Ausschreibungen im VOR (Kommentar)

Thema: Ausschreibungen im VOR (Kommentar)  (Gelesen 71767 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 638
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #540 am: 05.02.2021, 18:24:40 »
So, die Liste wäre aktualisiert und die Linie 392 und 7553 scheint wohl dannach in keiner Form mehr zu existieren.

Zitat
Kann man schon mehr dazu sagen, welche Subunternehmen noch fahren werden, das Busmaterial und Fahrpläne?
Dr.Richard, Postbus werden ihre Crossway Flotte treu bleiben. Auf die Subs wäre ich gespannt, ob Gschwindl oder ältere Unternehmen dabei sein werden wie BUSAM oder Reznicek. Wer welche Linie gewonnen hat weiß ich nicht. Mich würde interessieren wie der aktuelle Stand der Dinge ist zum Thema Elektrobus auf der Linie 530 und 535 ist.

Offline Gleisdreieck

  • User
  • *
  • Beiträge: 157
    • Profil anzeigen
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #541 am: 05.02.2021, 19:07:07 »
Gschwindl hat 1 Los gewonnen, Richard die restlichen 4 Lose. Beide haben Setra bestellt, die bereits bei Evo Bus Wiener Neudorf herumstehen. Postbus ist leer ausgegangen.

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 638
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #542 am: 05.02.2021, 20:07:43 »
Gschwindl hat 1 Los gewonnen, Richard die restlichen 4 Lose. Beide haben Setra bestellt, die bereits bei Evo Bus Wiener Neudorf herumstehen. Postbus ist leer ausgegangen.

Dr.Richard hat Setra? Ich sollte aufhören Richard einzuschätzen 😂 Danke für die Info.

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #543 am: 05.02.2021, 20:12:13 »
So, die Liste wäre aktualisiert und die Linie 392 und 7553 scheint wohl dannach in keiner Form mehr zu existieren.

Zitat
Kann man schon mehr dazu sagen, welche Subunternehmen noch fahren werden, das Busmaterial und Fahrpläne?
Dr.Richard, Postbus werden ihre Crossway Flotte treu bleiben. Auf die Subs wäre ich gespannt, ob Gschwindl oder ältere Unternehmen dabei sein werden wie BUSAM oder Reznicek. Wer welche Linie gewonnen hat weiß ich nicht. Mich würde interessieren wie der aktuelle Stand der Dinge ist zum Thema Elektrobus auf der Linie 530 und 535 ist.
Vor einigen Tagen stand bei Stadtverkehr Austria in Istagramm, dass Postbus ab 2022 diese Linien mit E-Bussen betreiben wird, Hersteller jedoch noch offen, Ladung mittels Pantograph

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 638
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #544 am: 05.02.2021, 23:05:31 »
Zitat
Vor einigen Tagen stand bei Stadtverkehr Austria in Istagramm, dass Postbus ab 2022 diese Linien mit E-Bussen betreiben wird, Hersteller jedoch noch offen, Ladung mittels Pantograph


Puh hat sich ja somit um ein Jahr nach hinten verschoben, wie kommt es eigentlich dass Postbus die Linie 530/535 bedienen wird? Hat Dr.Richard kein Interesse oder gab es eine Ausschreibung in der Ausschreibung?

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #545 am: 05.02.2021, 23:33:07 »
Zitat
Vor einigen Tagen stand bei Stadtverkehr Austria in Istagramm, dass Postbus ab 2022 diese Linien mit E-Bussen betreiben wird, Hersteller jedoch noch offen, Ladung mittels Pantograph


Puh hat sich ja somit um ein Jahr nach hinten verschoben, wie kommt es eigentlich dass Postbus die Linie 530/535 bedienen wird? Hat Dr.Richard kein Interesse oder gab es eine Ausschreibung in der Ausschreibung?
So stand es auf Instagram, Hintergründe nicht...

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 451
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #546 am: 05.02.2021, 23:36:12 »
Es gab eine Ausschreibung für den Betrieb mit E-Bussen. Man kann ja nicht während ein Vertrag läuft wo nichts dergleichen berücksichtigt war plötzlich E-Busse fordern.
Ausschreibung: https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:111349-2020:TEXT:DE:HTML
Vergabe: https://offenevergaben.at/aufträge/74542 / https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:67313-2021:TEXT:EN:HTML&src=0

PS: Auch der Citybus Baden kommt mit E-Bussen (Vorinformation): https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:42926-2021:TEXT:EN:HTML
« Letzte Änderung: 20.02.2021, 21:53:13 von Bus33A »

Offline BusfotosAustria

  • User
  • *
  • Beiträge: 510
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: CITARO Lions City
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #547 am: 06.02.2021, 14:56:14 »
Beim Schweinbarther Kreuz gab es eine extra Ausschreibung für den Betrieb mit E-Bussen. Die Vergabe hat sich aber über Monate hingezogen, weil immer wieder Dinge geändert wurden.
Postbus wird (wenn auch nur mehr mit deutlich weniger Bussen) im Weinviertel Ost erhalten bleiben. Man hat zwar kein Los gewonnen, allerdings ist man als Subunternehmer mit dabei. Bei Gschwindl dürfte dem Hörensagen nach, die burgenländische Firma Komet dabei sein (auch die bekommen SETRA).
Der Großteil der DR. RICHARD Flotte wird wieder IVECO sein, nur die 15m LE, sowie eine kleine Anzahl 12m LE, dürften von SETRA kommen (womöglich, weil IVECO nicht alle Busse liefern konnte?!?). Die ehem. Linien 124/125 werden weiterhin mit NF Bussen betrieben, da kommen MERCEDES CITARO 2 €6. Könnte mir vorstellen, dass BUSAM REISEN im Marchfeld etwas fahren wird. Irgendwo in Gänserndorf, kommen auch Kleinbusse zum Einsatz, das werden Fahrzeuge von DR. RICHARD vom Bushersteller K-BUS eingesetzt.

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #548 am: 06.02.2021, 18:05:56 »
Marchegg hast vergessen, vielleicht ist das das Zielgebiet dieser Kleinbusse, sonst kann ich es mir momentan nicht vorstellen wo man sowas einsetzen will.

Offline Jakob N

  • User
  • *
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #549 am: 10.02.2021, 11:34:26 »
Spannend an den ganzen DR Richard Losen ist, welches DR Richard Unternehmen da immer bietet. Weinviertel Ost wird ja in Zukunft von Dr Richard NÖ GmbH & Co KG betrieben, auch die 2 Gerasdorfer Linien (ehem. 124, 125) , die aktuell noch von der Dr Richard Verkehrsbetriebe und Werbe GmbH & Co KG betrieben werden. Die Dr Richard Verkehrsbetriebe und Werbe GmbH und Co KG dürfte das Mutterunternehmen sein. Wenn man sich die vergangenen Ausschreibungen anschaut, dann hat in NÖ eigentlich immer die DR NÖ geboten (bis auf eine Ausnahmen). Wenn weiters beachtet, dass der Wiener Busbetrieb von einer eigenen DR Tochter besorgt wird, stellt sich die Frage, warum nur im Ausschreibungsgebiet Klosterneuburg das Mutterunternehmen, also die Dr Richard Verkehrsbetriebe und Werbe GmbH & Co KG selbst geboten hat und dort auch fährt? Ich vermute, dass das Ganze irgendwas mit Kolda (welches es ja formell seit 2018 nicht mehr gibt) und deren Rechtsnachfolge hinsichtlich irgendwelches Altrechte (Konzessionen, Betriebsbewilligungen) zusammenhängt, da Kolda um die Jahrhundertwende gegründet wurde.
Lg

Offline BusfotosAustria

  • User
  • *
  • Beiträge: 510
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: CITARO Lions City
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #550 am: 10.02.2021, 11:56:46 »
Die Firmengruppe Dr. Richard, besteht aus unzähligen Einzelfirmen. Diese sind wild miteinander verstrickt und für einen "Außenstehenden" kaum nachzuvollziehen. Es wird aber sicherlich seine Gründe/Vorteile haben, warum man sich diese vielen Firmen antut - denn nicht umsonst würde man sich jedes Jahr die Mehrarbeit antun, für all diese Firmen Jahresabschlüsse zu machen.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 638
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #551 am: 10.02.2021, 13:00:23 »
Auf diversen Linien in Wien fährt/fuhr ja eigentlich die Firma "Golden" im Auftrag der Wiener Linien, wobei das auch eine Tochtergesellschaft von Dr. Richard war/ist. Ich weiß nicht, ob es die noch gibt oder ob die in einer anderen Tochtergesellschaft aufgegangen ist.

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 638
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #552 am: 10.02.2021, 16:25:51 »
War die Linie 33B nicht der letzte Bestandteil der Firma Golden?

Offline bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #553 am: 10.02.2021, 16:40:54 »
Das alles zu erklären würde hier den Rahmen sprengen. Steuerlich ist das Ganze aber gut ausgklügelt.

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 638
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #554 am: 10.02.2021, 16:56:39 »
Hauptsache es funktioniert 😂

Offline Gleisdreieck

  • User
  • *
  • Beiträge: 157
    • Profil anzeigen
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #555 am: 10.02.2021, 19:12:23 »
In Serbien gibt es noch die Tochterfirma Dragan Richard d.o.o. 😂

Offline BusfotosAustria

  • User
  • *
  • Beiträge: 510
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: CITARO Lions City
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #556 am: 22.02.2021, 23:40:28 »
Die neuen Betreiber im östlichen Weinviertel stehen schon fest:

Linien: 150, 500, 505, 560, 561, 562, 563, 564, 565, 566, 567, 568, 569, 570, 571, 572, 573 werden von GSCHWINDL bedient, aller anderen Linien von Dr. Richard (bei beiden Unternehmen wird es aber auch entsprechende Subunternehmer geben).

Offline Linie 255

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 638
    • Profil anzeigen
    • verkehrsmittel.info
Antw:Ausschreibungen im VOR (Kommentar)
« Antwort #557 am: 23.02.2021, 20:00:51 »
Vielen dank für fir Info, Liste wird am Samstag aktualisiert.