Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen

Thema: Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen  (Gelesen 19665 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

65A

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #20 am: 10.01.2017, 10:36:27 »
Auch auf der U1 (Signalstörung), U3 (Polizeieinsatz) und U6 (schadhaftes Fahrzeug) gab es Störungen bzw. gibt es unregelmäßige Intervalle.
Auch auf der U4 gab's heute schon die tägliche Störung (diesmal wars a hiniche Weiche).

Wiener Schwelle

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #21 am: 10.01.2017, 11:50:35 »
Auch auf der U1 (Signalstörung), U3 (Polizeieinsatz) und U6 (schadhaftes Fahrzeug) gab es Störungen bzw. gibt es unregelmäßige Intervalle.
Auch auf der U4 gab's heute schon die tägliche Störung (diesmal wars a hiniche Weiche).
Und die im sanierten Bereich Hütteldorf, welche Ausrede gibt es heute dazu?

U-Bahn p

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #22 am: 10.01.2017, 14:41:24 »
Das erste mal das auf allen U-Bahn Linien am selben tag eine störung vorlag. Das zeigt wie störanfällig das Wiener U-Bahn Netz ist, wobei ja die WL für 2 Störungen nichts kann

Linie 255

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #23 am: 10.01.2017, 17:50:40 »
Zitat
Das erste mal das auf allen U-Bahn Linien am selben tag eine störung vorlag.

Dass erste mal dass dies beschrieben wurde 😝

Bis auf der Linie U2 und U3 gibt es auf den anderen Linien so gut wie täglich eine Störung. Die U4 ist nur deswegen sehr in den Medien gekommen weil ein Teilabschnitt Renoviert wurde. Auf der Linie U1 und U6 gibt es aufgrund große Fahrgastaufkommen plus Dichte Intervalle täglich eine Störung (sehr oft wegen Fahrgasterkrankung U6, Kolonnenverkehr U1)

U-Bahn p

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #24 am: 10.01.2017, 17:54:55 »
Zitat
Das erste mal das auf allen U-Bahn Linien am selben tag eine störung vorlag.

Dass erste mal dass dies beschrieben wurde 😝

Bis auf der Linie U2 und U3 gibt es auf den anderen Linien so gut wie täglich eine Störung. Die U4 ist nur deswegen sehr in den Medien gekommen weil ein Teilabschnitt Renoviert wurde. Auf der Linie U1 und U6 gibt es aufgrund große Fahrgastaufkommen plus Dichte Intervalle täglich eine Störung (sehr oft wegen Fahrgasterkrankung U6, Kolonnenverkehr U1)
Naja U2 hat fast nie eine Störung, das ist die Störungsfreiste U-Bahn in Wien

Linie 38

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #25 am: 12.01.2017, 21:45:01 »
Störungsfreiste
Interessanter Superlativ!  😎

Linie 38

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #26 am: 13.01.2017, 22:20:06 »
Seit 21:43 Uhr:

Wegen eines schadhaften Fahrzeuges im Bereich Zahnradbahnstraße fährt die Linie D nur zwischen Hauptbahnhof S U und Marsanogasse. Die Störung wird voraussichtlich bis 00:30 Uhr dauern. Ersatzweise benützen Sie bitte die Linie U4, S40 .

Ist da etwa ein Zug aus den Schienen gehüpft?

Schienenfreak

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #27 am: 13.01.2017, 23:15:43 »
Laut TWF wars ein Bügelbruch.

Linie 38

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #28 am: 14.01.2017, 00:26:13 »
... und zwar bei B 647 im äußeren Schleifengleis. Dadurch fiel der Ersatzverkehr – zumindest der in der Störungsmeldung empfohlene – recht dürftig aus, nachdem ein potenzieller SEV mit Normalbussen wohl nirgends in näherer Umgebung hätte wenden können.

38ger

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #29 am: 14.01.2017, 01:01:17 »
... und zwar bei B 647 im äußeren Schleifengleis. Dadurch fiel der Ersatzverkehr – zumindest der in der Störungsmeldung empfohlene – recht dürftig aus, nachdem ein potenzieller SEV mit Normalbussen wohl nirgends in näherer Umgebung hätte wenden können.

Am Nußdorfer Platz wäre genug Platz zum wenden!

Nr.8930

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #30 am: 14.01.2017, 12:53:54 »
... und zwar bei B 647 im äußeren Schleifengleis. Dadurch fiel der Ersatzverkehr – zumindest der in der Störungsmeldung empfohlene – recht dürftig aus, nachdem ein potenzieller SEV mit Normalbussen wohl nirgends in näherer Umgebung hätte wenden können.

Am Nußdorfer Platz wäre genug Platz zum wenden!

Stimmt, am Nußdorfer Platz hat auch der N36 früher immer gewendet. Problemlos. Aber von Heiligenstadt konnte man keine Busse mehr abziehen, weil man diese für den Nachtverkehr benötigt hat, und von der Garage einen SEV einzuschieben war wohl nicht vorgesehen. Üblicherweise wird man immer auf den 38A oder die S40 verwiesen.

Nussdorf

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #31 am: 14.01.2017, 17:26:57 »
Stimmt, am Nußdorfer Platz hat auch der N36 früher immer gewendet. Problemlos. Aber von Heiligenstadt konnte man keine Busse mehr abziehen, weil man diese für den Nachtverkehr benötigt hat, und von der Garage einen SEV einzuschieben war wohl nicht vorgesehen. Üblicherweise wird man immer auf den 38A oder die S40 verwiesen.
Den 239er gibt's ja auch noch.

Linie 255

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #32 am: 14.01.2017, 20:44:07 »
Zitat
Zitat von: Nr.8930 am Heute um 12:53:54

    Stimmt, am Nußdorfer Platz hat auch der N36 früher immer gewendet. Problemlos. Aber von Heiligenstadt konnte man keine Busse mehr abziehen, weil man diese für den Nachtverkehr benötigt hat, und von der Garage einen SEV einzuschieben war wohl nicht vorgesehen. Üblicherweise wird man immer auf den 38A oder die S40 verwiesen.

Zitat
Den 239er gibt's ja auch noch.

Wenn man schon so genau sein will, es gibt ja auch die Linie 238, 241, 341 und 439, die sind zumindest nicht überfüllt.

Wiener Schwelle

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #33 am: 15.01.2017, 10:02:11 »
Zitat
Zitat von: Nr.8930 am Heute um 12:53:54

    Stimmt, am Nußdorfer Platz hat auch der N36 früher immer gewendet. Problemlos. Aber von Heiligenstadt konnte man keine Busse mehr abziehen, weil man diese für den Nachtverkehr benötigt hat, und von der Garage einen SEV einzuschieben war wohl nicht vorgesehen. Üblicherweise wird man immer auf den 38A oder die S40 verwiesen.

Zitat
Den 239er gibt's ja auch noch.

Wenn man schon so genau sein will, es gibt ja auch die Linie 238, 241, 341 und 439, die sind zumindest nicht überfüllt.
Sind diese Buslinien mit den Fahrausweisen der WL, ohne Aufzahlung, benutzbar?

Bus33A

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #34 am: 15.01.2017, 11:26:10 »
Sind diese Buslinien mit den Fahrausweisen der WL, ohne Aufzahlung, benutzbar?
Bis zur Haltestelle Donauwarte ja! (Innerhalb Zone 100, Kernzone)

Nussdorf

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #35 am: 15.01.2017, 20:20:18 »
Zitat
Zitat von: Nr.8930 am Heute um 12:53:54

    Stimmt, am Nußdorfer Platz hat auch der N36 früher immer gewendet. Problemlos. Aber von Heiligenstadt konnte man keine Busse mehr abziehen, weil man diese für den Nachtverkehr benötigt hat, und von der Garage einen SEV einzuschieben war wohl nicht vorgesehen. Üblicherweise wird man immer auf den 38A oder die S40 verwiesen.

Zitat
Den 239er gibt's ja auch noch.

Wenn man schon so genau sein will, es gibt ja auch die Linie 238, 241, 341 und 439, die sind zumindest nicht überfüllt.

Wenn man schon ganz genau sein will, um diese Tageszeit nicht.

M-wagen

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #36 am: 16.01.2017, 17:51:40 »
Heute gegen 15.30 wurde ein Spontangebrechen in der Alserstraße Ecke Lange Gasse "vorbereitet". Bagger und einige Einsatzfahrzeuge der Wiener Linien standen schon bereit.

Linie 38

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #37 am: 16.01.2017, 19:20:06 »
Soll diesmal aber angeblich wirklich ein Spontangebrechen gewesen sein, zumal man die Arbeiten eigentlich in der betriebslosen Zeit hätte erledigen wollen. Auch am Burgring sowie am 6er (Quellenstraße) führten Gleisschäden zu jeweils über eine Stunde andauernden Verkehrsmaßnahmen.

Negjana

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #38 am: 16.01.2017, 21:16:21 »
Brösel, brösel brösel....  😞

Bus33A

  • Gast
Antw:Störungen und Fahrtbehinderungen
« Antwort #39 am: 17.01.2017, 00:18:41 »
Na wenigstens wurde beim 43er/44er recht rasch der 'Werksverkehr' eingerichtet. Ähm, naja, am 2. Bus stand dafür gar nichts oben... 😛

Falls es wen interessiert. Am SEV 44 (wohl von Schottentor bis Johannn-Nepomuk-Berger-Platz) fuhren 8627 und 8661 (beschriftet als "44 Ersatzverkehr"), am SEV 43 (von Schottentor bis Alser Straße wo jeweils der Einstieg- und Ausstiegspunkt genau an der selben Stelle waren, was durchaus zu Gedränge führte) fuhren 8813 (Der kam vom 13A, was an den Innenbildschirmen am Anfang zu erkennen war, auf dem anfangs "Werksverkehr", dann nach einer Runde aber" 43 Schienenersatzverkehr" stand) und 8722 (dessen Matrix bis auf das WL-Symbol auf der Seite komplett tot war, der jedoch innen am Bildschirm in der Ecke "43" stehen hatte).