Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien

Thema: Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien  (Gelesen 8252 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 319
  • Es gibt nur eine Richtung: VORWÄRTS!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #80 am: 06.07.2020, 18:36:28 »
Gut so, ich fand das sowieso übertrieben und unnötig.
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Offline Gleisdreieck

  • User
  • *
  • Beiträge: 118
    • Profil anzeigen
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #81 am: 08.08.2020, 09:15:46 »
Offenbar "dürfen"/müssen/sollen die Subunternehmen der Wiener Linien nun auch die Ansage zum Tragen einer Maske in den Bussen abspielen. Heute gehört auf der Linie 92A. Selber Text wie bei den Wiener Linien nur gesprochen vom Gschwindl Sprecher.

Online strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 526
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #82 am: 08.08.2020, 09:49:24 »
Diese Ansagen ufern langsam auch aus und werden lästig. Ich weiß, dass es Leute gibt die sich nicht dran halten, aber die wird man duch ständige Ansagen auch nicht zum Umdenken bewegen  🙄

Offline Gleisdreieck

  • User
  • *
  • Beiträge: 118
    • Profil anzeigen
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #83 am: 08.08.2020, 10:46:56 »
Gibt leider sehr viele Fahrgäste die keine Maske aufsetzen oder diese falsch aufsetzen, nur über Mund und nicht die Nase bedeckt oder überhaupt als "Kinnschutz".  🙄

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 839
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #84 am: 08.08.2020, 11:10:52 »
Gibt leider sehr viele Fahrgäste die keine Maske aufsetzen oder diese falsch aufsetzen, nur über Mund und nicht die Nase bedeckt oder überhaupt als "Kinnschutz".  🙄

Das ist aber bei diesen Temperaturen auch schwer auszuhalten. Gestern Abend, 69A, Klima ausgefallen und man muss einen Mund/Nasenschutz tragen, das is kaum auszuhalten, abgesehen davon, dass man fast keine Luft bekommt.

Offline Gleisdreieck

  • User
  • *
  • Beiträge: 118
    • Profil anzeigen
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #85 am: 08.08.2020, 12:56:16 »
Wenn du dich mit Covid ansteckst schwitzt du auch wegen dem Fieber.

Online strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 526
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #86 am: 09.08.2020, 10:59:14 »
Gibt leider sehr viele Fahrgäste die keine Maske aufsetzen oder diese falsch aufsetzen, nur über Mund und nicht die Nase bedeckt oder überhaupt als "Kinnschutz".  🙄

Das ist aber bei diesen Temperaturen auch schwer auszuhalten. Gestern Abend, 69A, Klima ausgefallen und man muss einen Mund/Nasenschutz tragen, das is kaum auszuhalten, abgesehen davon, dass man fast keine Luft bekommt.
Ganz genau. Bin diese Woche mit einem alten ULF gefahren, mitten am Nachmittag in der größten Hitze, draußen schon mehr als 30 Grad, wenn du da die Maske korrekt tragen würdest kommst um  😄

Unabhängig davon, denn das ist eine Diskussion wo es immer viele verschiedene Meinungen gibt die nie auf einen gemeinsamen Nenner kommen; die Ansagenflut wird im Endeffekt auch nichts dran ändern, meiner Meinung nach.

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 839
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #87 am: 09.08.2020, 14:09:37 »
Gibt leider sehr viele Fahrgäste die keine Maske aufsetzen oder diese falsch aufsetzen, nur über Mund und nicht die Nase bedeckt oder überhaupt als "Kinnschutz".  🙄

Das ist aber bei diesen Temperaturen auch schwer auszuhalten. Gestern Abend, 69A, Klima ausgefallen und man muss einen Mund/Nasenschutz tragen, das is kaum auszuhalten, abgesehen davon, dass man fast keine Luft bekommt.
Ganz genau. Bin diese Woche mit einem alten ULF gefahren, mitten am Nachmittag in der größten Hitze, draußen schon mehr als 30 Grad, wenn du da die Maske korrekt tragen würdest kommst um  😄

Unabhängig davon, denn das ist eine Diskussion wo es immer viele verschiedene Meinungen gibt die nie auf einen gemeinsamen Nenner kommen; die Ansagenflut wird im Endeffekt auch nichts dran ändern, meiner Meinung nach.

Ja finde ich auch, also die Ansagen erreichen ein Ausmaß, dass es den meisten Fahrgästen schon auf die Nerven geht. Wenn du eine längere Strecke fährst hörst tu es fast 3,4mal, und dann eventuell auch noch mit rauschendem Hintergrund, das kommt halt dann nicht so gut an.

Offline 28A

  • User
  • *
  • Beiträge: 429
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NG 273 T3 & NL 273 T4
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #88 am: 10.08.2020, 16:26:01 »
So ab heute gibt es eine neue Nervige Ansage bei den WL in die Öffis.

"Liebe Fahrgäste, hier ein Reim: Maske auf, Naserl rein, so muss das sein."

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 369
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #89 am: 10.08.2020, 16:59:28 »
Und schon sind wir am Kindergartenniveau angekommen.
Wobei, da passen sich ausnahmsweise mal die WL den DAFs an...