13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse

Thema: 13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse  (Gelesen 5809 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline neo32

  • User
  • *
  • Beiträge: 46
    • Profil anzeigen

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 583
    • Profil anzeigen
Antw:13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse
« Antwort #41 am: 24.06.2019, 18:29:00 »

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 262
  • Immer nach vorn und niemals zurück!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 583
    • Profil anzeigen
Antw:13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse
« Antwort #43 am: 11.01.2020, 15:23:10 »
Lt. Wiener Linien Homepage sind die Pläne der Teilung online, nur wird auf beiden Ästen die Linie als 13A im Plan dargestellt. Betreiben die RAXler beide Äste?

Offline oblivion

  • User
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Antw:13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse
« Antwort #44 am: 11.01.2020, 17:15:10 »
Ja. Machen sie.

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 373
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse
« Antwort #45 am: 12.01.2020, 00:04:22 »
Erwähnenswert ist, dass der Nord-13A dann wohl nicht wie der 48A bis zum Ring fährt, sondern über die Zweierlinie wendet; der Anschluss an die Ringstraßenbahnen bleibt dadurch aus (wobei es bei der Ring-Endstation wohl kaum Kapazität für eine weitere Linie gäbe). Der Nord-13A wird anscheinend auch nicht 13B heißen.
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Online Autobusfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 94
    • Profil anzeigen
Antw:13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse
« Antwort #46 am: 12.01.2020, 00:20:02 »
Es wäre gescheit gewesen, den N71 umzuleiten. Durch das Umsteigen mit der U3 verliert man insgesamt 30 Minuten. In der Nacht gäbe es wohl höchstens zehn Minuten mehr Fahrzeit durch eine Umleitung.

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 373
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse
« Antwort #47 am: 12.01.2020, 11:49:55 »
Erwähnenswert ist, dass der Nord-13A dann wohl nicht wie der 48A bis zum Ring fährt, sondern über die Zweierlinie wendet; der Anschluss an die Ringstraßenbahnen bleibt dadurch aus (wobei es bei der Ring-Endstation wohl kaum Kapazität für eine weitere Linie gäbe). Der Nord-13A wird anscheinend auch nicht 13B heißen.

Okay, laut Grafik wendet der Nord-13A eine Straße weiter, bei der Hansenstraße.
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 716
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse
« Antwort #48 am: 12.01.2020, 12:18:51 »
Es wäre gescheit gewesen, den N71 umzuleiten. Durch das Umsteigen mit der U3 verliert man insgesamt 30 Minuten. In der Nacht gäbe es wohl höchstens zehn Minuten mehr Fahrzeit durch eine Umleitung.

Die Teilung des N71 wundert mich auch sehr. Zum einen, dass man bei der Neubaugasse eine Stehzeit von 32min(!) hat, was vollkommen unnötig ist, und zum anderen, dass es überhaupt eine Teilung gibt. Für den Nordast hätte eine Umleitung über Gumpendorfer Straße und Neustiftgasse gereicht, und man hätte die Linie durchgehend betreiben können ohne groß den Fahrplan zu ändern.

Zudem hat die Linienteilung nicht etwa dafür gesorgt einen Bus und Personal einzusparen, sondern man muss sogar einen zusätzlichen Bus einschieben. Für den Ast Kaiserebersdorf fahren, wie auch im normalen Fahrplan, 4 Busse (eben wegen der unnötig langen Stehzeit in der Neubaugasse) plus der Früh-Shuttle, sowie 1 Bus im Nordast. Macht zusammen 6 Busse, statt 5. Wirtschaftlich ist das nicht gerade.

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 456
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse
« Antwort #49 am: 12.01.2020, 14:44:53 »
In der Nacht von heute auf morgen verschwindet mit Ausnahme der Linie 5 von Gürtel bis Kaiserstraße der letzte Rest des öffentlichen Verkehrs an der Oberfläche in der inneren Mariahilfer Straße!
Hier eine Chronik dazu:
STRASSENBAHN:
25.11.1869 Eröffnung Prferdetramway (Wiener Tramway-Gesellschaft) vom Gürtel bis Neubaugasse
02.06.1870 Eröffnung Prferdetramway (Wiener Tramway-Gesellschaft) von Neubaugasse bis Siebensterngasse (und weiter über Siebensterngasse und heutiger 49er bis Ring) 
08.04.1885 Eröffnung Prferdetramway (Wiener Tramway-Gesellschaft) von Stiftgasse bis Ring
Ab Einführung der aktuellen Linienbezeichnungen 1907 fuhren in der inneren Mariahilfer Straße folgende Linien
14.02.1907 bis 04.07.1933 Linie 50
16.04.1907 bis 15.04.1911 Linie Z
27.04.1907 bis 12.11.1916 Linie K
27.04.1907 bis 11.10.1959 Linie L
27.04.1907 bis 01.05.1926 Linie 51
27.04.1907 bis 02.07.1993 Linie 52
27.04.1907 bis 29.03.1954 Linie 54
27.04.1907 bis 27.02.1927 Linie 55
28.04.1907 bis 22.03.1908 Linie 53 (nur im Abschnitt Gürtel<>Siebensterngasse)
28.04.1907 bis 24.05.1915 Linie 56
28.04.1907 bis 02.10.1910 Linie R
23.03.1908 bis 03.02.1945 Linie M
10.06.1909 bis 28.06.1972 Linie 59
14.05.1911 bis 05.10.1919 Linie R2 (kein Betrieb 02.08.1914 bis 18.05.1919)
16.11.1914 bis 02.07.1993 Linie 58
23.03.1984 bis 27.05.1984 Linie 10/58
01.03.1992 Stilllegung Straßenbahn Ring bis Stiftgasse
03.07.1993 Stilllegung Straßenbahn Stiftgasse bis Ring

AUTOBUS:
??.??. 1919 bis 20.07.1931 Linie Kreissymbol (bis 16.11.1924 ohne Linienbezeichnung) (Nachtbus)
21.07.1931 bis 30.08.1970 Linie D (Nachtbus)
20.05.1934 bis 16.08.1936 Linie S1
23.08.1936 bis 03.09.1939 Linie P
??.??.19?? bis 17.11.2013 Linie 13A (nur Abschnitt Neubaugasse bis Kirchengasse)
03.12.1994 bis 29.06.2013 Linie 2A
02.01.1995 bis 15.10.2013 Linie N49
02.01.1999 bis 04.06.2000 Linie N52
19.11.2004 bis 31.12.2005 Gios Nightline (nur Abschnitt Ring bis Kirchengasse)
26.03.2006 bis 16.11.2013 Linie N71 (nur Abschnitt Neubaugasse bis Kirchengasse)
26.03.2006 bis 29.08.2010 Linie N50
01.07.2013 bis 16.11.2013 Linie 2B (nur Abschnitt Ring bis Kirchengasse)
18.11.2013 bis 12.01.2020 Linie 13A (nur Abschnitt Capiatrangasse bis Kirchengasse)
18.11.2013 bis 12.01.2020 Linie N71 ( nur Abschnitt Capiatrangasse bis Kirchengasse)

Anbei noch ein Foto vom letzten Betriebstag der Haltestelle Mariahilfer Straße/Stiftgasse (wo kommende Nacht um 00:32 zum letzten Mal ein Linienbus in Form vom 13A vorbeikommen wird)

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 432
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse
« Antwort #50 am: 12.01.2020, 20:04:29 »
Naja. Es gab schon viele Straßen, durch die nichts mehr fährt. Und das kurze Stück kann man ja wohl nicht als wichtig ansehen, zumal die Linie auf eine deutlich sinnvollere Route umgelegt wird. Man kann es auch übertreiben  😄

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 456
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse
« Antwort #51 am: 12.01.2020, 21:45:50 »
Naja. Es gab schon viele Straßen, durch die nichts mehr fährt. Und das kurze Stück kann man ja wohl nicht als wichtig ansehen, zumal die Linie auf eine deutlich sinnvollere Route umgelegt wird. Man kann es auch übertreiben  😄
So wichtig ist es eh nicht und die Route durch die Neubaugasse ist definitiv sinnvoller. Trotzdem gehört es meiner Meinung nach dokumentiert
Und ausserdem haben die Anrainer der Capistrangasse nun das erreicht, was sie bereits 2013 forderten:
https://www.meinbezirk.at/mariahilf/c-lokales/protest-gegen-neue-route-des-13a_a756544

Offline 6400

  • User
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Antw:13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse
« Antwort #52 am: 13.01.2020, 07:39:59 »
In der Nacht von heute auf morgen verschwindet mit Ausnahme der Linie 5 von Gürtel bis Kaiserstraße der letzte Rest des öffentlichen Verkehrs an der Oberfläche in der inneren Mariahilfer Straße!
Hier eine Chronik dazu:
STRASSENBAHN:
25.11.1869 Eröffnung Prferdetramway (Wiener Tramway-Gesellschaft) vom Gürtel bis Neubaugasse
02.06.1870 Eröffnung Prferdetramway (Wiener Tramway-Gesellschaft) von Neubaugasse bis Siebensterngasse (und weiter über Siebensterngasse und heutiger 49er bis Ring) 
08.04.1885 Eröffnung Prferdetramway (Wiener Tramway-Gesellschaft) von Stiftgasse bis Ring
Ab Einführung der aktuellen Linienbezeichnungen 1907 fuhren in der inneren Mariahilfer Straße folgende Linien
14.02.1907 bis 04.07.1933 Linie 50
16.04.1907 bis 15.04.1911 Linie Z
27.04.1907 bis 12.11.1916 Linie K
27.04.1907 bis 11.10.1959 Linie L
27.04.1907 bis 01.05.1926 Linie 51
27.04.1907 bis 02.07.1993 Linie 52
27.04.1907 bis 29.03.1954 Linie 54
27.04.1907 bis 27.02.1927 Linie 55
28.04.1907 bis 22.03.1908 Linie 53 (nur im Abschnitt Gürtel<>Siebensterngasse)
28.04.1907 bis 24.05.1915 Linie 56
28.04.1907 bis 02.10.1910 Linie R
23.03.1908 bis 03.02.1945 Linie M
10.06.1909 bis 28.06.1972 Linie 59
14.05.1911 bis 05.10.1919 Linie R2 (kein Betrieb 02.08.1914 bis 18.05.1919)
16.11.1914 bis 02.07.1993 Linie 58
23.03.1984 bis 27.05.1984 Linie 10/58
01.03.1992 Stilllegung Straßenbahn Ring bis Stiftgasse
03.07.1993 Stilllegung Straßenbahn Stiftgasse bis Ring

AUTOBUS:
??.??. 1919 bis 20.07.1931 Linie Kreissymbol (bis 16.11.1924 ohne Linienbezeichnung) (Nachtbus)
21.07.1931 bis 30.08.1970 Linie D (Nachtbus)
20.05.1934 bis 16.08.1936 Linie S1
23.08.1936 bis 03.09.1939 Linie P
??.??.19?? bis 17.11.2013 Linie 13A (nur Abschnitt Neubaugasse bis Kirchengasse)
03.12.1994 bis 29.06.2013 Linie 2A
02.01.1995 bis 15.10.2013 Linie N49
02.01.1999 bis 04.06.2000 Linie N52
19.11.2004 bis 31.12.2005 Gios Nightline (nur Abschnitt Ring bis Kirchengasse)
26.03.2006 bis 16.11.2013 Linie N71 (nur Abschnitt Neubaugasse bis Kirchengasse)
26.03.2006 bis 29.08.2010 Linie N50
01.07.2013 bis 16.11.2013 Linie 2B (nur Abschnitt Ring bis Kirchengasse)
18.11.2013 bis 12.01.2020 Linie 13A (nur Abschnitt Capiatrangasse bis Kirchengasse)
18.11.2013 bis 12.01.2020 Linie N71 ( nur Abschnitt Capiatrangasse bis Kirchengasse)

Anbei noch ein Foto vom letzten Betriebstag der Haltestelle Mariahilfer Straße/Stiftgasse (wo kommende Nacht um 00:32 zum letzten Mal ein Linienbus in Form vom 13A vorbeikommen wird)
Es fuhr auch die "innerstädtische Linie" 4 vom Westbahnhof zum Praterstern durch die Mariahilfer Straße.  Kurzzeitig sogar mit Stockbussen.

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 716
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:13A in beiden Richtungen durch die Neubaugasse
« Antwort #53 am: 13.01.2020, 08:33:57 »
In der Nacht von heute auf morgen verschwindet mit Ausnahme der Linie 5 von Gürtel bis Kaiserstraße der letzte Rest des öffentlichen Verkehrs an der Oberfläche in der inneren Mariahilfer Straße!
Hier eine Chronik dazu:
STRASSENBAHN:
25.11.1869 Eröffnung Prferdetramway (Wiener Tramway-Gesellschaft) vom Gürtel bis Neubaugasse
02.06.1870 Eröffnung Prferdetramway (Wiener Tramway-Gesellschaft) von Neubaugasse bis Siebensterngasse (und weiter über Siebensterngasse und heutiger 49er bis Ring) 
08.04.1885 Eröffnung Prferdetramway (Wiener Tramway-Gesellschaft) von Stiftgasse bis Ring
Ab Einführung der aktuellen Linienbezeichnungen 1907 fuhren in der inneren Mariahilfer Straße folgende Linien
14.02.1907 bis 04.07.1933 Linie 50
16.04.1907 bis 15.04.1911 Linie Z
27.04.1907 bis 12.11.1916 Linie K
27.04.1907 bis 11.10.1959 Linie L
27.04.1907 bis 01.05.1926 Linie 51
27.04.1907 bis 02.07.1993 Linie 52
27.04.1907 bis 29.03.1954 Linie 54
27.04.1907 bis 27.02.1927 Linie 55
28.04.1907 bis 22.03.1908 Linie 53 (nur im Abschnitt Gürtel<>Siebensterngasse)
28.04.1907 bis 24.05.1915 Linie 56
28.04.1907 bis 02.10.1910 Linie R
23.03.1908 bis 03.02.1945 Linie M
10.06.1909 bis 28.06.1972 Linie 59
14.05.1911 bis 05.10.1919 Linie R2 (kein Betrieb 02.08.1914 bis 18.05.1919)
16.11.1914 bis 02.07.1993 Linie 58
23.03.1984 bis 27.05.1984 Linie 10/58
01.03.1992 Stilllegung Straßenbahn Ring bis Stiftgasse
03.07.1993 Stilllegung Straßenbahn Stiftgasse bis Ring

AUTOBUS:
??.??. 1919 bis 20.07.1931 Linie Kreissymbol (bis 16.11.1924 ohne Linienbezeichnung) (Nachtbus)
21.07.1931 bis 30.08.1970 Linie D (Nachtbus)
20.05.1934 bis 16.08.1936 Linie S1
23.08.1936 bis 03.09.1939 Linie P
??.??.19?? bis 17.11.2013 Linie 13A (nur Abschnitt Neubaugasse bis Kirchengasse)
03.12.1994 bis 29.06.2013 Linie 2A
02.01.1995 bis 15.10.2013 Linie N49
02.01.1999 bis 04.06.2000 Linie N52
19.11.2004 bis 31.12.2005 Gios Nightline (nur Abschnitt Ring bis Kirchengasse)
26.03.2006 bis 16.11.2013 Linie N71 (nur Abschnitt Neubaugasse bis Kirchengasse)
26.03.2006 bis 29.08.2010 Linie N50
01.07.2013 bis 16.11.2013 Linie 2B (nur Abschnitt Ring bis Kirchengasse)
18.11.2013 bis 12.01.2020 Linie 13A (nur Abschnitt Capiatrangasse bis Kirchengasse)
18.11.2013 bis 12.01.2020 Linie N71 ( nur Abschnitt Capiatrangasse bis Kirchengasse)

Anbei noch ein Foto vom letzten Betriebstag der Haltestelle Mariahilfer Straße/Stiftgasse (wo kommende Nacht um 00:32 zum letzten Mal ein Linienbus in Form vom 13A vorbeikommen wird)
Es fuhr auch die "innerstädtische Linie" 4 vom Westbahnhof zum Praterstern durch die Mariahilfer Straße.  Kurzzeitig sogar mit Stockbussen.

Hier noch als Ergänzung : auch der N58 fuhr von 1999 bis 2006 gemeinsam mit dem N49 über die Mariahilfer Straße. Allerdings nur an Wochenenden.