Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen

Thema: Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen  (Gelesen 69214 mal)

24A und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Pat Rick

  • User
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NG 265 MB, O 530 C2, v/V
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #560 am: 01.01.2020, 18:49:50 »
Wie ist das eigentlich beim 19A? Der hat ja auch kurzzeitig "Rundkurs P.-A.-Hansson-Siedlung" am Zieltext und dann Alaudagasse.
Müssen sie manuell machen. Zumeist passiert dies in der Station Ada-Christen-Gasse, wenn der Bus in bzw. bei der Station hält. Blockiert immer sehr schön die Alaudagasse, wenn Autos in der Haltestelle stehen und der Bus bei der (zugegeben sehr kurzen) Station halb auf der Straße stehen bleiben muss. Es gibt aber auch Fahrer, die das Ziel schon vorher programmieren, da müssen sie bei der Station nur noch Bestätigung drücken. Es gab aber auch schon Fahrer, welche die ganze Runde mit "Rundkurs..." fuhren.

Offline 64/8

  • User
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #561 am: 01.01.2020, 20:04:33 »
Wie ist das eigentlich beim 19A? Der hat ja auch kurzzeitig "Rundkurs P.-A.-Hansson-Siedlung" am Zieltext und dann Alaudagasse.
Müssen sie manuell machen. Zumeist passiert dies in der Station Ada-Christen-Gasse, wenn der Bus in bzw. bei der Station hält. Blockiert immer sehr schön die Alaudagasse, wenn Autos in der Haltestelle stehen und der Bus bei der (zugegeben sehr kurzen) Station halb auf der Straße stehen bleiben muss. Es gibt aber auch Fahrer, die das Ziel schon vorher programmieren, da müssen sie bei der Station nur noch Bestätigung drücken. Es gab aber auch schon Fahrer, welche die ganze Runde mit "Rundkurs..." fuhren.
Also auch hier keine Spur eines Automatismus. Schade. Danke aber für die Erklärung.  👍

Offline Gleisdreieck

  • User
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #562 am: 01.01.2020, 22:15:06 »
Aber wie war es beim Dr. Richard? Was ich in letzter Zeit beobachtet habe fuhr man da völlig willkürlich mit unterschiedlichen Zielschildern herum, wie der Lenker gerade gelaunt war. Auch hier wurde nichts automatisch umgeschildert.

Offline 64/8

  • User
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #563 am: 01.01.2020, 22:35:42 »
Aber wie war es beim Dr. Richard? Was ich in letzter Zeit beobachtet habe fuhr man da völlig willkürlich mit unterschiedlichen Zielschildern herum, wie der Lenker gerade gelaunt war. Auch hier wurde nichts automatisch umgeschildert.
Ich kann nur Beispiele geben, so wie ich sie selbst gesehen und miterlebt habe. Ob dies der Standard war, kann ich natürlich nicht bezeugen, doch wenn man die Beispiele pro Woche mind. 2x mitbekommt, dann kann man schon eine gewisse Kontinuität feststellen.

Beispiel 46A/46B: Die Busse fuhren hier immer mit "Wilhelminenberg über..." herum, das "über" blieb dabei immer vorhanden. Die Zieltexte wechselten dann immer (wenn ich sie sah)
  • beim 46A zwischen "Oberwiedenstraße" und "Predigtstuhl" auf "Ottakring über Johann-Staud-Straße"
  • beim 46B zwischen "Feuerwache Am Steinhof" und "Savoyenstraße" auf "Ottakring über Wilhelminenstraße"
Folglich wurde das Zielschild um eine Station zu früh gewechselt und es wurde somit eine falsche Angabe am Bus gemacht.

Beispiel 54A/54B: Hier kann ich festhalten, dass ich zumindest immer Busse gesehen habe, die beim Erreichen des "über" dieses verloren haben. So wurd aus "Stock im Weg über Wolfrathplatz" nur "Stock im Weg". Aber auch hier galt, dass Dr.Richard die Zielanzeige bei der Abfahrt aus der vor-vor-letzten Haltestelle schon wechselt, sodass bei der Station vor "Stock im Weg" schon das neue Endziel auf der Zielanzeige stand.

Beispiel 58B: Laut mir vorliegenden Informationen eine Vorgabe der Wiener Linien. Hier schildert der Bus dauerhaft "Atzgersdorf über Rosenhügelstraße". Selbst wenn das "über" erreicht ist, verschwindet es nicht von der Anzeige. Besonders Interessant wird dies, wenn der Bus "zum ersten Mal" die Haltestelle "Atzgersdorf" erreicht, jedoch erst die Zusatzschleife über den Kirchenplatz dreht. Es bleibt weiterhin der oben genannte Zieltext auf der Anzeige. Anfangs sorgte dies für Verwirrung und auch heute noch blicken Ortsunkundige komisch drein, wenn sie einen Bus sehen, der als Ziel "Atzgersdorf" hat, obwohl er in Atzgersdorf ist. Die Schleifenfahrt mag zwar einen Vorteil bringen und kundenfreundlich sein, jedoch die Kundeninformation ist hier vollendens auf der Strecke geblieben, wenn die mir vorliegenden Informationen stimmen und die Wiener Linien wirklich solche Ziele vorgeben.

Schade finde ich, dass die digitale Technik nicht viel besser benutzt wird (andere Städte machen es ja gut vor bzw. können es die Wiener Linien selbst ja auch - siehe 64A), sondern man bleibt auf der starren Logik aus Blech- und Brosezeiten, wo ein Ziel einzementiert auf der Anzeige bleibt, bis zum bitteren Ende.

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 263
  • Immer nach vorn und niemals zurück!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #564 am: 01.01.2020, 23:29:35 »
Autsch....Gschwindl is seiner Zeit ja schon schön voraus. Gibts bei der Verbindungsbahn schon die S-Bahn?  😂
😀
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Offline Alex

  • User
  • *
  • Beiträge: 370
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #565 am: 02.01.2020, 13:28:25 »
Wieviele Busse hat Geschwindl heuer eigentlich bekommen?
Muss eine ganze Menge sein, wenn sogar eine Nummer 8933 vergeben wurde.
Dafür werden wohl die 64xx-Busse alle in Pension gegangen sein.

Offline bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #566 am: 02.01.2020, 13:49:16 »
Wurde eigentlich Personal von Dr. Richard vom 53/54er übernommen oder muss Gschwindl auf neue Lenker setzen?

Offline Autobusfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 94
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #567 am: 02.01.2020, 17:56:01 »
Wird eigentlich bei der 13A-Teilung der Nordteil trotzdem aus der Raxstraße betrieben oder kommt der dann aus der Spetterbrücke, die ja wesentlich näher liegt?

Offline Gleisdreieck

  • User
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #568 am: 02.01.2020, 17:58:06 »
Wurde eigentlich Personal von Dr. Richard vom 53/54er übernommen oder muss Gschwindl auf neue Lenker setzen?

Wieso sollte man neue Lenker brauchen wenn man gleichzeitig den 68A und 68B verloren hat? Die meisten Lenker werden wohl von dort kommen.

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 583
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #569 am: 02.01.2020, 18:09:01 »
Wieviele Busse hat Geschwindl heuer eigentlich bekommen?
Muss eine ganze Menge sein, wenn sogar eine Nummer 8933 vergeben wurde.
Dafür werden wohl die 64xx-Busse alle in Pension gegangen sein.

Eher 6933

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 583
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #570 am: 02.01.2020, 18:10:05 »
Aber wie war es beim Dr. Richard? Was ich in letzter Zeit beobachtet habe fuhr man da völlig willkürlich mit unterschiedlichen Zielschildern herum, wie der Lenker gerade gelaunt war. Auch hier wurde nichts automatisch umgeschildert.
Ich kann nur Beispiele geben, so wie ich sie selbst gesehen und miterlebt habe. Ob dies der Standard war, kann ich natürlich nicht bezeugen, doch wenn man die Beispiele pro Woche mind. 2x mitbekommt, dann kann man schon eine gewisse Kontinuität feststellen.

Beispiel 46A/46B: Die Busse fuhren hier immer mit "Wilhelminenberg über..." herum, das "über" blieb dabei immer vorhanden. Die Zieltexte wechselten dann immer (wenn ich sie sah)
  • beim 46A zwischen "Oberwiedenstraße" und "Predigtstuhl" auf "Ottakring über Johann-Staud-Straße"
  • beim 46B zwischen "Feuerwache Am Steinhof" und "Savoyenstraße" auf "Ottakring über Wilhelminenstraße"
Folglich wurde das Zielschild um eine Station zu früh gewechselt und es wurde somit eine falsche Angabe am Bus gemacht.

Beispiel 54A/54B: Hier kann ich festhalten, dass ich zumindest immer Busse gesehen habe, die beim Erreichen des "über" dieses verloren haben. So wurd aus "Stock im Weg über Wolfrathplatz" nur "Stock im Weg". Aber auch hier galt, dass Dr.Richard die Zielanzeige bei der Abfahrt aus der vor-vor-letzten Haltestelle schon wechselt, sodass bei der Station vor "Stock im Weg" schon das neue Endziel auf der Zielanzeige stand.

Beispiel 58B: Laut mir vorliegenden Informationen eine Vorgabe der Wiener Linien. Hier schildert der Bus dauerhaft "Atzgersdorf über Rosenhügelstraße". Selbst wenn das "über" erreicht ist, verschwindet es nicht von der Anzeige. Besonders Interessant wird dies, wenn der Bus "zum ersten Mal" die Haltestelle "Atzgersdorf" erreicht, jedoch erst die Zusatzschleife über den Kirchenplatz dreht. Es bleibt weiterhin der oben genannte Zieltext auf der Anzeige. Anfangs sorgte dies für Verwirrung und auch heute noch blicken Ortsunkundige komisch drein, wenn sie einen Bus sehen, der als Ziel "Atzgersdorf" hat, obwohl er in Atzgersdorf ist. Die Schleifenfahrt mag zwar einen Vorteil bringen und kundenfreundlich sein, jedoch die Kundeninformation ist hier vollendens auf der Strecke geblieben, wenn die mir vorliegenden Informationen stimmen und die Wiener Linien wirklich solche Ziele vorgeben.

Schade finde ich, dass die digitale Technik nicht viel besser benutzt wird (andere Städte machen es ja gut vor bzw. können es die Wiener Linien selbst ja auch - siehe 64A), sondern man bleibt auf der starren Logik aus Blech- und Brosezeiten, wo ein Ziel einzementiert auf der Anzeige bleibt, bis zum bitteren Ende.
Sollte man nicht die verbaute Technik kennen?

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 716
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #571 am: 02.01.2020, 18:21:19 »
Wird eigentlich bei der 13A-Teilung der Nordteil trotzdem aus der Raxstraße betrieben oder kommt der dann aus der Spetterbrücke, die ja wesentlich näher liegt?

Das habe ich mich auch schon gefragt. Für den nördlichen Teil werden höchstwahrscheinlich 6,7 Busse reichen. Da bräuchte die SPB hierfür extra Leihwagen aus der RAX-Garage wenn die Busse wirklich von dort kommen würden, weil es hierfür - zumindest aktuell - nicht genügend Fahrzeuge gäbe.

Offline Autobusfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 94
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #572 am: 02.01.2020, 19:16:39 »
Aber es gibt ja auch SPB-Linien, die sehr nah an die RAX kommen. Theoretisch könnte man was tauschen.

Offline Nussdorf

  • User
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #573 am: 02.01.2020, 20:08:27 »
Aber es gibt ja auch SPB-Linien, die sehr nah an die RAX kommen. Theoretisch könnte man was tauschen.
Mein persönlicher Tipp: sie werden aus LPD kommen, damit es sich richtig "auszahlt".

Offline 64/8

  • User
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #574 am: 02.01.2020, 21:23:47 »
Sollte man nicht die verbaute Technik kennen?
Mit dem kann ich leider nicht dienen, denn so gut bin ich in der Materie nicht bewandert. Tut mir leid. Und ob sie der jeweilige Betreiber kennt, naja da kann ich als Außenstehender nicht mitreden.  😄

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 583
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #575 am: 03.01.2020, 09:30:22 »
Sollte man nicht die verbaute Technik kennen?
Mit dem kann ich leider nicht dienen, denn so gut bin ich in der Materie nicht bewandert. Tut mir leid. Und ob sie der jeweilige Betreiber kennt, naja da kann ich als Außenstehender nicht mitreden.  😄
Naja, sowie es aussieht kennen sich die Betreiber nicht aus, sonst würden wir nicht so seltsame Dinge auf den Anzeigen sehen. Blaguss zumindest hat das im Griff und beim Postbus funktioniert es auch.

Offline Gleisdreieck

  • User
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #576 am: 03.01.2020, 18:43:42 »
Welche seltsamen Dinge stehen auf welchen Anzeigen?

Offline DUEWAG-IBK

  • User
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #577 am: 04.01.2020, 17:59:13 »
Der 53A am Foto in der Antwort #555 zeigt

Unter St. VeitØ

im Zieltext.

Offline Gleisdreieck

  • User
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #578 am: 05.01.2020, 12:37:42 »
Der 53A am Foto in der Antwort #555 zeigt

Unter St. VeitØ

im Zieltext.

Und weiter? Deshalb attestierst du den Betreibern gleich dass sie sich mit der verbauten Technik nicht auskennen? Wie lange betreibt Gschwindl nun Buslinien in Wien und wie oft kam es schon zu so einem Fehler in der Anzeige? Da haben andere Firmen viel öfters eigenartige Anzeigen gehabt. Das ärgste was ich gesehen habe war auf einem 31er "StammASSdorf". Kann sich um einen Tippfehler handeln der übersehen wurde, oder um ein Zeichen das nicht dargestellt werden kann usw. usf. Es gibt so viele Möglichkeiten. Es muss ja nicht die Schuld des Betreibers sein wenn die Anzeige was falsch darstellt. In jedem Fall hat man prompt reagiert denn inzwischen ist der Nuller aus dem Zieltext verschwunden.

Offline DUEWAG-IBK

  • User
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #579 am: 05.01.2020, 14:59:23 »
Also ich attestiere rein gar nichts. Ich habe dir nur auf deine Frage geantwortet, was andere an dem Bild so besonderes sehen. Aber wenn man als Dank dann so unhöflich angefahren wird, dann kannst du dir in Zukunft deine Antworten selbst suchen.
Schönen Tag noch.

Anderes Beispiel:
Innsbruck Linie F. Zeigt außen das Flugzeug-Symbol und auf den Infoscreen '
Das ' ist z. B. als Flugzeug bei den Anzeigen definiert und das Ø wird als Zug definiert sein.