Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien

Thema: Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien  (Gelesen 5478 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 343
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #40 am: 27.03.2020, 12:07:14 »
Interessant ist, dass diese Info nur im (ohnehin immer falschen und unverwendbaren) WienMobil steht. Im Routenplaner und auf der Website findet sich nix dazu...

Offline DerGrafikfehler

  • User
  • *
  • Beiträge: 162
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1, E2, NL243M12,Ng243M18, T
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #41 am: 27.03.2020, 12:17:41 »
Diese Veranstaltung wird ohnehin nicht stattfinden. Nachdem das eine "offiziell angemeldete" Veranstaltung ist, wird da die Polizei auch darauf schauen (müssen), dass diese nicht stattfindet. (Personenversammlungen >5 Personen sind bekanntlich verboten)

Offline der32erbus

  • User
  • *
  • Beiträge: 82
  • E1
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1+c3 und E2+c5
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #42 am: 27.03.2020, 18:03:18 »
Wie wir schon alle wissen finden von 4.4 - 13.4 Gleisbauarbeiten am 5er,33er,46er und inklusive von 9.4 bis 13.4 auch am O-Wagen.

Finden all diese Arbeiten statt oder nicht?

Danke für eine Antwort  😀

Offline 24A

  • nv-wien.at Moderator
  • User
  • ***
  • Beiträge: 387
  • ÖV-Kenner
    • Profil anzeigen
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #43 am: 27.03.2020, 19:40:38 »
Am 30.3 findet laut Wien Mobil eine Veranstaltung im Prater statt.
Wegen solchen Leuten müssen andere Menschen zuhause bleiben und  darunter leiden.Der 77A wird über A23 umgeleitet.

Wie findet ihr das?

Bei dieser "Veranstaltung" handelt es sich um das Fußball-Testspiel Österreich - Türkei, welches allerdings abgesagt wurde. Demzufolge wird es auch keine Umleitung geben.
Before 10/5/13

VORum  ←

1.691 Beiträge in FPDWL + Nahverkehr Wien

Offline 71er

  • nv-wien.at Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #44 am: 29.03.2020, 12:27:41 »
Ein Bild einer Webcam ohne Quellenangabe gelöscht

Offline Autobusfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 102
    • Profil anzeigen
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #45 am: 30.03.2020, 16:38:08 »
Wie ist das eigentlich bei den Bussen technisch? Hat man die Türsteuerung irgendwie angepasst oder kann man die Tür 1 nach wie vor auch per Haltewunsch öffnen, nur halt nicht benutzen?

Offline NL 8687 (ex-8930)

  • User
  • *
  • Beiträge: 752
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2, NL 273 T3
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #46 am: 30.03.2020, 17:37:05 »
Wie ist das eigentlich bei den Bussen technisch? Hat man die Türsteuerung irgendwie angepasst oder kann man die Tür 1 nach wie vor auch per Haltewunsch öffnen, nur halt nicht benutzen?

Die Fahrer können Tür 1 per Knopfdruck nach wie vor manuell öffnen, wird ja auch bei den Stehzeiten so gehandhabt. Allerdings nur um selbst ein- und auszusteigen. Die Haltewunschtasten, die Tür 1 betätigen würden, sind allesamt mit Türstörungsklebern zugepickt. Somit ist ein Öffnen durch den Fahrgast mWn nicht möglich.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 474
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #47 am: 30.03.2020, 18:08:05 »
Wie ist das eigentlich bei den Bussen technisch? Hat man die Türsteuerung irgendwie angepasst oder kann man die Tür 1 nach wie vor auch per Haltewunsch öffnen, nur halt nicht benutzen?

Die Fahrer können Tür 1 per Knopfdruck nach wie vor manuell öffnen, wird ja auch bei den Stehzeiten so gehandhabt. Allerdings nur um selbst ein- und auszusteigen. Die Haltewunschtasten, die Tür 1 betätigen würden, sind allesamt mit Türstörungsklebern zugepickt. Somit ist ein Öffnen durch den Fahrgast mWn nicht möglich.
Genau, und zentrales Öffnen wirkt ohnehin nur auf die Türen 2, 3 (,4).

Offline oblivion

  • User
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #48 am: 30.03.2020, 19:08:46 »
Irrtum, bei den Mercedes wirkt das ‘Zentrale Öffnen’ leider immer auf alle Türen inkl. Tür 1. Bei den MAN war die Tür 1 soferne ein Zentrales Öffnen überhaupt vorgesehen war, ausgenommen.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 474
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #49 am: 31.03.2020, 13:47:32 »
Irrtum, bei den Mercedes wirkt das ‘Zentrale Öffnen’ leider immer auf alle Türen inkl. Tür 1. Bei den MAN war die Tür 1 soferne ein Zentrales Öffnen überhaupt vorgesehen war, ausgenommen.
Ah, dann hab ich die beiden Bustypen jetzt verwechselt!  😄 ich wusste nur mehr dass die erste Tür irgendwo ausgenommen war.

"Leider" ist halt relativ...normalerweise ist es eigentlich sinvoller, wenn zentrales Öffnen wirklich auch auf alle Türen wirkt.

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 512
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #50 am: 02.04.2020, 12:51:01 »
Ab 06.04.2020 sind 2A und 3A bis auf weiteres eingestellt

Offline J-C

  • User
  • *
  • Beiträge: 76
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Desiro ML
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #51 am: 11.04.2020, 20:48:56 »
Gute Nachrichten: Ab Dienstag können die Öffis auch in der Freizeit genutzt werden - dann jedoch nur mit Maske und wie gehabt mit 1 Meter Abstand. Die entsprechende Novelle streicht den Ausschluss von Fahrten zur Freizeit.

Offline der32erbus

  • User
  • *
  • Beiträge: 82
  • E1
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1+c3 und E2+c5
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #52 am: 11.04.2020, 23:38:09 »
Wann wird der Ersteinsatz der Type E2 + c5 erfolgen?

Offline Schienenfreak

  • User
  • *
  • Beiträge: 280
  • Immer nach vorn und niemals zurück!
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: niederflurige Schienenfahrzeuge
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #53 am: 12.04.2020, 13:02:45 »
Gute Nachrichten: Ab Dienstag können die Öffis auch in der Freizeit genutzt werden - dann jedoch nur mit Maske und wie gehabt mit 1 Meter Abstand. Die entsprechende Novelle streicht den Ausschluss von Fahrten zur Freizeit.
Na immerhin etwas...
Weg mit den Hochflurkraxen!!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

 1.590 Beiträge in FPDWL und nahverkehr.wien.

Offline 49er

  • User
  • *
  • Beiträge: 164
    • Profil anzeigen
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #54 am: 12.04.2020, 15:44:57 »
Wann wird der Ersteinsatz der Type E2 + c5 erfolgen?
Wenn man die WL kennt, am Dienstag. Nicht dass die ULFe zu viele Kilometer sammeln. 🙄

Gute Nachrichten: Ab Dienstag können die Öffis auch in der Freizeit genutzt werden - dann jedoch nur mit Maske und wie gehabt mit 1 Meter Abstand. Die entsprechende Novelle streicht den Ausschluss von Fahrten zur Freizeit.
Na immerhin etwas...
Ob das so sinnvoll ist, werden wir sehen...

Offline Autobusfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 102
    • Profil anzeigen
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #55 am: 12.04.2020, 15:49:22 »
Wird das überhaupt öffentlich kommuniziert, dass das allgemeine Fahren mit Öffis wieder erlaubt ist, oder ist das eine "stillschweigende" Legalisierung, von der nur die wissen, die die entsprechende Rechtsquelle zufällig gelesen haben?

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 343
  • Hier bin ich Bus, hier geh' ich ein.
    • Profil anzeigen
    • Buslinienliste Wien
  • Lieblingstype: MB O530 CII
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #56 am: 12.04.2020, 18:31:49 »
Da die Infektionskurve bei uns noch nicht mal ganz abgeflacht ist, sollte man das was man bisher nicht machen sollte weiterhin nicht machen. Also ist es wohl besser, wenn das nicht unbedingt groß angekündigt wird. Auch ist es fraglich, ob diese Lockerungen überhaupt Sinn machen. Wenn wir eine 2. Welle haben sind wir sicher bis Oktober komplett eingesperrt. Da spielt sich jemand mit der Pandemie...  😡

Offline 1116 159

  • User
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #57 am: 12.04.2020, 20:54:05 »
Da die Infektionskurve bei uns noch nicht mal ganz abgeflacht ist, sollte man das was man bisher nicht machen sollte weiterhin nicht machen. Also ist es wohl besser, wenn das nicht unbedingt groß angekündigt wird. Auch ist es fraglich, ob diese Lockerungen überhaupt Sinn machen. Wenn wir eine 2. Welle haben sind wir sicher bis Oktober komplett eingesperrt. Da spielt sich jemand mit der Pandemie...  😡

Es wäre wohl bis Ende April sinnvoll die Maßnahmen noch so zu belassen und jede unnötige Fahrt zu unterlassen.

Offline strb

  • nv-wien.at Team
  • User
  • ***
  • Beiträge: 474
    • Profil anzeigen
    • Instagram
  • Lieblingstype: E2c5; NL 273 T3/NG 273 T4
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #58 am: 12.04.2020, 22:27:37 »
Wann wird der Ersteinsatz der Type E2 + c5 erfolgen?
Wenn man die WL kennt, am Dienstag. Nicht dass die ULFe zu viele Kilometer sammeln. 🙄

Naja, nachdem der Ferienfahrplan dann gilt, fahren logischerweise wieder E2c5. Ist ja eh vorn abgesperrt.

Wird das überhaupt öffentlich kommuniziert, dass das allgemeine Fahren mit Öffis wieder erlaubt ist, oder ist das eine "stillschweigende" Legalisierung, von der nur die wissen, die die entsprechende Rechtsquelle zufällig gelesen haben?
Naja, es steht jedem frei, die Gesetze direkt an der Quelle zu besziehen und zu lesen - vorallem momentan sollte man das ohnehin tun, weil in den Medien viel berichtet wird was entweder einfach nicht stimmt oder die Leute motivieren soll irgendwas (nicht) zu tun, was aber nicht vorgeschrieben oder eh erlaubt ist (Stichwort: spazieren nur so lang wie unbedingt nötig, Autofahrten in der Freizeit, usw.).

Offline 49er

  • User
  • *
  • Beiträge: 164
    • Profil anzeigen
Antw:Coronavirus: Folgen für den ÖPNV in Wien
« Antwort #59 am: 13.04.2020, 08:28:27 »
Wann wird der Ersteinsatz der Type E2 + c5 erfolgen?
Wenn man die WL kennt, am Dienstag. Nicht dass die ULFe zu viele Kilometer sammeln. 🙄

Naja, nachdem der Ferienfahrplan dann gilt, fahren logischerweise wieder E2c5. Ist ja eh vorn abgesperrt.

Es wäre ja nicht so, als dass man auf manchen Linien statt E2+c5 A1 einsetzen könnte bzw bei der Zugeinteilung darauf achtet, dass möglichst wenig E2 rausfahren bzw möglichst keiner auf Tageskursen. Daran habe ich allerdings wenig Glauben...