Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen

Thema: Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen  (Gelesen 80730 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 351
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #580 am: 05.01.2020, 17:23:05 »
Das ' ist z. B. als Flugzeug bei den Anzeigen definiert und das Ø wird als Zug definiert sein.
Das "Ø" ist ein Nuller (wird auf Anzeigen mit einem Strich durch dargestellt, um ihn vom O unterscheiden zu können) und ist wohl in der Font (Textcodierungsvariante) der Anzeige der Beistrich im Zieltext "Unter St. Veit, Verbindungsbahn"!
Wer schon mal mit verschiedenen Text-Codierungen gearbeitet hat weiß, dass ein Zeichen schnell mal zu was anderem wird wenn man eine anders Codierte Datei öffnet. Kann sein, dass der , in der Software gar nicht angezeigt wird, am Bus dann als 0, und wo anders vielleicht als &.

Das ist nicht so wie bei den WL wo die Anzeigen ein extra FONT-Pack benutzen, wo < das S-Bahn und > das U-Bahn symnol ist, @ ein untergestelltes A und # ein untergestelltes B. Hier ist es ein einfacher fall von: Verschiedene Textcodierungen zwischen Steuerdatei und Steuergerät...
Eine Zuggrafik wäre im Infotainment genau das: Eine Grafik und kein Zeichen.

Offline Gleisdreieck

  • User
  • *
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #581 am: 05.01.2020, 17:23:59 »
@DUEWAG-IBK
Sorry, das sollte an den User "Wiener Bus" gehen.

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 539
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #582 am: 07.01.2020, 17:57:23 »
Seit heute fahren die Linien 79A und 79B in Kaiserebersdorf eine neue Schleifenfahrt (neu ist sie nicht ganz, weil früher die Linie 171 dort fuhr)
Anbei ein Kuriosum und ein paar Ersttagsfotos (sehr freundlichen Fahrern von Dr. Richard sei Dank 👍)

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 678
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #583 am: 07.01.2020, 18:51:52 »
Danke für die Dokumentation der Linie verlängerung, jedoch gab es eine solche Schleifenfahrt schon in den 90ziger Jahren.

Offline Autobusfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #584 am: 26.02.2020, 19:18:11 »
Laut dieser Pressemitteilung soll der 42A (Hernals S <> Schafberghöhe) ab 2021 eine neue Route über Gersthof S erhalten. Die Sinnhaftigkeit, ihn dann noch nach Hernals zu führen, erschließt sich mir nicht ganz.

Offline 38ger

  • User
  • *
  • Beiträge: 234
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #585 am: 26.02.2020, 19:38:44 »
Laut dieser Pressemitteilung soll der 42A (Hernals S <> Schafberghöhe) ab 2021 eine neue Route über Gersthof S erhalten. Die Sinnhaftigkeit, ihn dann noch nach Hernals zu führen, erschließt sich mir nicht ganz.
Cool, dass die Führung nach Gersthof endlich kommt, statt der Führung nach Hernals wäre mMn jedoch ein Astax zur Erschließung des Hernalser Friedhofes weitaus sinnvoller, vermutlich geht es ja nur um den Friedhof, weil S45, Ringlinien, U2 und U6 erreicht man über Gersthof und SL40 & SL41 genauso wie über Hernals und SL43. Und eine Schleife über Gersthof nach Hernals würde ohnehin kaum wer mitmachen, da man dann in den meisten Fällen ja schon mit Umstiwg in 10A oder S45 schneller sein dürfte.

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 797
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #586 am: 26.02.2020, 20:04:24 »
Laut dieser Pressemitteilung soll der 42A (Hernals S <> Schafberghöhe) ab 2021 eine neue Route über Gersthof S erhalten. Die Sinnhaftigkeit, ihn dann noch nach Hernals zu führen, erschließt sich mir nicht ganz.

Ein Großteil der Fahrgäste wird vom Schafberg kommend ohnehin schon in Gersthof umsteigen, da wird kaum jemand nach Hernals weiterfahren, außer halt entsprechende Anrainer. Ich könnte mir nur vorstellen, dass es in Gersthof eventuell Platzprobleme wegen einer End- und Anfangshaltestelle für den 42A geben könnte. Man hat ja nur die 10A-Haltepunkte zur Verfügung, oder die N41-Station unter der S-Bahn Brücke und beide Stationen sind mitten auf der Fahrbahn, ohne Busbucht. Außerdem hat man den Hernalser Vorplatz der S45-Station und auch die Haltestellen vom 42A und 44A jetz extra modernisiert und vergrößert.

Vor allem bin ich auf die genaue Route über Gersthof nach Hernals, und umgekehrt, gespannt. Wenn das eine Paralellführung zum 10A wird ist das ja mehr Umweg als Verbesserung.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 493
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #587 am: 26.02.2020, 20:52:51 »
Laut dieser Pressemitteilung soll der 42A (Hernals S <> Schafberghöhe) ab 2021 eine neue Route über Gersthof S erhalten. Die Sinnhaftigkeit, ihn dann noch nach Hernals zu führen, erschließt sich mir nicht ganz.

Ein Großteil der Fahrgäste wird vom Schafberg kommend ohnehin schon in Gersthof umsteigen, da wird kaum jemand nach Hernals weiterfahren, außer halt entsprechende Anrainer. Ich könnte mir nur vorstellen, dass es in Gersthof eventuell Platzprobleme wegen einer End- und Anfangshaltestelle für den 42A geben könnte. Man hat ja nur die 10A-Haltepunkte zur Verfügung, oder die N41-Station unter der S-Bahn Brücke und beide Stationen sind mitten auf der Fahrbahn, ohne Busbucht. Außerdem hat man den Hernalser Vorplatz der S45-Station und auch die Haltestellen vom 42A und 44A jetz extra modernisiert und vergrößert.

Vor allem bin ich auf die genaue Route über Gersthof nach Hernals, und umgekehrt, gespannt. Wenn das eine Paralellführung zum 10A wird ist das ja mehr Umweg als Verbesserung.
Die Endstation könnte man eventuell vor dem Expedit in Gersthof, neben den Citybikes einrichten. Die Schleifenfahrt ließe sich problemlos so machen und im Weg wäre der Bus dort niemandem.

Die Route wird wohl nichts anderes sein als die des 10A, etwas anderes kommt ja nicht wirklich in Frage.

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 405
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #588 am: 26.02.2020, 21:15:26 »
Eventuell in beiden Richtungen über die Alsegger Straße, vielleicht auch mit neuer Station Schindlergasse.

In Richtung Schafberghöhe könnte man über Währinger Straße und Simonygasse fahren, um bei der 9+40er-Haltstelle halten zu können (die 10A-Haltestelle in Richtung Heiligenstadt ist wegen der Linksabbiegesituation etwas blöd positioniert).

Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline Autobusfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #589 am: 26.02.2020, 21:47:59 »
Wenn man Gersthof S als Endstation annimmt, wäre für mich eine Schleifenfahrt Czartoryskigasse > Kreuzgasse > Simonygasse > Gentzgasse > Gersthofer Straße > Czartoryskigasse am brauchbarsten. In der Simonygasse ist ausreichend Platz für eine Haltebucht auf Höhe der S-Bahn-Station, um eine Pause zu stehen. In die andere Richtung würde diese Schleifenfahrt weniger gut funktionieren, weil die Rechtskurve von der Gersthofer Straße in die Gentzgasse sehr scharf wäre. Die Haltestellen Czartoryskigasse (10A, 42A) und Simonygasse (9) würde ich namentlich zu einer zusammenlegen, da kaum 50 Meter Luftlinie sie trennen. Die Zusammenlegung wäre auch fast notwenig, wenn der 42A sie auf meiner geplanten Schleifenfahrt in Fahrtrichtung Gersthof S nur einmal bedienen soll.

Offline bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 76
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #590 am: 27.02.2020, 08:30:48 »
Man sollten den Bus gleich durch die Rosensteingasse führen, dort ist ja verkehrstechnisch eine Wüste. Zumindest one-way Führung.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 493
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #591 am: 27.02.2020, 12:46:17 »
Wenn man Ger/sthof S als Endstation annimmt, wäre für mich eine Schleifenfahrt Czartoryskigasse > Kreuzgasse > Simonygasse > Gentzgasse > Gersthofer Straße > Czartoryskigasse am brauchbarsten. In der Simonygasse ist ausreichend Platz für eine Haltebucht auf Höhe der S-Bahn-Station, um eine Pause zu stehen. In die andere Richtung würde diese Schleifenfahrt weniger gut funktionieren, weil die Rechtskurve von der Gersthofer Straße in die Gentzgasse sehr scharf wäre. Die Haltestellen Czartoryskigasse (10A, 42A) und Simonygasse (9) würde ich namentlich zu einer zusammenlegen, da kaum 50 Meter Luftlinie sie trennen. Die Zusammenlegung wäre auch fast notwenig, wenn der 42A sie auf meiner geplanten Schleifenfahrt in Fahrtrichtung Gersthof S nur einmal bedienen soll.

Die Haltestelle 9/40 in Gersthof wäre etwas problematisch, ich glaub nicht dass man da ohne weiteres am Bus vorbeikommt mit der Straßenbahn. Aber die N41 Haltestelle würde sich anbieten.

Es spräche nichts dagegen, einfach in beide Richtungen über Gersthofer Straße - Währinger Straße - Simonygasse - Gentzgasse - Gersthofer Straße zu fahren, entweder die N41 Haltestelle Richtung Pötzleinsdorf oder aber sinnvoller die 10A Haltestelle FR Niederhofstraße kann der 42A auch einhalten. Auf dieser Schleife gibt es eigene Abbiegespuren und man ist auch der Straßenbahn nicht im Weg.

Eine eigene Bucht braucht der 42A, solang er nicht seine Stehzeit dort hält (ergo in Gersthof endet), eigentlich dort nicht.
Wobei sowieso der 42A gleich in Gersthof enden sollte.

Offline Autobusfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #592 am: 27.02.2020, 15:15:22 »
Das mit der Bucht meinte ich ja für den Fall, dass er dort endet. Einfach die Stehzeit in der Simonygasse auf Höhe zwischen S-Bahn-Zugang und Gentzgasse halten. Wenn man ihn nicht in Gersthof enden lässt, sondern nach wie vor nach Hernals fahren will, sollte man ihn FR Hernals einfach Czartoryskigasse > Alsegger Straße > Herbeckstraße > Salierigasse > Walrißstraße > Gersthofer Straße und FR Schafberghöhe Gersthofer Straße > Walrißstraße > Schöffelgasse > Czartoryskigasse führen. Ist, glaub ich, der kürzestmögliche Umweg.

Offline schaffnerlos

  • User
  • *
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #593 am: 27.02.2020, 15:27:12 »
So ähnlich scheint die geplante Route wohl zu sein, weil sich die Bezirksschwarzentürkisen, welche den Anschluss an Gersthof gefordert haben, nun darüber aufregen, dass der Bus durch verkehrsberuhigte Wohngebiete fahren soll.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 493
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #594 am: 27.02.2020, 18:41:51 »
So ähnlich scheint die geplante Route wohl zu sein, weil sich die Bezirksschwarzentürkisen, welche den Anschluss an Gersthof gefordert haben, nun darüber aufregen, dass der Bus durch verkehrsberuhigte Wohngebiete fahren soll.
Ausgerechnet die Schwarzen, die jahrelang im Bezirk nichts weitergebracht haben und auch niemals an verkehrsberuhigten Wohngebieten interessiert sind, machen das zum Thema  🙄 Hauptsache damit man irgendwas wieder bekriteln kann.

Offline Alex

  • User
  • *
  • Beiträge: 377
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #595 am: 03.03.2020, 15:52:20 »
Gemäß Berichten im TWF und dem EBFÖ sind sämtliche Flexity seit gestern abgestellt.

Offline 49er

  • User
  • *
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #596 am: 03.03.2020, 17:46:01 »
Laut Presse schon seit Sonntag.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 493
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #597 am: 03.03.2020, 18:59:25 »
Laut Presse schon seit Sonntag.
ja, angeblich ist eine Schraube an den Drehgestellen fehlerhaft und wird bis nächste Woche ausgetauscht  🙂

Offline Alex

  • User
  • *
  • Beiträge: 377
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #598 am: 07.03.2020, 19:07:58 »
Heute sind die D 302, 305 und 307 repariert und wieder am 6er unterwegs. Der Rest soll nächste Woche folgen.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 493
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #599 am: 08.03.2020, 22:23:02 »
Ab morgen gilt auf der Linie 71 ein neuer Fahrplan. Alle Züge fahren bis/ab Börse (BB und BS verschieben sich tlw. entsprechend).

Grund dafür ist dass die Christinenschleife wegen eines Weichenschadens bis auf Weiteres nicht befahrbar ist (nur linksabbiegen auf den Innenring am Schwarzenbergplatz ist möglich).