Bahn System nach Gmunden?!

Thema: Bahn System nach Gmunden?!  (Gelesen 2026 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 60er

  • User
  • *
  • Beiträge: 394
    • Profil anzeigen
    • Mein Projekt
Bahn System nach Gmunden?!
« am: 10.08.2018, 22:55:32 »
 🤔 Also habe Ich das so richtig verstanden:
Lambach (ÖBB Bahnhof) -> Vorchdorf-Eggenberg -> Normalspur
Vorchdorf-Eggenberg -> Gmunden Seebahnhof -> Meterspur
Gmunden Seebahnhof -> Gmunden -> Meterspur

So fährt die Strassenbahn Garnitur von Vorchdorf-Eggenberg nach Gmunden "ÖBB" durch?
Sprich ist das ein durchgehender Verkehr oder enden die Strassenbahnen am Gmunden Seebahnhof?
Laut Wikipedia fährt dort ja der Tramlink. Ich war bis jetzt nur auf der Attergaubahn unterwegs und auch "nur" um eine Firma zu besuchen.  🙄
weg mit den 58er her mit den 60er!

Offline 38ger

  • User
  • *
  • Beiträge: 227
    • Profil anzeigen
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #1 am: 10.08.2018, 23:44:11 »
🤔 Also habe Ich das so richtig verstanden:
Lambach (ÖBB Bahnhof) -> Vorchdorf-Eggenberg -> Normalspur  👍
Vorchdorf-Eggenberg -> Gmunden Seebahnhof -> Meterspur   👍
Gmunden Seebahnhof -> Gmunden -> Meterspur   👍

So fährt die Strassenbahn Garnitur von Vorchdorf-Eggenberg nach Gmunden "ÖBB" durch?   👍
Sprich ist das ein durchgehender Verkehr  👍 oder enden die Strassenbahnen am Gmunden Seebahnhof?  👎

Zur HVZ an Werktagen gibt es zum Einen 30'-Takt zwischen Gmunden Hbf. und Vorchdorf-Eggenberg, der Anschluss an die Züge von / nach Lambach hat in Vorchdorf-Eggenberg. Auf dem Abschnitt Gmunden Hbf. - Gmunden Seebahnhof - Gmunden Engelhof fahren zwei weitere Bahnen pro Stunde, sodass sich ein hinkender, asymmetrischer 10-20-Minuten-Takt ergibt. Diese Züge sollen den Anschluss an die Züge der Strecke Attnang-Stainach herstellen und sind deshalb etwas unregelmäßig verteilt, weil der Taktknoten in Gmunden je nach gerader und ungerader Stunde anders ist, weil je nachdem beschleunigte REX oder langsamere Regionalzüge in Gmunden Hbf. halten.
Samstag, Sonntag, Feiertag gibt es tagsüber immer zumindest einen 30'-Takt ...
genauen Fahrplan gibt's hier: https://stadtregiotram-gmunden.at/index.php/fahrplaene.html

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 514
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #2 am: 11.08.2018, 08:37:42 »
🤔 Also habe Ich das so richtig verstanden:
Lambach (ÖBB Bahnhof) -> Vorchdorf-Eggenberg -> Normalspur
Vorchdorf-Eggenberg -> Gmunden Seebahnhof -> Meterspur
Gmunden Seebahnhof -> Gmunden -> Meterspur

So fährt die Strassenbahn Garnitur von Vorchdorf-Eggenberg nach Gmunden "ÖBB" durch?
Sprich ist das ein durchgehender Verkehr oder enden die Strassenbahnen am Gmunden Seebahnhof?
Laut Wikipedia fährt dort ja der Tramlink. Ich war bis jetzt nur auf der Attergaubahn unterwegs und auch "nur" um eine Firma zu besuchen.  🙄
Ursprünglich gab es:
Pferdeeisenbahn Česke Budejovice<>Gmunden

Danach gab es:
1435mm Lambach<>Stadl-Paura<>Steyrermühl<>Laakirchen<>Engelhof<>Gmunden Seebahnhof
1435mm Lambach<>Stadl-Paura<>Vorchdorf-Eggenberg
1000mm Vorchdorf-Eggenberg<>Engelhof<>Gmunden Traundorf
1000mm Gmunden Bahnhof<>Gmunden Franz-Josefs-Platz (bis 1975 weiter bis Rathausplatz
Letzteres ist NOCH die Straßenbahn Gmunden

Von 19xx bis 2009 gab es zwischen Engelhof und Gmunden Seebahnhof ein Dreischienengleis, da die Lokalbahn von Gmuden Traumdorf (wurde aufgegeben) zum Seebahnhof Gmunden verlängert wurde.
2009 wurde die 1435mm Strecke zwischen Engelhof und Seebahnhof stillgelegt und das Dreischienengleis kurze Zeit später entfernt.
Mit 14.12.2014 wurde die 1435mm Strecke wegen dem Bau der Umfahrung Gmunden zwischen AB ABIES nächst Oberweis und Engelhof stillgelegt und an ein paar Stellen wurden die Gleise entfernt.
201x wurde der Seebahnhof Gmunden aufgegeben und die 1000mm Strecke bis Gmunden Klosterplatz verlängert.
Mit 11.12.2016 wurde der 1435mm Abschnitt AB ABIES bis nächst Laakirchen stillgelegt und abgetrennt. Von dort bis nach Lambach gibt es jedoch nach wie vor Güterverkehr

Gegenwertig schaut es so aus:
1435mm Lambach<>Stadl-Paura<>Steyrermühl<>Laakirchen<>Streckenende nächst Laakirchen
1435mm Lambach<>Stadl-Paura<>Vorchdorf-Eggenberg
1000mm Vorchdorf-Eggenberg<>Engelhof<>Gmunden Klosterplatz
1000mm Gmunden Bahnhof<>Gmunden Franz-Josefs-Platz (=Straßenbahn Gmunden)

Ab 01.09.2018, 13:00 sieht es folgendermaßen aus:
1435mm Lambach<>Stadl-Paura<>Steyrermühl<>Laakirchen<>Streckenende nächst Laakirchen
1435mm Lambach<>Stadl-Paura<>Vorchdorf-Eggenberg
1000mm Vorchdorf-Eggenberg<>Engelhof<>Gmunden Klosterplatz<>Gmunden Rathausplatz<>Gmunden Franz-Josefs-Platz<>Gmunden Bahnhof

Damit wird die Zusammenlegung der Lokalbahn Vorchdorf-Eggenberg<>Gmunden mit der Straßenbahn Gmunden nach 123 Jahren(!) realisiert. Die Straßenbahn Gmunden existiert dann nicht mehr! Die Tramlink fahren ab heute auf der Straßenbahnstrecke in Gmunden. Bis gestern wurde der Planbetrieb auf der Straßenbahn mit GM 8 (Lohner 1961), GM 9 und GM 10 (DÜWAG 1953, ex Vestische Straßenbahnen) abgewickelt


Ps.: Die Strecke über Laakirchen gehört den ÖBB, alle anderen Strecken der Stern&Hafferl

Offline 60er

  • User
  • *
  • Beiträge: 394
    • Profil anzeigen
    • Mein Projekt
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #3 am: 11.08.2018, 14:39:32 »
 👍 gut zu wissen. Intern werde ich mal die Strassenbahn nur mehr unter Anführungszeichen drinnen haben.
Jetzt haben sie nicht mehr die kürzeste Strassenbahn Linie mehr.  😄
weg mit den 58er her mit den 60er!

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 387
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #4 am: 31.08.2018, 17:06:00 »
Heute ist der letzte Betriebstag der Straßenbahn Gmunden in dem Sinne, morgen wird es ein Eröffnungsfest zur neu geschaffenen "Traunseetram" geben.

Die Züge und die Ansagen sind bereits für ab morgen eingestellt.
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline VT 5081

  • User
  • *
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #5 am: 01.09.2018, 02:22:34 »
Das Fahrplanbild 174 dürfte damit dann wohl auch Geschichte sein.


* 180831-8488_Ausschnitt.jpg (100.7 kB . 722x480 - angeschaut 112 Mal)

Von den altehrwürdigen Vierachsern brauch' ich da gar nicht erst zu reden. Als kleines "Trostpflaster" blieb mir gestern immerhin noch eine Mitfahrt und ein Dokumentations-Bild von GM 10.


* 180831-8485_Ausschnitt.jpg (101.83 kB . 722x480 - angeschaut 99 Mal)

Warum die "Wagen-Rochade"? Weil man das moderne Rollmaterial für das Vormittagsprogramm der 7. Österreichischen Regionalbahntagung brauchte - Befahrung des neuen Streckenabschnitts inklusive!

Stadtrecht seit 1278 - Traunseetram seit 2018. :-)


* 180831-8494_Ausschnitt.jpg (100.08 kB . 722x480 - angeschaut 98 Mal)

Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen reichte die Kapazität von Tramlink 127 allein nicht aus, weshalb "Kollege" 131 den Nachläufer geben mußte. Für mich kam das zwar etwas überraschend, war mir aber trotzdem ganz recht. *g*


* 180831-8497_Ausschnitt.jpg (100.13 kB . 722x480 - angeschaut 99 Mal)

Nach einem Besuch im Engelhof ging's in umgekehrter Reihenfolge zurück zum Rathausplatz (und für die Tagungsgäste auf Schusters Rappen weiter ins Theater, um dem Rest der Veranstaltung beizuwohnen).


* 180831-8501_Ausschnitt.jpg (100.75 kB . 722x480 - angeschaut 99 Mal)

Optischer Wermutstropfen: Auch hier haben bereits die unsäglichen "Trafficboards" Einzug gehalten. :-(


* 180831-8511_Ausschnitt.jpg (100.69 kB . 722x480 - angeschaut 110 Mal)

Beste Grüße
VT
Life is a long and winding railroad...

Offline Bahnwalter

  • User
  • *
  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #6 am: 01.09.2018, 13:51:49 »
Ich hätte dazu auch 2 Fragen:

1. Sind die „Gleise 21-22” in Gmunden vor dem Bahnhof (wie schon zu Straßenbahn-Zeiten) oder hat man es geschafft, diese Schmalspur-Gleise in den Bahnhof Gmunden (also auf jene Seite vom Bahnhofsgebäude, wo auch die Normalspurgleise sind) zu integrieren?

2. Bekommt man Tickets für Stern und Hafferl - Züge auch bei den ÖBB-Automaten (nicht nur in Gmunden, sondern z. B. auch in Lambach) ?

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 387
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #7 am: 01.09.2018, 14:19:19 »
1. Sind die „Gleise 21-22” in Gmunden vor dem Bahnhof (wie schon zu Straßenbahn-Zeiten) oder hat man es geschafft, diese Schmalspur-Gleise in den Bahnhof Gmunden (also auf jene Seite vom Bahnhofsgebäude, wo auch die Normalspurgleise sind) zu integrieren?

Der Straßenbahnsteig ist auf der Bahnhofseite, wie man auf dem letzten Bild von meinem letzten Beitrag sehen kann. Im Zuge der Umlegung zum ÖBB-Bahnhof wurde die Haltestelle "Grüner Wald" aufgelassen.
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline 60er

  • User
  • *
  • Beiträge: 394
    • Profil anzeigen
    • Mein Projekt
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #8 am: 01.09.2018, 15:32:14 »
Zitat
2. Bekommt man Tickets für Stern und Hafferl - Züge auch bei den ÖBB-Automaten (nicht nur in Gmunden, sondern z. B. auch in Lambach) ?
Die sind im Verbund drinnen daher kannst du Verbundkarten bei der ÖBB kaufen.
weg mit den 58er her mit den 60er!

Offline VT 5081

  • User
  • *
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #9 am: 07.09.2018, 00:18:14 »
Kleiner Bild-Nachtrag vom Tramlink-"Probefahren":

"TV total" im Führerstand. :-)


* 180831-8536_Ausschnitt.jpg (99.01 kB . 722x480 - angeschaut 127 Mal)

"Sitzlandschaft" mit komplizierter (weil vielfältiger) Ersatzteilhaltung: massive "Trümmer" in den Fahrwerksbereichen, ansonsten filigraneres Gestühl und Klappsitze.


* 180831-8540_Ausschnitt.jpg (98.64 kB . 722x480 - angeschaut 95 Mal)


* 180831-8542_Ausschnitt.jpg (101.2 kB . 722x480 - angeschaut 92 Mal)


* 180831-8547_Ausschnitt.jpg (99.75 kB . 722x480 - angeschaut 78 Mal)

Ganz tolle Idee: Klappsitz direkt neben dem Fahrscheinautomaten - falls der Ticketkauf mal wieder länger dauert und die Bedienarm-Länge ausreicht... ;-)


* 180831-8543_Ausschnitt.jpg (100.02 kB . 480x722 - angeschaut 101 Mal)

Wenn auf der zweiten Bildschirmhälfte mal keine Werbung läuft, gibt's mehr als genug Information über das Umfeld der jeweils nächsten Haltestelle.


* 180831-8544_Ausschnitt.jpg (97.99 kB . 722x480 - angeschaut 94 Mal)

Mehrfarb-Leuchtband über den Türen (grün für angemeldete Haltewünsche, weiß bei geöffneter, rot blinkend bei schließender Tür):


* 180831-8545_Ausschnitt.jpg (100.44 kB . 722x480 - angeschaut 77 Mal)

Nüchterne Sachlichkeit auch beim Rest des "Türraum-Mobiliars":


* 180831-8548_Ausschnitt.jpg (100.61 kB . 722x480 - angeschaut 81 Mal)

Beste Grüße
VT
Life is a long and winding railroad...

Offline 60er

  • User
  • *
  • Beiträge: 394
    • Profil anzeigen
    • Mein Projekt
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #10 am: 07.09.2018, 00:44:24 »
 😄 schade das sie kein WC drinnen haben.  😢
Weisst du sind das 1:1 die selben Strassenbahnen die auch auf den anderen Strecken fahren?
weg mit den 58er her mit den 60er!

Offline VT 5081

  • User
  • *
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #11 am: 08.09.2018, 19:33:30 »
Weisst du sind das 1:1 die selben Strassenbahnen die auch auf den anderen Strecken fahren?

Die Wagen sind genau mit dem Ziel bestellt worden, sie freizügig auf allen Meterspurstrecken von Stern & Hafferl einsetzen zu können.

Beste Grüße
VT
Life is a long and winding railroad...

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 282
  • Immer nach vorn und niemals zurück!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #12 am: 29.09.2018, 22:15:07 »
Heute habe ich es endlich nach der Eröffnung der Traunseetram wieder einmal nach Gmunden geschafft. Finde, die Traunseetram ist gut geworden. Irgendwie erinnert mich die Verknüpfung von Straßen- und Lokalbahn an die WLB.  😀
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Offline 60er

  • User
  • *
  • Beiträge: 394
    • Profil anzeigen
    • Mein Projekt
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #13 am: 03.10.2018, 23:59:20 »
 😉 Für alle die bereits vor Ort waren lohnt es sich einen längeren Ausflug einzuplanen?  👍
weg mit den 58er her mit den 60er!

Offline VT 5081

  • User
  • *
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #14 am: 04.10.2018, 10:19:26 »
😉 Für alle die bereits vor Ort waren lohnt es sich einen längeren Ausflug einzuplanen?  👍

Kommt auf Deine Zielsetzung an: Wenn Du nur das Fahrgefühl austesten möchtest und ein schnelles Erinnerungsfoto irgendwo reicht, ist das von Wien aus in einem halben Tag erledigt. (Um den Nutzen einer solchen Tour zu erhöhen, bietet sich danach eine Fahrtunterbrechung in Linz an.) Wenn ansehnlichere Bilder rausspringen sollen (und da können vor allem in Gmunden mehrere Versuche pro Fotostelle nötig sein), kannst Du getrost einen vollen Tag veranschlagen.

Beste Grüße
VT
Life is a long and winding railroad...

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 282
  • Immer nach vorn und niemals zurück!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:Bahn System nach Gmunden?!
« Antwort #15 am: 04.10.2018, 21:53:35 »
😉 Für alle die bereits vor Ort waren lohnt es sich einen längeren Ausflug einzuplanen?  👍
Ich war einen ganzen Tag dort, zuerst Gmunden-Vorchdorf-Lambach-Attnang-Gmunden gefahren und dann noch die Keramiik-Manufaktur besichtigt und am Traunsee-Ufer flaniert, wo es übrigens eine kleine "Ausstellung" zur Gmnundner Straßenbahn bzw. zur Strecke nach Vorchdorf gibt.
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.