21.08 VOR: Zum Schulstart im Herbst: Neue Busflotte und Fahrpläne in NÖ ...

Thema: 21.08 VOR: Zum Schulstart im Herbst: Neue Busflotte und Fahrpläne in NÖ ...  (Gelesen 154 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nv-wien.at News

  • User
  • *
  • Beiträge: 0
    • Profil anzeigen

Zum Schulstart im Herbst: Neue Busflotte und Fahrpläne in NÖ Süd & rund um Mattersburg

Niederösterreich/Burgenland (OTS) - Mit den Schulferien im Juli 2020 trat die Neuordnung sämtlicher Regionalbuslinien im südlichen Niederösterreich und rund um Mattersburg in Kraft. Von durchgängigen Taktverkehren, besseren Öffi-Verbindungen zu den regionalen Zentren, Wiener Neustadt und Wien und dem neuen Zusammenspiel von Bus und Bahn profitieren nicht nur Berufspendler, Gelegenheitsfahrer und Ausflügler. Ab dem Schulstart im Herbst kommen auch Verbesserungen auf schulrelevanten Verbindungen zum Tragen. Gemeinsam mit der VOR Regio Bus-Neuordnung startete in Wiener Neustadt ein abgestimmtes Stadtverkehrskonzept.

„Durch die Überarbeitung der bestehenden Regionalbuslinien können wir noch bessere Verbindungen und ein ideales Zusammenspiel von Bus und Bahn ermöglichen. Es zeigen sich hier wieder die Vorteile einer länderübergreifenden Verkehrsplanung durch den VOR. Denn Verkehrsplanung endet nicht an den Ländergrenzen, sondern orientiert sich an den Lebenswelten der Menschen“, so Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko zu den Neuerungen.

Mit Blick auf den Schulstart ruft der Verkehrsverbund Ost-Region Eltern sowie Schülerinnen und Schüler dazu auf, sich zeitgerecht zu informieren, da viele erstmals ab dem 7. September mit den neuen Fahrplänen konfrontiert sind. „Die Umsetzung des neuen Öffi-Angebots zu Beginn der Sommerferien bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler die Neuerungen erst am Schulweg im Herbst bemerken werden. Es ist daher wichtig, sich etwa über den Routenplaner [anachb.vor.at] (https://anachb.vor.at/) über Fahrzeit und Strecke zu informieren, damit es am Weg ins Klassenzimmer zu keinen Überraschungen kommt“, rät VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll.

Faktencheck VOR Regio Bus-Neuordnung


  • Es profitieren über 70 Gemeinden aus den Bezirken

  • Wiener Neustadt & Umgebung, Neunkirchen, Mattersburg,
    Eisenstadt & Umgebung.

  • Schulstandorte sind optimal angebunden,

  • z. B. Neunkirchen, Ternitz, Kirchberg-Sachsenbrunn, Wiener
    Neustadt.

  • Siedlungen, zentrale Orte oder nächstgelegene Bezirkshauptstädte sind für PendlerInnen, Arztbesuche, Einkäufe oder Freizeitfahrten besser erreichbar.

  • Bus und Bahn wurden enger miteinander verknüpft,

  • z. B. in Pernitz, Gloggnitz, Neunkirchen,
    Grimmenstein-Edlitz, Aspang.

  • Neu: Anschlusssicherung Bus auf Bahn (wichtig z. B. bei Verspätungen der Bahn)

  • Touristische Ziele sind besser erreichbar.*   Pro Jahre werden
    ca. 3,9 Mio. km geleistet.


Im Resultat können den Fahrgästen Öffi-Verbindungen angeboten werden, welche in Punkto Reisezeit oft mit dem PKW mithalten können. „Wir setzen unsere barrierefreie Busflotte so ein, dass wir in der gesamten Region nun einen 2-Stundentakt, zu besonders nachgefragten Zeiten sogar einen Stunden- bzw. Halbstundentakt anbieten können,“ erläutert Schroll weiter.

Der VOR AnachB Routenplaner

Die Fahrpläne gelten seit 6. Juli 2020 und sind in den VOR AnachB Routingservices unter [https://anachb.vor.at] (https://anachb.vor.at) sowie in der kostenlosen VOR AnachB App abrufbar. Achtung: Bei schulrelevanten Relationen bitte ein Datum ab dem Schulstart im Herbst angeben (ab 7. September 2020)!

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Quelle: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200821_OTS0020/zum-schulstart-im-herbst-neue-busflotte-und-fahrplaene-in-noe-sued-rund-um-mattersburg