28A: Geänderte Streckenführung ab Oktober

Thema: 28A: Geänderte Streckenführung ab Oktober  (Gelesen 4518 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 576
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:28A: Geänderte Streckenführung ab Oktober
« Antwort #40 am: 23.10.2020, 13:38:39 »
Der neue Fahrplan ist (ausnahmsweise mal rechtzeitig) online: https://www.wienerlinien.at/media/download/2020/Linie_28A_27_10_2020_369823.pdf
Diesen Fahrplan finde ich einfach eine Frechheit, den alleine schon weil das Citygate unter der Woche bis 20 Uhr und am Samstag geöffnet hat, sollte der 28A bis mind 20:30 unter der Woche und Samstag von mind 7:30 bis 18:30 fahren. On Top würde ich diesen mit dem 33A zusammenlegen und dadurch dann von Mo-So von ungefähr 4:15 bis 1:30 fahren lassen, also auf U1 und U6 abgestimmt

Übrigens ist im VOR noch der alte Fahrplan drinnen
Das empfinde ich nicht so, denn der 28A bedient ja großteils Industriegebiete, der Rest ist mit 29A und 31A erreichbar.

Und der 33A fährt am Sonntag ja eh auch nicht.

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 415
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:28A: Geänderte Streckenführung ab Oktober
« Antwort #41 am: 23.10.2020, 16:52:34 »

Und der 33A fährt am Sonntag ja eh auch nicht.

Was er aber absolut sollte. Da haben die WL leider bei ihrer Angebotsplanung übersehen, dass der 33A (vor allem im Sommer) am Sonntag noch nötiger wäre als Mo-Sa. Und im Winter wollen die Bewohner des Mühlschüttels auch gerne einen Bus. Also den am Sonntag einführen, dann mit 28A verbinden und MO-SA Mühlschüttel - Aderklaaer Straße und So zumindest Mühlschüttel - Franz-Sebek-Straße. Und das mit "großteils Industriegebiete" ist nicht mehr so. Das war mal so, jetzt bedient er etwa 80% Wohngebiete, 10% Geschäfte, 10% Industrie! Es ist nicht mehr 2000! Also spätestens jetzt sollte der auch Sa & So fahren.

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 340
  • Es gibt nur eine Richtung: VORWÄRTS!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:28A: Geänderte Streckenführung ab Oktober
« Antwort #42 am: 23.10.2020, 23:34:51 »

Und der 33A fährt am Sonntag ja eh auch nicht.

Was er aber absolut sollte. Da haben die WL leider bei ihrer Angebotsplanung übersehen, dass der 33A (vor allem im Sommer) am Sonntag noch nötiger wäre als Mo-Sa. Und im Winter wollen die Bewohner des Mühlschüttels auch gerne einen Bus. Also den am Sonntag einführen, dann mit 28A verbinden und MO-SA Mühlschüttel - Aderklaaer Straße und So zumindest Mühlschüttel - Franz-Sebek-Straße. Und das mit "großteils Industriegebiete" ist nicht mehr so. Das war mal so, jetzt bedient er etwa 80% Wohngebiete, 10% Geschäfte, 10% Industrie! Es ist nicht mehr 2000! Also spätestens jetzt sollte der auch Sa & So fahren.
Beim 82A ist es ähnlich. Auch der sollte jetzt (wieder) täglich fahren. Zumindest zwischen Praterstern und Messe-Prater. Das Nordbahnhofviertel ist mittlerweile entlang der Route komplett fertig, das rechtfertigt mE jedenfalls einen täglichen Betrieb.
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 441
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:28A: Geänderte Streckenführung ab Oktober
« Antwort #43 am: 27.10.2020, 16:38:33 »
Neue Streckenführung, 1. Tag:

In beiden Bussen, mit denen ich gefahren bin, wurden die neuen Stationen noch nicht eingespielt, es waren noch die alten zu sehen und zu hören.  🙄

Täglich grüßt das Wiener-Linien-Tier...
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 441
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:28A: Geänderte Streckenführung ab Oktober
« Antwort #44 am: 03.11.2020, 07:24:23 »
Weil es noch nicht kommuniziert wurde: Die Station Siemensstraße/Heinrich-von-Buol-Gasse (nur noch vom 31A eingehalten) wurde passenderweise umbenannt in Heinrich-von-Buol-Gasse.
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien