04.05 VOR: VOR Regio Busse: Neue Fahrpläne für das südliche ...

Thema: 04.05 VOR: VOR Regio Busse: Neue Fahrpläne für das südliche ...  (Gelesen 2611 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 76
    • Profil anzeigen
Ist halt aber auch ein Unterschied, ob als Hauptakteur oder Sub. Manchen ist wohl nicht bewusst, wiewenig mancher Sub verdient

Offline schaffnerlos

  • User
  • *
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
(Hütteldorf z.B. - da gab es früher nur Postbusse außer dem 147 und jetzt fahren bald fast alles andere Unternehmen).

147 ist mittlerweile auch Postbus.

Offline BusfotosAustria

  • User
  • *
  • Beiträge: 444
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: CITARO Lions City
Dafür aber bald einige andere Linien nicht mehr Postbus. In Summe gab es schon einige Betreiberwechsel in der Ausschreibungsphase und trotzdem konnten sich einige Subunternehmer halten.

Offline Wiener Bus

  • User
  • *
  • Beiträge: 677
    • Profil anzeigen
Aber Hütteldorf, war doch lange hauptsächlich in Postbus seiner Hand.

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 539
  • Weg mit den unnötigen NL 273 T2
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: D, E1, NL 220 MB und NG 265 MB
DAS SIND DIE 51 NEUEN LINIEN:

330 Puchberg/Schneeberg Bahnhof<>Pernitz-Muggendorf Bahnhof  Dr. Richard
331 [Markt Piesting Marktplatz<>Waldegg-Dürnbach Bahnhof  Dr. Richard
332 Pernitz-Muggendorf Bahnhof<>Thal/Muggendorf Vinzenzikircherl (erstmals ganzjährig täglicher Betrieb) Dr. Richard
333 Pernitz-Muggendorf Bahnhof<>Neusiedl/Pernitz Kapelle  Dr. Richard
334 Pernitz Schulen<>Miesenbach Abzw. Kellerberg über Feichtenbach Dr. Richard
335 Pernitz-Muggendorf Bahnhof<>Berndorf Gymnasium (Rückkehr Jahre nach der ersatzlosen Einstellung) Dr. Richard
336 Piesting Bahnhof<>Winzendorf Schulen Dr. Richard
337 Gaaden/Hohe Wand Oberort<>Winzendorf Bahnhof Dr. Richard
338 Felixdorf Bahnhof<>Wöllersdorf Hauptplatz über Steinabrückl  Dr. Richard
339 (Pernitz-Muggendorf Bahnhof<>Klostertal<>)Schwarzau/Gebirge Ortsmitte<>Rohr/Gebirge Gemeindeamt Dr. Richard
340 Rohr/Gebirge Rohrwiese<>Pernitz-Muggendorf Bahnhof Dr. Richard
341 Schwarzau/Gebirge Ortsmitte<>Payerbach-Reichenau Bahnhof Retter
342 Preiner Gscheid Paßhöhe<>Payerbach-Reichenau Bahnhof Retter
343 Gloggnitz Bahnhof<>Semmering Paßhöhe(<>Semmering Hotel Panhans) Retter
344 Prigglitz Auf der Wiese<>Gloggnitz Sparkassenplatz Retter
345 Gloggnitz Bahnhof<>Payerbach-Reichenau Bahnhof Retter
346 nicht vergeben
347 nicht vergeben
348 nicht vergeben
349 Neunkirchen Bahnhof<>Gloggnitz Sparkassenplatz Retter
350 Neunkirchen Busbahnhof<>Puchberg Sesselbahn (vorm. Losenheim Sessellift) Retter
351 Grafenbach Bundesstraße<>Ternitz Mittelschule Retter
352 Grünbach/Schneeberg Am Neuschacht<>Neunkirchen Busbahnhof über Mollram (Quasi SEV für ehem LB) Retter
353 Würflach Gemeindeamt<>St. Egyden Bahnhof(<>Wr Neustadt Schulgasse) Retter
354 Maiersdorf Winzendorfer Straße<>Ternitz Bahnhof über Flatz Retter
355 Neunkirchen Gymnasium<>Schönstadl Ort über Penk Retter
356 Pitten Marktplatz<>Neunkirchen Busbahnhof über Breitenau Retter
357 Reichenau/Rax Erlangerplatz<>Katzelsdorf Gymnasium Retter
358 nicht vergeben
359 nicht vergeben
360 nicht vergeben
361 nicht vergeben
362 nicht vergeben
363 nicht vergeben
364 nicht vergeben
365 nicht vergeben
366 Gloggnitz Bahnhof<>Kirchberg/Wechsel Sachsenbrunn über Otterthal Retter
367 Gloggnitz Bahnhof<>Kirchberg/Wechsel Ortsmitte über Otterthal Retter
368 Trattenbach Ortsmitte<>Kirchberg/Wechsel Sachsenbrunn Retter
369 Kirchberg/Wechsel Ortsmitte<>Aspang Markt Bahnhof über St. Corona/Wechsel Retter
370 Kirchberg/Wechsel Ortsmitte<>Edlitz-Grimmenstein Bahnhof über Feistritz/Wechsel Retter
371 Mönichkirchen Hotel Thier<>Aspang Markt Bahnhof Retter
372 Mariensee Almbauer<>Aspang Markt Bahnhof Retter
373 Zöbern Kirche<>Aspang Markt Bahnhof Retter
374 nicht vergeben
375 nicht vergeben
376 nicht vergeben
377 nicht vergeben
378 nicht vergeben
379 nicht vergeben
380  Hollenthon Kirche<>Wr Neustadt Hbf Oberger
381 Hochwolkersdorf Hauptstraße<>Kobersdorf Ortsmitte Oberger
382 Lichtenegg Ortsmitte<>Wr Neustadt Hbf über Bromberg Oberger
383 Loipersbach Feuerwehr<>Wr Neustadt Hbf über Föhrenau und Guntrams Oberger
384 Neunkirchen Bahnhof<>Aspang Markt Hauptplatz über Natschbach Oberger
385 Oberschlatten Feuerwehr<>Scheiblingkirchen-Warth Bahnhof Oberger
386 Haßbach Dorfstraße<>Scheiblingkirchen Schulen Oberger
387 Katzelsdorf Gymnasium<>Edlitz-Grimmenstein Bahnhof Oberger
388 Edlitz-Grimmenstein Bahnhof<>Hochegg Landesklinikum Oberger
389 Edlitz-Grimmenstein Bahnhof<>Lichtenegg Oberger
390 Edlitz-Grimmenstein Bahnhof<>Kirchschlag in der Buckligen Welt über Krumbach und Bad Schönau Oberger
391 nicht vergeben
392 nicht vergeben
393 nicht vergeben
394 Krumbach Ortsmitte<>Gschaidt Ort Oberger
395 nicht vergeben
396 nicht vergeben
397 nicht vergeben
398 nicht vergeben
399 nicht vergeben
901 Eisenstadt<>Mattersburg über Draßburg und Marz-Rohrbach Postbus
902 Eisenstadt<>Wr Neustadt (vorm. 563) Postbus
903 nicht vergeben
904 Eisenstadt<>Mattersburg über Pöttsching und Müllendorf Postbus
905 Siegendorf/Bgld<>Mattersburg über Draßburg Postbus
906 Eisenstadt<>Siegendorf/Bgld über Klingenbach Postbus
907 Zilingtal Feldgasse<>Neufeld/Leitha Hauptplatz Postbus

Ich hab mal die Betreiber ergänzt

Offline patrain

  • User
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Für den 360er befürchte ich ebenso schlimmes.

der 360er soll zum reinen Nachtbus degradiert werden. Gibt ja eh die Badner Bahn  😈

Ist halt aber auch ein Unterschied, ob als Hauptakteur oder Sub. Manchen ist wohl nicht bewusst, wiewenig mancher Sub verdient

tja, so ist es aber meist auch nicht.
Viele kleine Unternehmen haben einfach kein Interesse mehr am Linienverkehr unter den Bedingungen und VORgaben. Da geht´s nicht mal mehr um die Kohle. Mit einem VOR-Regio Low Entry Bus wirst am Wochenende keine Pensionisten, Sportler oder Musikverein irgendwo hinbringen (wenns wieder erlaubt ist). Dazu die strengen Auflagen, Pönalzahlungen usw.

Andererseits haben die kleinen schon einen wesentlichen Vorteil der manchen nicht bewusst ist. Der VOR verlangt ja überall die Beteiligung von kleinen Subs, sonst gewinnt man nix. Das wissen die kleinen natürlich und können absurd hohe Preise verlangen weil sie wissen, daß sie gebraucht werden. Sie sind auch in der Position daß sie die großen gegenseitig ausspielen können. Nach dem Motto wer am meisten zahlt für den fahr ich als Sub. Diesen Poker haben angeblich schon mehrere versucht. Teilweise aber verloren.

Also ist es nicht zutreffend das die kleinen nur die armen sind, denen man alles wegnimmt.

Offline BusfotosAustria

  • User
  • *
  • Beiträge: 444
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: CITARO Lions City
Fakt ist sowieso viel eher, dass ehemalige "kleine" langsam immer größer und größer werden und nun die Hand beißen, die sie ja jahrelang gefüttert hat. Gleiches Spiel gibt's auch im Gelegenheitsverkehr, wo kleine Unternehmen teilweise als Sub gefahren sind und nun eine nagelneue €6 Flotte mit mehreren Bussen haben und teilweise die Geschäfte direkt machen.