Mehr Busse für den 74A

Thema: Mehr Busse für den 74A  (Gelesen 4059 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline der32erbus

  • User
  • *
  • Beiträge: 78
  • E1
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1+c3 und E2+c5
Mehr Busse für den 74A
« am: 06.11.2019, 16:28:36 »
Der 74A ist auch einer der meist frequentierten Linien Wiens.
Der Bus ist ein wirklicher Chaos.In der Früh und am Nachmittag (Mo-Sa) ist der Bus voll.Mit den 6 Bussen kann das nicht mehr so weitergehen.

Mo-Sa: 11 Busse
So und Feiertage: 8 Busse
« Letzte Änderung: 01.05.2020, 21:58:04 von 8273 »

Offline Autobusfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 122
    • Profil anzeigen
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #1 am: 06.11.2019, 16:44:49 »
Ist das eine Information über eine Planung oder eine Forderung von dir?

Offline der32erbus

  • User
  • *
  • Beiträge: 78
  • E1
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1+c3 und E2+c5
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #2 am: 06.11.2019, 17:03:55 »
Eine Forderung die aber nichts bringen wird

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 333
  • Es gibt nur eine Richtung: VORWÄRTS!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #3 am: 06.11.2019, 17:11:27 »
Wenn man die Forderung gleich mit so einer Einstellung formuliert, kann tatsächlich nichts werden. 🙄
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Offline schaffnerlos

  • User
  • *
  • Beiträge: 86
    • Profil anzeigen
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #4 am: 06.11.2019, 17:20:34 »
Und ich fordere die Wiedereinführung der Linie T, weg mit diesen Dieselstinkern. Und außerdem Freibier für alle.

Offline J-C

  • User
  • *
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Desiro ML
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #5 am: 06.11.2019, 17:32:31 »
Also bei mir ist die U4 zwischen 8 und 9 auch so voll, dass es sehr kuschelig ist. Und frag die Leute auf dem 13A, da sind Stehplätze in der Stoßzeit schon was.

Gibt viele solcher Linien, die 74A ist da kein Einzelfall.

Offline der32erbus

  • User
  • *
  • Beiträge: 78
  • E1
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1+c3 und E2+c5
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #6 am: 06.11.2019, 17:51:57 »
Also bei mir ist die U4 zwischen 8 und 9 auch so voll, dass es sehr kuschelig ist. Und frag die Leute auf dem 13A, da sind Stehplätze in der Stoßzeit schon was.

Gibt viele solcher Linien, die 74A ist da kein Einzelfall.

Ja,aber der 13A hat eine längere Strecke und der ist zu Spitzenzeiten im 3-4 min. Intervall unterwegs.Der 66A verschwendet am meisten Busse in der RAX.
66A: 18 Busse  😞

Offline J-C

  • User
  • *
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Desiro ML
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #7 am: 06.11.2019, 18:11:38 »
Nunja, das Problem ist, dass man ja nicht unendlich viele Busse hat. Da muss man halt auch Prioritäten setzen. Volle Busse wirst du zu HVZ überall sehen. Ob man beim 74A mehr Busse braucht, wird sich an der Frage richten, ob denn Leute wegen der Überfüllung regelmäßig zurückbleiben müssen.

Offline normalbuerger

  • User
  • *
  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #8 am: 07.11.2019, 07:29:18 »
Solange keine Fahrgäste an der Haltestelle zurück bleiben kann man wohl schwer mehr Busse begründen. Stehplätze sind ja nichts außergewöhnliches.
Noch dazu ist der 74A eine eher kurze Linie mit sehr vielen Kurzstreckenfahrgästen.
Gerade in der HVZ gibt es kaum Linien die schwach ausgelastet sind, vor allem keine Gelenker Linien.

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 391
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #9 am: 07.11.2019, 07:41:03 »
[...]
Gerade in der HVZ gibt es kaum Linien die schwach ausgelastet sind, vor allem keine Gelenker Linien.
Naja, der 15A ist auch nicht grad voll. Zu keiner Zeit. Eventuell zwischen Meidling und Stefan-Fadinger-Platz "gut gefüllt", aber sonst oft leer. Also grad die Linie wo immer eine Straßenbahn gefordert wird hat so absolut nicht den Bedarf. Ist auch noch stark verstärkbar, sollte es je mehr Fahrgäste geben. Beim 74A könnte man aber den 7,5 MIn-Takt früher beginnen, oder sich bei der nächsten Busbestellung zeitweise auf einen 5 Min-Takt verstärken, aber ja, die Linie ist nicht so lang, und so voll wie einen 29A um 7:30 hab ich den 74A noch nie gesehen...

Offline m-Wagen

  • User
  • *
  • Beiträge: 63
    • Profil anzeigen
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #10 am: 07.11.2019, 08:03:53 »
Seit es (fast) keine Verstärker in der Hauptverkehrszeit am 69A mehr gibt, ist er auch voll.

Offline bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #11 am: 07.11.2019, 08:39:12 »
Tja langsam rächt sich die Einstellung der Straßenbahn dort. Leider kann man das dem verantwortlichen Bezirksvorsteher nicht mehr vermitteln  🙄

Gegen Dummheit ist halt kein Kraut gewachsen.

Offline der32erbus

  • User
  • *
  • Beiträge: 78
  • E1
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1+c3 und E2+c5
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #12 am: 29.04.2020, 11:33:00 »
Von mir aus kann man den 74A verlängern.Es gibt 2 Varianten:
Variante A (lila) : St.Marx - Neu Marx
Variante B (rot): ab der Kreuzung Litfaßstraße/Maria-Jacobi-Gasse eine Weiterführung über Baumgasse zum Gasometer

 

Offline Linie 25/26

  • User
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1!
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #13 am: 29.04.2020, 12:00:17 »
Von mir aus kann man den 74A verlängern.Es gibt 2 Varianten:
Variante A (lila) : St.Marx - Neu Marx
Variante B (rot): ab der Kreuzung Litfaßstraße/Maria-Jacobi-Gasse eine Weiterführung über Baumgasse zum Gasometer

Braucht man da wirklich einen Gelenkbus?
Der 80A bis zum Gasometer würde vielleicht besser sein.

Offline der32erbus

  • User
  • *
  • Beiträge: 78
  • E1
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1+c3 und E2+c5
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #14 am: 29.04.2020, 12:09:16 »
Eine Art der Entlastung für die U3 und kürzere Intervalle
Zb bei Betriebsstörungen oder Gleisarbeiten in Zukunft kann man direkt fahren ohne umzusteigen
Die Grünen aus Landstraße wollen den J reaktivieren aber das wird eh nie passieren. 🙄
Prinzipiell wäre eine Verlängerung zum Gasometer logisch als nach Neu Marx

Offline Rodaun

  • User
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #15 am: 29.04.2020, 13:59:10 »
Von mir aus kann man den 74A verlängern.Es gibt 2 Varianten:
Variante A (lila) : St.Marx - Neu Marx
Variante B (rot): ab der Kreuzung Litfaßstraße/Maria-Jacobi-Gasse eine Weiterführung über Baumgasse zum Gasometer

Ich sehe hier absolut keinen Bedarf. Von der einen Seite hast du den 72A, von der Schlachthausgasse den 80A. Und der 80A deckt das Gebiet ganz gut ab.
Ein verlängerter 74A ist dort etwas zu viel. Wenn, dann könnte man sich über eine Verlängerung des 80A zum Gasometer nach Fertigstellung des neuen Veranstaltungszentrums Gedanken machen.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 554
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #16 am: 29.04.2020, 14:19:19 »
Von mir aus kann man den 74A verlängern.Es gibt 2 Varianten:
Variante A (lila) : St.Marx - Neu Marx
Variante B (rot): ab der Kreuzung Litfaßstraße/Maria-Jacobi-Gasse eine Weiterführung über Baumgasse zum Gasometer
An der lila Variante erkenne ich keinen Mehrwert, da überwiegt die Verschlechterung durch den Ausfall der Schleife Grasbergergasse. Von der Schlachthausgasse fährt dorthin der 80A, von St. Marx ist man zu Fuß schneller unten.

Die rote Variante wäre auch eher was für den 80A, der von Neu Marx bis zum Gasometer weitergeführt werden könnte - eventuell kommt das irgendwann einmal, wenn sich das Viertel dort weiterentwickelt.

Falls wirklich einmal wieder eine Straßenbahn auf der Landstraßer Hauptstraße fahren sollte, dann könnte diese in der gegend der neuen Eventhalle in Neu Marx enden - hätte dann aber keinen Anschluss an die U3 oder die Schnellbahn in St. Marx. Außerdem ist es wahrscheinlich sinnvoller, die Besucher dieser Eventhalle alle gebündelt zur U3 zu führen. So oder so ist eine Straßenbahnlinie dort momentan noch utopisch und eher im Bereich 2035+ anzusiedeln.


Offline der32erbus

  • User
  • *
  • Beiträge: 78
  • E1
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1+c3 und E2+c5
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #17 am: 29.04.2020, 15:45:52 »

* Screenshot_2020-04-29-16-10-11.png (362.35 kB . 720x1280 - angeschaut 83 Mal)eHier eine klare Antwort:
1) Der 80A fährt an Samstagen,Sonntagen und Feiertagen sowie Mo-Fr ab ca.20 Uhr nur zwischen Praterstern und Schlachthausgasse.Am Samstag arbeiten sehr viele im Gebiet,wo der 80A fährt.Wer den 80A bis Neu Marx braucht (beruflich) fährt bis Schlachthausgasse.Dann muss man mit dem 18er bis St.Marx fahren und anschließend zu Fuß.Der 80A fährt an Wochenenden im 15 Minuten Takt.Ich kann die WL nicht verstehen,dass man an Samstagen (wo viele arbeiten) etliche Buslinien kürzt obwohl sie eine wichtige und rasche Verbindung sind.

2) Mit der Verlängerung der Linie 74A gibt es eine direkte Verbindung zur Landstraße und damit mit der S-Bahn zum Praterstern.Diese Argumentation: "Es fahren eh der 72A und 80A" verstehe ich nicht und ergibt keinen Sinn.
Der 72A fährt genauso wie der 80A nur an Werktagen bis Erdberg bzw.Neu Marx
 💡 😠


Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 391
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #18 am: 29.04.2020, 16:39:41 »
Dann sollte aber erstmal der 80A/72A-Fahrplan angepasst werden. Eine 3. Linie die dann genau so einen Fahrplan bekommen würde bringt dann genau nichts. Einfach 80A immer über Neu Marx bis Gasometer fahren lassen.

Offline der32erbus

  • User
  • *
  • Beiträge: 78
  • E1
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1+c3 und E2+c5
Antw:MEHR BUSSE FÜR DEN 74A
« Antwort #19 am: 29.04.2020, 17:40:59 »
Man muss den 72A verdichten damit er nach Neu Marx fährt,