwischen Wien und Villach, also ändert sich in Italien an der Zugslänge gar nichts. Doppel RJ Züge würden nur in Österreich verkehren, da sie alle entweder in Wien, Villach oder Feldkirch entkoppelt werden würden.

Offline Negjana

  • nv-wien.at Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 335
    • Profil anzeigen
    • nv-wien.at
  • Lieblingstype: Alles was fährt 😉
Antw:RJ Routen
« Antwort #8 am: 21.11.2017, 22:00:00 »
Sillian hat 230m Bahnsteig, Lienz 336m.

Was du nicht verstehen willst: Kein Mensch will von Sillian nach Prag oder irgendwo hin! Das Kaff hat 2000 Einwohner! Laut SNNB ist der Bahnhof Sillian in der Grundkategorie 6, was einem Fahrgastaufkommen von bis 500 Fahrgästen pro Tag entspricht!

Und du willst stündlich mehr als 800 Sitzplätze von und Sillian anbieten?

Du hast jetzt 2 Möglichkeiten:

1. Du schickst deine grenzgenialen Vorschläge an die ÖBB PV oder irgendein anderes EVU, welches gerne Geld aus dem Fenster schmeißt und verschonst uns hier mit deinem Unsinn;
oder
2. Du ziehst die Konsequenzen, indem dafür gesorgt wird, dass du uns mit deinem Unsinn versorgst.

Wenn du nicht bereit bist, ein MINDESTMAß an Realismus und Fakten in deine Gedanken einfließen zu lassen, dann musst du damit leben.

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 535
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:RJ Routen
« Antwort #9 am: 21.11.2017, 22:15:00 »
Ausserdem dürfte sich das Interesse der ÖBB an dieser Strecke sehr in Grenzen halten, fahren doch seit 14.12.2014 die SAD westlich von Lienz (da gehört Sillian auch dazu) und nicht mehr die ÖBB!

Offline 71er

  • nv-wien.at Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Antw:RJ Routen
« Antwort #10 am: 21.11.2017, 22:39:17 »
Was du nicht verstehen willst: Kein Mensch will von Sillian nach Prag oder irgendwo hin! Das Kaff hat 2000 Einwohner! Laut SNNB ist der Bahnhof Sillian in der Grundkategorie 6, was einem Fahrgastaufkommen von bis 500 Fahrgästen pro Tag entspricht!

Und du willst stündlich mehr als 800 Sitzplätze von und Sillian anbieten?
Ist doch praktisch. Den ganzen Katastrophenschutzplan für den Ort kann man durch "Alle Einwohner in den nächsten Railjet packen" ersetzen 😀.

Offline Negjana

  • nv-wien.at Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 335
    • Profil anzeigen
    • nv-wien.at
  • Lieblingstype: Alles was fährt 😉
Antw:RJ Routen
« Antwort #11 am: 21.11.2017, 22:40:19 »
Ausserdem dürfte sich das Interesse der ÖBB an dieser Strecke sehr in Grenzen halten, fahren doch seit 14.12.2014 die SAD westlich von Lienz (da gehört Sillian auch dazu) und nicht mehr die ÖBB!

Naja eigenwirtschaftlich ist dort sowieso nichts.......

Offline U-Bahn p

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
  • Weg mit Hochflurern auf Straßenbahn & S-Bahn
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: RJ, CJ, U2, U11, ULF, Citaro
Antw:RJ Routen
« Antwort #12 am: 22.11.2017, 11:16:15 »
Wenn Lienz und Sillian tatsächlich zu kurz für Doppel-RJ sind, dann kann man bis Spittal/Drau mit Doppel-RJ fahren und dann bis Sillian mit einem einfachen RJ weiter fahren. Wäre zwar wirtschaftlich etwas unpraktikabel, da es eine 5 bis 10 minütige Stehzeit in Spittal/Drau geben muss um die Züge zu koppeln bzw entkoppeln aber wenn es nicht anders geht ohne Umbauarbeiten dann halt so, will ja das das ganze so günstig wie möglich umgesetzt werden kann.

Am Ende gäbe es Doppel-RJ auf folgenden Strecken:
  • Feldkirch-Wien Hbf bzw. Feldkirch-Flugahfen Wien
  • Spittal/Drau-Wien Hbf bzw. Spittal/Drau-Flughafen Wien

Offline U-Bahn p

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
  • Weg mit Hochflurern auf Straßenbahn & S-Bahn
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: RJ, CJ, U2, U11, ULF, Citaro
Antw:RJ Routen
« Antwort #13 am: 22.11.2017, 11:20:16 »
Auf der Südbahn soll das ganze natürlich erst kommen wenn die Koralmbahn fertig ist, auf der Westbahn könnte man das ganze schon mit Fahrplan wechsel umsetzen wenn man wolle

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 535
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:RJ Routen
« Antwort #14 am: 22.11.2017, 11:33:51 »
Und was macht Feldkirchen mit einem RJ (abgesehen davon, daß die Strecke übern Ossiacher See für die RJ im täglichen Verkehr nicht wirklich geeignet ist)?

Offline U-Bahn p

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
  • Weg mit Hochflurern auf Straßenbahn & S-Bahn
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: RJ, CJ, U2, U11, ULF, Citaro
Antw:RJ Routen
« Antwort #15 am: 22.11.2017, 11:40:04 »
Und was macht Feldkirchen mit einem RJ (abgesehen davon, daß die Strecke übern Ossiacher See für die RJ im täglichen Verkehr nicht wirklich geeignet ist)?
Ich meine natürlich Feldkirch in Voralberg und nicht Feldkirchen in Kärnten. Feldkirch in Vorlarlberg ist nämlich der letzte Bahnhof wo RJ nach Zürich und Bregenz halten. Das heißt von Wien bis nach Feldkirch in Voralberg fahren RJ nach Zürich und Bregenz Ident, deshalb meine ich das man die als Doppel-RJ führen kann um nur mehr 1x die std zwischen Feldkirch und Salzburg mit einem RJ unterwegs sein zu müssen und um so wenig Trasse wie möglich für den Fernverkehr frei halten zu müssen

Offline Negjana

  • nv-wien.at Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 335
    • Profil anzeigen
    • nv-wien.at
  • Lieblingstype: Alles was fährt 😉
Antw:RJ Routen
« Antwort #16 am: 22.11.2017, 12:10:36 »
Feldkirchen in Vorlarlberg, wo ist das? Hab ich noch nie gehört!

Was passiert mit den Münchner RJ? Die sind dir egal?  🙄

Du hast jetzt 2 Möglichkeiten:

1. Du schickst deine grenzgenialen Vorschläge an die ÖBB PV oder irgendein anderes EVU, welches gerne Geld aus dem Fenster schmeißt und verschonst uns hier mit deinem Unsinn;
oder
2. Du ziehst die Konsequenzen, indem dafür gesorgt wird, dass du uns mit deinem Unsinn versorgst.

Hast du das verstanden?

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 535
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:RJ Routen
« Antwort #17 am: 22.11.2017, 12:21:51 »
Also ich kenne in Vorarlberg nur Feldkirch!
Auf der Südbahn wäre wohl nur für den 632 die RJ-Doppelgarnitur notwendig- hier schafft man jedoch Abhilfe, in dem er ab 10.12.17 wieder mit Lok+Klassen geführt wird!

Offline U-Bahn p

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
  • Weg mit Hochflurern auf Straßenbahn & S-Bahn
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: RJ, CJ, U2, U11, ULF, Citaro
Antw:RJ Routen
« Antwort #18 am: 22.11.2017, 12:23:01 »
@Negjana bitte denken bevor du was schreibst

1x die Std soll ein Doppel-RJ von Wien nach Feldkrich fahren welcher dann weiter nach Zürich/Bregenz verkehrt und 1x die std soll ein einfacher RJ von Wien nach München fahren bzw 2x am Tag ein einfacher RJ von Wien nach Frankfurt am Main fahren. Somit gäbe es einen 30 min takt mit RJ zwischen Salzburg und Wien Hbf.

Wie man auf den Bildern schön sehen kann bleiben beide RJ in Feldkirch stehen und somit kann man den dort teilen wie ich schon erwähnt habe

Offline U-Bahn p

  • User
  • *
  • Beiträge: 206
  • Weg mit Hochflurern auf Straßenbahn & S-Bahn
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: RJ, CJ, U2, U11, ULF, Citaro
Antw:RJ Routen
« Antwort #19 am: 22.11.2017, 12:24:06 »
Also ich kenne in Vorarlberg nur Feldkirch!
Auf der Südbahn wäre wohl nur für den 632 die RJ-Doppelgarnitur notwendig- hier schafft man jedoch Abhilfe, in dem er ab 10.12.17 wieder mit Lok+Klassen geführt wird!
Meine auch Feldkirch mein Fehler