Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen

Thema: Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen  (Gelesen 76743 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 64/8

  • User
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #620 am: 29.03.2020, 19:23:12 »
Danke für die Dokumentation. Eigentlich traurig, dass die Umstellung nicht reibungslos funktioniert hat, wo doch die Änderung schon so lange bekannt war (noch vor dem Virus). Da hätte man es doch schaffen müssen, die Busse zumindest richtig zu programmieren. Aber den N65 am ersten Tag als Sonderwagen fahren zu lassen und beim N8 dann in Alterlaa auch noch die U-Bahn darzustellen, zeigt doch schon die "Perfektion". Jeder Private kann das besser, da er sonst zur Kassa gebeten wird, nur für die Wiener Linien gelten anscheinend andere Gesetze.  🙄 Bin schon gespannt, wie es dann wird, wenn Busse mit "blauen" Logo herumfahren.  😝 😈
Genau, weil das bei den Privaten ja immer funktioniert. Ich erinnere mich zum Beispiel an den 61A, da haben die Zielschilder bis zum Schluss schiach ausgeschaut...
Ja, ok. Das einmalige Projekt "Zuklin" hab ich vergessen. Aber seither wird doch auf die Texte geachtet, oder? Über deren Sinn brauchen wir aber nicht dikutieren, wenn ich mir das Hietzinger Linienbündel ansehe.  😄

Oh und danke für die Linienskizze, welche schon die Zukunft wiederspiegelt mit den Rufbussen.

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 752
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #621 am: 30.03.2020, 01:23:04 »
Beim N65 gibt es auch keinerlei Ansagen, die Busse fahren auch heute als Sonderwagen umher. Beim N66 stimmt die Codierung ebenfalls nicht, denn es werden nach wie vor die alten Stationen angesagt.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 474
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #622 am: 01.04.2020, 21:24:15 »
Folgende Haltestellen wurden umbenannt:

Breitenleer Straße, Arnikaweg > Beitenlee, Arnikaweg
Breitenleer Straße, Spargelfeldstraße > Breitenlee, Spargelfeldstraße
Breitenleer Straße, Ziegelhofstraße > Breitenlee, Ziegelhofstraße

Wann genau weiß ich nicht, vor dem Coronavirus wars jedenfalls noch alles beim Alten, und heute ist es mir so aufgefallen.
Ansagen werden von der Angela-Schneider-Computerimitation gesprochen, wobei man es eigentlich auch hätte zusammenschneiden können  🤔
Beim Arnikaweg gibt es noch die alte Ansage, wahrscheinlich weil ds ASTAX 86A jetzt noch noch länger verkehrt und der Rufbus erst irgendwann kommt.

Online Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 627
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #623 am: 01.04.2020, 21:37:56 »
Folgende Haltestellen wurden umbenannt:

Breitenleer Straße, Arnikaweg > Beitenlee, Arnikaweg
Breitenleer Straße, Spargelfeldstraße > Breitenlee, Spargelfeldstraße
Breitenleer Straße, Ziegelhofstraße > Breitenlee, Ziegelhofstraße

Wann genau weiß ich nicht, vor dem Coronavirus wars jedenfalls noch alles beim Alten, und heute ist es mir so aufgefallen.
Ansagen werden von der Angela-Schneider-Computerimitation gesprochen, wobei man es eigentlich auch hätte zusammenschneiden können  🤔
Beim Arnikaweg gibt es noch die alte Ansage, wahrscheinlich weil ds ASTAX 86A jetzt noch noch länger verkehrt und der Rufbus erst irgendwann kommt.
Rufbus sollte ab 01.07. kommen, der sollte dann als 86B verkehren.

Offline 64/8

  • User
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #624 am: 02.04.2020, 06:27:23 »
Folgende Haltestellen wurden umbenannt:

Breitenleer Straße, Arnikaweg > Beitenlee, Arnikaweg
Breitenleer Straße, Spargelfeldstraße > Breitenlee, Spargelfeldstraße
Breitenleer Straße, Ziegelhofstraße > Breitenlee, Ziegelhofstraße
[...]
Liegen wirklich alle Haltestellen in Breitenlee? Ich glaube nämlich nicht, lasse mich aber gern eines besseren belehren. Außerdem was soll der Schwachsinn, nur damit der Name kürzer wird, die erste Straße einfach einzukürzen.  🙄 Wird dann aus der Station "Laxenburger Straße, Raxstraße" dann auch "Laxenburg, Raxstraße"? Moment, das geht nicht, da kommt dann vielleicht "Favoriten, Raxstraße" oder so rauß.  😈

Wenn man Namen kürzen will damit es sich auf einem kleinen Platz ausgeht, dann aber bitte sinnvoll und nicht irgendwie kürzen. Und wenn schon umbenannt wird, dann bitte mit dem Verbund abstimmen, auch wenns eine Station ist, die den Wiener Linien allgemein gehört. Der Verbund muss doch das digital in der Auskunft umsetzen. So entsteht nur Chaos pur, wenn ohne jeder Logik was umbenannt wird, weil es einem Spaß macht.

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 343
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #625 am: 02.04.2020, 07:51:07 »
Der Verbund übernimmt generell die Namen der WL (mittlerweile offenbar sogar aus deren GTFS). Und da an diesen Hst kein Regionalbus hält ist es egal.

Aber natürlich ist diese Nomenklatur falsch, Arnikaweg und Spargelfeldstraße sind in Hirschstetten, ⅔ der Ziegelhofstraße-Haltestellen auch...
Außerdem war ja ursprünglich die Idee, dass nur Endstellen den Katastralgemeinden-Namen im Namen haben, nicht diverse Hst entlang der Strecke...

Offline 64/8

  • User
  • *
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #626 am: 02.04.2020, 09:42:14 »
Der Verbund übernimmt generell die Namen der WL (mittlerweile offenbar sogar aus deren GTFS). Und da an diesen Hst kein Regionalbus hält ist es egal.
Egal ist es nicht, denn wenn ich ein Auskunftssystem, wie der Verbund betreibe, dann muss ich schauen, dass die Namen eindeutig sind und nicht jeder Hinz und Kunz sich seine Namen irgendwie aussucht und mir aufs Aug drückt. Das wird sonst nur ein Chaos, wenn Betreiber A Muster A nimmt und Betreiber B Muster B in einer anderen Stadt. In einem Verbund gehört das untereinander abgesprochen. Aber leider haben in jedem Verbund die Städte eine Sonderstellung. Kenne auch Beispiele aus anderen Bundesländern, wo der Verbund auch nur Sachen übernimmt, statt gegen zu steuern.

Aber natürlich ist diese Nomenklatur falsch, Arnikaweg und Spargelfeldstraße sind in Hirschstetten, ⅔ der Ziegelhofstraße-Haltestellen auch...
Außerdem war ja ursprünglich die Idee, dass nur Endstellen den Katastralgemeinden-Namen im Namen haben, nicht diverse Hst entlang der Strecke...
Womit wir schon im System A beim Chaos wären. Bei den Endstationen kann man es eventuell noch verkraften, aber selbst da wirds unschön. Man denke an den 79A/79B. Da gibts jetzt auch schon 3 Haltestellen mit Katastralgemeinde davor, obwohl nur eine die Endstation ist. Und was passiert, wenn die Endstation die Falsche ist, sieht man dann, wenn sie verschoben wird (Dreherstraße). Das Schlimmste ist aber, wenn die Halte gar nicht in der Katastralgemeinde liegen.

Ich bleib dabei, es gehört ein Regelwerk her, an das sich alle halten. Dieses wird dann von einer Stelle kontrolliert, welches die Namen in Abstimmung mit den betroffenen Parteien vergibt.

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 387
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #627 am: 02.04.2020, 19:53:58 »
Die Haltestellen Breitenleer Straße, Arnikaweg und Breitenleer Straße, Spargelfeldstraße liegen in Hirschstetten, die Station Breitenleer Straße, Ziegelhofstraße in Hirschstetten und Breitenlee. Die Ziegelhofstraße ist die Grenze.

Mit Abstand die dämlichste Umbenennung überhaupt!  🙄 🙄 🙄 👎 👎 👎
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 387
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #628 am: 02.04.2020, 19:55:58 »
Folgende Haltestellen wurden umbenannt:

Breitenleer Straße, Arnikaweg > Beitenlee, Arnikaweg
Breitenleer Straße, Spargelfeldstraße > Breitenlee, Spargelfeldstraße
Breitenleer Straße, Ziegelhofstraße > Breitenlee, Ziegelhofstraße

Wann genau weiß ich nicht, vor dem Coronavirus wars jedenfalls noch alles beim Alten, und heute ist es mir so aufgefallen.
Ansagen werden von der Angela-Schneider-Computerimitation gesprochen, wobei man es eigentlich auch hätte zusammenschneiden können  🤔
Beim Arnikaweg gibt es noch die alte Ansage, wahrscheinlich weil ds ASTAX 86A jetzt noch noch länger verkehrt und der Rufbus erst irgendwann kommt.
Rufbus sollte ab 01.07. kommen, der sollte dann als 86B verkehren.

Glaube ich erstmal nicht, denn der RUFBUS 89A heißt auch so.
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 752
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #629 am: 02.04.2020, 20:04:46 »
Ich glaube die Rufbusse, die spätabends für die Tageslinien verkehren, übernehmen das gleiche Liniensignal (86A, 89A). Nur die Rufbusse die auf komplett eigenen Strecken verkehren (44T, 49T) werden eigene Liniennummern bekommen (44B, 49B).

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 387
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #630 am: 02.04.2020, 21:14:50 »
Auch die Station Breitenlee, Rautenweg ist in Hirschstetten. Allerdings befindet sich Breitenlee mehr oder weniger drumherum.
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Online Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 627
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #631 am: 02.04.2020, 21:54:46 »
Ich glaube die Rufbusse, die spätabends für die Tageslinien verkehren, übernehmen das gleiche Liniensignal (86A, 89A). Nur die Rufbusse die auf komplett eigenen Strecken verkehren (44T, 49T) werden eigene Liniennummern bekommen (44B, 49B).
Bis Ende Mai = Astax 25A, ab 01.06. Rufbus 25B, wieso heißt dann grad dieser 25B?

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 510
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #632 am: 02.04.2020, 21:59:59 »
Ich glaube die Rufbusse, die spätabends für die Tageslinien verkehren, übernehmen das gleiche Liniensignal (86A, 89A). Nur die Rufbusse die auf komplett eigenen Strecken verkehren (44T, 49T) werden eigene Liniennummern bekommen (44B, 49B).
Bis Ende Mai = Astax 25A, ab 01.06. Rufbus 25B, wieso heißt dann grad dieser 25B?

Verkehrt der Astax 25A uhrzeitmäßig nicht so, dass der mit der Tagesbulinie 25A zeitlich überschneidet?

Offline DerGrafikfehler

  • User
  • *
  • Beiträge: 162
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1, E2, NL243M12,Ng243M18, T
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #633 am: 02.04.2020, 22:32:59 »
Ja, tut er. Noch bevor der letzte Bus vom 25A ri. Süßenbrunn am Rennbahnweg abfährt, steht schon das ASTAX da.

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 387
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #634 am: 03.04.2020, 07:02:16 »
Ja, tut er. Noch bevor der letzte Bus vom 25A ri. Süßenbrunn am Rennbahnweg abfährt, steht schon das ASTAX da.

Darum geht es nicht, das wäre ja auch beim 89A der Fall.

Es geht darum, dass am Samstag zB tagsüber der Bus nur zum Süßenbrunner Platz fährt, während das ASTAX vom Sportpark Süßenbrunn über Bettelheimstraße bis nach Gerasdorf unterwegs ist. Da handelt es sich um einen Zeitraum von einem ganzen Tag, nicht von ca. 20 Minuten mit entgegengesetzter Richtung.

Komisch ist es dennoch, da an einigen Streckenabschnitten dann zu bestimmten Wochentagen oder Tageszeiten der 25A verkehrt, an anderen der RUFBUS 25B (wenn er dann wirklich so heißt).
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 387
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #635 am: 04.04.2020, 11:40:56 »
Ab Sommer wird jede U6 nach Siebenhirten geführt: HIER   👍

Daher gibt es auch Bauarbeiten am entsprechenden Streckenabschnitt, weswegen momentan der Ersatzbus U6E unterwegs ist.
Dieser wurde vom User 65A bereits dokumentiert: HIER
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 280
  • Immer nach vorn und niemals zurück!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #636 am: 04.04.2020, 14:21:56 »
Gute Sache, war schon lange fällig.
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 343
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #637 am: 04.04.2020, 14:43:29 »
Ist halt die Frage, wie sehr der Takt dann in der HvZ "angepasst" werden muss, dass es sich mit den Zügen ausgeht. Und was sind das derzeit für Bauarbeiten? Weil ohne zusätzliche Züge (wozu erst einmal eine neue Abstellanlage gebaut werden müsste, oder die Rößlergasse vergrößert werden müsste) geht sich das doch, ohne Fahrplanausdünnung nicht aus (im Sommer schon, aber im Schulfahrplan nicht mehr)...

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 512
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #638 am: 04.04.2020, 15:12:27 »
Ist halt die Frage, wie sehr der Takt dann in der HvZ "angepasst" werden muss, dass es sich mit den Zügen ausgeht. Und was sind das derzeit für Bauarbeiten? Weil ohne zusätzliche Züge (wozu erst einmal eine neue Abstellanlage gebaut werden müsste, oder die Rößlergasse vergrößert werden müsste) geht sich das doch, ohne Fahrplanausdünnung nicht aus (im Sommer schon, aber im Schulfahrplan nicht mehr)...
Doch, es geht sich zumindest theoretisch schon aus, denn 36 Garnituren hat man und maximal 33 werden beim bestehenden Intervall dann halt nur durchgehend bis Siebenhirten benötigt

Offline 38ger

  • User
  • *
  • Beiträge: 227
    • Profil anzeigen
Antw:Änderungen an Linien und Fahrzeugeinsätzen
« Antwort #639 am: 07.04.2020, 08:11:54 »
Gute Sache, war schon lange fällig.

Ja, weil in Siebenhirten wohnen ur viele Menschen. Eine Frechheit, dass dort nur alle 5 Minuten was fährt, schließlich ist so eine lange Wartezeit wirklich nicht zumutbar. Zwischen Meidling und Alser Straße sind gar nicht extrem viel mehr Fahrgäste, als zwischen Alterlaa und Siebenhirten. *augenroll*